Beiträge
8.080
Likes
7.868
  • #16
Ich kann nur jedem Raten achtsam dabei zu sein wenn jemand noch nicht so lange wieder Singel ist, sonst endet ihr auch als Trostpflaster oder noch schlimmer wie ich als Vorauswahlmodel dass bei nicht erfolgreicher Testung einfach zurückgegeben wird.
Eine Garantie gibt es auch nicht, wenn jemand länger Single ist....

Ihr habt es langsam angehen lassen. Gefühle hatten Zeit, sich zu entwickeln. Und Du hast Dich verliebt. Ich glaub ja nicht, dass es einen Vorsatz von ihm gab, Dich verletzen zu wollen. Es ist einfach so passiert. Er hat festgestellt, dass er sich nicht in Dich verliebt hat. Sowas passiert. Einfach so. Ohne, dass es immer erklärbar wäre.

Als er zum Gespräch volltrunken war, warum hast Du da nicht gleich wieder kehrt gemacht? Da kann doch nix vernünftiges bei raus kommen. Letztendlich ändert es aber auch nix an der Tatsache, dass er gefühlsmäßg an seiner Ex hängt und sie zurückhaben will. So spielt das Leben halt manchmal. Ich würde ihn deshalb nicht verurteilen. Er war zumindest ehrlich. Traurig für Dich ist es allemal. Und wie er Dir das mitgeteilt hat, das ist enorm unanständig.

Alles Gute für Dich....
 
Beiträge
269
Likes
277
  • #20
Das sind die Billigheimer ...
 
Beiträge
15.203
Likes
7.640
  • #22
Darum geht's mir gar nicht. Klar gibt's schlimmeres. Immer dieses Warnen vor allem. Vor groß, vor klein, vor dick und dünn, schwarz und weiß. Einfach mal den gesunden Menschenverstand benutzen. :rolleyes:
Hast ja recht. Aber der gesunde Menschenverstand wird ausgeprägt, mit geprägt, in der Familie, durch Beobachten, evt. durch eine gute Schulausbildung, ein guter Freundeskreis. Wer das alles nicht hat....

Schau dich doch um, wie wenig gesunden Menschenverstand viele Menschen haben. Wäre der vorhanden, würden viele mit sich selber schon anders umgehen.
 
Beiträge
4.268
Likes
2.712
  • #23
Beiträge
6.850
Likes
10.871
  • #24
Guten morgen,

um zu begreifen was mir gerade passiert ist muss ich mir dass jetzt erstmal von der Seele schreiben.
Ich habe vor ein paar Monaten hier einen sehr netten Mann kennengelernt aus nächster Umgebung, habe aber erst noch gezögert mich richtig darauf einzulassen da man mit Kind immer zweimal überlegt wenn man sich in sein leben holt. Aber er hat mir gezeigt, dass er Platz für uns in seinem Leben hat und es eine Zukunft geben kann und ich habe sehr viel an ihm schätzen und mich schlussendlich auch verlieben können, da alles sehr langsam voranging hab ich mich tierisch auf den August gefreut in dem wir endlich mehr Zeit für einander haben können.
Nur leider kommt jetzt der Hammer: nach dem zweiten Mal Sex und einem "Patchwork-ausflug" hat er sich distanziert. Ich hatte ein sehr ungutes Bauchgefühl und nach mehrfachem Nachfragen hat er rausgerrückt sich nicht sicher zu sein gleich Familie haben zu wollen oder selbst erst eine eigene zu Gründen. (Vlt. ein bisschen Verständlich)
Für mich war die Kränkung hier schon sehr tief, denn man sollte vorher überlegen was man will und was nicht bevor jemandem Hoffnungen gemacht werden und erst recht wenn auch ein Kind im spiel ist. Hier war ich mir nicht mehr sicher ob er diese Verletzung wieder gut machen kann, aber es kommt noch Dicker.

Gespräch erstmal nicht möglich.
Als dass Gespräch endlich stattfand, hat er mir volltrunken die Tür geöffnet und mir in seinem Büro wortlos und mit aggressiver Grundhaltung eine To-Do Liste präsentiert auf der Stand, Gespräch führen, Ex-zurückgewinnen, Antrag machen, Heiraten, Kinder, Hausbauen.
Mich hat es innerlich zerrissen vor schmerz denn dass überschreitet alles was ich mir je hätte denken können.
Auf meine Frage ob er dass nicht eher wissen hätte können bekam ich die Antwort, dass schlimmste wäre, dass ihm das eingefallen ist wie er das letzte (zweite) Mal mit mir geschlafen hat. Dass er sich wohl gefühlt hat zu einer Familie zu gehören und dass er das auch will mit Ihr.
Ich kann gar nicht in Worte packen wie es mir damit geht und für seine Art und Weise existiert noch nicht einmal ein Wort.
Ich meine dass kann es geben, dass es nicht passt oder dass man den/die Ex doch zurück möchte, aber erst mal auszutesten wie es mit einer anderen ist, ist die Oberhärte.
Ich kann nur jedem Raten achtsam dabei zu sein wenn jemand noch nicht so lange wieder Singel ist, sonst endet ihr auch als Trostpflaster oder noch schlimmer wie ich als Vorauswahlmodel dass bei nicht erfolgreicher Testung einfach zurückgegeben wird.
Im Moment steh ich unter schock ich kann nicht weinen nicht schlafen nicht schreien wie wenn es nur ein böser Traum ist und ich wieder aufwache total benebelt.
Sorry der lange Text und die vielen Rechtschreibfehler aber ich musste es aufschreiben.
Ich hoffe nur, dass Sie (es gibt Sand-Kasten Fotos von mir und dieser Frau) klug ist und Ihn nicht ziehen lässt denn Sie hat was besseres verdient. Jeder hat was besseres verdient.
Das kann dir durchaus auch mit einem Mann passieren, der schon zwei Jahre von seiner Ex getrennt ist. :oops:
Es gibt nichts, was es nicht gibt!
 
Beiträge
7.136
Likes
11.133
  • #25
Darum geht's mir gar nicht. Klar gibt's schlimmeres. Immer dieses Warnen vor allem. Vor groß, vor klein, vor dick und dünn, schwarz und weiß. Einfach mal den gesunden Menschenverstand benutzen. :rolleyes:
Ich hab Dich wohl falsch verstanden. Mir war nicht klar, woher dieser Schwenk auf den gesunden Menschenverstand kam, weil es mit dem Einstiegsthema m.E. nichts zu tun hatte. Und ausnahmsweise waren sich mal alle einig. :rolleyes:
 
Beiträge
1.293
Likes
2.334
  • #26
Als dass Gespräch endlich stattfand, hat er mir volltrunken die Tür geöffnet und mir in seinem Büro wortlos und mit aggressiver Grundhaltung eine To-Do Liste präsentiert auf der Stand, Gespräch führen, Ex-zurückgewinnen, Antrag machen, Heiraten, Kinder, Hausbauen.
ich hab noch mal hier über diese passage hier nachgedacht und sage jetzt: ein typ, der sich ernsthaft notieren muss, dass er kinder möchte und seine ex zurück will....muss man den wirklich an seiner seite haben? ich denke: nein. das mag jetzt hart klingen, aber im nachhinein würde ich mir wohl genau das denken....
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
15.203
Likes
7.640
  • #27
Und aus Mangel an gesundem Menschenverstand braucht es ein Forum wo vor frisch versingelten gewarnt wird? Ist doch auch keine Lösung, ausser für jene die ihre Übervorsicht bestätigt sehen mögen.
Ich sehe das anders. Es ist ein Hinweis von einer Frau, die so was noch nie erlebt hat. Das ganze Thema wird also mal wieder aktuallisiert und landet oben auf der Liste der neuesten Beiträge. Kann nicht schaden, weil es vielleicht Männer oder Frauen gibt, die von dem Thema betroffen sind.

Wie würde den deine Lösung aussehen? Warum ist jemand in deinen Augen übervorsichtig?
 
Beiträge
4.268
Likes
2.712
  • #28
Es ist ein Hinweis von einer Frau, die so was noch nie erlebt hat. Das ganze Thema wird also mal wieder aktuallisiert und landet oben auf der Liste der neuesten Beiträge. Kann nicht schaden, weil es vielleicht Männer oder Frauen gibt, die von dem Thema betroffen sind.
Darauf bezieht sich mein Beitrag auch gar nicht. Schädlich wird es in meinen Augen wenn vor frisch versingelten Menschen gewarnt wird, also nicht vor zu wenig sog. Menschenkenntnis.
Warum ist jemand in deinen Augen übervorsichtig?
Warum kann ich nicht sagen, jeder hat eine einzigartige Lebensgeschichte, aber wie einen eine übervorsichtige Haltung im Leben blockieren kann finde ich genausowenig erstrebenswert.
 
Beiträge
6.658
Likes
11.044
  • #29
ich hab noch mal hier über diese passage hier nachgedacht und sage jetzt: ein typ, der sich ernsthaft notieren muss, dass er kinder möchte und seine ex zurück will....muss man den wirklich an seiner seite haben? ich denke: nein. das mag jetzt hart klingen, aber im nachhinein würde ich mir wohl genau das denken....
Naja, das klingt mir mehr nach einer Liste, die im Suff entstanden ist. Aber das ist letztendlich auch egal - er ist über die Ex noch nicht weg.
 
Beiträge
1.293
Likes
2.334
  • #30
Naja, das klingt mir mehr nach einer Liste, die im Suff entstanden ist. Aber das ist letztendlich auch egal - er ist über die Ex noch nicht weg.
wie auch immer, ob nüchtern oder nicht nüchtern verfasst: wer ne liste aufstellt, hat ja offenbar sorge, etwas zu vergessen. und bei themen wie haus bauen, kinderwunsch und heiratsantrag finde ich das durchaus bizarr.