G

Gast

Gast
  • #1

trau dich

hallo,habe mit einem sehr netten mann hier kontakt, mail, momentan ist er nicht gut drauf u. eher depressiv schreibt er, weil morgen verhandlung am gericht mit seiner exfrau. er sagt selbst er ist auf rückzug, beziehung vielleicht momentan nicht möglich.
möchte aber diesen netten kontakt nicht beenden, was soll ich machen, od. soll ich es lieber lassen?? wäre echt schade! 
 

Ohnehandy

User
Beiträge
58
  • #2
Hallo trau dich,

die Selbsteinschätzung und negativ behaftete Beschreibung der Situation fordert deine Geduld und Nachsicht ein. Wenn du beides vorweisen kannst und möchtest ist das in Ordnung, finde ich. Du schreibst, du empfindest ihn als sehr nett, nur im Moment wünscht er keine Nähe. Versuche das zu akzeptieren, höre auf dein Herz. Wenn eine Ehe vor Gericht endet, zieht das immer beide nach unten. Seine Reaktion ist doch natürlich. Wenn die Partnerin meiner Wahl in so einer Umgebung Zeit für sich wünscht, ist das sehr menschlich. Wahre Liebe hat nichts mit besitzen wollen zu tun. Viel Glück, Zuversicht und Liebe in deinem Leben.

Liebe Grüße
 

Rätsel

User
Beiträge
530
  • #3
Du kannst leider nichts machen, um diesen Mann umzustimmen. Er sagt selber: er kann nicht, er will nicht. Glaub ihm das einfach. Du kannst ihn nicht dazu bringen, dich doch zu wollen. Aber du kannst dich vor unnötigen Kummer schützen, indem du diesen aussichtslosen Kontakt beendest. Und du kannst versuchen, andere Männer kennen zu lernen. Welche, die wirklich wollen und die dir Perspektive bieten.
 

DerDaniel

User
Beiträge
112
  • #4
Zitat von Rätsel:
Du kannst leider nichts machen, um diesen Mann umzustimmen. Er sagt selber: er kann nicht, er will nicht. Glaub ihm das einfach. Du kannst ihn nicht dazu bringen, dich doch zu wollen. Aber du kannst dich vor unnötigen Kummer schützen, indem du diesen aussichtslosen Kontakt beendest. Und du kannst versuchen, andere Männer kennen zu lernen. Welche, die wirklich wollen und die dir Perspektive bieten.

Das würde ich so nicht unterschreiben. Womöglich ist es für ihn ein gute Gefühl, daas  du ihn nicht fallen lässt, wie eine heiße Kartoffel. Natürlich muss dein bauchgefühl darüber befinden, ob und wie weit du zu gehen bereit bist.

Aber ein allgemeines "lass die Finger davon" finde ich zu pauschalierend.

@Räzsel: was ist der Zweck hinter deiner Nachricht? Ganz wertfrei, hattes du schon so ein Erlebnis und berichtest vielleicht aus deiner eigenen Perspektive? Könnte es in anderen Konstellationen nicht auch anders laufen?

Liebe Grüße
Der naiv-optimistische Daniel
 
G

Gast

Gast
  • #5
Kennst du ihn denn bereits persönlich oder nur per mail? Woher weißt du, ob er nett ist?

möchte aber diesen netten kontakt nicht beenden, was soll ich machen, od. soll ich es lieber lassen??
Wenn du ihn bereits persönlich kennst, wären evtl. Handschellen eine Option. Oder ein Zaubertrank. ;)

Ansonsten: hör auf seine Worte: „Beziehung vielleicht momentan nicht möglich“
Zeig ein bisschen Verständnis, wenn du kannst: Gerichtsverhandlungen mit (werdenden?) Exfrauen zählen selten zu den stimmungshebenden Ereignissen. Du kannst dir ja was einfallen lassen zur Aufmunterung, wenn du möchtest. Rechne nur nicht damit, dass es als Gegengabe eine Beziehung gibt. Aber wenn er nett ist, ist'’s ja vielleicht trotzdem nett…
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast

Gast
  • #6
danke für eure sicht der dinge, er ist schon seit ca. 1jahr geschieden, bei gericht geht es um die vermögensaufteilung. das liebe geld! tja, keine ahnung ich laß ihn jetzt lieber mal in ruhe, und wir hatten bis jetzt nur mail kontakt.
 

Rätsel

User
Beiträge
530
  • #7
@Daniel: Nein, zum Glück war ich nie in einer solchen Situation. Ich bin mir jedoch ziemlich sicher: ein Mann, der wirkliches Interesse an einer Frau hat, lässt sich nicht so einfach aufhalten. Und er schreibt erst recht nicht Dinge wie „ich bin auf Rückzug“ und „Beziehung vielleicht nicht möglich“. Ok, dieser befindet sich gerade in einer unangenehmen Situation, sehe ich ein, trotzdem wenn er ernsthaft an Trau dich interessiert wäre, würde er seine Chance, sie kennen zu lernen, nicht so leichtsinnig verspielen. Es tut mir leid, ich sehe hier keinerlei Potenzial. Und wenn schon, er kann sich immer noch bei ihr melden, wenn es ihm besser geht und er erkennt, dass er sie unbedingt kennen lernen muss. Warum sollte sie so viel Verständnis und Geduld für jemanden aufbringen, den sie gar nicht kennt? Ihn durch seine schwere Phase begleiten, um danach womöglich wie eine heiße Kartoffel fallen gelassen zu werden? Was spricht dagegen stattdessen andere Männer zu treffen?
 
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #8
Zitat von Rätsel:
@Daniel: Nein, zum Glück war ich nie in einer solchen Situation. Ich bin mir jedoch ziemlich sicher: ein Mann, der wirkliches Interesse an einer Frau hat, lässt sich nicht so einfach aufhalten. Und er schreibt erst recht nicht Dinge wie „ich bin auf Rückzug“ und „Beziehung vielleicht nicht möglich“. Ok, dieser befindet sich gerade in einer unangenehmen Situation, sehe ich ein, trotzdem wenn er ernsthaft an Trau dich interessiert wäre, würde er seine Chance, sie kennen zu lernen, nicht so leichtsinnig verspielen. Es tut mir leid, ich sehe hier keinerlei Potenzial. Und wenn schon, er kann sich immer noch bei ihr melden, wenn es ihm besser geht und er erkennt, dass er sie unbedingt kennen lernen muss. Warum sollte sie so viel Verständnis und Geduld für jemanden aufbringen, den sie gar nicht kennt? Ihn durch seine schwere Phase begleiten, um danach womöglich wie eine heiße Kartoffel fallen gelassen zu werden? Was spricht dagegen stattdessen andere Männer zu treffen?
 

Sieh mal, Rätsel. Dieser Denkweise folgend wäre eigentlich jedem, der hier im Forum fragt, ob es was werden kann, zu sagen: Nein, auf keinen Fall! Denn Mann und Frau, die wirkliches Interesse aneinander haben, die lassen sich nicht aufhalten und fragen schon gar nicht andere um Rat.
Alles weitere könnte man sich sparen.
Vielleicht macht diese Überlegung deutlich, daß es ganz so einfach eben nicht ist.
Es gibt nicht nur dieses binäre "ist sich völlig sicher, sodaß er Flammenmeere durchschwimmen würde" und "wird auf keinen Fall was draus", sondern das Leben spielt sich meist zwischen diesen Polen ab. INsbesondere gefragt wird häufig dann, wenn eine Situation unklar ist. Es bringt dann wenig zu sagen: wenn sie unklar ist, ist klar, daß nichts draus wird, denn wer wirklich will, der sorgt dafür, daß keine unklare Situation entsteht.
Natürlich ist im aktuellen Fall die Ausgangssituation nicht die beste. Sonst würde die Fragestellerin hier wohl kaum fragen.

Wie siehst du es eigentlich in bezug auf Frauen, gilt da auch: eine Frau, die wirkliches Interesse an einem Mann hat, läßt sich nicht so einfach aufhalten?
 
 
G

Gast

Gast
  • #9
hallo ihr, 
das wird ja interessant,
aber das mit der nachtigall kapier ich nicht wirklich, da sitzt ich wohl auf einer leitung, u. nicht nebenan am ast! ok, falls er sich bei mir wieder meldet, sag ichs euch.
doch denke ich, dass alle hier schon schwierigere zeiten, meine das jetzt hinsichtlich beziehung durchgemacht haben, sonst wären wir ja gar nicht hier, od. täusche ich mich vielleicht da?
    
 
G

Gast

Gast
  • #10
an ohne handy, danke für die lieben wünsche!
 
 

vivi

User
Beiträge
2.716
  • #11
Zitat von trau dich:
hallo,habe mit einem sehr netten mann hier kontakt, mail, momentan ist er nicht gut drauf u. eher depressiv schreibt er, weil morgen verhandlung am gericht mit seiner exfrau. er sagt selbst er ist auf rückzug, beziehung vielleicht momentan nicht möglich.
möchte aber diesen netten kontakt nicht beenden, was soll ich machen, od. soll ich es lieber lassen?? wäre echt schade!

Mir stellt sich beim Lesen als erstes die Frage: Warum hat er sich dann hier angemeldet?
Ich würde ihn vermtl. fragen, wie ich mich jetzt - seiner Meinung nach - verhalten sollte.
 
Beiträge
1
  • #12
Hallo Trau dich, es ist schwierig, deine Frage zu beantworten, da du ihn bisher noch nicht "live" erlebt hast. Allerdings habe ich im realen Leben schon einmal Erfahrung mit einem Mann gemacht, den ich auch über eine Singlebörse kennengelernt habe und der sich in einer ähnlichen Situation (relativ frisch getrennt, geplante Scheidung und noch offene finanzielle Fragen) befunden hat. Ihm ist leider erst nach einem vierwöchigen intensiven persönlichen Kontakt mit mir aufgefallen, dass er aktuell nun doch keine Beziehung möchte, da er in seiner alten Beziehung noch zu sehr gefangen war. Und das tut weh! Ich frage mich dann auch wie Vivi, was sucht der Mann hier auf diesem Portal? Aber vor allem Trau dich, was suchst du und was möchtest du dir ausmalen, wie er im realen Leben sein mag....? Ich wünsche dir eine gute Entscheidung und wahrhaftige Kontakte, die ihr echtes Interesse mit dir live erleben möchten!
 
Beiträge
323
  • #13
Hallo trau dich,
ich stimme dem Herrn Ohnehandy sowie vivi zu. Er scheint ehrlich zu sein, weil er dir die Angelegenheit so offen mitteilt. Wenn du ihn als Favo speicherst, kannst du ja nebenbei andere Herrlichkeiten kennenlernen, und er hat die Chance, wenn er dich wirklich mag, dich wieder anzuschreiben. Löscht du den Kontakt wird er dich nicht mehr finden, es sei denn, er ist so clever und geht ins Forum :). Die Tage und Nächte können dann aber sehr lang für ihn werden ;);). Eine schöne Adventszeit.
 

Mentalista

User
Beiträge
16.389
  • #14
Zitat von trau dich:
doch denke ich, dass alle hier schon schwierigere zeiten, meine das jetzt hinsichtlich beziehung durchgemacht haben, sonst wären wir ja gar nicht hier, od. täusche ich mich vielleicht da?

Wie kommst du darauf, dass alle, die in einer Singlebörse angemeldet sind, auch unbedingt schwierige Zeiten durchgemacht haben müssen?

Übrigens, ich bin hier im Forum angemeldet, aber in keiner Singlebörse, mehr.

Ob der Absage-Grund von deinem Kontakt nun ehrlich war, oder nur vorgeschoben, denn wer sich in einer SB angemeldet, sucht ja Kontakt, aber nicht unbedingt eine Beziehung, ist müssig zu überlegen. Er will den Kontakt mit dir nicht vertiefen, er sagt es klar, dann akzeptiere das doch.

Übrigens, das Internet ist voll solcher Geschichten wie deiner. Lies dir den Beitrag von Rätsel noch mal durch, sie hat es gut auf den Punkt gebracht.

Alles Gute auf deinem Weg der Erkenntnis.
 
G

Gast

Gast
  • #15
danke mentalista für deinen komentar ! na ja, ich erwarte mir hier auf parship schon, dass ich nicht nur auf einer flirtseite gelandet bin!!!!
 
G

Gast

Gast
  • #16
so, damit möchte ich diese fragestellung beenden!
wünsche euch eine schöne weihnachtszeit, viele liebenswerte begegnungen u. einen tollen rutsch ins 2015.
     
 

lone rider

User
Beiträge
2.427
  • #17
Zitat von trau dich:
doch denke ich, dass alle hier schon schwierigere zeiten, meine das jetzt hinsichtlich beziehung durchgemacht haben, sonst wären wir ja gar nicht hier, od. täusche ich mich vielleicht da?
Nicht generell oder zwangsläufig. Ich, z. B., bin nicht hier, weil ich hinsichtlich einer Beziehung schlechte Zeiten durchgemacht habe, sondern wegen der guten Zeiten.
 
G

Gast

Gast
  • #18
hallo Ione rider!
das finde ich gut.
ich bin in parship, weil ich nicht mehr alleine leben möchte,, alleine älter werden! eine funktionierende partnerschaft ist doch wirklich eines von den schönsten begebenheiten im leben.