Beiträge
4.669
Likes
357
  • #61
AW: Träge Männer - warum sind sie bei Parship??

Ich glaub, es ist kein Geheimnis, daß jemanden anzuschreiben in der Regel für ein gewisses Interesse des Anschreibenden steht. Die Wahrscheinlichkeit, daß jemand, der einen anschreibt, ein INteresse für einen hat, dürfte höher liegen als die Wahrscheinlichkeit, daß jemand, der einen nicht anschreibt, ein Interesse für einen hat, und auch höher als die Wahrscheinlichkeit, daß jemand, den man anschreibt, ein INteresse für einen hat.
Wenn man lieber Interesse des anderen spürt als selber welches zu haben, ist es also besser für einen, nicht anzuschreiben, sondern angeschrieben zu werden.
Schwierig ist natürlich, daß man das denjenigen, der einen aber gefälligst anschreiben soll, wissen zu lassen. Da muß man sich dann halt was einfallen lassen. Und wenn die Manipulation nicht erfolgreich ist, kann man sich ja wenigstens in einem Forum über die beschweren, die so deppert sind, daß das eigene Spielchen bei ihnen nicht funktioniert hat.
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #62
AW: Träge Männer - warum sind sie bei Parship??

Zitat von Mentalista:
Aktuell der Fall einer Bekannten: Sie hat IHN angeschrieben, er hat darauf hin reagiert, sie haben sich kennengelernt, sie sind zusammen gekommen, er ist ein angenehmer Mann, aber er ist nicht aktiv, sondern passiv, das merkt man auch daran, wie seine letzte große Beziehung endete, meine Bekannte ist der ungewollte Macher in der Beziehung, er geniesst es sehr, inzwischen ist sie sehr genervt, bin gespannt, wann und wie es endet.
Nuja, diese Geschichte funktioniert aber genauso gut, wenn die Wörter "Mann" gegen "Frau" und "Frau" gegen "Mann" austauscht. Das Argument, dass Männer tendenziell eher gern aktiv seien, mag rein statistisch ja richtig sein, ist im konkreten Einzelfall aber relativ sinnlos.

Ich hab mich auch mit Frauen getroffen, die mich zuerst angeschrieben haben. Falls (was nicht der Fall war) diese Frauen daraus deine o.g. Schlüsse gezogen hätten, wären sie damit auf dem falschen Fuß gelandet. Denn ich hab mich auch mit Frauen getroffen, die *ich* zuerst angeschrieben habe. Und genau das kann eine Frau, die von sich aus keinen Mann anschreibt, nicht wissen und wird sie auch nie erfahren. Deshalb kann ich hier nur wärmstens Heikes Empfehlung weiterempfehlen: lernt euch erstmal kennen und zieht nicht schon Schlüsse, bevor ihr auch nur ein Wort miteinander gewechselt habt.

Es gibt auch noch andere Gründe, warum ein Mann eine Frau nicht zuerst angeschrieben hat, die Frau ihm also zuvorkommt. Zum Beispiel, weil er schon ausreichend Kontakte am Laufen hat, und bis auf weiteres keine neuen anschiebt.
 
Beiträge
15.899
Likes
7.992
  • #63
AW: Träge Männer - warum sind sie bei Parship??

Zitat von Andre:
Nuja, diese Geschichte funktioniert aber genauso gut, wenn die Wörter "Mann" gegen "Frau" und "Frau" gegen "Mann" austauscht. Das Argument, dass Männer tendenziell eher gern aktiv seien, mag rein statistisch ja richtig sein, ist im konkreten Einzelfall aber relativ sinnlos.
Wie sind dann deine Bekanntschaften mit diesen Frauen, die dich angeschrieben haben, weiter gegangen?

Meinst du, egal wer wen zu erst anschreibt, dass diese Person dann später in der Beziehung immer der/die Aktivere ist?
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #64
AW: Träge Männer - warum sind sie bei Parship??

Zitat von Mentalista:
Wie sind dann deine Bekanntschaften mit diesen Frauen, die dich angeschrieben haben, weiter gegangen?
Ein oder zwei Dates.

Zitat von Mentalista:
Meinst du, egal wer wen zu erst anschreibt, dass diese Person dann später in der Beziehung immer der/die Aktivere ist?
Weder noch, ich sehe da keinen zwingenden, monokausalen Zusammenhang. Es kann so sein, es kann auch anders sein. Wie es letztendlich tatsächlich ist, kann man erst wissen, wenn man den anderen kennengelernt hat.
 
Beiträge
15.899
Likes
7.992
  • #65
AW: Träge Männer - warum sind sie bei Parship??

Zitat von Andre:
Ein oder zwei Dates.

Weder noch, ich sehe da keinen zwingenden, monokausalen Zusammenhang. Es kann so sein, es kann auch anders sein. Wie es letztendlich tatsächlich ist, kann man erst wissen, wenn man den anderen kennengelernt hat.
Was war nach den Dates, von wem aus ging es nicht weiter?

Wäre es möglich, zu aktzeptieren, auch wenn du als Mann anders tickst, dass Frauen aufgrund von gemachten Erfahrungen halt von "trägen "Männern die Finger lassen?
 
Beiträge
2
Likes
0
  • #66
AW: Träge Männer - warum sind sie bei Parship??

Wie man's macht ist's nicht richtig. Sag ich höflich ab, kommt eine bissige Antwort; Antworte ich gar nicht, heißt es "man könnte ja mal antworten".
Ich wünsch mir bischen mehr Offenheit, das Thema etwas legerer zusehen. Wenn's passt ist doch wunderbar und wenn nicht suchen wir weiter.
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #67
AW: Träge Männer - warum sind sie bei Parship??

Zitat von Mentalista:
Was war nach den Dates, von wem aus ging es nicht weiter?
Mal von ihr, mal von mir, mal von beiden. Und beim letzten Date von keinem :)

Zitat von Mentalista:
Wäre es möglich, zu aktzeptieren, auch wenn du als Mann anders tickst, dass Frauen aufgrund von gemachten Erfahrungen halt von "trägen "Männern die Finger lassen?
Aber ja doch! Mich betrifft es doch nicht.
 
Beiträge
9
Likes
0
  • #68
AW: Träge Männer - warum sind sie bei Parship??

Zitat von Claire:
ja, ein Mann sollte eine Frau umwerben. Ich bin so erzogen worden, dass eine Frau niemals einem Mann nachlaufen sollte. Sie macht sich dadurch billig. Ich bin allerdings älter als du und habe die Zielgruppe 45 plus.
Hi. Ich denke, wie du erzogen worden bist, muss für die Männer nicht unbedingt maßgebend sein. Außerdem ist es m. E. ein schwaches Argument, in einem Alter wie dem deinen die Erziehung anzuführen. Wenn es störend ist, was dir da anerzogen wurde - und meiner Ansicht nach ist es das -, dann solltest du in der Lage sein, es über Bord zu werfen. Eine wirklich selbstbewusste Frau macht sich dadurch, dass sie Männer anspricht oder anschreibt, übrigens nicht "billig".

Warum die Männer keinen Kontakt zu dir aufnehmen, weiß ich nicht. Irgendetwas an deinem Profil verhindert das wohl. An deiner Stelle würde ich das Profil einem guten Freund oder Bekannten zeigen und ihn nach seiner ehrlichen Meinung fragen.
 
Beiträge
4
Likes
0
  • #69
AW: Träge Männer - warum sind sie bei Parship??

ich gehöre wohl auch zu den trägen Männer, auf einen Besuch (wenn ich einen solchen überhaupt registriere), Likes, Foto freigaben oder ein kommentarloses Lächeln antworte ich eigentlich nur, wenn mir das Profil sympathisch und aussagekräftig erscheint.
persönliche Nachrichten habe ich noch jede beantwortet :)
 
Beiträge
37
Likes
0
  • #70
AW: Träge Männer - warum sind sie bei Parship??

Ich bin über eine andere Singlebörse hier gelandet und wollte nur diesen Persönlichkeits-Test mal mitmachen. Zu parship selbst habe ich mir daher noch keine Meinung gebildet.

Unabhängig davon: Wenn ich auf den Besuch von einer Frau nicht einen Gegenbesuch auf ihrem Profil mache, ein "Lächeln" nicht erwidere spricht das eigentlich eine klare Sprache, was ich will bzw. nicht. Ausnahme: Ich finde keine Zeit oder muß erstmal in mich gehen, ob ich da eine Dame wirklich kennenlernen will.
 
Beiträge
2.399
Likes
276
  • #71
AW: Träge Männer - warum sind sie bei Parship??

Zitat von Indiana:
Unabhängig davon: Wenn ich auf den Besuch von einer Frau nicht einen Gegenbesuch auf ihrem Profil mache, ein "Lächeln" nicht erwidere spricht das eigentlich eine klare Sprache, was ich will bzw. nicht. Ausnahme: Ich finde keine Zeit oder muß erstmal in mich gehen, ob ich da eine Dame wirklich kennenlernen will.
Woher weiß das Gegenüber, ob dein Verhalten nun ein klares Verhalten ist oder du keine Zeit hast oder erst nachdenken mußt?
 
Beiträge
37
Likes
0
  • #72
AW: Träge Männer - warum sind sie bei Parship??

Zitat von Truppenursel:
Woher weiß das Gegenüber, ob dein Verhalten nun ein klares Verhalten ist oder du keine Zeit hast oder erst nachdenken mußt?
Im Zweifelsfall stellt das Gegenüber einfach eine kurze Frage und schaut was passiert.
 
Beiträge
676
Likes
0
  • #73
AW: Träge Männer - warum sind sie bei Parship??

Zitat von Mentalista:
Wenn Frau den 1. Schritt macht, ist das Kopfmässig soweit i.O., aber emotional kommen mit dem Egagement der Frau viele Männer noch nicht zurecht. Mann will immer noch der Macher sein. Er will sein Weib in die Höhle ziehen und findet Frauen unineressanter, die sich vor seine Höhle legen und darauf warten, dass er sie reinzieht. Das ist für viele Männer aber langweilig und uninteressant. Tja, da kommen wohl noch die alten Gene durch.
Oh ha, da kennst du aber eine, meiner Meinung nach, aussterbende Rasse Männer. Viele sind heute doch schon "weichgespült" und beherrschen diese "Skills" gar nicht mehr ;-)
 
Beiträge
15.899
Likes
7.992
  • #74
AW: Träge Männer - warum sind sie bei Parship??

Zitat von Benutzer:
Oh ha, da kennst du aber eine, meiner Meinung nach, aussterbende Rasse Männer. Viele sind heute doch schon "weichgespült" und beherrschen diese "Skills" gar nicht mehr ;-)
Vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt, ich denke, dass diese Männer innerlich schon so reagieren würden, es aber letztendlich, warum auch immer nicht machen, damit weich gespült sind und diese Skills gar nicht bei dem Vater vorgelebt bekommen haben und somit nicht erlernen durften. Einzelne Exemplare soll es aber geben.
 
Beiträge
40
Likes
0
  • #75
AW: Träge Männer - warum sind sie bei Parship??

Gerade ärgere auch ich mich mal wieder über die "Trägheit" vieler Männer in diesem Portal.
Ich sende eine Nachricht, mit Fotofreigabe, beziehe mich humorvoll auf sein Profil..... und was kommt? : Ein lapidarer Fünf-Worte-Satz, ohne irgendeine Andeutung, ob nun Interesse besteht, oder nicht. Er überlässt anscheinend mir die weitere Initiative oder hat kein Interesse? Kann mann das dann nicht einfach mal freundlich und klar ausdrücken??
Ehrlich gesagt, turnt das total ab! Und der Mann ist spätestens dann nicht mehr interessant für mich. Es kann doch nicht so schwer sein, zu kommunizieren!