Beiträge
63
  • #31
AW: Thread gelöscht?

Zitat von tina*:
Vielen Dank für den Zuspruch.

Es zeigt ja auch sehr schön den Umgang mit dem Sujet (ich vermeide jetzt „Reizwörter“). Ich bin es zum Teil gewöhnt – Leute wechseln schnell das Geprächsthema, oder die Straßenseite, um einem Gespräch auszuweichen. Schnell zur Tagesordnung übergehen. Ausgrenzen. Und auf einer Plattform, die eher rosarote Wölkchen zum Thema hat, passt es ja gar nicht. Obwohl ich nicht den Eindruck hatte, dass ich gejammert habe. Es ist halt – TABU.

Vielleicht ist das auch der Grund, warum mich der Beitrag von Pit Brett etwas getriggert hat. Bin ich jetzt ein Pflegefall? Beschädigte Ware? Reicht es nicht, dass ich diesen Verlust verkraften musste? Durch die bloße Erwähnung bin ich schon „aussätzig“… das ist etwas, was ich mir nicht wirklich eingestehen will… und in diese Kerbe hat die Threadlöschung voll reingehauen.

Ich finde, auch ernste Themen gehören hier her. Das ist für mich überhaupt der Grund so viel Zeit im FORUM zu verbringen.
Wo hat man/frau sonst die Gelegenheit, sich zu tieferen Gedanken bewusst und richtig Zeit zu nehmen? Bei vielen Fragestellungen, die in den Threads vorkommen, habe ich erst mal in Ruhe gelesen und noch mal gelesen... und dann vielleicht was geschrieben.
Anders als in RL kann ich Beiträge viel länger auf mich wirken lassen und dann sehen, was ich daraus mache.
Natürlich sind das Herausforderungen, ich sehe es aber als Angebote, für das Leben neue Ausrichtung zu bekommen.

(Änderung) Hatte Jan's und Folgebeiträge nicht gelesen. Das mit den Backups ist eine kniffelige Sache.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
57
  • #32
AW: Thread gelöscht?

Zitat von tina*:
Ich bin sehr befremdet, dass mein Thread nicht mehr da ist.

Hätte es die Löschung des/der Beiträge der betreffenden Person nicht auch getan? Der Thread ist doch sehr sachlich und nach Netiquette gelaufen, oder habe ich was verpasst? Ich war gedanklich noch nicht mit allen Beiträge durch… naja, danke, dass ich die Plattform überhaupt nutzen durfte.…

Oh, das ist aber sehr schade für das schöne Thread, liebe Tina. Ich hatte dein Thread vorgestern gesucht und war verwundert, dass es nicht mehr da war. Weil ein Thread nur auf Wunsch vom Ersteller gelöscht wird, glaubte ich dass du die Löschung beantragt hattest. Da ich mir aber auch nicht vorstellen könnte warum, dachte ich, dass irgendjemand etwas beleidigendes geschrieben haben musste, die ich nicht gelesen habe.
Es beruhigt wenigstens, dass es auf einen Fehler zurückzuführen ist.
 

dialogues

User
Beiträge
89
  • #33
AW: Thread gelöscht?

Zitat von Jan:
Ich hatte bei der Anfrage etwas durcheinander bekommen und war davon ausgegangen, dass die Bittstellerin gleich die Threaderöffnerin ist.
Wäre mir das in dem Fall direkt aufgefallen, dann hätte ich freilich nur ihre Beiträge gelöscht und den Rest bestehen lassen.
Danke für die Erklärung, ich finde es sehr sympathisch wenn Menschen einen Fehler zugeben können.
LG Dialogues
 
G

Gast

Gast
  • #34
AW: Thread gelöscht?

Etwas verspätet:
Danke für die „offizielle“ Aufklärung.

Bezüglich meiner eigentlichen Fragestellung bin ich noch nicht wirklich weitergekommen..(d.h. eigentlich eher "vor" und "zurück"). Offensichtlich gibt es ja viele Fallstricke zu beachten, wenn ich mir die Threads „NoGo-Themen beim 1. Date“ so anschaue….
Und je mehr ich im Forum lese von date-gefrusteten Menschen, von falschen Angaben in Profilen und einer Einstellung beim date „na mal schauen, was die für eine Macke hat“, desto weniger erstrebenswert finde ich das… Die einzige Hoffnung, die ich habe, ist, dass die Menschen, die über z.B. PS einfach nette Menschen treffen, hier nicht im Forum schreiben… ;)

Wahrscheinlich bin ich einfach zu naiv. Ich hatte auch letztens in einem Themenforum, in dem ich schon länger unterwegs bin, eine Erfahrung gemacht dass ein Profil „gefakt“ war und der Inhaber diverse Profile – auch mit unterschiedlichen Fotos – unterhält. Irgendwer muss die guten Beiträge ja schreiben, aber das ist alles sehr verwirrend. Ich verstehe den Sinn darin nicht. Und das Vertrauen ins Bauchgefühl kommt da schon etwas ins Wanken..

Naja, irgendwann werde ich es wohl mal versuchen – bis dahin kann ich mich ja schonmal um Bilder kümmern und mir überlegen, wie ich das im Profil formulieren könnte :)

Danke nochmal an alle, die sich beteiligt haben.
 

iceage

User
Beiträge
1.608
  • #35
AW: Thread gelöscht?

Zitat von tina*:
Etwas verspätet:
Danke für die „offizielle“ Aufklärung.

Bezüglich meiner eigentlichen Fragestellung bin ich noch nicht wirklich weitergekommen..(d.h. eigentlich eher "vor" und "zurück"). Offensichtlich gibt es ja viele Fallstricke zu beachten, wenn ich mir die Threads „NoGo-Themen beim 1. Date“ so anschaue….
Und je mehr ich im Forum lese von date-gefrusteten Menschen, von falschen Angaben in Profilen und einer Einstellung beim date „na mal schauen, was die für eine Macke hat“, desto weniger erstrebenswert finde ich das… Die einzige Hoffnung, die ich habe, ist, dass die Menschen, die über z.B. PS einfach nette Menschen treffen, hier nicht im Forum schreiben… ;)

Wahrscheinlich bin ich einfach zu naiv. Ich hatte auch letztens in einem Themenforum, in dem ich schon länger unterwegs bin, eine Erfahrung gemacht dass ein Profil „gefakt“ war und der Inhaber diverse Profile – auch mit unterschiedlichen Fotos – unterhält. Irgendwer muss die guten Beiträge ja schreiben, aber das ist alles sehr verwirrend. Ich verstehe den Sinn darin nicht. Und das Vertrauen ins Bauchgefühl kommt da schon etwas ins Wanken..

Naja, irgendwann werde ich es wohl mal versuchen – bis dahin kann ich mich ja schonmal um Bilder kümmern und mir überlegen, wie ich das im Profil formulieren könnte :)

Danke nochmal an alle, die sich beteiligt haben.

Die einfachste Form ein Date anzugehen ist, sich "nur" auf einen netten Abend zu freuen. Ob der jetzt abteuerlich, weil unglaublich dummer Mensch oder romantisch abläuft, ist für die Vorbereitung sekundär ;)
 

SineNomine

User
Beiträge
545
  • #36
AW: Thread gelöscht?

Zitat von tina*:
Die einzige Hoffnung, die ich habe, ist, dass die Menschen, die über z.B. PS einfach nette Menschen treffen, hier nicht im Forum schreiben… ;)

Die gibt es auch hier im Forum. Aber die „normalen“ Dates geben halt ein deutlich schlechteres Diskussionsthema ab als irgendwelche „Horrordates“. ;-)
Bei meinen bisher über Parship zustande gekommenen Dates hatte ich es durch die Bank mit netten, „normalen“ Frauen zu tun. Da hatte vielleicht auch jede ihre „Macken“ und Eigenheiten, aber die haben wir alle, insofern ist auch das letztlich völlig normal. Keine falschen Fotos, keine sonstigen großartig falschen Angaben, keine meterlangen No—Go—Listen, sondern ganz normale und durchaus nachvollziehbare Vorstellungen von und Ansprüche an einen Partner und eine Beziehung.
Zwar hat es bei keinem dieser Dates von beiden Seiten so gepasst, dass es für mehr gereicht hätte, aber es waren trotzdem jeweils durchaus interessante Treffen, jedes auf seine Art. Und bei den meisten war der letzte Kontakt so, dass man, träfe man sich jetzt zufällig nochmal irgendwo und hätte die Zeit dafür, sicher ein kurzes Schwätzchen halten würde wie es jeweils mit der Partnersuche so weitergegangen ist.

Natürlich gibt es die hier bisweilen beschriebenen Horrordates, die zurechtgelogenen Profile und all die anderen Probleme der Onlinepartnersuche wirklich, natürlich kann und wird einem ein guter Teil davon auf die eine oder andere Art begegnen, wenn man auch auf diesem Weg eine Partnerin oder einen Partner sucht. Aber zumindest meiner Beobachtung nach ist das keineswegs der Regelfall sondern eher die Ausnahme. Und vieles davon kann man durchaus auch schon recht frühzeitig erkennen, wenn man auf entsprechende Warnsignale achtet und ihnen entsprechend nachgeht.

Kurz: Ja, bei Parship geht es auch so zu wie hier vielfach beschrieben. Aber das ist nur der als Diskussionsthema interessante Teil, der große Rest ist so normal, dass er schlicht nicht als Stoff für bisweilen hitzige Forumsdiskussionen taugt.
 

Polly

User
Beiträge
897
  • #37
AW: Thread gelöscht?

Liebe tina*,

es wird immer gerne das auseinandergenommen, was unpassend erscheint.

Die Kontakte, die sich für mich über PS ergeben haben, waren alle nett. Und mit jedem würde ich bei Gelegenheit einen Kaffee trinken.

Je klarer ich mein Profil formuliert habe, desto besser wurden die Kontakte. Es war mitunter sehr persönlich. Meine offene Worte haben aber interessante Reaktionen ausgelöst. Ein Versuch war es wert, wenn es auch nicht bis vor den Traualter gereicht hat.

Ich bin aus dem Onlinedating raus, weil ich mich in diesem Bereich im 3 D Leben besser aufgehoben fühle.

Viel Glück wünsche ich dir :)
Polly
 
Beiträge
402
  • #38
AW: Thread gelöscht?

ich bin befremdet ob der Löschung, auch wenn ich erst mal sortieren wollte...
 
Beiträge
0
  • #39
AW: Thread gelöscht?

Liebe tina*

bin froh, dass es sich um ein Versehen handelt(e). Hatte mich extra hier im Forum angemeldet, um Dir zu schreiben. Weil mich Dein Thread sehr berührt hat. Als ich eben den weiteren Verlauf lesen wollte, war alles weg.

Mich beschäftigt auch das Thema: "Ehrlichkeit von Anfang" an. Allerdings in einem anderen Kontext. Bin nach einer Trennung vor drei Jahren - als indirekte Folge davon - in einer schwierigen Lebens- und Jobsituation. Habe immer sofort mit offenen Karten gespielt - und behalte das auch bei - Fragen immer aufrichtig beantwortet. Ich könnte auf den Putz hauen mit meinen "Erfolgen" vor der Lebenszäsur. Lasse ich jedoch, weil mir Aufrichtigkeit ein Kernwert ist. Außerdem bin ich weder mein Job noch meine Erfolge noch mein Einkommen noch sonst etwas Äußerliches. Das alles ist so vergänglich und letztlich auch unwichtig. Der Effekt meiner Aufrichtigkeit ist/war bei mir jedenfalls, dass sofort Kontakte gelöscht wurden.

Meine persönliche Erfahrung hier - aus mehreren Mitgliedschaften über einen längeren Zeitraum - war, dass ich als Frau seelisch wirklich sehr stark und stabil sein muss, um mit dem Verhalten - meiner Erfahrung nach des Gros - der PS-Männer klarzukommen. Selten habe ich einen anzüglicheren und kälteren Umgang(ston) erlebt als hier. Die meisten meiner Vorschläge sind "getrennt lebend" (also meistens gerade frisch getrennt) oder waren zuletzt 2012 eingeloggt.

Das ist (m)eine individuelle Erfahrung... die einer Frau Ende 40. Basierend auf meinem PS-Testergebnis. Eine Frau, die "gebildet" ist. Lebenserfahren. Laut Rückmeldungen vieler "attraktiv".

Ich halte an meiner Vision fest, mein Leben mit einem aufrichtigen, liebevollen und herzlichen Mann zu teilen. An manchen Tagen ist das sehr, sehr schwer. Dann kommt es mir vor wie ein "Wunder", wenn ich das noch erleben darf.

Ich wünsche Dir jedenfalls von Herzen alles Liebe und falls Du Dich bei Parship anmeldest: andere Erfahrungen als ich sie gemacht habe.

M.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: