G

Gast

  • #541
Zitat von FAZ:
Ich verstehe dich so, daß du viel versucht hast, um dich abzulenken. Vielleicht zu viel.
Ich kenne das von einer Freundin. Sie ist kreuzunglücklich mit ihrem Leben, beruflich wie auch mit den Männern, sie stopft jede Minute Freizeit mit Aktionen voll, um nicht Einsamkeitsgefühle aufkommen zu lassen oder nachdenken zu müssen. Sie endete mit Burn Out. Zuviel Aktionen.
Bring doch deine Freundin einfach mit in mein Schloss. Wir sind hier sehr gesellig und nach Mitternacht feiern wir mit den Gespenstern. Die kommen dann mit ihren rostigen Ketten und mit dem Kopf unterm Arm und tanen mit klappernden Knochen.
Hier gibt es köstlichen Single Malt. Cider und Guinness aus meinen irischen Lädereien. In Schottland können wir Lachse angeln, Haggis essen und auf Nessi reiten. Das ist die beste Therapie gegen Burn out.
 
Beiträge
377
Likes
288
  • #542
Zitat von HenryVIII:
Bring doch deine Freundin einfach mit in mein Schloss. Wir sind hier sehr gesellig und nach Mitternacht feiern wir mit den Gespenstern. Die kommen dann mit ihren rostigen Ketten und mit dem Kopf unterm Arm und tanen mit klappernden Knochen.
Hier gibt es köstlichen Single Malt. Cider und Guinness aus meinen irischen Lädereien. In Schottland können wir Lachse angeln, Haggis essen und auf Nessi reiten. Das ist die beste Therapie gegen Burn out.
​oh...... ich wittere ein geneigtes Publikum, das zu meiner Musik ausgelassen feiern wird..... :))
 
G

Gast

  • #543
Was spielst du denn so? Didgeridoo, Dudelsack, Drehleier, Krummhorn, Schwirrholz oder pfeifst du nur auf dem letzten Loch :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
377
Likes
288
  • #544
Zitat von HenryVIII:
.... oder pfeifst du nur auf dem letzten Loch :)
Was heißt hier nur, Du Jungspund?!? Auch das Pfeifen aus dem letzten Loch will gelernt und perfektioniert werden....

Nein, nein..... ich erinnere mich noch an einen Auftritt an den Klippen Galliens, der den Normannen das Fliegen lehrte..... und ich das erste Mal über Saalordner nachdachte..... hach..... das waren noch Zeiten...... *seufz*..... ;-)
 
G

Gast

  • #545
Nun, ja wenn du über den Kanal kommst, denk an die Piraten und bring Zaubertrank mit.
 

Eli

Beiträge
610
Likes
15
  • #546
Kimba, ich hoffe Du hast Hilfe ?
 

Eli

Beiträge
610
Likes
15
  • #548
Das ist gut Kimba, ich hoffe, es geht dir bald wieder besser !!!!
 
Beiträge
192
Likes
3
  • #549
Wieder leichter Rückfall, habe ja meinem Ex vor kurzem geschrieben dass er jetzt die Möglichkeit hat Abstand zu nehmen... Gestern habe ich, warum auch immer, nochmal Kontakt gesucht und ihm etwas geschrieben. Er wollte mir Konzertkarten besorgen, was nicht geschehen ist, habe dann geschrieben dass ich es schade finde dass das mit den Karten nicht geklappt hat.... Keine Reaktion von ihm... Dachte schon dass irgendwas kommt, irgendwie lässt er mich nicht los
 
G

Gast

  • #550
Ich glaube die Verbindungen zwischen Liebe, Leid und Krankheit sind sehr stark fließend
Liebe Kimba, tu dir mal was Gutes.
 
G

Gast

  • #551
Zitat von Kimba1970:
Wieder leichter Rückfall, habe ja meinem Ex vor kurzem geschrieben dass er jetzt die Möglichkeit hat Abstand zu nehmen... Gestern habe ich, warum auch immer, nochmal Kontakt gesucht und ihm etwas geschrieben. Er wollte mir Konzertkarten besorgen, was nicht geschehen ist, habe dann geschrieben dass ich es schade finde dass das mit den Karten nicht geklappt hat.... Keine Reaktion von ihm... Dachte schon dass irgendwas kommt, irgendwie lässt er mich nicht los
Du lässt ihn ja auch nicht los..warum tust du das? Was bringt dir das?

Du brauchst jetzt mal etwas anderes...es ist schon so lange, dass du ihm nachhängst..willst du das dein Leben lang weitermachen? Es gibt so viele nette Männer, die eine Frau suchen. Manche Männer wünschen sich sehnlichst eine Frau, die so anhänglich ist wie du..das ist auch unter Frauen nicht so häufig..

Denk mal darüber nach, was negativ an ihm ist. Fällt dir da nichts ein?

Geh am besten mal erst auf eine der kostenlosen Börsen und mach ein Profil. Du wirst sehen, was passiert...im Nu hast du sehr viele Kontakte. Erstmal würde ich mir die dann sehr genau ansehen, weil dort natürlich auch jede Motivation vertreten sein wird...ein bisschen Vorsicht schadet nie..;) Aber du bekommst erstmal wieder etwas Selbstbewusstsein. Du brauchst ja zuerst auf nichts konkretes eingehen...sieh dir mal an, was da los ist.. Später kannst du ja auf eine Börse gehen, wo die Mitgliedschaft etwas kostet, wenn du weißt was du möchtest.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast

  • #552
Zitat von HenryVIII:
Ich glaube die Verbindungen zwischen Liebe, Leid und Krankheit sind sehr stark fließend
Oh ja, ich kann davon auch ein Lied singen. Wenn manche Männer (jetzt bitte kein Chor, daß Frauen auch Dinge antun) mal wüßten, was sie uns angetan haben und wie sehr wir darunter leiden, auch und gerade unter den Folgeschäden.
 
Beiträge
8.079
Likes
7.870
  • #553
Zitat von stern9:
Geh am besten mal erst auf eine der kostenlosen Börsen und mach ein Profil. Du wirst sehen, was passiert...im Nu hast du sehr viele Kontakte...
Ob FRAU auf den kostenlosen Börsen Selbstvertrauen tanken kann, weiß ich nicht. Ich könnte mir vorstellen (und das wurde auch in etlichen Threads hier schon kommuniziert), dass dort noch mehr Abenteurer und Fremdgänger unterwegs sind als in den kostenpflichtigen Börsen....
 
G

Gast

  • #554
Zitat von FAZ:
Oh ja, ich kann davon auch ein Lied singen. Wenn manche Männer (jetzt bitte kein Chor, daß Frauen auch Dinge antun) mal wüßten, was sie uns angetan haben und wie sehr wir darunter leiden, auch und gerade unter den Folgeschäden.
Beide Seiten tun sich Leid an. Frauen gehen dabei raffinierter vor.
Wenn es dann um die Scheidung geht , so habe ich den subjektiven Eindruck, ziehen die Männer, was das Materielle angeht, oft den Kürzeren
Die Frauen kriegen nicht nur die Kinder, sondern auch noch den Hund. Dann foltern sie die Männer auch noch mit der Besuchserlaubnis. :)
Keine Frage, es gibt auch genug Männer die sich um die Alimente drücken. Das ist natürlich noch viel schlimmer.
 
G

Gast

  • #556
Zitat von stern9:
aber ja doch...

so ein Humbug...du outest dich als Frauenhasser...
Blödsinn, leg dich bitte nicht auch noch mit mir an, oder hältst du jetzt mich für deinen Ex..
Frauen gehen bei Konfliken meist raffinierter vor, weil sie körperlich schwächer sind als Männer . Das gilt im Guten, wie im Schlechten und fordert mehr Intelligenz als das plumpere Verhalten von Männern. Was daran frauenfeindlich sein soll, weißt nur du allein.
Das ist wirklich an den Haaren herbei gezogen, wahrscheinlich willst du jetzt mit mir einen Streit vom Zaun brechen, nachdem Raphael wegen Lancelot interveniert hat.
Wo ist eigentlich die intelligente und sensible stern9 geblieben. Hattest du eine Hirnblutung oder bist du gar die weibliche Version von Dr. Jekyll und Mr. Hyde :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
12.448
Likes
6.581
  • #557
Ach Henry, Dein Beitrag ist jetzt auch nicht gerade "intelligent und sensibel"...
 
G

Gast

  • #558
Zitat von HenryVIII:
Blödsinn, leg dich bitte nicht mit mir an, oder hältst du jetzt mich für deinen Ex..
Frauen gehen bei Konfliken meist raffinierter vor, weil sie körperlich schwächer sind als Männer . Das gilt im Guten, wie im Schlechten und fordert mehr Intelligenz als das plumpere Verhalten von Männern. Was daran frauenfeindlich sein soll, weißt nur du allein.

Nein, ich halte dich für meinen zweiten Kater, der ist nie erwachsen geworden und hat immer nur herumgestänkert...

Es gibt nicht den geringsten Unterschied zwischen den Aktionen der Geschlechter...glaub mir, ich weiß wovon ich spreche....Es gibt Männer, die hauptsächlich ihre Intelligenz, ihre Sprache und ihre Taktik als Waffe einsetzen, weil sie sich aus irgendeinem Grund körperlich schwach fühlen. Manche Männer haben sehr große aggressive Brüder, mit denen sie aufgewachsen sind und/oder brutale Väter und haben nie bemerkt, dass sie später die gleiche Größe hatten. Auch wenn Frau sehr viel kleiner war, haben sie lieber mit Intellekt agiert, als körperlich. (Ich rede nicht von meinem letzten Ex)
 
G

Gast

  • #559
Zitat von fafner:
Ach Henry, Dein Beitrag ist jetzt auch nicht gerade "intelligent und sensibel"...
Was das raffinierte Verhalten der Frauen angeht, das kannste überall in der Fachliteratur nachlesen.
und was Stern9 angeht, habe ich einfach Angst davor, in ein Gefecht wie mit Lancelot und Fleurdelisi hinein gezogen zu werden.
Dabei vergeht sogar mir der Humor.
 
Beiträge
8.079
Likes
7.870
  • #561
Henry, bleib locker - ich hab Dich lieb...
 
G

Gast

  • #562
Mir ist der Streit im Lied threat ziemlich an die Nieren gegangen und stern9, die sonst so warmherzig ist, hat mir Angst gemacht.
Im Alter werden sogar grausame Könige sentimental.
 
G

Gast

  • #563
Zitat von HenryVIII:
Mir ist der Streit im Lied threat ziemlich an die Nieren gegangen und stern9, die sonst so warmherzig ist, hat mir Angst gemacht.
Im Alter werden sogar grausame Könige sentimental.

ja ich bin ein gar schröckliches Frauenzimmer...was meinst du, wer den Kopf verloren hätte, wenn du mich erwählt hättest :)
 
G

Gast

  • #564
Zitat von stern9:
Nein, ich halte dich für meinen zweiten Kater, der ist nie erwachsen geworden und hat immer nur herumgestänkert...

Es gibt nicht den geringsten Unterschied zwischen den Aktionen der Geschlechter...glaub mir, ich weiß wovon ich spreche....Es gibt Männer, die hauptsächlich ihre Intelligenz, ihre Sprache und ihre Taktik als Waffe einsetzen, weil sie sich aus irgendeinem Grund körperlich schwach fühlen. Manche Männer haben sehr große aggressive Brüder, mit denen sie aufgewachsen sind und/oder brutale Väter und haben nie bemerkt, dass sie später die gleiche Größe hatten. Auch wenn Frau sehr viel kleiner war, haben sie lieber mit Intellekt agiert, als körperlich. (Ich rede nicht von meinem letzten Ex)
Wie lieb von dir, dass du mich nicht ernst nimmst, so wie jeden der nicht deiner Meinung ist und ein Y-Chromosom besitzt. Selbst deine exquisite Meinung ändert nichts an Tatsachen. Selbstverständlich sind die Übergänge im Geschlechtsspezifischen Verhalten fliessend.
Es ist sicher ein interessantes Hobby, ständig mit dem Kopf gegen die Wand zu rennen. Das mache ich auch manchmal, aber es tut mir hinterher doch weh.
 
Beiträge
192
Likes
3
  • #565
Heine Frage ist noch nicht beantwortet.... Mache ich mich zum Deppen????
 
M

Marlene

  • #567
Zitat von Kimba1970:
Heine Frage ist noch nicht beantwortet.... Mache ich mich zum Deppen????
Nein, Kimba, Du machst Dich nicht zum Deppen. Hier nicht und auch damit nicht, dass Du ihm geschrieben bzw. nachgefragt hast. Es ist völlig ok zu fragen, ob er die Karten besorgt hat. Dein Bedürfnis, mit ihm im Kontakt zu bleiben, ist auch nachvollziehbar, nur diese anscheinende immer noch dahinter liegende Sehnsucht, dass vielleicht doch wieder etwas zwischen Euch Beiden entstehen könnte, würde ich mal versuchen zu begraben. Ad acta legen. Es ist schwierig, klar, und hart, aber schau Dir mal die Realität an: von seiner Seite kommt schon lange nichts mehr und Du verbrennst Dich und vergeudest Deine besten Jahre.
 

Eli

Beiträge
610
Likes
15
  • #568
Liebe Kimba, ich kann Dich auf der einen Seite sehr gut verstehen, habe ich mal ähnliches über einen längeren Zeitraum gemacht, immer wieder Kontakt gesucht. Rückwirkend gesehen, habe ich mir immer wieder selber weh getan.

Entweder kamen gar keine Antworten oder solche, die echt nur verletzend gewesen sind. Loslassen ist nicht immer leicht und ablenken auch

nicht. Wie ichs bei der letzten Trennung dann doch geschafft habe ? Ich weiß es selber nicht mehr...irgendwann habe ich gemerkt, die Entscheidung sich zu trennen war einfach das Beste. Ich habe zwar auf einiges verzichten müssen und habe das bis heute nicht mehr und es fehlt mir ....aber es ist Neues dazugekommen und damit meine ich nicht einen neuen Mann.

Die Lebensfreude war irgendwann wieder da...so ganz langsam konnte ich es spüren - und ja es gab Rückschläge an manchen Tagen oder auch nur Stunden, wo ich noch getrauert hatte und mir s e i n tolles Leben vorgestellt hatte. Heute weiß ich, sooo gut geht's ihm gar nicht.

Versuche vielleicht doch, ihn nicht mehr zu kontaktieren, meinst du nicht, es tut danach noch mehr weh ?

Du hast geschrieben, zu viele Aktionen gesetzt zu haben und bist jetzt krank. Da musst du wohl wieder langsam das richtige Maß finden, was sicher nicht einfach ist.

Gibt es irgendwas, was dir sooo richtig Spaß macht und dir Freude bringt ? Kannst du das in deinem jetztigen Zustand machen ?

Es sind oft klitzekleine Dinge im Alltag. Ich wünsche es dir so sehr. Ich drücke dich mal herzlich.!
 

Yin

Beiträge
531
Likes
86
  • #569
Hallo Kimba...

...wenn du in ein paar Jahren auf diese Zeit zurückschaust, dann könntest du denken, dass du dich zum Deppen gemacht hast.

Im Moment liest sich der Thread für mich jedoch wie ein resignierter Schrei nach Liebe, nach einer Partnerschaft, nach Vertrautheit.
Je mehr Posts ich von dir gelesen habe, desto mehr dachte ich.... Bitte lass ihn los!!

Ich glaube, du solltest dir selber eine Kontaktsperre zu ihm auferlegen. Ich habe den Eindruck, dass dir die ständige Kontaktaufnahme zu ihm nicht gut tut. Damit wird immer und immer wieder die Wunde aufgerissen und die Heilung erschwert. Das ist anfangs nicht leicht, aber versuch es durchzuziehen. Ich habe mal bei einem Mann, dem ich sehr hinterher getrauert habe, die Nummer und alle anderen Kontaktdaten aufgeschrieben, die Nummer und den SMS/Chatverlauf dann aber aus dem Handy gelöscht. Den Zettel habe ich dann in eine Schachtel getan und so verstaut, dass sie mir nicht ständig vor der Nase stand.

Ich fand es dann einfacher, nicht "mal eben schnell" ne SMS zu schreiben. Diese ist dann ja auch immer mit Hoffen und Warten verbunden. Das rückt dein Leiden, deine Sehnsucht tagtäglich ins Bewusstsein.
Mir hat es geholfen.... Ist natürlich kein Patentrezept. Aber vielleicht probierst du es einfach mal aus. (Zur Not hast du die Daten ja in der Kiste)

Ich wünsche dir von Herzen, dass du deinen Weg findest und erkennst, dass du deine Kaft für DICH brauchst und nicht für eine Beziehung, die es nicht mehr gibt und für einen Mann, der dich nicht als Freundin möchte.

Gruß, Yin
 
G

Gast

  • #570
Zitat von Kimba1970:
Heine Frage ist noch nicht beantwortet.... Mache ich mich zum Deppen????
Auf Grund deines letzten Posts habe ich mir mal deine gesamten Beiträge durch gelesen. Das zieht sich ja alles schon seit 2014 hin und zwar in einer ganz massiven Form Du bist total verschusselt und begehst oft Freud` sche Fehlleistungen. Es ging dir nur einmal zwischendurch besser. Das war,als du einen anderen Mann kennen gelernt hast. Ich kenne natürlich deine reale Persönlichkeit nicht, aber hier wirkst du wie ein armes kleines Mauerblümchen. Du hast angedeutet, dass du deinen Ex während eurer Beziehung mit Mord gedroht hast. Das spricht meiner Meinung nach dafür, dass du dich viel zu sehr zurück nimmst und dann kommen plötzlich die aufgestauten Gefühle hoch.
Meine Schwester hat nach dem Ende der letzten Beziehung jahrelang auch so sehr gelitten, dass es ihr ganzes Leben belastet hat. Als sie dann einen neuen Partner (sie war über 60 Jahre) kennen lernte, den sie anfangs immer wieder von sich stieß, war der Spuk irgendwann vorbei. Bei dir ist das alles anscheinend viel schlimmer und wie du selbst sagst hast du auch Depressionen. und ziehst dich immer mehr zurück. Man verliert dann schnell Freunde und findet auch keine Neuen mehr. Meiner Meinung nach brauchst du dringend eine psychosoziale Therapie. Die Kosten übernimmt die Krankenkasse und die haben auch Adressen von Therapeuten. Das ist doch kein richtiges Leben, was du im Moment führst, du hast doch kaum noch Selbstwertgefühl. Du bist in einer Spirale die immer weiter nach unten führt und das hat nur bedingt mit deinem Ex zu tun. Es geht nicht um ihn. Es geht um dich, ganz allein um dich. Du musst dir wieder in die Augen schauen können und dabei die ganze Kimba1970 sehen und nicht nur die scheinbar negativen Anteile. Anscheinend hast du dich in deinem Nick auch noch zwei Jahre älter gemacht. Sehr ungewöhnlich für eine Frau.
Krieg endlich deinenArsch hoch, hol dir Hilfe und dann machst du die Kerle platt :)
Ich weiß, das ist einfach gesagt, aber es ist machbar und dauert seine Zeit.
 
Zuletzt bearbeitet: