Beiträge
19
Likes
0
  • #46
Zitat von Dr. Bean:
Ja gut, da haste recht. :)
Ich hab gedacht, wenn ich "sehr sympathisch" angebe, steche ich aus der Masse, die alle "attraktiv" oder "sehr attraktiv" angegeben haben heraus. Leider kein Vorhaben, das von Erfolg gekrönt ist, weil man muss mit der Lüge ja dann auch leben können xD.
Ooh, das kann man auch angeben? Habe ich noch garnicht gesehen... (Lach)
 
Beiträge
19
Likes
0
  • #47
Zitat von Dr. Bean:
Mein Eindruck ist, dass dieses Verhalten bei Frauen viel ausgeprägter ist. Da hast du die aussehenstechnisch schwierigsten Kandidatinnen, die sich für Gottesgeschenk an die Männerwelt halten. Mit zunehmender Körperfülle nimmt dann auch gerne das Selbstbewußtsein ungekannte Dimensionen an. Standardsprüche, wie "ich warte auf den Richtigen" kann man ja auch abwandeln in "mich hat bisher noch keiner gewollt".
Aber davon abgesehen, wer bezeichnet sich schon als unattraktiv? Und was sollte diese Bezeichnung insgesamt bringen. Ich halte diese Option als Profilangabe auf Partnerbörsen nachwievor für völlig nutzlos.
Danke Dr. Bean. Aber es gibt sehr viele Männer, die eben diesen Button brauchen. Da gibt es ja sonst nicht viel, was man anklicken könnte...
Apropos, ich habe garnichts gegen Männer mit Bäuchen. Ich glaube, Frauen sind hinsichtlich des Männer-Bauches viel toleranter (als wie umgekehrt). Ich finde nur, daß Männer mit einem, sagen wir mal, "sehr dickem Bauch" sich nicht unbedingt als "attraktiv" bezeichnen sollten.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
19
Likes
0
  • #48
Zitat von ???:
Es ist so grausam!
Da wird eine Gruppe, von Männlein und Weiblein, fürchterlichst, auf nahezu unmenschliche Art und Weise, von der Natur und der Gesellschaft ignoriert.
Niemand mag sie, die buckligen!
Haben sie doch keine nennenswerten Eigenschaften, wie einfühlsam, spontan oder humorvoll!
Ihre einzige Chance, ein Schild, baumelnd um den Hals….Aufschrift: attraktiv
Wer würde es sonst glauben?
Und Ihr?
Nur Spott und Häme!
Pfui!!!
Genau!
 
Beiträge
19
Likes
0
  • #49
Zitat von Philister:
Aber im Endeffekt ist ja jedem erlaubt, nach eigenem Belieben Selbstaussagen zu machen. Wenn jemand (Mann oder Frau) sich z.B. als "sehr attraktiv" beschreibt, und jemand anderes deutet es (unabhängig vom profilbildabhängigen Wahrheitsgehalt) als die Aussage "Ich weiß genau, in welcher Liga ich spiele. Und wenn Du nicht aussiehst wie ein Topmodel, dann sprich mich gar nicht erst an." dann lässt man's halt.^^

Ja, so kommt es an.

Zitat von Philister:
Ich hatte bei meiner Profilerstellung auch erst gedacht, als Scherz "attraktiv" "sehr attraktiv" "selbstbewusst" zu wählen, aber wegen der zu erwartenden Resonanz habe ich das dann doch lieber gelassen ^^
In dieser Reihenfolge hätte ich den "Scherz" bemerkt. Ist wirklich witzig. Versuche es doch einfach mal damit.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
194
Likes
15
  • #51
Also ich erinnere mich, dass ich in meiner aktiven Zeit mein Profil immer mal wieder heftig leerte, wegen keine Lust im Moment. Wenn mich dann trotzdem jemand anschrieb - man konnte dort chatten - habe ich mich selbst öfter mal so richtig horror-mäßig beschrieben.

Was glaubt ihr - Null Abschreckung! Die Jungs haben sich weggeworfen vor Lachen! Meistens kam postwendend die Frage nach einem Date!

Versteh das einer...
 
Beiträge
1.861
Likes
48
  • #52
Zitat von frauenzimmer:
Also ich erinnere mich, dass ich in meiner aktiven Zeit mein Profil immer mal wieder heftig leerte, wegen keine Lust im Moment. Wenn mich dann trotzdem jemand anschrieb - man konnte dort chatten - habe ich mich selbst öfter mal so richtig horror-mäßig beschrieben.

Was glaubt ihr - Null Abschreckung! Die Jungs haben sich weggeworfen vor Lachen! Meistens kam postwendend die Frage nach einem Date!

Versteh das einer...
Freut mich für dich, dann hast ja alles richtig gemacht :)
 
Beiträge
194
Likes
15
  • #54
Ich habe auch mehrere Male einfach so darauf bestanden, dass ich mein Foto nicht zeige vor einem Date. Die Männer haben sich erstaunlich oft darauf eingelassen, das habe ich auch nicht verstanden.

Kommt es gut an, wenn die Frau völlig unbekümmert und rotzfrech ist? Weshalb? Das ist doch jetzt wirklich Nichts, was partnerschaftstauglich macht.
 
Beiträge
1.861
Likes
48
  • #55
Zitat von frauenzimmer:
Ich habe auch mehrere Male einfach so darauf bestanden, dass ich mein Foto nicht zeige vor einem Date. Die Männer haben sich erstaunlich oft darauf eingelassen, das habe ich auch nicht verstanden.

Kommt es gut an, wenn die Frau völlig unbekümmert und rotzfrech ist? Weshalb? Das ist doch jetzt wirklich Nichts, was partnerschaftstauglich macht.
Wieso sollte ich mich mit jemandem treffen, der mir sein Foto verweigert? Ich habe das mal gemacht als Experiment für mich - das Ergebnis war erschütternd muss ich sagen ... dabei bin ich kein visueller Typ ... ich mache das NIE WIEDER! Immer nur mit Bild!
 
Beiträge
950
Likes
38
  • #56
Zitat von flower_sun:
Wieso sollte ich mich mit jemandem treffen, der mir sein Foto verweigert? Ich habe das mal gemacht als Experiment für mich - das Ergebnis war erschütternd muss ich sagen ... dabei bin ich kein visueller Typ ... ich mache das NIE WIEDER! Immer nur mit Bild!
Ich hab das mal gemacht. Sie wollte mir kein Bild zeigen, und von mir gabs nur eins ohne Kopf.
Ergebnis: Firends with benefits. Nicht mein Wunsch, aber immerhin ein Teilerfolg. Muss wohl in der Realität doch ein wenig charmant sein.
Würde ich jederzeit wieder machen.
 
Beiträge
1.861
Likes
48
  • #57
Zitat von DerM:
Ich hab das mal gemacht. Sie wollte mir kein Bild zeigen, und von mir gabs nur eins ohne Kopf.
Ergebnis: Firends with benefits. Nicht mein Wunsch, aber immerhin ein Teilerfolg. Muss wohl in der Realität doch ein wenig charmant sein.
Würde ich jederzeit wieder machen.
Friends with benefit als Teilerfolg zu bezeichnen? Kommt ganz auf die Zieldefinition drauf an! Für mich wäre das kein Teilerfolg, sondern einfach nur das was es ist. Mein Ziel war immer eine intakte Beziehung auf lange Zeit zu führen.
 
Beiträge
950
Likes
38
  • #58
Zitat von flower_sun:
Friends with benefit als Teilerfolg zu bezeichnen? Kommt ganz auf die Zieldefinition drauf an! Für mich wäre das kein Teilerfolg, sondern einfach nur das was es ist. Mein Ziel war immer eine intakte Beziehung auf lange Zeit zu führen.
Ich muss nehmen, was ich kriegen kann, also wurde das probiert...... glücklich hats mich ja nicht gemacht, deswegen ists auch rum.
 
Beiträge
1.861
Likes
48
  • #59
Zitat von DerM:
Ich muss nehmen, was ich kriegen kann, also wurde das probiert...... glücklich hats mich ja nicht gemacht, deswegen ists auch rum.
... dann solltest das auch nicht als Teilerfolg titulieren! Es ist so schäbig - geht nur, wenn beide das Gleiche wollen. Seit ihr denn dann jetzt noch "friends without benefit"? Wer hat sich diese Floskel überhaupt ausgedacht! Entwertend irdgendwie!
 
Beiträge
950
Likes
38
  • #60
Zitat von flower_sun:
... dann solltest das auch nicht als Teilerfolg titulieren! Es ist so schäbig - geht nur, wenn beide das Gleiche wollen. Seit ihr denn dann jetzt noch "friends without benefit"? Wer hat sich diese Floskel überhaupt ausgedacht! Entwertend irdgendwie!
Da muss man der Typ für sein... auf jeden Fall. Sonst geht das nicht.
Naja, es ist zumindest eine ganz erheblich bessere Erfahrung als "anschreiben und keine Antwort bekommen". Somit muss ich das als Teilerfolg sehen.