S

Sandbank

  • #62
ehrlich gesagt, hab ich überhaupt nicht gewußt, dass es überhaupt schon Müllfrauen gibt.:oops:

@Mentalista , offiziell kann die aber nicht von der BSR gewesen sein. :)
Das bisherige Argument gegen Frauen bei der BSR war ..neben solchen Nebensächlichkeiten wie körperlich zu schwere Arbeit doch tatsächlich: " Wir wollen keine Müllabfuhr Light." :oops:

Gleichberechtigung heißt also ab heute "light Version":D klingt auch viel cooler;)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
2.782
Likes
2.684
  • #65
Musste Grad mal herzlich lachen
 
Beiträge
1.512
Likes
2.371
  • #68
Ich bin Stammgast in sämtlichen Heimwerkermärkten meiner Umgebung, weil ich sehr gerne mit meinen Händen etwas schaffe. Leider hatte ich noch nie einen Partner, der gerne in Haus und Garten gearbeitet hat. Fände ich cool, weil wir dann was gemeinsam hätten. Ich finde die Vorstellung schön, gemeinsam an etwas zu arbeiten und sich dann hinterher zusammen daran zu erfreuen.
 
  • Like
Reactions: jayyjayy, fafner and Deleted member 20013
D

Dr. Bean

  • #70
Sauvage Woman
 
Beiträge
6.100
Likes
6.616
  • #71
In diesem Zusammenhang vielleicht eine kleine Geschichte.

Vor ein paar Monaten habe ich meine Patenkind in Freiburg besucht. Während sie noch arbeitete, hatte ich etwas Zeit und stieß in der Innenstadt auf einen wunderbaren, kleinen Uhrenladen mit jeder Menge wirklich alten, traumhaft schönen (überwiegend Wand- und Stand-) Uhren. Und weil ich selbst ein solches Exemplar zu Hause, aber ein kleines Problem damit habe, dachte ich : "Hier bist Du richtig!" und ging hinein.

Im Laden saß ein älteres Ehepaar, beide deutlich über 60, er optisch eher etwas bieder, sie ganz Dame. Bei meinem Eintreten erhob sich etwas zu meiner Überraschung die Dame und fragte, was sie für mich tun könne. Ich schilderte ihr mein Problem, und sie gab ausgesprochen fachkundig Antwort. Das Fazit war indessen, daß ich nicht umhin komme, meine Uhr in fachkundige Hände zu geben, weil ich es nicht selbst reparieren kann.

Und so formulierte ich denn, daß ich mit der Uhr wohl "zu einem Fachmann" müsse.

Darauf die alte Dame sehr charmant und mit einem spitzbübischen Lächeln :"Oder zu einer Fachfrau !"

Das hat mir außerordentlich gut gefallen und paßte 100%ig zu ihr.

Leider bin ich nicht oft genug da unten, sonst hätte ich meine Uhr längst dorthin gebracht ... !
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: tigersleep, Mentalista, Deleted member 7532 und 2 Andere
Beiträge
16.202
Likes
8.222
  • #72
ehrlich gesagt, hab ich überhaupt nicht gewußt, dass es überhaupt schon Müllfrauen gibt.:oops:

@Mentalista , offiziell kann die aber nicht von der BSR gewesen sein. :)
Das bisherige Argument gegen Frauen bei der BSR war ..neben solchen Nebensächlichkeiten wie körperlich zu schwere Arbeit doch tatsächlich: " Wir wollen keine Müllabfuhr Light." :oops:

Gleichberechtigung heißt also ab heute "light Version":D klingt auch viel cooler;)

Was, wirklich Müllabfuhr Light? Unfassbar :eek::(
 
Beiträge
1.202
Likes
1.772
  • #73
[...]
Darauf die alte Dame sehr charmant und mit einem spitzbübischen Lächeln :"Oder zu einer Fachfrau !"
[...]
:D Ich liebe solche Momente. Überhaupt finde ich so (alte) Pärchen knuffig, wo man im ersten Augenblick denkt, sie halten es ganz traditionell mit der Rollenverteilung. In meiner Zeit in Russland habe ich viele solche Paare kennengelernt: Er ein Bär von Mann, groß und laut, sie klein und zierlich, eher ruhig. Aber sie alles andere als verhuscht, wenn sie liebevoll aber bestimmt "Hopp!" sagt, dann springt er :D Aber die Russinnen sind auch tough as nails, die lassen sich von niemandem rumschubsen :rolleyes:
 
  • Like
Reactions: Traumichnich
Beiträge
1.512
Likes
2.371
  • #74
@Nutbrown40
Bei der Partnersuche soll man ja nach jemandem suchen, der einem ähnlich ist, glaube ich.
Aber manchmal ist es toll, wenn der andere etwas kann, was man selber nicht hinbekommt. Dass der eine Hilfe braucht und der andere sie geben kann, das ist schön.
Du brauchst den handwerklich Begabten, in meinen Partnerschaften haben die Männer irgendwann freiwillig gekocht :). Ich bin echt zu ungeduldig dafür...
Mir fehlt jemand, der mich mit nachsichtigem Lächeln aus der Küche scheucht, wenn ich mal wieder den Herd auf full power habe, weil es so einfach schneller geht :rolleyes:.
 
Beiträge
3.081
Likes
2.059
  • #75
Leider bin ich nicht oft genug da unten, sonst hätte ich meine Uhr längst dorthin gebracht ... !
nur deswegen? Was Du schreibst, klingt sehr nach Dorothea Feigl in der Konviktstraße, der gehört der Laden auch. Aber sie nimmt die Reparaturen ernst, und die Mieten sind auch hoch. Zu den Preisen, die man sonst so kennt, ist ein gewisser Multiplikationsfaktor zu berücksichtigen …
 
Beiträge
6.100
Likes
6.616
  • #76
nur deswegen? Was Du schreibst, klingt sehr nach Dorothea Feigl in der Konviktstraße, der gehört der Laden auch. Aber sie nimmt die Reparaturen ernst, und die Mieten sind auch hoch. Zu den Preisen, die man sonst so kennt, ist ein gewisser Multiplikationsfaktor zu berücksichtigen …
Treffer, versenkt ! :D

Was das "nur deswegen" betrifft : Ja, das ist der einzige Grund. 4 x ca. 500 km durch eines der stauverseuchtesten Gebiete Deutschlands, wo die einfache Fahrt dann auch schon mal 8-9 Stunden dauern kann - da sollte die Uhr nicht der einzige Grund für die Fahrt(en) sein, und man sollte noch etwas anderes Angenehmes damit verbinden können - vielleicht ein (Mini-) Forumstreffen ... ? ;)

Fachkräfte, die wissen, was sie tun, sind nicht "für lau" zu haben. Aber ehe mir jemand meine Uhr "verschlimmbessert", spare ich lieber und zahle lieber etwas mehr in der Gewissheit, dort gut bedient zu werden.

Und versenden mag ich mein Schätzchen einfach nicht, da ist mir die Gefahr zu groß, daß noch mehr kaputt geht ! :(
 
Beiträge
1.557
Likes
1.987
  • #77
Ich kann das au nicht. Dachte das machen die Frauen jetzt für mich seit der Emanzipation. Gibt doch jetzt auch immer mehr Müllfrauen, Kanalarbeiterinnen und Braunkohletagebaulöhnerinnen oder nicht?

Ich kannte mal eine Frau die früher im Tagebau einen Schaufelradbagger gefahren hat.
Ihr wurde aber gekündigt weil sie auf einem Auge blind war. Danach hat sie Elektriker gelernt.
 
Beiträge
2.710
Likes
1.072
  • #81
ehrlich gesagt, hab ich überhaupt nicht gewußt, dass es überhaupt schon Müllfrauen gibt.:oops:

@Mentalista , offiziell kann die aber nicht von der BSR gewesen sein. :)
Das bisherige Argument gegen Frauen bei der BSR war ..neben solchen Nebensächlichkeiten wie körperlich zu schwere Arbeit doch tatsächlich: " Wir wollen keine Müllabfuhr Light." :oops:

Gleichberechtigung heißt also ab heute "light Version":D klingt auch viel cooler;)


Doch! .... die gibt es und offiziell.
Seh ich immer, wenn ich durch Wedding fahre. Muss da ihr "Tanzbereich" sein.;):)
 
  • Like
Reactions: Mentalista