Beiträge
1
Likes
0
  • #1

Tipps zum Profil

Hallo,
bin ganz neu hier und finde es gar nicht so einfach die richtige Mischung aus ehrlichen Antworten und positiver Selbstdarstellung hinzubekommen. Nicht dass sich das ausschließen würde 🤣, nun ja vielleicht versteht der ein oder andere was ich sagen will.
Würd mich jedenfalls über konstruktive Kritik und Tipps freuen :)!
Danke schonmal...
 
Beiträge
1.123
Likes
1.468
  • #2
@climbybabe
Auf mich wirkt dein Profil sympathisch und authentisch.
Kritk & Tipp: Lass es so!
Warum solltest du dich anders darstellen als du bist?
Damit es später zur Ent-täuschung kommt???
 
Beiträge
4
Likes
1
  • #3
Ich finde, dass du dich als einen positiven Menschen darstellst und du deine Wünsche und Ansichten darlegst. Man(n) hat einen guten ersten Eindruck und auch einige Ansatzpunkte um mehr über dich erfahren zu wollen.
Mir persönlich gefällt es sehr gut, da es ehrlich und nicht aufgesetzt wirkt.
Vermutlich könnte man an der Reihenfolge von Bildern und Fragen noch etwas optimieren, aber da bin ich kein Experte.
Da du leider nicht ganz in mein "Beuteschema" passt, schreibe ich dich mal nicht an, sonst hätte ich es getan.^^
Das waren jetzt weder Tipps noch Kritik, aber eine positive Rückmeldung kann ja auch mal ganz nett sein.

Und ja, ich weiß was du meinst mit ehrlich aber positiv. Jeder hat so seine Schattenseiten, Macken oder schwachen Momente und die Partnerschaft (zumindest für mich) sollte ja dazu dienen jemanden zu haben mit dem man auch diese teilen kann, darf und möchte. Man selbst möchte ja auch für den anderen in schwierigen Situationen da sein.
Jedoch weiß man auch nicht wer es liest und ob man sich gleich allen ganz und gar offenbaren sollte und dadurch vielleicht abschreckt, weil es etwas ist, was man eben nicht jedem, sondern nur bestimmten Menschen anvertrauen möchte und das muss sich erst einmal entwickeln.
 
Zuletzt bearbeitet:

ICQ

Beiträge
1.428
Likes
1.752
  • #4
Hallo,
insgesamt finde ich dein Profil interessant und aussagekräftig.

Es gibt sogar einige interessante Übereinstimmungen.

Deine Antworten klingen für mich ehrlich.

Insgesamt scheint dein Leben schon recht ausgefüllt zu sein.

Kann man davon ausgehen, dass die Liste deiner Interessen nicht bedeutet, dass du stets und ständig alles davon intensiv betreibst?

Die männliche Seite deiner Persönlichkeit ist genauso hoch bewertet wie meine, doch deine weiblichen Anteile nur wenig höher als bei mir.
Leider fehlt mir ein Bezugssystem in das ich diese Angaben einordnen kann. Rein gefühlsmäßig stimmt mich das eher skeptisch.

Dein Familienstand könnte bei "ansonsten gleicher Eignung" zu "Abzügen in der B-Note" führen.
 
Beiträge
1.160
Likes
1.236
  • #5
Hallo @climbybabe,

dein Profil macht einen sympathischen und attraktiven Eindruck. Aber ich denke, dass du da noch einiges besser machen könntest, um ein vielseitiges und individuelles Profil zu bekommen.

Am besten gefällt mir deine Umschreibung für Sex in der Einleitung 🙊 - falls das nicht so gemeint ist, solltest du die ändern. Ich schließe aus der Einleitung außerdem, dass dir ein Mann mit 1,80m nicht zu klein wäre; sonst solltest du das "auf Augenhöhe" rausnehmen.

Deinen "perfekten Tag" kann man auch so verstehen, dass es dich Überwindung kostet, Zeit mit interessanten Menschen zu verbringen.

Aber nun die konstruktiven Tipps.

Es wird im Text nicht klar, was du gerne in deiner Freizeit machst. Nimm mal das Beispiel "Klettern". Das ist einfach einer von 18 Punkten, die du unter Interessen, Freizeit und Sport aufzählst. Aber aus deinem Nickname hier im Forum schließe ich, dass das Klettern für dich eine viel größere Bedeutung hat. Dann mach das doch auch im Profil deutlich, indem du das in einer der Antworten erwähnst! Nicht einfach nur als Stichwort, sondern in zwei bis drei kurzen Sätzen, also etwa "Wenn ich schlechte Laune habe ... gehe ich klettern. Die Kletterhalle ist hier zum Glück gleich um die Ecke. Noch besser hilft natürlich Klettern in den Alpen, aber so lange kann meine schlechte Laune meist nicht warten." Du könntest z.B. auch deinen Klettergrad in "meine besten Eigenschaften und Talente" erwähnen. So ein Hard-Fact wäre mal eine interessante Abwechslung zu den Soft-Facts, die da sonst immer stehen.

Nach diesem Muster solltest du noch zwei oder drei weitere Hobbys und Interessen in deine Antworten einbauen. Du kannst auch in der Einleitung erwähnen, was du gerne mit deinem neuen Partner gemeinsam unternehmen möchtest (auch da würden ein paar Hard-Facts die schon vorhandenen Soft-Facts gut ergänzen). Wenn du so insgesamt die Bereiche "Sport", "Outdoor-Aktivität", "Kultur" und "Ausgehen" abdeckst, macht dein Profil einen vielseitigen Eindruck, zu dem sicherlich jedem Mann etwas einfällt.

Da du dich als "attraktiv" bezeichnest (was gut ist!), würde ich beim Äußeren eine etwas ausführlichere Antwort erwarten. Du solltest da außerdem nicht schreiben, wie du NICHT aussiehst.

Mach beim Ersten Date, EINEN möglichst konkreten Vorschlag. Vermeide außerdem generell den Konjunktiv. So wird klar, dass du es ernst meinst.

Überleg dir eine Reihenfolge für deine Antworten. Das Äußere gehört z.B. normalerweise an den Anfang, das Erste Date passt gut ans Ende.

Deine Fotos sind nicht schlecht. Die beiden Porträt-Fotos sind aber sehr ähnlich, versuch da noch etwas abwechslungsreichere Fotos zu finden. Bei den Ganzkörperfotos stehst du ein klein wenig steif da. Tipp vom Profi-Fotografen: Ellenbogen immer vom Körper abspreizen, z.B. indem man die Hände in die Hüften stützt.

Viel Erfolg!