Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beiträge
96
Likes
3
  • #31
AW: Trennungsgründe

Zitat von suzanne:
Mich wundert, wie freimütig Ihr Eure Trennungsgründe offenlegt, nachdem klar wurde, dass Nick nicht an Einzelheiten interessiert ist bzw. sich aus dem Post ergebende Gedanken/Austausch nicht zulässt.
Du meinst so freimütig wie hier ?

https://www.parship.at/forum/single-leben/in-der-schwebe-2647.html

Glaubst Du etwa nur der Eröffner liest die Posts und an den Weihnachtsmann ?
Wer über sein Beuteschema diskutieren möchte, kann es hier tun:

https://www.parship.at/forum/love-facts/beuteschema-wie-und-wann-entsteht-es-und-weitere-
gedanken-2013.html oder seinen eigenen Thread eröffnen,

Mich interessieren hier Trennungsgründe. Deshalb auch die Überschrift... Unusual Suspect, ich. ;-)

Zitat von suzanne:
Bedenklich finde ich darüber hinaus, dass sich nur noch Frauen äussern.
Wie wahr, wie wahr. Geradezu unheimlich.

Zitat von suzanne:
Von Eiern versteht sie nichts. ;-)

Zitat von suzanne:
Wenn ich Mod wäre, würde ich das hier sehr schnell schliessen.
"Gott steh uns bei", meinte der Belzebub.
 
Beiträge
1.244
Likes
2
  • #32
AW: Trennungsgründe

@ suzanne

Offensichtlich scheint dir das Thema sensibler als die meisten, die hier genauso offenherzig und mit Lebensgeschichten diskutiert werden. Darf ich dich fragen warum?

Und der TE hat ja gar keine Kontrolle darüber, wie intensiv hier über sein oder andere Themen diskutiert wird, wie wir in vielen anderen Threads sehen.

Kurzum: ich verstehe dein Post nicht.

Grüße
Carlo
 
Beiträge
266
Likes
16
  • #33
AW: Trennungsgründe

@NicK: Ja, das war freimütig, weil ich damals echt nicht klar sehen konnte, mich im Kreis drehte und eine neue Sichtweise brauchte. Hat für mich damals sehr gut funktioniert. Das Forum hat mir damals sehr geholfen.

Aber nur, weil ich denjenigen, die sich zu meinem Anfangspost meldeten, nicht unterstellen musste, dass sie ihren privaten Thrill draus ziehen.

Den Eindruck habe ich von Dir und ich möchte allen Forumsusern nur raten: Watch out!
 
Beiträge
96
Likes
3
  • #34
AW: Trennungsgründe

Zitat von suzanne:
Wenn ich Mod wäre, würde ich das hier sehr schnell schliessen.
Für die Moderatorin in spe:

Wikipedia:
"Netiquette
In vielen Foren gilt die Richtungsänderung eines Threads, ob mutwillig oder „aus Versehen“, als Verstoß gegen die Netiquette. Man spricht dann vom „Kapern“ eines Threads (engl. "to hijack a thread", „einen Thread entführen“). Forumsteilnehmer sollten stattdessen mit ihrem neuen Thema gleich einen neuen Thread eröffnen und nicht darauf vertrauen, dass die Moderatoren „aufräumen“."

Meine vorige Reaktion habe ich gelöscht. Das ist mir die Diskussion nicht wert.
Vielleicht könnten wir jetzt wieder zum Thema zurückkehren ?

Zitat von suzanne:
ich möchte allen Forumsusern nur raten: Watch out!
Wie wäre es mit eigenem Thread ?;-)
Ernst kann man das ja nicht mehr nehmen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
266
Likes
16
  • #36
AW: Trennungsgründe

@Nick: Du kannst mich nicht ernst nehmen, hast aber dennoch die entscheidenden Passagen gelöscht?

Mir ist das egal. Das Forum hat mir, wie gesagt, damals sehr geholfen. Aber bitte, liebe Männer und Frauen, antwortet dem Nick nicht mehr. Was auch immer ihn umtreibt, er hat Bewegründe, die zumindest mich zweifeln lassen!

Mehr kann ich als Warnung nicht sagen.
 
Beiträge
859
Likes
77
  • #37
AW: Trennungsgründe

@ suzanne
das ganze forum/ net ist öffentlich. hier kann jeder mitlesen, der mag. speziell vor einem user, der hier registriert ist, zu warnen, halte ich für a) sinnlos und b) sollte dein aufruf, die user adressieren, die für deinen geschmack zuviel preisgeben (wenngleich ich das in der eigenverantwortung des einzelnen sehe) und nicht den to angreifen. lesen wir hier nicht alle auch zum persönlichen thrill und exhibitionieren wir uns nicht auch gern? das wäre eventuell was für "warum wir hier schreiben", aso sry nick für ot :).
 
Beiträge
266
Likes
16
  • #38
AW: Trennungsgründe

Liebe Nuit, mir ist bewusst, dass das Net öffentlich ist. Warum man beim PS-Forum in die Vergangenheit – Nutzerbezogen – suchen kann, ist mir jedoch nicht ganz klar. Aber ich weiss, dass es so ist.

Wieso ist es Nick (oder sonstwem) HIER erlaubt, alle alten Äusserungen von mir aufzurufen, die ich jemals getätigt? Obwohl er nie involviert war? Sich nie dazu (in irgendeinem Thread) geaeussert hat, mitdiskutierte? Er wohl seinberzeit noch nicht mal angemeldet war?

Wenn ich das mal grundsätzlich überlege, dann will ich hier hier GAR NICHTS mehr schreiben. Denn jeder Vollidiot kann alles nachlesen, während ich absolut keine Handhabe über meine Daten habe.

Dieser Thread hat es mir erst bewusst gemacht. Dafür Dank an Nick.
 
Beiträge
266
Likes
16
  • #39
AW: Trennungsgründe

PS.: Eine Mail/ein Posting, wie von Nick provoziert und/aber auch von mir gefordert, ging inzwischen an die Mods. Eine Frage bleibt bei mir offen: Wie kann man die Mods per eMail erreichen?
 
Beiträge
3.987
Likes
2.904
  • #40
AW: Trennungsgründe

Zitat von suzanne:
PS.: Eine Mail/ein Posting, wie von Nick provoziert und/aber auch von mir gefordert, ging inzwischen an die Mods. Eine Frage bleibt bei mir offen: Wie kann man die Mods per eMail erreichen?
Indem du entweder oben rechts auf "Beitrag melden" gehst oder schreibst an forum@parship.de. Am Wochenende aber wohl eher nicht wirklich zeitnah möglich.
 
Beiträge
266
Likes
16
  • #41
AW: Trennungsgründe

Liebe Dreamerin, ich danke Dir! Die Adresse ist mir bekannt, aber ich habe sie, als ich sie brauchte, nicht gefunden. Merci!
 
Beiträge
266
Likes
16
  • #42
AW: Trennungsgründe

Achso: Ich will den Thread gar nicht boykottieren. Jeder/jede ist hier frei zu posten, was immer einem gefällt!
Macht nur weiter, aber ohne mich.
 
Beiträge
96
Likes
3
  • #43
AW: Trennungsgründe

Zitat von Nick:
Bei mir war es das leidige Kinderthema, bei dem keine Übereinkunft zu erzielen war. Was trieb Euch um oder besser weg ? Was waren die "Schlussmachgründe"
Ach so. Einmal hatte ich danach eine kurzzeitige Beziehung. Die Frau war mir allerdings zu paranoid und tendierte zu hysterischen Überreaktionen. Vielleicht spielte auch Alkohol eine Rolle. Nicht mein Fall. Da sagte ich: "Tschüss".

Das leidige Kinderthema und meine "alten Daten"....
https://www.parship.at/forum/single-leben/no-kids-wie-damit-umgehen-1630.html
 
Beiträge
2.024
Likes
564
  • #44
AW: Trennungsgründe

@suzanne

Ich muss gestehen, dass ich Deine "Empörung" über die Möglichkeiten, die uns "das Forum" bietet, nicht nachvollziehen kann.

Zitat von suzanne:
(...) mir ist bewusst, dass das Net öffentlich ist. (...) Wieso ist es Nick (oder sonstwem) HIER erlaubt, ...
Frage: warum sollte es ihm verboten sein? Wie Du ja schon selbst festgestellt hast, es ist ein "öffentliches Medium". Jeder kann hier suchen, man muss noch nicht einmal registriert sein!

Du hast hier über 100 Beiträge gepostet ohne Dir vorher Gedanken darüber zu machen? Sorry, aber dafür kann weder "Nick" noch das Forum oder die Mods etwas. "nuit" hat das magische Wort genannt: "EIGENVERANTWORTUNG"!

Zitat von suzanne:
Wenn ich das mal grundsätzlich überlege, dann will ich hier hier GAR NICHTS mehr schreiben.
Ich fände es schade, wenn Du nicht mehr mitschreiben würdest. Das Forum lebt davon, dass möglichst viele ihre Sichtweisen mit anderen hier teilen.

Zitat von suzanne:
Denn jeder Vollidiot kann alles nachlesen, während ich absolut keine Handhabe über meine Daten habe.
Das mit dem "Vollidiot" lassen wir mal besser unkommentiert ...

suzanne, DU bist die einzige, die die vollständige Handhabe über Deine Daten hat, denn DU allein entscheidest, welche Du mit uns hier teilen möchtest. Und welche nicht. Du allein entscheidest! Niemand zwingt Dich.

Lehn Dich entspannt zurück und mach Dir klar: NIEMAND hier kennt Dich im RL. Du bist einfach "nur" ein Avatar mit dem Decknamen "suzanne". - Und wir vertrauen Dir, dass Du die bist, die Du vorgibst zu sein ... denn ohne Vertrauen darauf, dass hier nicht nur Lügengeschichten & irgendwelche Spinnereien erzählt werden, würde das ganze überhaupt keinen Sinn machen.
 
Beiträge
1.244
Likes
2
  • #45
AW: Trennungsgründe

Zitat von Howlith:
... Ich fände es schade, wenn Du nicht mehr mitschreiben würdest. Das Forum lebt davon, dass möglichst viele ihre Sichtweisen mit anderen hier teilen. ...
Hi Howlith,

mit Verlaub, es ist suzannes Sichtweise, hier nicht mehr schreiben zu wollen. ...

LG
Carlo
 
Beiträge
859
Likes
77
  • #46
AW: Trennungsgründe

"woran scheitern partnerschaften?"
http://www.zfs-online.org/index.php/zfs/article/viewFile/2744/2281
ist allerdings schon von 1990...

- personen in 4 beziehungsformen (ehe, ehe mit kindern, lebensgemeinschaft mit gemeinsamem haushalt, lg ohne gemeinsamen hh) wurden im hinblick auf die trennungsgründe befragt.
- ein zu erwartendes ergebnis: je institutionalisierter die beziehung, desto mehr gründe/ belastungen waren vorhanden = umso weniger 'leichtfertig' trennte man sich;
- ein anderes ergebnis: vor der trennung und abgesehen von den genannten trennungsgründen gab es v.a. belastungen in den bereichen wertschätzung, kommunikationsmuster, einstellungen und interessen, entfaltungsmöglichkeiten, generelle verarmung und routinisierung der partnerschaft;
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
2.024
Likes
564
  • #47
AW: Trennungsgründe

Hi Carlo,

ich versichere Dir, dass ich suzanne`s Sichtweise respektiere.

LG Howlith


Zitat von carlo:
- es passt anfangs aber dann entwickeln sich zwei Menschen nicht synchron und/oder nicht in die gleiche Richtung;
Mein erster, spontaner Gedanke war: dann war die gemeinsame Schnittmenge für eine dauerhafte Beziehung von Anfang an zu klein.

Wobei 10 Jahre eben auch eine lange Zeit ist. Und sich die Frage stellt, ob die Schnittmenge überhaupt groß genug sein kann.

Ob "mangelnde oder dysfunktionale Kommunikation" nun wirklich "nur" die Folge einer asymmetrischen Entwicklung der Partner der Partner ist, oder diese erst möglich macht, zumindest aber beschleunigt / verstärkt wäre zu diskutieren.

Sorry, muss OFF gehen ... Howlith
 
Beiträge
1.118
Likes
2
  • #48
AW: Trennungsgründe

Wie ich hier schon mehrfach las, wird auf frühere Threads manchmal hingewiesen. Für mich sind diese manchmal auch Schnee von gestern.
Wie sagte Konrad Adenauer mal so schön: Was kümmert mich mein Gerede von gestern.



Meine Regel ist:
Ich stehe zu dem was ich sage oder gesagt oder geschrieben habe - ob man mich kennt oder nicht kennt, macht für mich keinen Unterschied mehr.
Ich habe Erfahrungen die ich teile und deren Schlussfolgerung später auch anders sein könnten, versuche also nicht festzuhalten an meinen Meinungen.

Wenn jemand etwas altes von mir zitiert, dann weil er sich selbst davon angesprochen fühlt, ich könnte jedoch bereits weitergegangen sein.

Meine damaligen Trennungsgründe (so lautet der Titel) wären heute nicht mehr dieselben, weil ich dazu gelernt habe, es sind jedoch auch heute noch mögliche Gründe bei anderen Paaren.
 
Beiträge
7
Likes
0
  • #50
AW: Trennungsgründe

Das Thema Kinder ja oder nein ist aufgrund meines Alters kein Thema mehr gewesen. Warum es bei mir zur Trennung kam kann ich leider auch nicht sagen da ich eines Tages mit Tränen in den Augen am Frühstückstisch sass, er mich fragte ob ich mit ihm nicht reden wollte und zwei Tage später dann ohne ein Wort ausgezogen ist. Die Frage: WARUM? wurde also niemals geklärt was etwas Sardistisches an sich hat denn ich denke, jeder sollte das Recht haben zu wissen warum man verlassen wird. Ich weiß es bis heute nicht und werde es wohl auch nie mehr erfahren. Das Leben hatte wohl bereits hinter diese Geschichte einen Punkt gesetzt und ich war immer noch dabei nach dem Fragezeichen zu suchen.
 
Beiträge
4.202
Likes
13
  • #51
AW: Trennungsgründe

Zitat von suzanne:
Liebe Nuit, mir ist bewusst, dass das Net öffentlich ist. Warum man beim PS-Forum in die Vergangenheit – Nutzerbezogen – suchen kann, ist mir jedoch nicht ganz klar. Aber ich weiss, dass es so ist.

Wieso ist es Nick (oder sonstwem) HIER erlaubt, alle alten Äusserungen von mir aufzurufen, die ich jemals getätigt? Obwohl er nie involviert war? Sich nie dazu (in irgendeinem Thread) geaeussert hat, mitdiskutierte? Er wohl seinberzeit noch nicht mal angemeldet war?

Wenn ich das mal grundsätzlich überlege, dann will ich hier hier GAR NICHTS mehr schreiben. Denn jeder Vollidiot kann alles nachlesen, während ich absolut keine Handhabe über meine Daten habe.

Dieser Thread hat es mir erst bewusst gemacht. Dafür Dank an Nick.
manchmal frage ich mich, ob hier manche noch in der steinzeit leben. wo wart ihr die letzten jahre, jahrzehnte? selbst in pune im ashram gibt es inzwischen internet. wers nicht mitbekommen hat: Pune hiess früher poona.
 
Beiträge
2.024
Likes
564
  • #52
AW: Trennungsgründe

Zitat von carlo:
Und dennoch bittest du sie, sich anders zu verhalten. Ist das nicht paradox? ;-)
Uuups, eigentlich habe ich nur geschrieben, dass ich es bedauerlich finde, wenn suzanne nicht mehr dabei ist. (Gibt es ein emoticon für Stirnrunzeln ???) ||:-|

@Nick: sorry,wenn ich bislang nichts zum thread "Trennungsgründe" beigetragen habe.

Zu mir: Die Trennung ging von ihr aus. Aus meiner Perspektive: Im ca letzten Jahr der Beziehung hat sie nur noch das gesehen und in Gesprächen immer und immer wieder betont, was uns unterscheidet, nicht mehr was uns verbindet. Für mich waren diese Gespräch stets als würde ich mit dem Kopf gegen eine Wand rennen. Sie dürfte es ähnlich empfunden haben. (Kommunikationsmuster? Wertschätzung?)

Eine Entwicklung konnte ich bei ihr nicht wirklich beobachten. Was nicht heißen soll, dass keine stattgefunden hat. Aus meiner Sicht war es mehr ein statisch-passives Verharren ("Leiden") im scheinbar Unausweichlichen.

... aber es ist wahrscheinlich fast unmöglich in dieser Situation einen unverstellten, klaren und distanzierten Blick auf die Situation zu werfen. Dies geht wohl nur mit professioneller Hilfe ...
 

Jan

Beiträge
294
Likes
0
  • #53
AW: Trennungsgründe

Liebe NuterInnen,


da dieser Thread offenbar nicht mehr wirklich in irgendeine Richtung führt, sondern vor allem eine Ansammlung von Streitereien darstellt und weil wir von verschiedenen Seiten Beschwerden bekommen haben, schließen wir diesen Thread an dieser Stelle.


Viele Grüße,

Ihr Team vom PARSHIP-Forum.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.