Beiträge
55
Likes
0
  • #1

Über PS einen Freund statt einen Partner finden - naiv?

Auch wenn wir uns hier natürlich in einer Partnerbörse befinden - aber ist es sehr naiv zu hoffen, hier auch einfach einen guten Freund zu finden, mit dem man harmoniert, ins Kino gehen, Kochen, Wein trinken, reden kann? Natürlich wäre mir die große Liebe auch lieber, aber aufgrund des Persönlichkeitstestes eine Freundschaft zu finden, in der man sich vertrauensvoll austauschen kann, hätte doch auch etwas, oder? Nach meinen bisherigen Erfahrungen scheint das aber ein "no go" zu sein. Wie seht ihr das?
 
Beiträge
607
Likes
0
  • #2
AW: Über PS einen Freund statt einen Partner finden - naiv?

Ich würde es nicht unbedingt darauf anlegen, aber warum sollte ein schönes Date, das nicht in der großen Liebe endet, nicht eine Freundschaft zur Folge haben können? Zwei meiner liebsten Freunde habe ich auf einem (anderen) Single-Portal kennengelernt und auch hier im Forum wachsen zarte Pflänzchen, die durchaus das Potential für eine Freundschaft in sich tragen.
 
Beiträge
55
Likes
0
  • #3
AW: Über PS einen Freund statt einen Partner finden - naiv?

Ja, ich sehe das ähnlich, aber leider die Männer nicht, die ich bisher hier so kennengelernt habe. Entweder Partnerschaft oder nichts, war bis jetzt die Devise. Schade, wie ich finde.
 
Beiträge
607
Likes
0
  • #4
AW: Über PS einen Freund statt einen Partner finden - naiv?

Ich denke, das liegt vielleicht daran, dass Parship eine echte Partnervermittlung sein will und keine Flirt-Plattform ist, wie zum Bespiel ****. Auch wenn wir hier im Forum immer wieder zu lesen bekommen, dass auf Parship nicht wenige Blender und Eigenmarktwerttester unterwegs sind, ist ein Großteil wohl doch ausschließlich auf der Suche nach einer festen Partnerschaft.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
4
Likes
0
  • #5
AW: Über PS einen Freund statt einen Partner finden - naiv?

Liebe Mara, ich würde auch gern einen Freund finden - an die große Liebe glaube ich mit meinen 61 Jahren und nach zwei Ehen sowieso nicht mehr. Ich kann mir im Moment auch nicht vorstellen, noch einmal mit jemand zusammenzuziehen, aber ein Freund für diverse Aktivitäten wäre schön. Ist aber, glaube ich, schwierig hier und das finde ich schade, denn mit dieser "Alles oder Nichts"-Haltunga verbaut man(n) sich vielleicht viele Chancen.
 
Beiträge
702
Likes
2
  • #6
AW: Über PS einen Freund statt einen Partner finden - naiv?

schreibt es doch in Euer Profil, daß Ihr gerne auch einen Freund sucht. Was spricht dagegen?
 
Beiträge
176
Likes
0
  • #7
AW: Über PS einen Freund statt einen Partner finden - naiv?

@mara ja, ich fände das auch schade.
ich persönlich, männlich und 61, habe auf dem Portal mind. 3 Freundinnen gefunden.
Man mailt, trifft sich, telefoniert...und merkt beim anschließenden Date, für die goße Liebe reicht es nicht. Aber der Abend war nett, wir haben viel gelacht, warum dann den Kontakt verlieren?
Mit zweien schreibe und telefoniere ich noch, und eine treffe ich ab und an für nette Unternehmungen.
Ich finde, wenn hier auf dem Portal alles nicht in so engen Bahnen gesehen würde, wäre es soo viel leichter. Auch ein netter mail- Kontakt bei parship als Beginn ist doch schön, auch wenn es nicht in der großen Partnerschaft endet. Neue Menschen kennen lernen, deren Ansichten...was verlieren wir? Wir verlieren erst dann, wenn wir meinen, wir müssen dann unbedingt und schnell schreiben "machs gut, aber Du bist nicht mein Typ, weil ich Geschmack habe". Ist mir schon passiert, also nicht immer sind die Männer die Unsensiblen.
 
Beiträge
16
Likes
1
  • #8
AW: Über PS einen Freund statt einen Partner finden - naiv?

Hallo,

Wie gut die Chancen für eine Freundschaft stehen, hängt wie alles Zwischenmenschliche von den beiden Personen ab, die sich treffen. Ich hatte schon einige Parship-Verabredungen, aus denen dann auf die ein oder andere Weise nicht mehr geworden ist, und die Wege haben sich wieder getrennt. Nach einem zweiten Date hat mir eine der Damen ehrlich gesagt, dass sie mich zwar gern hat, aber eher auf Kumpel- als auf Partnerebene. Für mich war das ok, ich hatte meine Gefühle zwar noch nicht sortiert, aber es ging mir ähnlich. In diesem Fall war das kein ich-möchte-nichts-mehr-mit-Dir-zu-tun-haben Höflichkeitsblabla. Wir sind jetzt seit einem halben Jahr in Kontakt, schreiben uns in unregelmäßigen Abständen, was gerade so (allgemein) los ist bei uns, und würden sicher auch öfters etwas miteinander unternehmen, wenn uns nicht 100km Luftlinie trennen würden.

Wenn Du in Dein Profil reinschreiben möchtest, dass Dir auch eine Freundschaft gefallen würde, solltest Du aber darauf achten, dass es nicht nach einem no-go für eine Partnerschaft klingt. Nicht, dass sich Mr Right abgeschreckt fühlt. Denn auch wenn z.B. ich mich auch über neue freundschaftliche Bekanntschaften freue, bin ich hier auf Partnersuche. Ein Profil, in dem das direkt oder indirekt ausgeschlossen wird, wäre daher für eine Kontaktaufnahme nicht interessant für mich.

Viele Grüße,
Chip m/34
 
Beiträge
30
Likes
0
  • #9
AW: Über PS einen Freund statt einen Partner finden - naiv?

Liebe Mara,
ich habe hier schon einen Freund gefunden. Wir hatten Kontakt, der Funke flog beim ersten Mal nicht über, dann kam noch die Entfernung von über 500 km dazu. Mittlerweile hat er eine Partnerin gefunden und ich auch einen Partner, dennoch sind wir immer in Verbindung, tauschen uns auch beruflich aus. Unternehmungen wie gemeinsames Kochen, etc sind natürlich auf die Entfernung nicht möglich, aber ich denke es kann gehen. Ich würde es auch ins Profil schreiben. Aus einer Freundschaft kann dann mehr entstehen.
Viel Glück!
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #10
AW: Über PS einen Freund statt einen Partner finden - naiv?

Zitat von Mara:
... eine Freundschaft zu finden ... Nach meinen bisherigen Erfahrungen scheint das aber ein "no go" zu sein.
Für mich nicht. Ich suche zwar nicht explizit Freundschaften, aber wenn sich bei der Suche nach einer "Liebsten" eine Freundschaft ergeben sollte, fände ich das schon schön.
 
Beiträge
55
Likes
0
  • #11
AW: Über PS einen Freund statt einen Partner finden - naiv?

Danke für eure "moralische Unterstützung" :) Jetzt bin ich ja ein bisschen beruhigt, dass ich nicht der einzig Exot mit dieser Einstelllung bin. Zwischenzeitlich hatte ich schon das Gefühl, eine - vor allem für eine Frau - vollkommen aussergewöhnliche Meinung zu diesem Thema zu haben. Offensichtlich hatte ich also bisher nur nicht die richtigen Kontakte - dann gebe ich mal die Hoffnung nicht auf ;-)
 
Beiträge
118
Likes
0
  • #12
AW: Über PS einen Freund statt einen Partner finden - naiv?

Ein Freund ist etwas sehr wertvolles. Den wirst Du hier, wie auch anderswo finden.
Ich wäre um einer guten Freundschaft froh.
Klar, ich suche hier mit meinen 58 eine Partnerin, aber so festbeißen ... muß... muß... muß...
eher nicht.

Du findest einen Freund!
 
Beiträge
824
Likes
0
  • #13
AW: Über PS einen Freund statt einen Partner finden - naiv?

Für Freizeitkontakte hast du vermutlich die falsche Plattform erwischt. NOGO sehe ich genauso. Besonders wenn auf einer Seite bereits Gefühle im Spiel sind und es gibt nur eine Nebenrolle zu besetzen - zieht 'man' sich gern zurück.

Ich hatte jetzt selbst gerade so eine Situation und bin froh da raus zu sein. Das macht dann auch den Kopf frei um sich auf das wesentliche zu konzentrieren. Wenn man da emotional drin hängen bleibt blockiert einen das.
 
Beiträge
1.865
Likes
9
  • #14
AW: Über PS einen Freund statt einen Partner finden - naiv?

Freundschaft anstatt Partnerschaft ueber PS?! Hm, ich weiss nicht. Im Forum ja. Aber bei der aktiven Partnersuche waere es dann doch nicht so mein Ding, meine Zeit moechte ich dann doch eher dazu nuzten, um einen Partner zu finden.
 
Beiträge
213
Likes
3
  • #15
AW: Über PS einen Freund statt einen Partner finden - naiv?

Ich sage es mal aus meiner Sicht. Freunde habe ich genug. Und viel zu wenig Zeit, mich so um sie zu kümmern, wie ich es gerne würde. In sofern: Hier suche ich keine Freunde. Sollte es sich - durch puren Zufall - so ergeben, dann mag mich mein Anfangs-Statement Lügen strafen.

Meine Freundschaften haben sich über viele Jahre entwickelt. Der Kreis ist klein aber fein. In diesen Kreis aufgenommen zu werden, mag schwerer sein, als eine Beziehung mit mir zu beginnen, wenn der Funke überspringt. Aus Erfahrung würde ich also sagen: Von jenen, die ich zwar grundsympathisch finde, aber nicht passend für eine Beziehung, ziehe ich mich zügig zurück. Denn meinen Freundschaftskreis muss ich nicht zwingend erweitern.