Beiträge
2.685
Likes
1.045
  • #91
Zitat von Demiergos:
Ich wünsch mir eine Frau im Leben, brauchen tu ich aber keine.....
Man kann alles falsch interpretieren.
DAS würde mich ja mal genauer interessieren. Und du möchtest bestimmt nicht wissen, was mir dabei so durch den Kopf geht.
Ich wünsch mir ein Einhorn...und...????
Das lustige am Interpretieren ist das es meist bis immer falsch ist...liegt aber häufig an der Ausgangsinformation.
 
Beiträge
2.427
Likes
78
  • #94
Susan Sontag war "Against Interpretation".
Das Rot und der weiße Raum sind Design. Kunst hat Herr van Gogh gemacht. Er hat die Sonnenblumen, denen er nicht gerecht werden konnte daheim in eine Vase gestellt und sie gemalt.
 
Beiträge
2.685
Likes
1.045
  • #97
Das sind auf JEDEN Fall triftige Gründe um sein ganzes geliebtes Leben über den Haufen zu schmeißen und sich mit dem Balast der Anwesenheit und den evt. Sorgen und Problemen eines anderen Mensche in seiner unmittelbaren Nähe zu belasten. Hauptsache man kriegt was man sich wünscht, weil man was braucht und wenn man es braucht.
Mehr kann ich jetzt auch nicht schreiben, sonst taucht hier doch noch ein Mod, ein Troll oder sonstwer auf.
Ich glaube du findest den Fehler allein....sorry, das konnte ich mir jetzt nicht verkneifen.
 
  • Like
Reactions: fafner
Beiträge
99
Likes
5
  • #98
Zitat von vivi:
Das sind auf JEDEN Fall triftige Gründe um sein ganzes geliebtes Leben über den Haufen zu schmeißen und sich mit dem Balast der Anwesenheit und den evt. Sorgen und Problemen eines anderen Mensche in seiner unmittelbaren Nähe zu belasten. Hauptsache man kriegt was man sich wünscht, weil man was braucht und wenn man es braucht.
Mehr kann ich jetzt auch nicht schreiben, sonst taucht hier doch noch ein Mod, ein Troll oder sonstwer auf.
Ich glaube du findest den Fehler allein....sorry, das konnte ich mir jetzt nicht verkneifen.
Ist schon ok, was ich hier schreibe und wirklich fühle sind zwei unterschiedliche Sachen. Das ist meine Rechtfertigung, die mir hilft meine Einsamkeit zu akzeptieren.
 
Beiträge
498
Likes
13
  • #99
Zitat von vivi:
Und wozu wünscht du dir nochmal ne Frau? ;-)
Eine SUPER-Frage, Vivi :).
Wofür braucht man (Mann) diese wunderbaren Geschöpfe? Diese sinnlichen, leidenschaftlichen, liebevollen, feinfühligen, Erotik ausstrahlenden Wesen? Wofür sind ihre zärtlichen Umarmungen gut, ihre heißen Küsse, ihr herzerwärmendes Lächeln, ihre Fröhlichkeit, ihre Heiterkeit, ihr wunderbarer, Wärme ausstrahlender Körper, ihre himmlischen Brüste? Keine Ahnung, da fällt mir nicht viel dazu ein.
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #100
Das Brauchen scheint entweder Pest oder Cholera zu sein. Braucht man, fehlt einem Selbständigkeit und ist man abhängig, braucht man nicht, so hat man schon.
Manchmal ists auch eine Sache der Formulierung. So kommt ein "“Frau? Braucht doch kein Mensch!”" hat halt so einen Geschmack.
Man könnte neben den Finessen der Formulierung auch spezifizieren, wofür man Frau braucht oder nicht braucht. Ist ein Dauerbrenner hier. Erinnere ich mich rihctig, dass es in diesem Thread hier darum ging, dass man Frau für nix Vernünftiges braucht, aber irgendwie der blöde Instinkt das noch nicht gelernt hat?
Da muß man dann gucken, ob der blöde Instinkt nicht doch ein bißchen klüger ist als man selbst.

Aber nachdenken scheint ja nicht so Sache dieser Clubmitglieder “Die Intrövertierten” zu sein.
Dafür sind sie immer zu 100% authentisch, wie die ganzen Faketaschen auf Ebay. Deswegen sind sie auch in Wirklichkeit immer ganz ganz anders als sie sich hier zum Ausdruck bringen. Aber natürlcih immer genauso, wie sie behaupten zu sein.

@Viktor: offenbar profitierst du vom Mißverständnis so sehr, dass du es gegen die Erläuterung von Gulliver (danke!) und lone riders Ausführungen (sehr hübsch!), ganz abgesehen von meinen Hinweisen aufrechterhalten möchtest.
 
  • Like
Reactions: Blanche
Beiträge
209
Likes
18
  • #101
Zitat von Victor:
Und ich habe eher das Gefühl, dass Heike ein unheimlich geschickter Forentroll ist und einen Mittelweg zwischen Provokation und Hinhaltetaktik wählt, damit die Konfrontation mit ihr möglichst lange aufrechterhalten bleibt.
Ich glaube, dass du das reininterpretierst und ihr jetzt den Schwarzen Peter zuschieben möchtest. Sie gibt Konter, wohl wahr, aber das macht sie noch lange nicht zu einem Troll. Ich finde es sogar ziemlich beachtlich wie wacker sie dem ganzen Gegenwind die Stirn bietet, der ihr in den Threads häufig entgegenschlägt. Ich weiß nicht, ob ich das so könnte.
 
Beiträge
209
Likes
18
  • #102
Zitat von Seraiel:
Zu sagen, dass man keine Frau braucht, heißt für mich nicht, dass man unter allen Umständen keine Frau will. Ich finde dies nicht nievaulos, da es auch als enormer Grad persönlicher Unabhängigkeit und Freiheit verstanden werden kann, dass kann der Kommentar mit der Gummipuppe nicht.
Da hast du Recht.
 
Beiträge
209
Likes
18
  • #103
Zitat von Demiergos:
Ich muss mehr darauf aufpassen was ich schreibe! Vieleicht verstehst du das nicht aber wenn man so lange alleine ist wie ich, beginnt man diese Tatsache irgendwie zu akzeptieren, dann bastelt man sich halt eine Rechtfertigug zusammen die einem hilft damit zu leben.
Tschuldigung, wenn ich mich auch hier einmische und so direkt frage, aber was willst du: eine Rechtfertigung, die dir deine Situation erleichtert oder was ändern?
 
Beiträge
99
Likes
5
  • #104
Zitat von Eiterblase:
Tschuldigung, wenn ich mich auch hier einmische und so direkt frage, aber was willst du: eine Rechtfertigung, die dir deine Situation erleichtert oder was ändern?
Um ganz ehrlich zu sein, ja, ich will was ändern. Was die Liebe angeht, wurden mir oft (eigentlich jedes mal) meine Gefühle verletzt, auch wenn es Frau versucht hat es mir nett beizubringen. Seit her, tue ich mir echt schwer damit und bin vieleicht aus delhalb etwas distanzierter bei den Damen. Hinzu kommen dann noch andere Faktoren, wie zum Beispiel die Tatsache, das jede Frau di mir wirklich gefiel, vergeben war oder nicht das Selbe über mich gedacht hat.

Dann hör ich auch immer wieder von den Damen, wie es denn sein kann, dass so ein Mensch wie ich keine Freundin hat. Hab grad erst gerstern bei einem anderen Anbieter eine (so scheint es zumindest) sehr nette junge Dame kennengelernt und mir ihr geschrieben. Auch sie hat mich das wieder gefragt und ich kenne den Grund nicht. Vieleicht mach ich mir ja selber was vor. Da ich mich die letzten drei Jahre auch stark zurück gezogen hab, jetzt aber wieder bereit wäre, tue ich mir noch schwerer.

Ich glaub fast ich brauch sowas wie ein "Frauen Coaching".
 
Beiträge
16.055
Likes
8.094
  • #105
Zitat von Eiterblase:
Ich glaube, dass du das reininterpretierst und ihr jetzt den Schwarzen Peter zuschieben möchtest. Sie gibt Konter, wohl wahr, aber das macht sie noch lange nicht zu einem Troll. Ich finde es sogar ziemlich beachtlich wie wacker sie dem ganzen Gegenwind die Stirn bietet, der ihr in den Threads häufig entgegenschlägt. Ich weiß nicht, ob ich das so könnte.
Es gibt mir sehr zu denken, wenn ein frischer Foren-Frischling sich hier eine Meinung über andere Foristen bildet.

Hasst du alle Beiträge von Heike gelesen. Hilfreich wäre sich zu informieren, wie ein Internet-Troll definiert wird. Dann wirst du auch verstehen, woher der Gegenwind kommt.
 
Beiträge
1.144
Likes
284
  • #106
Zitat von Demiergos:
Um ganz ehrlich zu sein, ja, ich will was ändern. Was die Liebe angeht, wurden mir oft (eigentlich jedes mal) meine Gefühle verletzt, auch wenn es Frau versucht hat es mir nett beizubringen. Seit her, tue ich mir echt schwer damit und bin vieleicht aus delhalb etwas distanzierter bei den Damen. Hinzu kommen dann noch andere Faktoren, wie zum Beispiel die Tatsache, das jede Frau di mir wirklich gefiel, vergeben war oder nicht das Selbe über mich gedacht hat.
Willkommen im Leben!
Schmerz gehört eben dazu.
Wenn eine Beziehung in die Brüche geht oder Gefühle nicht erwidert werden, so leidet man(n) und Frau.
Eine Trennung ohne Schmerz ist möglich, jedoch bestimmt nicht häufig.
Der Umgang damit ist wichtig. Den kann man lernen.
Und auch Schönes daraus ziehen.
Selbstschutz ist auch wichtig - jedoch ist es gut, wenn man den nach einer Weile wieder so regulieren kann, dass eine neue Liebe/ ein neuer Versuch eine Chance bekommt.
Schon seltsam, dass Dir nur "unerreichbare" Frauen gut gefallen. Vielleicht unbewusst absichtlich?
 
Beiträge
1.144
Likes
284
  • #107
Zitat von Mentalista:
Es gibt mir sehr zu denken, wenn ein frischer Foren-Frischling sich hier eine Meinung über andere Foristen bildet.

Hasst du alle Beiträge von Heike gelesen. Hilfreich wäre sich zu informieren, wie ein Internet-Troll definiert wird. Dann wirst du auch verstehen, woher der Gegenwind kommt.
Soll es geben, dass sich auch Foren - Frischlinge eine Meinung bilden.

Wie viele Beiträge, müsste man denn von jedem einzelnen Foristen lesen um ihn "einschätzen" zu können/ dürfen?
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #108
Wenn einem anderen viel Gegenwind entgegenschlägt, ist das für Mentalista nur dadurch zu erklären, daß er ein Troll ist.
Wenn ihr selbst viel Gegenwind entgegenschlägt, ist das für Mentalista nur dadurch zu erklären, daß alle anderen Trolle sind.

Es ist immer dieselbe Geisterfahrer-Schlußfigur, bekannt auch aus der folgenden Formel:
Wenn ein Mann keine Partnerin findet, liegt das daran, daß er unfähig ist ist.
Wenn Mentalista keinen Partner findet, liegt das daran, daß alle möglichen Partner unfähig sind.

Vielleicht hilft es den Intrövertierten, sich das anhand dieser Foristin mal anzuschauen. Für Anschauungsunterricht ist sie ja manchmal ganz hilfreich. Das wäre also ein Tipp.
 
  • Like
Reactions: fafner and Blanche
Beiträge
16.055
Likes
8.094
  • #109
Zitat von Blanche:
Soll es geben, dass sich auch Foren - Frischlinge eine Meinung bilden.

Wie viele Beiträge, müsste man denn von jedem einzelnen Foristen lesen um ihn "einschätzen" zu können/ dürfen?
Selbstverständlich dürfen Foren-Frischling sich eine Meinung bilden. Wir haben ja Meinungsfreiheit. Daher ist meine Meinung genauso zu aktzeptieren ,-).

Es gibt für mich aber Grenzen, wenn es persönlich und unsachlich wird und der Eingangsfrage, leider muss ich mich wiederholen, nicht dienlich ist.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
16.055
Likes
8.094
  • #110
Zitat von Heike:
Wenn einem anderen viel Gegenwind entgegenschlägt, ist das für Mentalista nur dadurch zu erklären, daß er ein Troll ist.
Wenn ihr selbst viel Gegenwind entgegenschlägt, ist das für Mentalista nur dadurch zu erklären, daß alle anderen Trolle sind.

Es ist immer dieselbe Geisterfahrer-Schlußfigur, bekannt auch aus der folgenden Formel:
Wenn ein Mann keine Partnerin findet, liegt das daran, daß er unfähig ist ist.
Wenn Mentalista keinen Partner findet, liegt das daran, daß alle möglichen Partner unfähig sind.

Vielleicht hilft es den Intrövertierten, sich das anhand dieser Foristin mal anzuschauen. Für Anschauungsunterricht ist sie ja manchmal ganz hilfreich. Das wäre also ein Tipp.
Wuff... wieder einen Knochen gefangen.
 
Beiträge
3.036
Likes
1.986
  • #111
Zitat von Mentalista:
Es gibt mir sehr zu denken, wenn ein frischer Foren-Frischling sich hier eine Meinung über andere Foristen bildet.
Ach Menta. Gibt es nicht eher zu denken, wie sicher sich Eiterblase vom ersten Post an hier bewegt hat? Liegt es nahe, dass sie ein Frischling ist, auch hier??
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #113
Ich ergänze:
Wenn eine Meinung nicht mit der von Mentalista zusammenfällt, ist sie unsachlich und persönlich und nicht dem Thema dienlich und darf nicht geäußert werden.
Wenn Mentalistas Meinungen unsachlich sind, persönlich angreifen und nicht zum Thema sind, dann sind sie hingegen sachlich, nicht persönlich und zum Thema und müssen geäußert werden, weil ihre Sache eben die Unsachlichkeit, ihr ganzes Bestreben die Selbstbehauptung durch Angriff auf andere und ihr Thema die praktizierte Reflexionslosigkeit ist.

Die INtrövertierten mögen auch hierbei schauen, wieweit ihnen auch das als Anschauungsunterricht dienen mag.
 
  • Like
Reactions: Blanche
Beiträge
16.055
Likes
8.094
  • #114
Zitat von Heike:
Ich ergänze:
Wenn eine Meinung nicht mit der von Mentalista zusammenfällt, ist sie unsachlich und persönlich und nicht dem Thema dienlich und darf nicht geäußert werden.
Wenn Mentalistas Meinungen unsachlich sind, persönlich angreifen und nicht zum Thema sind, dann sind sie hingegen sachlich, nicht persönlich und zum Thema und müssen geäußert werden, weil ihre Sache eben die Unsachlichkeit, ihr ganzes Bestreben die Selbstbehauptung durch Angriff auf andere und ihr Thema die praktizierte Reflexionslosigkeit ist.

Die INtrövertierten mögen auch hierbei schauen, wieweit ihnen auch das als Anschauungsunterricht dienen mag.
Wuff, wuff...
 
Beiträge
209
Likes
18
  • #115
Oh Leute, ich wollte hier nix lostreten.

Also, um Mentalistas Frage zu beantworten: Nein, ich habe nicht alle ihre Beiträge gelesen und auch dich zwingt keiner dazu alle ihre Beiträge zu lesen, wenn du sie ach so daneben findest. Ich sehe es nicht als Heikes Schuld wie ihr auf ihre Beiträge reagiert.
Und, inwiefern es zum Eingangsthema passend und sachdienlich ist, sich über andere lustig zu machen (wuff, wuff), sehe ich auch etwas fraglich.

Und Pit Brett, es könnte daran liegen, dass ich mich sicherer als andere Nutzer hier bewege, weil ich vielleicht schon etwas länger mitlese als ich mitschreibe. Ich mache mir gerne zuerst ein Bild von etwas bevor ich blind mitmische. Das würde ich anderen hier auch gerne empfehlen.
 
Beiträge
16.055
Likes
8.094
  • #116
Zitat von Eiterblase:
Oh Leute, ich wollte hier nix lostreten.
Also, um Mentalistas Frage zu beantworten: Nein, ich habe nicht alle ihre Beiträge gelesen und auch dich zwingt keiner dazu alle ihre Beiträge zu lesen, wenn du sie ach so daneben findest. Ich sehe es nicht als Heikes Schuld wie ihr auf ihre Beiträge reagiert.
Und, inwiefern es zum Eingangsthema passend und sachdienlich ist, sich über andere lustig zu machen (wuff, wuff), sehe ich auch etwas fraglich.
Kein Problem, man kann sachlich diskutieren. Hier geht es auch nicht um Schuld, sondern um Respekt und die Einhaltung von Regeln, die in einem Forum nun mal exisitieren und die ich nicht festgelegt habe.

Wenn du hier wirklich hier schon länger mitliest, und dir erst ein Bild machst, dann kann ich deine Gedanken erst recht nicht nachvollziehen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #117
Ich glaube, das "wuff wuff" war einfach nur der Versuch einer verspielten Kontaktaufnahme. Da hat sich ein Hündchen ins Forum verlaufen - kein Wunder, es kann ja nicht lesen und also nicht mitkriegen, daß Hündchen draußen bleiben müssen -, und weiß nicht weiter. Vielleicht kommt ja bald Herrchen oder Frauchen und holt es ab. Solange es stubenrein ist, ists ja ok. ... Leerling?
 
 
Beiträge
16.055
Likes
8.094
  • #118
Zitat von Heike:
Ich glaube, das "wuff wuff" war einfach nur der Versuch einer verspielten Kontaktaufnahme. Da hat sich ein Hündchen ins Forum verlaufen - kein Wunder, es kann ja nicht lesen und also nicht mitkriegen, daß Hündchen draußen bleiben müssen -, und weiß nicht weiter. Vielleicht kommt ja bald Herrchen oder Frauchen und holt es ab. Solange es stubenrein ist, ists ja ok. ... Leerling?
 
Heike, alle denken, du bist klug und intelligent, aber mit diesen Zeilen hast du genau das Gegenteil bewiesen.
 
Beiträge
209
Likes
18
  • #119
Zitat von Demiergos:
Um ganz ehrlich zu sein, ja, ich will was ändern. Was die Liebe angeht, wurden mir oft (eigentlich jedes mal) meine Gefühle verletzt, auch wenn es Frau versucht hat es mir nett beizubringen. Seit her, tue ich mir echt schwer damit und bin vieleicht aus delhalb etwas distanzierter bei den Damen. Hinzu kommen dann noch andere Faktoren, wie zum Beispiel die Tatsache, das jede Frau di mir wirklich gefiel, vergeben war oder nicht das Selbe über mich gedacht hat.
"Zum Gelingen einer Beziehung gehören immer zwei." Naja, d.h. wenn es nicht klappt und einer verletzt wird, sind genauso beide daran beteiligt. Du hast zu deinen eigenen Verletzungen genauso dazu beigetragen wie die Frauen in deinem Leben. Und an diesem Beitrag kannst du etwas ändern.

Schau mal, die Umstände sind vielleicht tatsächlich nicht immer leicht (aber das ist bei keinem so) und du solltest nicht anderen Umständen die Verantwortung für dein Leben geben.

Dann hör ich auch immer wieder von den Damen, wie es denn sein kann, dass so ein Mensch wie ich keine Freundin hat. Hab grad erst gerstern bei einem anderen Anbieter eine (so scheint es zumindest) sehr nette junge Dame kennengelernt und mir ihr geschrieben. Auch sie hat mich das wieder gefragt und ich kenne den Grund nicht. Vieleicht mach ich mir ja selber was vor. Da ich mich die letzten drei Jahre auch stark zurück gezogen hab, jetzt aber wieder bereit wäre, tue ich mir noch schwerer.
Naja, dann ist das eben so. Dann ist es jetzt schwierig und du musst dich etwas durchbeißen. Ich verstehe nicht inwiefern dich das Lamentieren weiterbringt.
Versuch eher, dich etwas zu öffnen als an deinem Unverständnis festzuhalten.

Ich glaub fast ich brauch sowas wie ein "Frauen Coaching".
???
Du merkst schon, dass du damit nur das Problem verlagerst?
 
Beiträge
209
Likes
18
  • #120
Zitat von Mentalista:
Kein Problem, man kann sachlich diskutieren. Hier geht es auch nicht um Schuld, sondern um Respekt und die Einhaltung von Regeln, die in einem Forum nun mal exisitieren und die ich nicht festgelegt habe.
Wie meinst du das (etwas genauer)?

Wenn du hier wirklich hier schon länger mitliest, und dir erst ein Bild machst, dann kann ich deine Gedanken erst recht nicht nachvollziehen.
Naja, wenn du findest, dass Heikes Beiträge keinen Respekt beinhalten oder gegen Forumsregeln verstoßen, warum ignorierst du ihre Beiträge nicht einfach? Ich fand, dass irgendwie Seitenhiebe gegen sie ausgeteilt wurden und das finde ich nicht richtig.