Beiträge
121
Likes
2
  • #1

Träge Männer - warum sind sie bei Parship??

immer wieder fällt mir auf, ich schaue mir die Männer an, die gerade online sind und die meinen Angaben in der Suchfkt entsprechen. Ich sende nur sehr selten ein Lächeln. Ich gehe davon aus, dass sie gelegentlich in ihrer Besucherliste nachschauen, wer da war, man bekommt ja auch eine Emailbenachrichtigung bei Besuchern.
Es sind immer dieselben, die ständig online sind. Aber kaum jemand schaut sich mal mein Profil an.
ich verstehe das nicht. Interessiert sie nicht, wer sie besucht hat?
Denken sie, die Frauen fallen vom Himmel?
 
Beiträge
5
Likes
0
  • #2
Muss der Mann dich unbedingt umwerben oder kannst du auch eine eigene Nachricht, interessant und persönlich verfassen?

Falls ja, stehen deine Chancen ungleich höher. Ich spreche aus Erfahrung.

Sternchen/w37
 
Beiträge
121
Likes
2
  • #3
ja, ein Mann sollte eine Frau umwerben. Ich bin so erzogen worden, dass eine Frau niemals einem Mann nachlaufen sollte. Sie macht sich dadurch billig. Ich bin allerdings älter als du und habe die Zielgruppe 45 plus.
 
Beiträge
69
Likes
0
  • #4
Alternative Taktik!

Hallo,
Tja, ich kann ja nicht für alle sprechen, jedoch ist ein Lächeln zwar schön, jedoch eine kleine Msg käme bei mir besser an....

Wie ist es eigentlich mit nicht zahlenden Mitgliedern, können die denn überhaupt auf eine Lächeln und co. reagieren?

Und etwas in eigener Sache. Glaube mal nicht, dass das nicht Reagieren nur auf Deine Anfragen begrenzt bleibt. Es scheint zum "guten Ton" zu gehören Nachrichten entweder nicht zu lesen, das Profile nicht zu besuchen und auch keine Absage zu schicken, wenn es keine Schnittmenge gibt.

Also, bleibt nur, viel Geduld zuhaben und einfach nur weiter probieren und sich nicht von den Anderen anstecken zu lassen.

Viele Grüße, m/44
 
Beiträge
5
Likes
0
  • #5
Dann kann ich dir wohl leider nicht helfen, Claire :(

Falls deine Variante überhaupt nicht klappt, schreibe den Mann doch von selbst einmal an. Oft sind diese nämlich interessanter.

Viel Erfolg weiterhin!

Sternchen/w37
 
Beiträge
121
Likes
2
  • #6
Nichtzahlende haben sehr wenige Möglichkeiten der Reaktion. Auch wenn eine Nachricht als "gelesen" erscheint, heisst das noch lange nicht, dass sie auch entziffert werden konnte.
Parship hat sich da nämlich etwas neues einfallen lassen. Seit kurzem können Nichtpremiums die Nachrichten anklicken und auch öffnene, aber sehen sie Schrift nur durch nebel. beim anderen sieht es dann so aus, als sei die Nachricht gelesen worden!
 
Beiträge
10
Likes
0
  • #7
hallo,
zunächst ist das problem, dass man als nicht-premium-mitglied nicht lesen bzw. antworten kann. wenn diese hürde genommen wurde und auch die nachricht tatsächlich gelesen habe, beantworte ich sie zu 80 % nicht, wieso?
nicht weil ich arrogant oder überheblich bin, sondern weil die meisten männern eine nette absage nicht akzeptieren oder akzeptieren wollen. sie fühlen sich angegriffen oder in ihre ehre gekränkt. es kann ja wohl nicht sein, dass mir jeder mann der mich anschreibt auch mir gefallen kann… so wie ich nicht jedem mann gefalle.
wenn ich eine nette rückanwort schreibe und mein desinteresse bekunde, wurden die meisten männer schroff oder beledigend oder es kommen noch zu vielen nachfragen. beispiel: warum, bin ich dir nicht gut genug oder was fehlt mir denn. dann folgen noch drei bis vier mails mit nachfragen. wenn ich weiter höflich bleibe wird dies als ein flirt angesehen oder einer einladung zum weiterschreiben… ergo, keine rückanwort.
 
Beiträge
121
Likes
2
  • #8
Kamikaze, dem kannst du ganz schnell einen Riegel vorschieben: Kurz und freundlich antworten, dass du aus diesem oder jenem Grund kein Interesse hast, und dann auf den Löschbutton drücken. Das finde ich fairer als schweigen.
Schweigen kann ja auch missdeutet werden, ich zB habe nicht immer die zeit, sofort zu antworten. Dann behält man halt denjenigen in der Warteschleife, bis ich Zeit habe.
 
Beiträge
47
Likes
0
  • #9
Also ich bin dankbar für jede Rückmeldung, wenn es nicht passt, da ich dann den Kopf frei habe für andere Tätigkeiten oder mich um andere Partnervorschläge zu kümmern.

Ich frage dann auch nicht nochmal hinterher, aber es gibt ja den Löschen Button für diese Fälle.
 
Beiträge
121
Likes
2
  • #10
Hallo Heiner, so sehe ich es auch, es ist wichtig, sich den Kopf freizuhalten und es abzuschliessen.
 
Beiträge
14
Likes
0
  • #11
Von der Trägheit und anderen Hürden bei der Partnersuche

Liebe Claire,

zunächst einmal muss ich mit einem Missverständnis aufräumen. Nur weil Parship dir einen Nutzer als "online" anzeigt, ist er das noch lange nicht. Dass der Kontakt auf deinen Besuch dann nicht direkt antwortet, liegt oftmals nicht an dessen eigener, sondern vielmehr an der Trägheit der Session ID seines Internet Browsers.

Was natürlich nicht heißt, dass du nicht früher oder später aus der Besucherliste des Besuchten herausstechen könntest. Daraus aber zu schlussfolgern und gar zu erwarten, dass der Herr nun - gleichsam wie der Fisch den Köder - anbeißen muss, finde ich doch etwas vermessen.

Ebenso gut ließe sich dein unkommentierter Besuch als Desinteresse werten.

Viele Grüße

--
Salvatore #31m
 
Beiträge
10
Likes
0
  • #12
hi salvatore,

ich kann dir nur voll und ganz zustimmen!

vg, n.
 
Beiträge
121
Likes
2
  • #13
Salavatore, ich erwarte ganz sicher nicht eine direkte Antwort auf meinen Besuch.
ich wiederhole, was ich bereits sagte:
Herren, die wirklich jeden Tag stundenlang online sind. Deren Profil ich mehrfach besucht habe, sagen wir, über einen zeitraum von 2, 3 Wochen, sind nicht ein einziges Mal auf mein Profil gegangen.

Ich habe niemals gesagt, dass sich jemand sofort aktiv melden soll oder das erwarte.
 
Beiträge
14
Likes
0
  • #14
Hallo Claire,

sollte ein Herr trotz mehrerer deiner Besuche auf seinem Profil dennoch kein Interesse zeigen, dann frage dich doch einmal, welche Informationen der gute Mann schon ohne einen Gegenbesuch über dich erfahren und auf Basis derer er sich möglicherweise entschließen könnte, dein Profil gar nicht erst anzuklicken.

Da wäre zum Beispiel der "Was mich gerade bewegt"-Text, dein Wohnort (mehr oder weniger), dein Alter, deine Größe, dein Beruf und nicht zuletzt dein Profilfoto.

Obwohl ich mich als relativ aufgeschlossenen Menschen bezeichnen würde, ertappe ich mich doch hin und wieder dabei, mir schon anhand dieser wenigen Informationen ein Urteil gebildet zu haben und einen potentiellen Kontakt gar nicht erst zustande kommen zu lassen.

Dann wiederum ist das ja gerade das Prinzip worauf Parship basiert - das Filtern aus der Masse.

Es ist an uns, die Filter vor und hinter dem Bildschirm zu überwinden.

--
Salvatore #m31
 
Beiträge
121
Likes
2
  • #15
daran dachte ich auch schon.
mein Alter kann ich nicht ändern, es ist, wie es ist, und meine Zielgruppe sind mehr oder weniger Gleichaltrige. Wenn ich denen zu alt bin und sie Jüngere suchen, kann ich es nicht ändern. Mein Wohnort ist, denke ich, von vielen anderen Städten aus in max. 1, 2 Stunden erreichbar. Mein Beruf ist meiner Meinung nach keiner, der Ablehnung hervorrufen könnte, im Prinzip einer, wie man ihn auch in sehr vielen männlichen Profilen findet. Vielleicht sollte ich ihn mal ändern und dann schauen, ob sich die Resonanz ändert :)
Das Bild ist natürlich noch nicht freigeschaltet, es zeigt weder eine dickliche Silhouette noch Hässlichkeitsmerkmale.
Nun kommen wir zur Headline. Ich bin der Ansicht, dass sie durchaus positiv klingt, aber da sind Geschmäcker unterschiedlich.

Gegenfrage: Welche Headline würde anziehend wirken, neugierig auf mehr machen?