Beiträge
1
Likes
0
  • #1

Tipps für erste Kontaktaufnahme schrecken mich ab

Hallo Community,

ich hoffe ich bin hier im richtigen Themenfeld gelandet mit meinem Anliegen.

Um es fix auf den Punkt zu bringen: Ich fühle mich mit den ganzen Tipps wie man die erste Mail am besten schreibt, total überfordert. Wo es dann heisst: Nicht zuviel von sich preis geben, nicht zuviel hiervon nicht zuviel davon. Ich habe mir das alles gründlich durchgelesen und dachte mir:"Was bleibt da eigentlich noch?". Tut es am Anfang nicht auch ein einfaches "hallo" oder "moin"? Ich habe nun ein paar Damen, die zumindest mein Profil besucht haben (bin jetzt seit 3 Tagen bei parship), aber ich weiss nun nach der "Anleitung" überhaupt nicht, was ich da noch richtiges schreiben kann. Ich fühle mich recht verunsichert.

Liebe Grüße
 
Beiträge
12.342
Likes
6.498
  • #2
Zitat von mactavish:
Ich fühle mich mit den ganzen Tipps wie man die erste Mail am besten schreibt, total überfordert.
Mach es doch einfach so, wie Du Lust drauf hast.

Wo es dann heisst: Nicht zuviel von sich preis geben, nicht zuviel hiervon nicht zuviel davon. Ich habe mir das alles gründlich durchgelesen und dachte mir:"Was bleibt da eigentlich noch?"
Langweiliges Zeug, wo keine Frau drauf abfährt.

Tut es am Anfang nicht auch ein einfaches "hallo" oder "moin"?
Nein, denn das ist ja megalangweilig.

... , aber ich weiss nun nach der "Anleitung" überhaupt nicht, was ich da noch richtiges schreiben kann.
Dann pfeif doch auf die "Anleitung" und schreib von Dir, was Dich interessiert und suche Punkte, wo Du bei den Besucherinnen anknüpfen kannst. Findest Du nichts, dann paßt Du auch nicht zu ihr.
 
Beiträge
12.065
Likes
10.105
  • #3
Zitat von mactavish:
Hallo Community,

ich hoffe ich bin hier im richtigen Themenfeld gelandet mit meinem Anliegen.

Um es fix auf den Punkt zu bringen: Ich fühle mich mit den ganzen Tipps wie man die erste Mail am besten schreibt, total überfordert. Wo es dann heisst: Nicht zuviel von sich preis geben, nicht zuviel hiervon nicht zuviel davon. Ich habe mir das alles gründlich durchgelesen und dachte mir:"Was bleibt da eigentlich noch?". Tut es am Anfang nicht auch ein einfaches "hallo" oder "moin"? Ich habe nun ein paar Damen, die zumindest mein Profil besucht haben (bin jetzt seit 3 Tagen bei parship), aber ich weiss nun nach der "Anleitung" überhaupt nicht, was ich da noch richtiges schreiben kann. Ich fühle mich recht verunsichert.
Problem ist, dass es keine All-In-One-Lösung für sämtliche Frauen der Welt gibt. Nur eine ungefähre Richtung, die deinem Wesen und deiner wirklichen Art zu sein, am nächsten kommen sollte.

Hierzu die Buchempfehlung: "Lust auf Fikken?" Die Online-Suche aus der Sicht einer Frau - mit vielen No-Go-Beispielen, aber auch einigen Tipps, wie Mann es besser machen kann.
 
Beiträge
28
Likes
2
  • #4
Zitat von mactavish:
Tut es am Anfang nicht auch ein einfaches "hallo" oder "moin"? Ich habe nun ein paar Damen, die zumindest mein Profil besucht haben (bin jetzt seit 3 Tagen bei parship), aber ich weiss nun nach der "Anleitung" überhaupt nicht, was ich da noch richtiges schreiben kann.
Nein, nur ein "hallo" tut es nicht! Ich möchte zumindest die Gewissheit haben, dass ich persönlich angeschrieben werde und es keine Massennachricht ist, die da verschickt wird. "dein Profil spricht mich an" ist mir zu wenig. Da kriegst du dann als Antwort das, was ich mir eigentlich erwarte: Was genau spricht dich an? Wenn ich merke, dass mein Profil gelesen wurde, kommt auch garantiert eine Antwort!

Eigentlich ist es eh ganz einfach: warum schreibst du jemanden an? Genau das könntest du reinschreiben: weil die Hobbys passen, weil das Eingangsstatement dich berührt, weil irgendeine Aussage im Profil dich anspricht. Das könntest du mitteilen und dann vielleicht auch noch, warum das so ist.
 
Beiträge
1.885
Likes
107
  • #5
Wenn Du zb einen riesen Roman schreibst kann das abschrecken. Wäre mir zuviel Text zum lesen. Wenn Du zu wenig schreibst ist es langweilig. Nur ein Hallo reicht nicht um Interesse zu wecken finde ich. Wie wäre es, wenn Du Dir ein paar Sachen rauspickst, die die Frauen auf Ihrem Profil angegeben haben und nimmst das als Aufhänger + ein wenig von Dir.
 
Beiträge
98
Likes
5
  • #6
Ganz Ehrlich wenn du die richtige Antwort darauf findest, dann wäre das "Der Heilige Gral der Singelbörsen".
Ansonsten ist die Sache wie die Vorredner bereits sagten, es gibt keine Universallösung. Die einen wollen nen langen Text um sich ein besseres Bild machen zu können, den anderen wäre ein kurzer Text lieber. Die einen wollen das man aufs Profil eingeht, die anderen eher nicht.
 
Beiträge
2
Likes
0
  • #7
ich würde mal sagen daß es nicht "der heilige Gral der Singlebörsen" wäre sonder deren Todesurteil.....
Bin erst seit ein paar Stunden hier und erfreue mich an der ausgebremsten Kommunikation. Wo findet man denn hier das Lösungsheft für das Lesen und Antworten auf Nachrichten ohne Kreditkartennummer....?
 
Beiträge
8.079
Likes
7.870
  • #8
Finde einen witzigen und kurzen Text mit Bezug auf ihr Profil.
Frauen mögen Männer mit Humor (vorausgesetzt, Du hast auch welchen)!