Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
K

Kausal_geloescht

Gast
  • #1

Unfassbar

Hallo zusammen,

was haltet ihr davon wenn sich ein Mann nach ca. 4 Wochen wieder bei euch meldet nachdem er in der Kennenlernphase (es ging in Richtung Beziehung) weitergesucht hat? Ich habe den Kontakt sofort eingestellt und mich nicht mehr gemeldet. Jetzt sülzt er mehr oder weniger rum, dass er nicht versteht warum ich das aufgegeben habe. Also null Selbstreflexion.

Ich vermute das Weitersuchen hat nicht zum Erfolg geführt und nun besinnt man sich wieder auf das Naheliegende. Ich finde das ziemlich dreist?

Was meint ihr?
 

vhe

User
Beiträge
549
  • #2
AW: Unfassbar

Zitat von Kausal:
was haltet ihr davon wenn sich ein Mann nach ca. 4 Wochen wieder bei euch meldet nachdem er in der Kennenlernphase (es ging in Richtung Beziehung) weitergesucht hat?
Es kann nunmal passieren, dass jemand auf einmal mehrere Zuschriften bekommt und wie soll man da entscheiden? Windhundprinzip? Macht man ja außerhalb von Partnerbörsen auch nicht.

Für mich hängt es davon ab, wie weit eure "Kennenlernphase" gediehen war. Erstes Date, erster Sex oder kurz vor dem Zusammenziehen? Treue kann man nur in bestehenden Beziehungen fordern.

Zitat von Kausal:
Ich vermute das Weitersuchen hat nicht zum Erfolg geführt und nun besinnt man sich wieder auf das Naheliegende. Ich finde das ziemlich dreist?
Hab ich auch schon durch. Freu Dich einfach, dass er sich diesmal "informiert" für Dich entschieden hat, Du also besser als die Konkurrenz warst. Ist doch was schönes, oder?

Zitat von Kausal:
Ich habe den Kontakt sofort eingestellt und mich nicht mehr gemeldet.
Pech. Jetzt hattest Du mal einen an der Angel, der sich nicht nur aus Ignoranz und (vielleicht) Torschlusspanik für Dich entschieden hat ... :)

Zitat von Kausal:
Jetzt sülzt er mehr oder weniger rum, dass er nicht versteht warum ich das aufgegeben habe. Also null Selbstreflexion.
Ok, das IST ein Grund, ihn auflaufen zu lassen. Wenn er Dich sausen läßt, ist das zuerst mal sein Risiko. Genausogut hättest Du ja auch mittlerweile mit dem Nächsten zusammensein können und das hätte er auch akzeptieren müssen. Gepokert und verloren, da beschwert man sich nicht.

Während der Kennenlernphase sich mit mehreren Leuten treffen halt ich für ok, aber zu erwarten, dass die anderen währenddessen irgendwie "in Bereitschaft" verbleiben, ist - weiss nicht, wie ich es nennen soll. Jedenfalls doof.
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #3
AW: Unfassbar

Zitat von Kausal:
Ich vermute das Weitersuchen hat nicht zum Erfolg geführt und nun besinnt man sich wieder auf das Naheliegende. Ich finde das ziemlich dreist?

Was meint ihr?

Wieso ist es dreist, sich auf das Naheliegende zu besinnen? Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?
 
K

Kausal_geloescht

Gast
  • #4
AW: Unfassbar

Er hat während der Kennenlernphase (mit Sex und Plänen) neu inseriert. Hallo, das nenne ich mal einen heftigen Anfall von Wahrnehmungsstörung. Deshalb kann ich doch eins und eins zusammenzählen. Ich finde es unglaublich für wie blöd manche Menschen einen halten.
 

ChrisÖsi

User
Beiträge
46
  • #5
AW: Unfassbar

Es ist verständlich, dass seine Vorgehensweise für dich unfassbar ist.
Vorweg frage ich mich dennoch, wie lange war die Kennenlernphase, bzw. wie oft habt ihr euch gesehen?
Wie kommst du darauf, dass er in diesen 4 Wochen wirklich weiter gesucht hat?
Wie ist euer Kontaktabbruch zustande gekommen?
Was hast Du in diesen 4 Wochen unternommen?
 

vhe

User
Beiträge
549
  • #6
AW: Unfassbar

Zitat von Kausal:
Er hat während der Kennenlernphase (mit Sex und Plänen) neu inseriert.
"Neu inseriert"! Das ist dann schon heftig.

Aber, nur mal so, "Kennenlernphase" ist für mich die Phase, wo man verschiedene Leute anguckt und auswählt. Also die ersten paar Dates. Ich finde, spätestens wenn man nach dem ersten Sex noch beieinander sein will, sollte man das Kapitel "Partnersuche" abschließen.

Das war auch das, worauf sich meine - eher tolerante - Antwort bezogen hatte.

Und bei seinem Verhalten (so detailliert hattest Du es ja nicht beschrieben) hatte ich mehr ein "passt doch nicht, Tschüss" im Kopf gehabt, weil z.B. in seinem immer noch aktiven Parship-Postfach überraschend die totale Traumfrau aufgetaucht war. Sowas kann in der "Kennenlernphase" einer Beziehung immer passieren.

Aber wenn man schon praktisch in einer Bezieung ist, neu und aktiv auf Suche gehen, ist etwas anderes. Dann wollte er nicht mehr und Du wärst jetzt sein Notnagel.
 
K

Kausal_geloescht

Gast
  • #7
AW: Unfassbar

Er hat in der Zeit eine Frau für eine Affäre gesucht. Ich habe daraufhin den Kontakt sofort abgebrochen und gar nichts mehr gemacht. Ich habe auf solche Spielchen keine Lust. Ich nehme an da ist nichts bei rübergekommen und jetzt kramt man Restgeschichten raus. Einfach widerlich.
 

ChrisÖsi

User
Beiträge
46
  • #8
AW: Unfassbar

Wie bist Du darauf gekommen, dass er in diesen 4 Wochen eine Frau just für eine Affäre gesucht hat?
 
K

Kausal_geloescht

Gast
  • #9
AW: Unfassbar

Das spielt keine Rolle, ich weiß es einfach. Das können wir so stehen lassen.
 
K

Kausal_geloescht

Gast
  • #10
AW: Unfassbar

Ich denke ein Mann im Alter von 40 Jahren weiß was er tut oder? Deshalb gehe ich auch davon aus dass er irgendwann sein Verhalten mal reflektiert. Wenn er das nicht kann o.k., seine Sache.
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #11
AW: Unfassbar

Ich find die Fragen vom Ösi eigentlich ganz hilfreich. Gern kann man natürlich auch alles "stehen lassen". Die Frage wäre dann, was du eigentlich vom Forum wissen möchtest. WEnn die Frage lautet, ob die meisten Foristen es toll finden, wenn ihr Beinahepartner sie mit Dritten hintergeht oder anderweitig sehr aktiv seine Fühler nach Alternativen ausstreckt, werden die meisten vermutlich sagen: nein. Vielleicht sollte diese Frage dann in die FAQs aufgenommen werden "Ist es toll, wenn der einen Partner einen betrügt?"
Wenn du etwas anderes wissen möchtest, wäre es hilfreich, näher anzugeben, was. Und für die Beantwortung der dann spezifischer gefaßten Frage Infos mitzuliefern.
Oder täuscht der Eindruck und du möchtest gar nichts wissen?
 

vhe

User
Beiträge
549
  • #12
AW: Unfassbar

Zitat von Kausal:
Ich denke ein Mann im Alter von 40 Jahren weiß was er tut oder? Deshalb gehe ich auch davon aus dass er irgendwann sein Verhalten mal reflektiert. Wenn er das nicht kann o.k., seine Sache.
Ok, ich merk schon, Du bist maximal angefressen, wär ich an Deiner Stelle auch.

Andererseits hatte Goethe schon gesagt: "In jeder großen Trennung liegt ein Keim von Wahnsinn; man muß sich hüten, ihn nachdenklich auszubrüten und zu pflegen."

Also, hak's ab. Bist halt an den falschen geraten, sowas passiert.

Apropos vergrätzt sein, hast Du schon Maleficient gesehen? Würde ganz gut dazu passen...
 
K

Kausal_geloescht

Gast
  • #13
AW: Unfassbar

Zitat von vhe:
Ok, ich merk schon, Du bist maximal angefressen, wär ich an Deiner Stelle auch.

Andererseits hatte Goethe schon gesagt: "In jeder großen Trennung liegt ein Keim von Wahnsinn; man muß sich hüten, ihn nachdenklich auszubrüten und zu pflegen."

QUOTE]

Bei deinem Beitrag muss ich jetzt mal schmunzeln, du hast es auf den Punkt gebracht, ich bin "maximal angefressen". Eine große Trennung war es nicht, aber Nerven hat die Sache gekostet.

Ich denke ich brauchte in diesem Forum einfach mal eine Plattform um meine "maximale Angefressenheit" kundzutun.

Aber die Tatsache, dass es auch noch so viele ganz normale Männer gibt tröstet mich letztlich darüber hinweg. Man darf sich nur nicht auf A........ fokussieren.
 

ChrisÖsi

User
Beiträge
46
  • #14
AW: Unfassbar

Deine direkte Antwort hast Du auf meine Frage hin, wie Du darauf kamst, dass er in den 4 Wochen just eine Affäre gesucht hat, gelöscht, daher möchte ich Deine Antwort daraufhin auch hier nicht wiederholen.
Ich verstehe es so, dass es bereits in einer Kennenlernphase ein System zweier Mensch gibt. Falls beispielsweise daher der eine das Tempo zu stark forciert, eher misstraut oder gar nachschnüffelt, so kann es durchaus passieren, dass sich der andere daraufhin "unerwartet" zurückzieht, oder wieder beginnt nach etwas anderem zu suchen.
 

Marvin

User
Beiträge
824
  • #15
AW: Unfassbar

Klingt nach abharken und besser nicht weiter drüber nachdenken. Das sind die krassen Erfahrungen, auf die man verzichten kann - die es aber immer mit dazu gibt.
 

vesalius

User
Beiträge
40
  • #16
AW: Unfassbar

Absolut korrekt. Da gab es wohl mind. eine Favoritin, die dann wahrscheinlich abgesprungen ist. Sonst hätte er sich für sie entschieden. Viele machen hier nämlich Ranglisten, wer ihnen am wichtigsten ist und danach wird dann gedatet. Und wenn eine nicht will, geht man zur nächsten. So läuft das hier. Als Lückenbüßer wäre ich mir zu schade.
 
K

Kausal_geloescht

Gast
  • #17
Beiträge
327
  • #18
AW: Unfassbar

Auch wenn das von ihm jetzt dreist, dappig, dämlich oder sonst etwas war, so kann es sich bei ihm als auch bei dir um eine Fehleinschätzung der Gesamtsituation handeln. Das schlösse dann z.B. nicht aus, dass ihr hervorragend zusammen passt.
 
Beiträge
5
  • #19
AW: Unfassbar

Also ich habe mich letztens mit einem getroffen, der sich verplappert hat dass es da eine Frau von PS gebe die ihm gesagt hätte sie würde ihn heiraten wollen (da wollte er wohl mit angeben was er für'n toller Typ ist). Dazu hab ich gemeint da muss ja dann schon wohl etwas mehr gelaufen sein, sonst sagt eine Frau doch sowas nicht. Da hat er dann rumgestottert. Ich konnte raushören dass er da eigentlich gerade mit ihr was am laufen hat. Er wollte es dann noch irgendwie relativieren. Naja, Date zu Ende gebracht und nur gedacht "Armleuchter". Da schrieb er mir am nächsten Tag er hätte mit dieser Besagten ein unangenehmes Gespräch gehabt, zu deutsch er hat sie abgesägt. Und da dachte der Typ ich komm direkt angerannt. Den Zahn hab ich dem gezogen, aber deutlich! Hab u.a. geschrieben dass ich hoffe diese Frau gerät nicht wieder an so einen W***** wie ihn. Es gibt leider wohl einige die hier und da Probe fahren und dann zwischendrin umsteigen wollen, wenn sie ein vermeintlich besseres Modell gefunden haben.
 
K

Kausal_geloescht

Gast
  • #20
AW: Unfassbar

Zitat von Death by Chocolate:
Auch wenn das von ihm jetzt dreist, dappig, dämlich oder sonst etwas war, so kann es sich bei ihm als auch bei dir um eine Fehleinschätzung der Gesamtsituation handeln. Das schlösse dann z.B. nicht aus, dass ihr hervorragend zusammen passt.

Na ja wieder neu zu suchen und dann nach einer Affäre nenne ich Fakten schaffen. Dann nach so langer Zeit und dem Sichten der Eingangspost welche Kandidatinnen in Frage kommen wieder auf einen zurück zu kommen ist schon mehr als dreist oder? Da hat ihm ja irgendwas nicht gereicht. Und die Gefahr dürfte groß sein dass es irgendwann wieder nicht reicht.
 
Beiträge
327
  • #21
AW: Unfassbar

Zitat von Kausal:
Da hat ihm ja irgendwas nicht gereicht. Und die Gefahr dürfte groß sein dass es irgendwann wieder nicht reicht.

Ja, die "Gefahr" ist so groß, dass du schon fast davon ausgehen kannst. Das gilt aber für so viele Kontakte, bei so wenigen Treffern, dass du die Suche auch gleich ganz sein lassen kannst. Also würde ich ihn trotzdem kennen lernen, wenn er dir nicht gegen den Strich geht. Wenn denn da schon "ein Draht" war, kann ein Kennenlernen alles verändern.
Ich hatte meiner nur geantwortet, weil "sie es theoretisch halt sein könnte" - Sie war's dann.

Es ist zuviel Raum für Missverständnisse und eigene Fehlinterpretationen. Das bedeutet lange nicht irgend welchen halbgaren Kram akzeptieren zu wollen. Soll er sich erklären, in die Nesseln setzen, sich um dich bemühen, sonst was, aber Du hast doch alle Möglichkeiten.
 

Chillwoman

User
Beiträge
65
  • #22
AW: Unfassbar

Zitat von Kausal:
Na ja wieder neu zu suchen und dann nach einer Affäre nenne ich Fakten schaffen. Dann nach so langer Zeit und dem Sichten der Eingangspost welche Kandidatinnen in Frage kommen wieder auf einen zurück zu kommen ist schon mehr als dreist oder? Da hat ihm ja irgendwas nicht gereicht. Und die Gefahr dürfte groß sein dass es irgendwann wieder nicht reicht.

Also, ich weiß nicht ..., wo hier das Problem liegt. Sicher, es hat einen komischen Beigeschmack, wenn man erst auf die Seite gelegt und dann wieder aufgegriffen wird.

Auf der anderen Seite kenne ich einige Situationen von mir, in denen ich mit 1 bis 3 Männern in einem anregenden Mail-Kontakt war. Mit einem wurde es dann konkreter, und wir planten ein Treffen. Den anderen habe ich dann geschrieben, was Sache ist. Dass ich mich jetzt mehr auf einen konzentrieren werde. Ich finde nichts Verkehrtes daran, wenn daraus eine Beziehung oder Affäre wird, man aber feststellt, dass es für etwas Langfristiges nicht reicht. Bei Parship gemeldet ist man noch, also geht man wieder online.
Ich bin in der Regel offen damit umgegangen und habe das Kontakten, die ich wieder aufleben lassen wollte, auch geschrieben: Habe mich auf einen eingeschossen, festgestellt es passt doch nicht, bin jetzt wieder da. Ich habe nicht erlebt, dass jemand deswegen eingeschnappt war. Im Gegenteil! Einen Mann, mit dem wunderbar alles zu passen schien, habe ich 1 Jahr nach unserem Erstkontakt erst richtig kennengelernt. Nicht als Date, sondern auf einer Veranstaltung. Inzwischen sind wir gut befreundet, wir sind irgendwie auf einer Wellenlänge, haben aber über eine mögliche Partnerschaft nie mehr nachgedacht. Zum richtigen Zeitpunkt war eben ein anderer schneller. Es hätte aber auch anders laufen können und er hätte "mein Mann" sein können. Wer weiß das schon?
Eine Singlebörse ist eben nicht das wahre Leben. Man ist mit mehreren gleichzeitig in Kontakt, man ist selbst frei, die anderen auch. Die Qualität der Beziehungen untereinander ist nicht vergleichbar mit dem echten Leben.

Es grüßt Chillwoman
 
K

Kausal_geloescht

Gast
  • #23
AW: Unfassbar

Zitat von Chillwoman:
Also, ich weiß nicht ..., wo hier das Problem liegt. Sicher, es hat einen komischen Beigeschmack, wenn man erst auf die Seite gelegt und dann wieder aufgegriffen wird.


Es grüßt Chillwoman

Da ist nicht die Rede von auf die Seite gelegt, sondern das war eine Beziehungsanbahnung, mit Sex und Plänen. Das man bei Singlebörsen mal so durchforstet getreu dem Motto: "Drum prüfe was sich ewig bindet, bevor es in den Wald verschwindet", ist o.k.
Keine Frage, Parallelkontakte auch o.k. aber nicht eine Affäre neben einer Beziehungsanbahnung on top. Das muss doch wohl klar sein oder?
 

Stern1500

User
Beiträge
6
  • #24
AW: Unfassbar

Ein Mann mit null Selbstreflexion bruchst Du nicht!Du wirst mit ihm nicht glücklich ,lass ihn laufen.Solche Männer sind nicht
beziehungsfähig.die erfahrung habe ich gemacht.Ich wünsche mehr Glück!
 

Chillwoman

User
Beiträge
65
  • #25
AW: Unfassbar

Sorry, dann habe ich wohl den Ausgangspost nicht ganz richtig verstanden. Dort steht:

Zitat von Kausal:
was haltet ihr davon wenn sich ein Mann nach ca. 4 Wochen wieder bei euch meldet nachdem er in der Kennenlernphase (es ging in Richtung Beziehung) weitergesucht hat?

Ich habe es so verstanden, dass er mit dir Kontakt hatte. Dann lernte er eine weitere kennen. Mit der ging es in Richtung Beziehung. Weil das nix wurde, suchte er weiter und kam dann nach 4 Wochen wieder zu dir.

Also war es anders? Ihr beiden hattet schon eine Beziehung inklusive Sex. Währenddessen suchte er weiter, fand eine andere, machte Schluss mit dir und meldete sich nach 4 Wochen wieder?

Tut mir leid, ich stehe auf dem Schlauch, was sich tatsächlich ereignet hat. Aber da alle anderen offensichtlich mehr verstanden haben als ich, ist das vielleicht auch nicht so wichtig, dass ich es verstehe ... ;-)
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #26
AW: Unfassbar

Zitat von Chillwoman:
Tut mir leid, ich stehe auf dem Schlauch, was sich tatsächlich ereignet hat. Aber da alle anderen offensichtlich mehr verstanden haben als ich, ist das vielleicht auch nicht so wichtig, dass ich es verstehe ... ;-)
Nein, ich glaube, es ist wesentlich, daß nieman so recht im Bilde ist. Unfaßbar!
 
K

Kausal_geloescht

Gast
  • #27
AW: Unfassbar

Zitat von Chillwoman:
Sorry, dann habe ich wohl den Ausgangspost nicht ganz richtig verstanden. Dort steht:



Ich habe es so verstanden, dass er mit dir Kontakt hatte. Dann lernte er eine weitere kennen. Mit der ging es in Richtung Beziehung. Weil das nix wurde, suchte er weiter und kam dann nach 4 Wochen wieder zu dir.

... ;-)

Nein er hatte keine andere, er inserierte eine Affäre. Und nach Sichten der Post denke ich war nichts dabei und jetzt hat er sich wieder an mich erinnert. Das finde ich unfassbar. Sorry, klingt alles etwas verwirrende.
 
K

Kausal_geloescht

Gast
  • #29
AW: Unfassbar

Zitat von Death by Chocolate:
Ist es auch! Nur um mal bemerkt zu haben, deine von dir gelöschten Posts mögen dir inhaltlich präsent sein, mir nicht! Klar geäußert und auch so, dass ich es lesen konnte, war erst später. Es bestätigt sich, es taugt nicht mit Leuten umzugehen, die ihre eigenen Posts löschen!

Danke, das war deutlich. Es taugt nicht mit Leuten umzugehen die noch nicht mal das Problem erkennen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.