Beiträge
1.135
Likes
24
  • #31
Aw: ü50

Zitat von Neinichwarsnicht:
Grundsätzlich, Männer sind Arschlöccher, das ist richtig. Was haben wir und vor allem die Frauen davon? Garnix.
Es gibt einen Haufen Männer, die tun so tolerant den Frauen gegenüber, hilft das was? Nö, oder?Ich bin nett, hilft das? Nicht wirklich! Ich bin nicht ganz blöd aussehend hilft auch nicht. Ich kann mich au nein netter Mann Nennen, stimmt das? Schon, aber au8ch nicht zielführend.
Hey verdammt Neinichwarsnicht,
ich kann dir auch in den Ar... treten virtuell. Ich habe nicht über dich geurteilt und verbitte mir diesen Ton mir gegenüber. Ich hab was dagegen, Frauen gegenüber als Ar... aufzutreten und genauso ihnen etwas vorzumachen. Das habe ich nämlich nicht nötig. Ich habe nicht gesagt, dass ich Klingonen-Opern mag. Ich schreibe hier keinem vor, was er zu mögen hat, was er Frauen gegenüber angeben soll oder Ähnliches. Ich hatte mich nur geäußert, dass es auch Männer gibt, die manches aus dieser Liste mögen. Ich mag auch nicht alles daraus.
Wenn ´du jetzt davon ausgehst, dass ich z.B. nicht auch in einen Club gehe´, um bis in den Morgen abzutanzen, dann bist du schief gewickelt.
Ich hör auf, denn das, was du hier schreibst, kommt doch wahrscheinlich nur aus einem Brass heraus.
Ich kann jedenfalls nicht darüber klagen, das bei mir irgendwelche Frauen sich darüber beschwert hätten, ich wäre anders, als mein Profil es hergab. Meine Antwortquote liegt weit über dem, was hier viele beklagen. Unfreundliche Antworten habe ich nie erlebt.

Nettmann
so, jetzt reg dich wieder über meinen Nicknamen auf oder lass es sein
 
Beiträge
676
Likes
0
  • #33
Aw: ü50

Zitat von nachtbad:
Ist es so schwierig einen Mann zu finden? Ich bin 52, noch jung im Körper und Geist und wünsche mir einen Partner auf Augenhöhe. Habe das Gefühl meine Ansprüche sind nicht zu hoch gesteckt......und doch scheinst schwierig zu sein.
Will sich ein Mann über 50 überhaupt noch auf eine Partnerschaft einlassen?
Vielleicht seht ihr das auch so?
Was sagt Man(n) dazu?
Mit dem Partner auf Augenhöhe tun sich ja viele Menschen schwer, insbesondere dann, wenn diese über 1,90m groß sind ;-)

Spaß beiseite.

Ich tue mich schwer mit dem Ausdruck "habe meine Ansprüche nicht so hoch gesteckt". Hier stellt sich die Frage: Woher (von welchem Niveau) kommt derjenige?

Für jemanden, der 4-5 Mal im Jahr Fernreisen macht, mag der regelmäßige Wochenendtrip auf die "Lieblingsnordseeinsel" kein hoher Anspruch sein. Für jemanden, der mit Mühe sich und sein Kind durchbringen muss, gilt ein Ausflug ins nächste Spaßbad schon als Urlaub.

Ist also mehr als interpretationswürdig.

Es ist genauso schwierig eine Frau zu finden, die passt. Es gibt mit Sicherheit auch viele Männer um die 50, die eine ernsthafte Beziehung suchen.

Ist hier in den Foren auch schon hinlänglich diskutiert worden. Die Ansprüche werden mit zunehmenden Alter nicht gerade weniger. Man weiß zwar nicht so genau, was man will. Aber man weiß genau, was man auf keinen Fall mehr will. Und DAS ist oft viel.

Und letztlich kannst du ein Pendant finden, das dir auf dem Papier wie ein Spiegelbild vorkommt und im RL musst du feststellen, dass es einfach überhaupt nicht passt.

Ich denke, Partnersuche ist eine Bauch- und keine Kopfsache.
 
Beiträge
3.039
Likes
1.988
  • #34
Aha

Zitat von Neinichwarsnicht:
Grundsätzlich, Männer sind Arschlöccher, das ist richtig. Was haben wir und vor allem die Frauen davon? Garnix.
Was wäre die Welt ohne Männer?

Voller glücklicher dicker Frauen.

Ich mach mich auf den Weg. Die guten Zigarren sind eingepackt. Allen einen schönen Abend, egal ob allein oder zu zweit oder zu vielen, einen Guten Rutsch und nur das Beste für's Neue Jahr.
 
Beiträge
1.608
Likes
7
  • #35
AW: Aha

Zitat von Pit Brett:
Was wäre die Welt ohne Männer?

Voller glücklicher dicker Frauen.

Ich mach mich auf den Weg. Die guten Zigarren sind eingepackt. Allen einen schönen Abend, egal ob allein oder zu zweit oder zu vielen, einen Guten Rutsch und nur das Beste für's Neue Jahr.
ich wollte ja in erster Reaktion ein :D schicken, aber traue mich nicht - hoffentlich fällst du in Forumsneujahrsamnestie ;)

JEP - Davidoff Maduro Robusto liegt schon im Humidor, Veuve Clicquot Brut und Moët & Chandon Impérial sind eingekühlt und die leckersten Brötchen von "schwarzen Kamee" sind abgeholt und und und :) - alleine aber nicht einsam, wir rübergerutscht :))))
 
Beiträge
859
Likes
77
  • #38
AW: Aha

Zitat von iceage:
bedenke, du müsstest die die Leckerein im Zigarrenqualm genießen, das kann ich doch keiner Frau antun ;)

schön von dir zu lesen - auch noch da oder schon wieder?
achtung, halt den veuve fest, ich bin da recht unkompliziert. allerdings sorge ich im gegenzug für die beschallung und hätte eine konzertante klingonische (congrats marvin :)) oper im sinn. deal? aber wie mich das forum lehrt, kann frau das ja keinem mann antun.;)

danke, immer noch da... welcome back, die lustige lässigkeit ist wieder eingezogen.:)
 
Beiträge
1
Likes
0
  • #39
Aw: ü50

an iceage,

ich bin auch über 50, w, aber ich werde nie erwachsen...das ist doch das Schöne....
 
Beiträge
118
Likes
0
  • #41
Aw: ü50

@ nachtbad

Es ist genauso schwer für einen 58j. Mann eine adäquate (45-60J) Frau zu finden, wie umgekehrt.

Es kommt zu Telefonaten und Begegnungen, bisher mit wirklich netten Frauen, nur das Quentchen zu einer Partnerschaft fehlte. Entweder von ihrer Seite oder von meiner Seite aus. Wie im RL.

Es macht mir Freude, mich mit den Damen zu treffen, spazieren zu gehen, sich auszutauschen, etwas kennen zu lernen, einen Kaffee oder auch ein Essen zusammen zu genießen, vielleicht auch mehr- und dann geht man+Frau als Freunde in Respekt auseinander. Bisher habe ich mit dem meisten Bekanntschaften noch guten Kontakt- auch bei denen ich abgesagt habe.
Ich finde, jede Bekanntschaft kann nicht in eine Partnerschaft münden.
Ich bereue Parship bislang nicht.

Alles Gute für 2014!

LG
 
Beiträge
824
Likes
0
  • #42
Aw: ü50

Zitat von Neinichwarsnicht:
Grundsätzlich, Männer sind Arschlöccher, das ist richtig.
...
Oder so ...
Grundsätzlich hat jede Frau mindestens eine Arsc?loch Theorie - was Männer betrifft. Ich lerne in letzter Zeit immer neue davon kennen und frag mich langsam wie viele Arsc?loch Theorien es global in den Köpfen der Frauen insgesamt geben mag :)-

Ich hatte vor kurzen ein (etwas vertrautes) Gespräch mit einer Kollegin, die mich (sind oberflächlich bekannt) drei mal im Laufe eines Gespräches per Default zur Instanz einer ATheorie gemacht hat ..
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1.118
Likes
2
  • #43
Aw: ü50

Zitat von Nettmann:
Hey verdammt Neinichwarsnicht,

Nettmann
so, jetzt reg dich wieder über meinen Nicknamen auf oder lass es sein
Lieber Nettmann, Verstehe nicht, wie du dich auf so tiefes Niveau begibst.
Was der Name der von dir angeschriebenen Person aussagt und ihr Ton, ist
nicht mal ne Antwort wert.

Falls du Dampf ablassen konntest weil Sylvester war, hat es dir hoffentlich gut getan.

Alles Gute und bleib wie du bist...
 
W

winzling_geloescht

  • #44
Aw: ü50

Zitat von Satjamira:
Lieber Nettmann, Verstehe nicht, wie du dich auf so tiefes Niveau begibst.
Was der Name der von dir angeschriebenen Person aussagt und ihr Ton, ist
nicht mal ne Antwort wert.[...]
Ich versteh's. Ich versteh auch, warum jemand allein aufgrund eines von einer Person gewählten Nicknamens und eines als unangenehm empfundenen "Tons" dieser Person meint, diese so stark wie möglich Dritten gegenüber abwerten zu müssen. Und ich bedaure, dass "armselig" hier nicht geschrieben werden darf.
 
Beiträge
1.010
Likes
62
  • #45
Aw: ü50

Zitat von Marvin:
Oder so ...
Grundsätzlich hat jede Frau mindestens eine Arsc?loch Theorie - was Männer betrifft. Ich lerne in letzter Zeit immer neue davon kennen und frag mich langsam wie viele Arsc?loch Theorien es global in den Köpfen der Frauen insgesamt geben mag :)-
.
viele, sehr viele.
 
Beiträge
64
Likes
0
  • #46
Aw: ü50

ach herrie.....
Mann sucht, Frau sucht ...
und doch findet man nicht? Ich denke immer noch das viele Männer sehr hohe Ansprüche haben, allein schon vom Aussehen her, sehr schell beurteilen. Darum frage ich mich je länger je mehr ob das in Parship wirklich der richtige Weg ist?
Anstatt sich hier drin zu tummeln und Zeit zu vergeuden. Mehr Rausgehen mit offenen Augen, ohne andauernd das I-Phone zu zücken.
Gerade so verpasst man doch zufällige Treffen?!?!
Und !!!! Die Männer die sich so jung fühlen! Es gibt auch junggebliebene Frauen!
so...
 
Beiträge
39
Likes
0
  • #47
Aw: ü50

Hallo ich darf ja keine Namen nennen, da das wieder zu Komplikationen führt.

Wenn Du mit mir reden möchtest, dann mache das bitte direkt. Ansonsten unterhalte Dich bitte mit blauen Cremedosen. Das machen --- und kleine Personen auch schon.
Liebe Grüsse von O
 
Beiträge
39
Likes
0
  • #48
Aw: ü50

Grundsätzlich ist das Problem, du hast das mit dem born to be wild nicht verstanden.

Ich denke, es ist sicherlich nett in verschiedenste Veranstaltungen zu gehen, Mann muß nur authentisch sein, daher können das für Dich andere als für mich sein. Ich habe hier nur den Eindruck, man (im Sinne von ich, falls schon wieder dämliche Diskussionen auftauchen) darf keine Kante mehr zeigen. ''ich kann dir auch in den Ar... treten virtuell'', Zitat von nettmann. Du zeigst jetzt auch Kante, kein wischi waschi mehr, geht doch.
Du hattest auch den Korpsgeist angesprochen in einer letzten Diskussion. Auch wenn es nicht passen sollte, lese ich die Beiträge: Nettmann, Heike, winzling, tina und ein paar andere bestimmen die Diskussionen.
Ach, ich glaube Dir natürlich, daß Du keine Probleme hast Frauen kennenzulernen. Es gibt leider noch ein paar andere Arten Männer, die es auch schaffen weibliche Wesen kennenzulernen ohne Klingonenopern auswendig zu lernen.
Liebe Grüsse, Dein Uboot
 
W

winzling_geloescht

  • #49
Aw: ü50

@Neinichwarsnicht
Ich persönlich zieh’s vor, jemanden so unmissverständlich wie mir möglich anzusprechen. Entweder nutze ich die Zitierfunktion oder, so wie jetzt, den betreffenden Nicknamen. Und glaube auch, dass die Wahl desselben durchaus Rückschlüsse auf die Person, die ihn gewählt hat, zulässt. Wobei es mir schnurz ist, was jemand aus meinem Nick schlussfolgert. Erwartest du von mir eine Antwort, Meinung, Bewertung, was auch immer, sprich mich bitte erkennbar an.

Du wünschst dir einerseits eine direkte Ansprache, wenn jemand was zu deiner Denke sagen möchte, andererseits vermeidest du eine direkte Ansprache an einen Gegenüber aber aus purer Angst vor Komplikationen. Die Initiative für mögliche (erahnte? gewollte? ungewollte?) Komplikationen möge also bitte vom Anderen ausgehen. Warum? Um hinterher sagen zu können: Nein, ich war’s nicht? Interessieren dich andere Meinungen, magst du dich damit auseinandersetzen, oder möchtest du nur deine eigene an den Mann/die Frau bringen?
 
Beiträge
1.135
Likes
24
  • #50
Aw: ü50

Zitat von Neinichwarsnicht:
Hallo ich darf ja keine Namen nennen, da das wieder zu Komplikationen führt.

Wenn Du mit mir reden möchtest, dann mache das bitte direkt. Ansonsten unterhalte Dich bitte mit blauen Cremedosen. Das machen --- und kleine Personen auch schon.
Liebe Grüsse von O
@Neinichwarsnicht
Hallo O,
egal, ob du jetzt denkst, ich will mal wieder nur Harmonie schaffen oder was auch immer.
Ich hatte vorher Fragen gestellt, weil ich manches nicht verstanden hatte. Ich hatte mich wertneutral dazu geäußert, dass es auch Männer gibt (jetzt klar, z.B. ein Freund von mir, nicht ich!), die Opern mögen.

Als Antwort habe ich erhalten
Verständlich? Für mich nicht so ganz.
Meine Nachfrage hast du mit

beantwortet.
War für erledigt, kann ich gut mit.
Was dann kam hat mich dann aber komplett kirre gemacht. Aus dem Off raus gibt es da einen Rundumschlag, der auch ziemlich eindeutig in meine Richtung gezielt hat:
<
Grundsätzlich, Männer sind Arschlöccher, das ist richtig. Was haben wir und vor allem die Frauen davon? Garnix.
Es gibt einen Haufen Männer, die tun so tolerant den Frauen gegenüber, hilft das was? Nö, oder?Ich bin nett, hilft das? Nicht wirklich! Ich bin nicht ganz blöd aussehend hilft auch nicht. Ich kann mich au nein netter Mann Nennen, stimmt das? Schon, aber au8ch nicht zielführend.
>
Das wollte ich dann nicht mehr unkommentiert stehen lassen.
Vielleicht liest du meine Antwort noch mal durch.

Inzwischen habe ich ja auch eine Antwort auf meine Frage bzgl. "born to be wild" erhalten.
Der Ausdruck Klingonen Oper bringt mich zum Schmunzeln, da meine Noch Frau mir immer Klingonen Falten angedichtet hat, wenn ich die Stirn gerunzelt habe.

Falls du denkst, ich will, dass alle Männer jetzt in Opern oder so gehen, dann liegst du falsch. Ich denke, das würde auch der Vielzahl an Individuen unter den Frauen nicht gefallen. Ich kenne da auch die unterschiedlichsten "Exemplare". Es gibt da welche, mit denen ich auf Rockkonzerte gehe, andere, denen würde es dabei die Nackenhaare stellen. Mit anderen gehe ich klassisch tanzen. Mit anderen wiederum in angesagte Clubs. Ich verbiege mich deswegen aber nicht. Macht alles Spaß.

Ich gehe davon aus, dass du auch unterschiedliche Menschen kennst und mit diesen unterschiedliche Aktivitäten unterhältst.
Irgendwie unterliegt man hier halt auch leicht den Vorstellungen, die sich nach dem Lesen von Beiträgen von Forumsmitgliedern im Kopf breit machen. Das passiert mir genau wie vermutlich jedem anderen hier.
Das mit dem "Ar.." - vergiss es!

Übrigens sehe ich mich nicht in irgendeiner Form als privilegiert bzgl. der Schreiberei. Wenn ich eine Diskussion bestimmen sollte, dann wundert mich das. Ich schreibe zwar aktuell eher viel, da ich Urlaub und Lust dazu habe, daraus aber abzuleiten, ich bestimme die Diskussionen (mit). Ich halte es eher für unwahrscheinlich.
Korpsgeist ist meines Erachtens wirklich nicht vorhanden, auch wenn es sicher die ein oder andere Fraktion hier zu geben scheint. Ich kann und will das aber nicht zum Gegenstand oder der Ausrichtung meiner Beiträge hier machen. Von mir kann jeder hier Kontra bekommen oder Zustimmung.
Auch auf die Gefahr hin, wieder als zu weichgespült oder ohne Kanten zu erscheinen, versuche ich trotzdem, so gut es geht niemanden abzuwerten. Manche "Schlacht" hier ist mir zuwider. Ich halte mich dann raus.

Nettmann
 
Beiträge
112
Likes
0
  • #51
Aw: ü50

Zitat von Nettmann:
...
Auch auf die Gefahr hin, wieder als zu weichgespült oder ohne Kanten zu erscheinen, versuche ich trotzdem, so gut es geht niemanden abzuwerten. Manche "Schlacht" hier ist mir zuwider. Ich halte mich dann raus.
Nettmann
@Nettmann, ich habe vernommen, es soll sie doch geben, die geheimnisvollen FRAUEN, die auf "weichgespülte Männer ohne Kanten" stehen; hatte mir letzt eines dieser Wesen geflüstert.. nun gut, in dem Fall war ICH es dann leider nicht :))

bleib wie Du bist... (trifft übrigens auf alle Foristen zu, dann bleibt es auch interessanter hier)

gruß
koelner