Beiträge
64
Likes
0
  • #1

ü50

Ist es so schwierig einen Mann zu finden? Ich bin 52, noch jung im Körper und Geist und wünsche mir einen Partner auf Augenhöhe. Habe das Gefühl meine Ansprüche sind nicht zu hoch gesteckt......und doch scheinst schwierig zu sein.
Will sich ein Mann über 50 überhaupt noch auf eine Partnerschaft einlassen?
Vielleicht seht ihr das auch so?
Was sagt Man(n) dazu?
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #2
Aw: ü50

Mit Augenhöhe meinst du, du suchst einen Mann, der unreflektiert generalisierend in einem Forum schriebe:
Will sich eine Frau über 50 überhaupt noch auf eine Partnerschaft einlassen?
Vielleicht sehr ihr das auch so?
Was sagt Fra(u) dazu?
 
Beiträge
157
Likes
0
  • #3
Aw: ü50

Zitat von Heike:
Mit Augenhöhe meinst du, du suchst einen Mann, der unreflektiert generalisierend in einem Forum schriebe:
Will sich eine Frau über 50 überhaupt noch auf eine Partnerschaft einlassen?
Vielleicht sehr ihr das auch so?
Was sagt Fra(u) dazu?
meinst du, sie versteht dich nicht auch (oder besser), wenn du es ihr anders mitteilst, was du ihr sagen willst?

okay.
ich mein ja nur ...
 
Beiträge
64
Likes
0
  • #4
Aw: ü50

nein mit augenhöhe meine ich reden , diskutieren können.
naja vielleicht habe ich einfach gehofft das viele männer schreiben und das gegenteil sagen.....
hoffnung aufflakkern lässst....das hört sich vielleicht frustriert an, bin ich aber eigentlich nicht.
sehnsüchte.......
 
Beiträge
1.608
Likes
7
  • #5
Aw: ü50

tja, Willkommen im Club :) Ich männlich suche eine Frau in meiner Altersklasse (50+), aber bin nach wie vor für die Frauenwelt zu unerwachsen. Jüngere Frauen wären da schon in der Übereinstimmung beim gemeinsamen Lebensrhythmus deckender. Schnelle Autos, Sport, Freizeitaktivitäten und Lebenseinstellung passen da schon mal, aber es fehlt einfach die gemeinsame Lebenserfahrung und das wird immer wieder bei Einzelbeispielen (toll, du sammelst alte Schalplatten ;)) transparent ...

Einfach Weitersuchen und sich vorsagen: Der Weg ist das Ziel ;)
 
Beiträge
26
Likes
0
  • #6
Aw: ü50

@ iceage--- man kann nie zu unerwachsen sein;-) Gerade diese total " ausgereiften" ü 50iger sind schrecklich langweilig! Warum sollte nicht eine Frau mit Ü50 noch abenteuerlustig und ebenso verspielt sein- trotz Lebenserfahrung;-)?
 
Beiträge
112
Likes
0
  • #7
Aw: ü50

... ich stelle auch einen Aufnahmeantrag für den Ü-50 Club ... und hatte auch einige Dates mit Frauen Anfang bis Mitte 50 - komischerweise wollten sich diese (trotz ersten Gefallens und einer gewissen chemischen Basis) nicht ernsthaft einlassen,sobald es "ernst" wurde...

Insofern - ja, es gibt sie, die Männer Ü50, die sich wirklich einlassen wollen...

... aber man kann nichts erzwingen, vor allem nicht, wenn man keine Partnerschaft "um der Partnerschaft willen" sucht, sondern entsprechende "Ansprüche" an bestimmte Eigenschaften des Gegenübers stellt, um möglicherweise in eine "Liebesbeziehung" steuern zu können...

nicht entmutigen lassen!

Ich habe mich und meine PS-Aktivitäten total "entschleunigt", bin da (trotz des Vorhabens einer ernsten Beziehungssuche) wesentlich lockerer geworden und halte auch weiter Kontakte zu einigen früheren Dates, mit denen es eben nicht "geklappt" hatte... sind übrigens gute Ratgeberinnen :))

gruß
koelner
 
Beiträge
194
Likes
15
  • #8
Aw: ü50

Zitat von iceage:
tja, Willkommen im Club :) Ich männlich suche eine Frau in meiner Altersklasse (50+), aber bin nach wie vor für die Frauenwelt zu unerwachsen.
Ach ja, für alle Frauen?

Ich bin 52, fahre ein schweres Motorrad und mache mit Begeisterung lange Touren damit. Auch ansonsten bin ich für viel Unsinn zu haben - meine gleichaltrigen Freundinnen übrigens auch...

Du musst nur richtig hinschauen...

Übrigens habe ich meinen Partner auch mit 50 gefunden. Auch wenn es gerade heftig kriselt bei uns - das geht also schon.
 
Beiträge
2
Likes
0
  • #9
Aw: ü50

Hi Nachtbad,
klar gibt's Männer Ü50, die sich auf eine ernsthafte Beziehung einlassen wollen und die entsprechende Partnerin auch "verzweifelt" suchen. Und die Augenhöhe ist sogar unbedingt erwünscht.
Nur die Finderei gestaltet sich nicht immer einfach.
Nicht entmutigen lassen. Cherchez la femme bzw. l'homme hat auch vor 30 Jahren nicht von heute auf morgen geklappt.
 
Beiträge
26
Likes
0
  • #10
Aw: ü50

2. Versuch hier zu antworten--irgendwie scheinen meine Beiträge nicht zu erscheinen.-(

Ü 50 ist nicht das Schlimmste--gehöre auch zu diesem Club, aber oft ist man nur guter Ratgeber und besserer Gesprächspartner als die noch in der "Krabbelgruppenthematik" befindlichen Frauen;-)
Letztlich entscheidet wohl der Einsatz--Männer werden hier oft überschwemmt von Anfragen und so sorry, wenn man nicht den Champus zeitnah neben dem Bett kalt gestellt hat und schnell "zupackt"--hat es dann eine andere getan--ich lächele nur noch drüber!

@iceage--man kann nicht unerwachsen genug sein als Mann! Finde all die Ü50iger, die allzu abgeklärt und strukturiert sind ultra langweilig!
Auch die Ü 50 Frauen sind noch abenteuerlustig, verträumt und sicherlich oft wie jüngere--lieben Autos , Motorräder-Sport etc-und haben ähnliche Lebenserfahrung wie Du!
 
Beiträge
112
Likes
0
  • #11
Aw: ü50

Zitat von aschenputtel:
... Letztlich entscheidet wohl der Einsatz--Männer werden hier oft überschwemmt von Anfragen und so sorry, wenn man nicht den Champus zeitnah neben dem Bett kalt gestellt hat und schnell "zupackt"--hat es dann eine andere getan--ich lächele nur noch drüber...
Von Überschwemmung kann ich nicht reden, will mich aber auch nicht beschweren in den zeiten, wo ich mein Profil auf "aktiv" stehen habe (stelle bei Kontaktanbahnung automatisch auf "unsichtbar", um mich eben vor der Überschwemmung zu retten *lach)

@Aschenputtel - Deine Schampus-Bett-Zupack-Erfahrung halte ich für eine sehr gute Anregung im Damenkreis, bitte unbedingt weiter verbreiten... - Mädels, hört die Signale! :)))

lieben Gruß
koelner
 
Beiträge
15.677
Likes
7.910
  • #12
Aw: ü50

Ich finde es nicht schwer einen Mann zu finden, ich lerne genug kennen, die auch eine Beziehung wollen, aber was für eine Beziehung und was für Männer.....? Ganz aktuell... Da wird gelogen, da wird vorgemacht, las sich alles irgendwie komisch und wenn Frau nachhakt kommt plötzlich ein ganz anderer Wohnort raus, er ist doch noch nicht richtig getrennt, wohnt mit der Ex noch gemeinsam in einem Haus (man ist gerade dabei, dass zu verkaufen...), will sich aber ganz schnell neu binden, schreibt sogar schon von Heirat, schreibt in der ersten Mail, dass er ständig ganz viel Aufmerksamkeit von seiner Partnerin braucht, er will, er braucht, er will .......er beantwortete Fragen nicht klar, sondern eiert rum... puuh, was soll das? Keine Fragen an mich......Ich habe den Kontakt beendet.
 
Beiträge
112
Likes
0
  • #13
Aw: ü50

Zitat von Mentalista:
Ich finde es nicht schwer einen Mann zu finden, ich lerne genug kennen, die auch eine Beziehung wollen, aber was für eine Beziehung und was für Männer.....? Ganz aktuell... Da wird gelogen, da wird vorgemacht, las sich alles irgendwie komisch und wenn Frau nachhakt kommt plötzlich ein ganz anderer Wohnort raus, er ist doch noch nicht richtig getrennt, wohnt mit der Ex noch gemeinsam in einem Haus (man ist gerade dabei, dass zu verkaufen...), will sich aber ganz schnell neu binden, schreibt sogar schon von Heirat, schreibt in der ersten Mail, dass er ständig ganz viel Aufmerksamkeit von seiner Partnerin braucht, er will, er braucht, er will .......er beantwortete Fragen nicht klar, sondern eiert rum... puuh, was soll das? Keine Fragen an mich......Ich habe den Kontakt beendet.
@Mentalista... das ist nicht nur eine Ausprägung bei (einigen) Männern, sondern auch bei (einigen) Frauen...

Ich wollte schon in einem eigenen Thread die etwas provokative Frage stellen, ob wir uns hier in einer Art "Testlabor" befinden...

Alles läuft "gut" und in die richtige Richtung, bis "Frau" dann auf einmal feststellt, dass z.B. die "letzte große Liebe" doch nicht vergessen ist; - auf die Frage, warum man dann "aktiv" sucht... "jaaa, das hätte man ja vorher nicht so einschätzen können..."

nur eines von einigen Beispielen...

gruß
koelner
 
Beiträge
15.677
Likes
7.910
  • #14
Aw: ü50

Zitat von koelner:
@Mentalista... das ist nicht nur eine Ausprägung bei (einigen) Männern, sondern auch bei (einigen) Frauen...
Gruß zurück und das glaube ich dir gerne, dass auch nicht wenige Single-Frauen so komisch drauf sind.

Noch eine Frage: Kannst du mir als Mann erklären, warum ein Mann nicht in der Ich-Form sich beschreibt, sondern seinen Namen nimmt.

Beispiel:

Hans mag gerne Motorad fahren und freut sich auf den kommenden Frühling.
Hans schätzt es, wennn
Hans findet es gut.....

usw.

Vielleicht hat ja auch jemand Anderes hier eine Idee, warum Mensch so schreibt.

Gruß Mentalista
 
Beiträge
1.608
Likes
7
  • #15
Aw: ü50

tja, eure Beispiele in Ehren, aber die Realität schaut anders aus. Wenn du als Mann gerne in Museen, Vernisagen und ins Theater gehst, dann bist du schon in guter Frauengesellschaft, machst du dann noch gerne Städte-Kulturreisen und gehst gerne wandern, wanderst noch ein Stück weiter nach oben in der Beliebtheitsskala und bist vielleicht auch noch ein leidenschaftlicher Tänzer, dann ist der Chackpot schon fast geknackt ;)