Beiträge
2.936
Likes
1.862
  • #17
Geäußert hat sich das in ellenlangen Lamentos

wie unklug. Bist Du sicher, daß das mit früheren Partnerschaften zu tun hat, oder äußert sich da nur ein bestimmter Charakterzug?

Man kann unfrei sein und trotzdem hartnäckig suchen. Und lamentofrei umgarnen. Ich wäre mehr auf der Hut vor Männern, die sich ihren Bindungsunwillen nicht anmerken lassen.
 
Beiträge
402
Likes
0
  • #18
AW: Treffen mit frisch getrennten Männern

Ich bin nach meiner Scheidung, die in innerhalb von drei Monaten über die Bühne war (Vermögensangelegenheiten waren vom Scheidungsverfahren abgetrennt) ein Jahr wirklich allein geblieben.

Das ist mein Standart und ich klopfe bestimmte Fakten bereits beim Telefonat locker ab. Kommen da schwammige Geschichten hinsichtlich juristischer Angelegenheiten, wie Zugewinn, Unterhalt, Sorgerecht für die Kinder, beschäftige ich mich mit dem Herrn nicht weiter. Dann hat er sich bei parship angemeldet, um emotional auf gefangen zu werden und natürlich möchte er seinen körperlichen „Notstand“ befriedigen. Wer sich dafür als Frau in 2013 immer noch zur Verfügung stellt, wird das Niveau bei parship oder im Leben nicht anheben, sie öffnet statt dessen Tür und Tor für Experimente, die anderweitig in jeder Weise je nach Geldbeutel anders abgedeckt werden können.

Nun die positiven Geschichte, mein gestriges date, nach langer Zeit zufällig wieder getroffen, und verabredet, er naturwissenschaftliches Gym, ich humanistisches Gym. Wir haben im Rahmen eines Weinfestes sechs Stunden geredet, alte Bekannte wieder getroffen, einfach ein sehr schöner Abend. In diesen Stunden hat er alles ohne negativen Beigeschmack offen gelegt, wie sein Leben verlaufen ist. Und das war nicht ohne, vier Ehen, Millionen versenkt für Projekte, die ihm wichtig waren und immer noch vital mit weiteren Projekten, ach so arbeiten muss er schon lange nicht mehr. Wir werden morgen zusammen frühstücken und weiter sprechen.

Ich gestehe, eher der Macher, als der kleine in seiner Mikrowelt verhaftete Mann, passt besser zu mir. Ob bei parship oder im richtigen Leben.

An die TE, der Grabenskrieg der „Altforisten“, der hier statt findet, spricht für sich und sollte nicht zu ernst genommen werden, sie kreisen um sich selbst und sind nicht in der Lage, einem Thema weiter zu folgen.
 
Beiträge
39
Likes
0
  • #19
AW: Treffen mit frisch getrennten Männern

Hallo Tracy,

ich gehe mal auf Deine Eingangsfrage ein...

bei Deinem ersten "Beispielmann" vermute ich ganz stark, dass er auf der Suche nach einer Affäre ist... nicht mehr und nicht weniger...Er gibt ja noch nicht einmal "getrennt lebend" an...

Bei dem zweiten "Beispielmann"... ich gebe Dir recht... das ist schon schlimm, so kurz vor der Hochzeit verlassen zu werden. Ich hätte da meine Bedenken, ob eine neue Beziehung klappen könnte.

Ich für meinen Teil mache einen großen Bogen um frisch getrennte Männer. Bin sogar skeptisch bei der Angabe "getrennt lebend". Im Übrigen auch zu Recht ;-)

Viele Grüße,
invisible
 
L

Löwefrau_geloescht

  • #20
AW: Geäußert hat sich das in ellenlangen Lamentos

Zitat von Pit Brett:
wie unklug. Bist Du sicher, daß das mit früheren Partnerschaften zu tun hat, oder äußert sich da nur ein bestimmter Charakterzug?

Man kann unfrei sein und trotzdem hartnäckig suchen. Und lamentofrei umgarnen. Ich wäre mehr auf der Hut vor Männern, die sich ihren Bindungsunwillen nicht anmerken lassen.
hallo Pit Brett,
Nach zwei bis ca. Drei Dates mit einem Mann, der einen Gesprächsanteil von ca80 % innehat und in diesen Anteilen fast ausschließlich über seine Exfrau spricht (und das natürlich schlecht) ging mein Interesse die wahren Hintergründe zu erkunden gegen Null......ja ich hätte es als Zeitverschwendung angesehen, weiter die Seelsorge zu spielen bei jemandem, der nioh im gemeinsamen Haus wohnt.
Er muss mit sicher kein schlechter Mensch sein......aber für mich eher ermüdend im Gespräch.....
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #21
AW: Treffen mit frisch getrennten Männern

Nachdem man hier Induktionsschlüsse übt, sollte nun doch einmal ein konstruktiver Vorschlag gemacht werden.
Mein Vorschlag wäre, im Profil einen Zähler für bereits ausprobierte Kandidaten einzuführen. Wer bereits mehr als zwei Kandidaten durch hat, ist ein No go. Denn wer schon erfolglos drei oder mehr solche erfolglose erste Dates hatte, bei dem ist mit ziemlicher Gewißheit anzunehmen, daß auch das nächste erste Date mit dem nächsten Kandidaten erfolglos ausgehen würde.
 
G

Gast

  • #22
AW: Treffen mit frisch getrennten Männern

Hallo Tracy,
warum hast du denn mit den beiden Männern Kontakt? Nur weil sie in deiner Kontaktliste sind? Oder weil du sie interessant, sympathisch, humorvoll, lecker aussehend…t.b.c. findest? Bei letzterem würde ich es auf ein Treffen ankommen lassen, um mir selbst ein Bild zu machen.

Zitat von Tracy:
Aber mich schreckt es ab, da ist die Angst nur schneller Ersatz zu sein, damit 'er' nicht alleine ist. Und meine eigene Erfahrung: ich habe mich nämlich auch mal in eine Beziehung gestürzt, weil dann jemand da war, aber das ganze war im Nachhinein ein Fehler und ich habe ihn nie richtig geliebt.
Was meinst du denn - aus deiner Erinnerung an deine eigene Situation, woran du so ein Verhalten erkennen könntest? Vielleicht hilft es dir, darauf zu achten? Das Kind mit dem Bade auszuschütten ist ja auch keine Lösung ;)
 
Beiträge
3.935
Likes
266
  • #23
AW: Treffen mit frisch getrennten Männern

Zitat von Heike:
Nachdem man hier Induktionsschlüsse übt, sollte nun doch einmal ein konstruktiver Vorschlag gemacht werden.
Mein Vorschlag wäre, im Profil einen Zähler für bereits ausprobierte Kandidaten einzuführen. Wer bereits mehr als zwei Kandidaten durch hat, ist ein No go. Denn wer schon erfolglos drei oder mehr solche erfolglose erste Dates hatte, bei dem ist mit ziemlicher Gewißheit anzunehmen, daß auch das nächste erste Date mit dem nächsten Kandidaten erfolglos ausgehen würde.
Ist nicht das WIE wichtiger als das WAS ? In deinem witzigen Beispiel und auch hinsichtlich der Fragestellung des Threads ?
Nach einigen schlechten Erfahrungen mit frisch getrennten Männern war ich bei dem Punkt auch vorsichtig bis sehr aufmerksam - aber eben nicht gleich auf no-go-Schiene. WIE man mit frischen Trennungen umgeht und wie das Gesamtbild ist, sollte man dann doch noch gucken ....
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #25
AW: Treffen mit frisch getrennten Männern

Zitat von Schreiberin:
Ist nicht das WIE wichtiger als das WAS ? In deinem witzigen Beispiel und auch hinsichtlich der Fragestellung des Threads ?
Nach einigen schlechten Erfahrungen mit frisch getrennten Männern war ich bei dem Punkt auch vorsichtig bis sehr aufmerksam - aber eben nicht gleich auf no-go-Schiene. WIE man mit frischen Trennungen umgeht und wie das Gesamtbild ist, sollte man dann doch noch gucken ....
Das ohnehin. Aber darunter leiden diese zahllosen Threads ohnehin und selbst Foristen, die zu den alten Hasen zählen, scheitern lamentierend in jedem neuen dieser Threads aufs Gleiche an diesem Typus "frisch getrennter Mann", ganz ohne Augen für individuelle Besonderheiten der Person und der Situation und natürlich gänzlich frei von jeder Reflektion auf den eigenen Umgang damit.
Ich mein: wenn jemand eine sinnvolle Differenzierung anbringt, darf er das ruhig zehnmal hintereinander, wenn sie jeweils hilfreich sein könnte. Wieso man aber zehnmal hintereinander denselben Mangel an Differenzierung zeigen muß, fordert mir schon einiges an Verständnis ab.
 
Beiträge
314
Likes
0
  • #26
AW: Treffen mit frisch getrennten Männern

Ha, kann seit gestern voll mitreden!!!
Hatte ein erstes Date mit einem Mann, mit dem ich jetzt schon längere Zeit geschrieben hatte! Nett, vielversprechend! Schon beim Schreiben aber bemerkte ich: Der gibt aber Gas!!! So von wegen Notstand und so!! Der Abend war schön, das Essen sehr gut und wir haben uns toll unterhalten! Also dann, Kaffee bei mir, er musste mich ja heimbringen, weil er mich zu Hause abgeholt hat! (Tu ich auch nie wieder! Man lernt nie aus!) Dann ging`s los, der war wie ein Tintenfisch, und irgendwann habe ich ihm gesagt, er müsse nun gehen! Sein Notstand war echt alarmierend!!!
Zum Thema: Er wohnt noch immer mit seiner zukünftigen Ex in der gemeinsamen Wohnung und die Scheidung läuft! Schock meinerseits!
Dafür, dass es keinen Sex gab, hat er sich bei mir bedankt, ich sei ja so reif und erwachsen (Halloho??) und sich dann verabschiedet, weil er nun doch noch nicht so weit ist!
Manchmal habe ich das Gefühl, diese Männer sind auf einem Rachefeldzug und geniessen es, wenn sie eine Frau so vor den Kopf stossen können, quasi stellvertretend für die EX!
Ich werde künftig die Finger von "getrennt lebend" lassen....
 
Beiträge
4.202
Likes
11
  • #27
AW: Treffen mit frisch getrennten Männern

Zitat von Highlander:
Also dann, Kaffee bei mir, er musste mich ja heimbringen, weil er mich zu Hause abgeholt hat! (Tu ich auch nie wieder! Man lernt nie aus!) Dann ging`s los, der war wie ein Tintenfisch,.
tintenfisch weil tausend arme oder weil er so an dir klebte wie tintenfischlis saugnäpfe? :)

sollte man nie machen zu fremden ins auto steigen. nie beim ersten treffen.
 
Beiträge
314
Likes
0
  • #28
AW: Treffen mit frisch getrennten Männern

Zitat von Freitag:
tintenfisch weil tausend arme oder weil er so an dir klebte wie tintenfischlis saugnäpfe? :)

sollte man nie machen zu fremden ins auto steigen. nie beim ersten treffen.
Beides!!! Aber ich konnte mich wehren!
Und ja, das werde ich bestimmt nicht mehr tun! Ausserdem war ich geschockt beim Anblick seines Autos: Eine Potenz-Prothese! ;)
Na ja,aus Fehlern lernt man.....
Und um ehrlich zu sein, der Aberd, also das Essen war ja auch schön. =)
 
Beiträge
4
Likes
0
  • #29
AW: Treffen mit frisch getrennten Männern

Zitat von Highlander:
Ich werde künftig die Finger von "getrennt lebend" lassen....
Als frisch "getrennt lebender" Mann kann ich da nur sagen; unnötige Risikominimierung. ;-)

Zum Thema an sich; Ich käme nie auf den Gedanken bei einem Date oder wann auch immer, von einer anderen Frau zu sprechen, schon gar nicht von meiner Ex.

Wenn ich mit einer Frau zusammen bin steht sie im Mittelpunkt, sie soll sich wohl fühlen. Punkt.

Männer die trotzdem auf diesem Weg ihre Altlasten verarbeiten wollen sind unsensibel und wünschen sich de fakto wieder zu ihrer Mama zurück.
 
Beiträge
2
Likes
0
  • #30
AW: Treffen mit frisch getrennten Männern

ich hatte Anfang diesen Jahres gleich zwei nette bis sehr nette Dates mit Männern, wo sich dann nach dem ersten Treffen rausstellte, dass beide relativ kurz getrennt waren und .. ja, in der Tat, mal schauen wollten, was da draussen wo rumläuft.. wirklich mit keiner bösen Absicht, dem einen ging es noch länger schlecht, aber egal..

was ich aber sagen will: wenn mir solche Männer, die noch nicht bereit sind für etwas Neues, begegnen, dann herrscht wohl gerade das Resonanzgesetz... heisst: diese Männer wollen DIR !!! sagen, Du bist wohl auch noch nicht frei... du gehst in Resonanz mit diesem (DEINEM !! ) Thema. du sollst hinschauen, ob da was dran ist, ob du auch noch an deinem Ex-Partner hängst.. auch wenn es für Dich völlig unbewusst ist.

du kannst keinen Mann, den du triffst, dazu zwingen, Interesse an dir zu zeigen, wenn du eigentlich noch gar nicht bereit dazu bist. seine Absichten sind dann die gleichen wie bei dir selbst..