Beiträge
47
Likes
0
  • #61
AW: The Invisible - Geisterstunde im Forum?

Zitat von Löwefrau:
Sollte der Zeitpunkt kommen, dass ich so angegriffen werden würde, dass es mich verletzt oder mir einer oder gar mehrere Forumsteilnehmer so sehr an die Nerven gehen, dann würde ich aussteigen.
Das ist ja auch noch eine Option.
Und in dem o.g. Falle gefiele Dir die Option, dass Du die "Angreifer" einfach überlesen und mit den anderen -Dir sympathischen- Usern weiterhin Deinen Spaß haben könntest, nicht besser, als komplett aussteigen zu müssen?
 
L

Löwefrau_geloescht

  • #62
AW: The Invisible - Geisterstunde im Forum?

Ich denke, dass ich lange Zeit auch ohne besondere Funktion ignorieren kann.
 
L

Löwefrau_geloescht

  • #63
AW: The Invisible - Geisterstunde im Forum?

Es ist nur ein Forum, in dem sich Menschen verschiedenster Meinung austauschen.
Da muss schon jemand persönlich beleidigend werden. Und dafür gibt es immerhin ja die "Meldefunktion"
 
W

winzling_geloescht

  • #65
AW: The Invisible - Geisterstunde im Forum?

Zitat von Schreiberin:
Damit du nicht dumm sterben musst, erkläre ich es dir gerne noch mal. Du hattest mich gefragt, ob ich Listen führe und die Menge meiner Beiträge mit denen anderer NutzerInnen vergleiche. Darauf habe ich geantwortet.

Vielleicht sollte ich auch noch mal eine Liste führen, wie oft du mich eigentlich noch blöd von der Seite her anmachen willst. Oder im Expertenrat nachfragen, was ich dir eigentlich angetan habe. Danke, auf eine weitere Antwort deinerseits kann ich verzichten.
Öhm, in meiner Frage steht kein "und", da steht ein "oder". Und es hätte ja durchaus sein können, dass es da sowas wie eine Liste gibt. Man kann ja hier auch Themen abonnieren.

Vielleicht solltest du dich langsam mal fragen, warum du dich blöd angemacht fühlst, wenn jemand dich korrigiert oder eben nur eine simple Frage gestellt wird. Oder warum du so sehr schwer damit umgehen kannst, wenn sich jemand durch dich nicht bewerten lassen möchte. Oder besser, warum es dich wundert, dass das so ist. Menschenverachtendes findest du nicht soooo schlimm, als persönlichen Angriff Empfundenes dagegen schon.

Du hast mir überhaupt nichts getan, aber irgendwie bestehst du drauf, dass es so sein muss. Ich hab nur keine Lust herauszufinden, warum das so ist. Das ist deine Baustelle, nicht meine.
 
Beiträge
3.041
Likes
1.989
  • #66
Ja, Frau Löwe,

Zitat von Löwefrau:
Ich denke, dass ich lange Zeit auch ohne besondere Funktion ignorieren kann.
das sollte man denken. Ist aber nicht bei jedem so: Viele verspüren gerade in Foren das dringende Bedürfnis zum Widerspruch, zur Kritik, vor allem zum klaren und überklaren Wort, das sie sonst nicht wagen. Und da schaukelt sich schnell was auf.
Aber im Prinzip stimme ich Dir zu. Wer sich so empört, dass er es nicht mehr ohne Ingo aushält, sollte lieber über sich nachdenken als über das, was ihn so empört ...
 
Beiträge
47
Likes
0
  • #67
AW: The Invisible - Geisterstunde im Forum?

Zitat von Löwefrau:
Ich denke, dass ich lange Zeit auch ohne besondere Funktion ignorieren kann.
Betrachtet das doch bitte nicht stets und ständig aus der eigenen Perspektive.
Es soll ja Menschen geben, die den Umgang mit anderen, die ihnen unsympathisch sind, gerne meiden möchten. Das finde ich im Übrigen auch okay.
 
L

Löwefrau_geloescht

  • #68
AW: The Invisible - Geisterstunde im Forum?

Absolut ist das ok, warum auch nicht.
 
Beiträge
588
Likes
41
  • #69
AW: The Invisible - Geisterstunde im Forum?

Zitat von Angel_101:
Habe ich jetzt richtig verstanden, dass Dir die kleinen "Kriegsschauplätze" der sich nicht untereinander leiden könnenden Usern fehlen würden? ;-)
Ich gehe nicht davon aus, dass Diskussionen im "sich nicht leiden können" enden, es kann auch durchaus gut ausgehen oder bereichernd oder wie auch immer sein. Ich bezog mein Beispiel auf sich Annähern oder WAS AUCH IMMER. Du bezeichnest es als "nicht annähernt und Kriegsschauplätze". Wir hatten hier durchaus auch andere Diskussionen mit anderen spannenden nicht erwartenden offen Enden.

Des weiteren weiss ich auch gar nicht, ob die User sich nicht leiden können oder nur anderer Meinung sind.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
3.935
Likes
266
  • #70
AW: The Invisible - Geisterstunde im Forum?

@winzling
Ich kann nicht mehr nachvollziehen, wo es zwischen uns schief gelaufen ist, aber es würde mich sehr wundern, wenn alle Dinge, die du in meine Richtung geschrieben hast, immer nur sachlich gemeint gewesen wären.

Der heutige Knackpunkt besteht sicher darin, dass ich mir beim besten Willen nicht vorstellen konnte, dass du deine Frage ERNST meinst - egal ob "und" oder "oder". Bei jedem Beitrag steht doch die Zahl der schon geschriebenen Beiträge - da sieht man auf einen Blick, wer wie viel schreibt. Wenn du mich für so beknackt hältst, hier einen Mengenrekord aufstellen zu wollen - wie soll ich das wohl verstehen ?....
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
W

winzling_geloescht

  • #71
AW: Ja, Frau Löwe,

Zitat von Pit Brett:
Wer sich so empört, dass er es nicht mehr ohne Ingo aushält, sollte lieber über sich nachdenken als über das, was ihn so empört ...
Das finde ich auch. Und möglichst nicht erst dann, wenn er es nicht mehr aushält. Solange es nicht zum guten Ton gehört und in's Regelwerk aufgenommen wird, dass man sich ärgern und jede halbe Stunde einen Ich-ärgere-mich-gerade-Button drücken muss, ist alles in Ordnung.
 
Beiträge
4.202
Likes
13
  • #72
AW: The Invisible - Geisterstunde im Forum?

langsam langweilt mich dieses thema. können wir jetzt mal bitte ne neue sau durchs dorf treiben? :)
 
Beiträge
47
Likes
0
  • #73
AW: The Invisible - Geisterstunde im Forum?

Zitat von Heppy:
Wir hatten hier durchaus auch andere Diskussionen mit anderen spannenden nicht erwartenden offfen Enden.
Klar - dem ist natürlich so. Das sollte unter Menschen, die über eine gewisse Diskussionsfähigkeit verfügen, ja auch möglich sein.

Zitat von Heppy:
Des weiteren weiss ich auch gar nicht, ob die User sich nicht leiden können oder nur anderer Meinung sind.
Das kann ich selbstverständlich auch nicht beurteilen. Es darf ja auch gerne mal etwas heftiger diskutiert werden. Das heißt sicherlich nicht zwangsläufig, dass man jedes Posting persönlich nimmt und den anderen nicht leiden kann.

Dennoch war hier auch schon zu beobachten, dass sich User haben freiwillig löschen lassen. Oftmals dann, nachdem die Diskussionen hier irgendwo eskaliert waren.
Klar - auch deren Gründe kenne ich nicht, aber vielleicht wären sie auch noch hier, wenn sie den einen oder anderen auf einer Ignorier-Liste hätten "parken" können.
Aber auch das ist nur eine Vermutung.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
W

winzling_geloescht

  • #74
AW: The Invisible - Geisterstunde im Forum?

Zitat von Schreiberin:
Ich kann nicht mehr nachvollziehen, wo es zwischen uns schief gelaufen ist, aber es würde mich sehr wundern, wenn alle Dinge, die du in meine Richtung geschrieben hast, immer nur sachlich gemeint gewesen wären.

Der heutige Knackpunkt besteht sicher darin, dass ich mir beim besten Willen nicht vorstellen konnte, dass du deine Frage ERNST meinst - egal ob "und" oder "oder". Bei jedem Beitrag steht doch die Zahl der schon geschriebenen Beiträge - da sieht man auf einen Blick, wer wie viel schreibt. Wenn du mich für so beknackt hältst, hier einen Mengenrekord aufstellen zu wollen - wie soll ich das wohl verstehen ?....
Es sind auch nicht alle Dinge, die ich in andere Richtungen schreibe nur "sachlich", ich mag's halt ironisch, nimm es ernst oder lass es, reagiere entsprechend oder lass es. Und ja, ich meinte diese Frage ernst, ich wollte wissen, ob es da eine Liste gibt.

Warum ich dich für so beknackt halten sollte, dieses oder jenes zu tun oder nicht zu tun, das ist der Knackpunkt, glaube ich. Zweifel kommen dir nicht auf, da hält dich jemand für beknackt und jetzt aber los. Warum du ausgerechnet von dieser Auslegungsvariante so überzeugt bist, weiß ich nicht. Insofern ist deine letzte Frage, wie du etwas wohl verstehen sollst, eine wirklich gute, die aber nur du selbst beantworten kannst. Und vielleicht mal anders beantwortest,als dass irgendjemand dir an's Leder will. Ich jedenfalls will es nicht, belass es jetzt aber dabei. Letztendlich musst du selbst gucken, was du dir vorstellen kannst und was nicht. Ich war nie sauer auf dich, ich bin es nicht und werde es auch ganz gewiss nie sein. So einfach ist das.
 
Beiträge
1.831
Likes
3
  • #76
AW: The Invisible - Geisterstunde im Forum?

Das Unterscheiden zwischen Humor und Ernst, Giftspritze und wohlmeinender Schalkhaftigkeit ist nicht immer ganz einfach.
Und was man selber geschrieben hat, muss man manchmal auch erst einmal verstehen.

Ein button wird dieses Problem wohl nicht lösen.
 
W

winzling_geloescht

  • #77
AW: The Invisible - Geisterstunde im Forum?

Zitat von Heppy:
Vielleicht macht's ja auch 'ne Eule? Bitte nur auf das Verhalten achten. Kann man auch in einem simplen Forum wiederfinden. Es kommt halt auf den Gegenüber an :-D

http://www.youtube.com/watch?v=2-GFZ4bdSiQ
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #78
AW: The Invisible - Geisterstunde im Forum?

Zitat von faraway:
Das Unterscheiden zwischen Humor und Ernst, Giftspritze und wohlmeinender Schalkhaftigkeit ist nicht immer ganz einfach.
Vermutlich ist es auch deshalb recht anfällig für Manipulation. Als könne man Mißverstehen als Waffe einsetzen. Man kann. Die Lesart eines Posts wird meist stark durch die Weise geprägt, wie die Peers es lesen. Oder vorgeben zu lesen. Oder als generellen Schreibstil eines anderen Foristen behaupten. Da wird einem User mal so auf die Schnelle Humor abgesprochen, und schon nehmen einige andere an anderen Stellen alles von ihm bierernst. So einfach scheints zu funktionieren.
Und gegen solche Verkettungen und induzierte Vormeinungen hilft natürlich kein punktuelles Ignorieren.
 
Beiträge
457
Likes
0
  • #79
AW: The Invisible - Geisterstunde im Forum?

Zitat von faraway:
Also, bei aller Liebe zur Ruhe aber sie muss nicht unbedingt automatisch sein. ich hasse Knopfdrucklösungen.

ICH kann entscheiden, was ich lese.
Ich finde es, abgesehen von hairy fits durchaus gut, mir hier Diverses anzuhören und zu lernen, wie ich damit umgehe. Challenging. Irgendwie real.

Ich möchte lernen: mit anderen Meinungen umgehen, meine Ansicht ausdrücken, zustimmen, widersprechen, sympahtisieren; Klanbildung und auch "Zeckenbekämpfung".

Ist doch toll, was man" neben dem Leben" alles lernen kann, ganz anonym.
Könnte für eine Beziehung durchaus zuträglich sein, so gesehen.
Zitat von Angel_101:
Es soll ja Menschen geben, die den Umgang mit anderen, die ihnen unsympathisch sind, gerne meiden möchten. Das finde ich im Übrigen auch okay.
ich möchte keinen ignore button. ich hab offenbar nen hang zu parallelwelten (wie ich gerade entdecke), aber nihct zu: fadenscheinigen halbwelten, scheinwelten, halbseidenen phantasywelten...

ich glaub, mir macht's hier nur spass, wenn's ein klitzekleinesbisschen wie im richtigen leben zu- und hergeht. im rl möchte ich zwar auch manchmal den umgang mit unliebsamen meiden (= mein wunschdenken), das leben kommt nur so selten dazu, mir diesen wunsch zu erfüllen. und irgendwie finde ich das inzwischen auch ganz okay (wenn natürlich nicht immer grad sofort und unmittelbar)... so kommt es ("das leben") dann auch ab und an dazu für überraschende wendungen zu sorgen, auf die ich von mir aus nie gekommen wäre...

ansonsten finde ich mich in den zitierten worten von faraway wieder. danke faraway:)

Zitat von faraway:
Ich kann eine Woche nicht einschalten, ich brauche überhaupt nieeeee meeeehr im Forum schreiben
liebe faraway, ooohhhh nein, tue es nicht!!!
ich glaub, ich würde dich schrecklich vermissen :)))))

Zitat von Schreiberin:
Ich möchte bei denen, die ich gerne lese einstellen können, dass der Beitrag doppelt so groß und fett gedruckt ist. Rote blinkende Herzchen drum herum wären auch noch schön.
das will ich auch haben!!! danke schreiberin für den herzallerliebsten vorschlag :)))))
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
3.935
Likes
266
  • #80
AW: The Invisible - Geisterstunde im Forum?

Zitat von Heike:
Vermutlich ist es auch deshalb recht anfällig für Manipulation. Als könne man Mißverstehen als Waffe einsetzen. Man kann. Die Lesart eines Posts wird meist stark durch die Weise geprägt, wie die Peers es lesen. Oder vorgeben zu lesen. Oder als generellen Schreibstil eines anderen Foristen behaupten. Da wird einem User mal so auf die Schnelle Humor abgesprochen, und schon nehmen einige andere an anderen Stellen alles von ihm bierernst. So einfach scheints zu funktionieren.
Und gegen solche Verkettungen und induzierte Vormeinungen hilft natürlich kein punktuelles Ignorieren.
Interessant. Ich merke gerade beim Lesen, dass ich das Gefühl habe, du willst dem Empfänger der Nachricht den Schwarzen Peter zuschieben. Ist das jetzt auch schon wieder mein persönliches Missverstehen ???

Zum Missverstehen : es gibt immer zwei dabei. Missverstehen geschieht auch total UNBEABSICHTIGT - und meiner Meinung nach wirklich auch manchmal aufgrund von Schreibstilen oder Wahrnehmungsbrillen, die man leider mit sich rumschleppt.

Ich habe hier auch schon ein paar Mal jemanden total missverstanden. Für mich ist es dann extrem hilfreich, da in aller Deutlichkeit drauf hingewiesen zu werden und das ganze bitte auch noch zeitnah. Keine Reaktion oder ironische Reaktionen verarbeitet mein Hirn anscheinend nicht gut.
Ich bin dann schon dankbar, wenn ich so die Möglichkeit bekomme, meinen Standpunkt wechseln zu können und nicht wie der letzte Depp dazustehen.
Sonst wechselt die "Waffe" in die Hand des Senders, der mich so vor die Wand laufen lässt.
 
Beiträge
1.831
Likes
3
  • #81
AW: The Invisible - Geisterstunde im Forum?

Zitat von Schreiberin:
Ich habe hier auch schon ein paar Mal jemanden total missverstanden. Für mich ist es dann extrem hilfreich, da in aller Deutlichkeit drauf hingewiesen zu werden und das ganze bitte auch noch zeitnah.
Wenn du mich fragst, waren in letzter Zeit einige an dich gerichtete mails durchaus aggressiv.
Zumindest empfand ich es so; aber vielleicht hab auch ich Probleme, was eine bestimmte Art von Humor oder Ernst anbelangt.

Weiter oben bemerkte ich ja, dass man manchmal auch selber verstehen muss, was man eigentlich geschrieben hat.

Da kann man sich selber auch so einiges "verkaufen"; z.B. eine Rechtfertigung a posteriori.

Ich werde mich tunlichst bemühen nur so weit humorvoll zu sein, soweit ich meinen eigenen Humor irgendwie a priori im Griff habe.
 
Beiträge
4.202
Likes
13
  • #82
AW: The Invisible - Geisterstunde im Forum?

Zitat von faraway:
Wenn du mich fragst, waren in letzter Zeit einige an dich gerichtete mails durchaus aggressiv.
Zumindest empfand ich es so; aber vielleicht hab auch ich Probleme, was eine bestimmte Art von Humor oder Ernst anbelangt.
ich hab es genauso wie du empfunden. und immer dieselben "täter"
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #83
AW: The Invisible - Geisterstunde im Forum?

Zitat von Schreiberin:
Zum Missverstehen : es gibt immer zwei dabei. Missverstehen geschieht auch total UNBEABSICHTIGT - und meiner Meinung nach wirklich auch manchmal aufgrund von Schreibstilen oder Wahrnehmungsbrillen, die man leider mit sich rumschleppt.
Ich habe halt ausdrücklich von Situationen geschrieben, in denen nicht zwei, sondern drei oder mehr Beteiligte sind.
Auch daß Mißverständnisse meist unabsichtlich sind, muß das erwähnt werden? Es ist das, wovon wir erstmal ausgehen. Und ich habe den Blick auf die Möglichkeit gelenkt, daß es eben auch absichtliche Mißverständnisse oder absichtliches Behaupten von Nichtverstehen gibt.
Und daß das Szenario eben nicht nur ist, daß sich zwei Foristen nicht verstehen und das durch einen Ignorierknopf gelöst werden kann, sondern es Verkettungen gibt.

Natürlich kann man auf all das auch eingehen, indem man schreibt: also, es gibt ja auch unabsichtliche Mißverständnisse und es sind immer zwei beteiligt und es kann immer sein, daß sich zwei Foristen nicht verstehen.
Mir wäre der Sinn einer solchen "Antwort" nicht klar. Kann natürlich sein, daß ich sie nur nicht verstehe.
Ich glaube aber erstmal, sie zu verstehen. Und deute sie als Abwehr des Gedankens in seinem konkreten Bezug auf die Situation. :)
 
J

jolie_geloescht

  • #84
AW: The Invisible - Geisterstunde im Forum?

Also, wenn wir schon über Missverständnisse reden, eine neue Userin heißt jetzt fast wie ich hier. Bitte nicht verwechseln.
 
W

winzling_geloescht

  • #85
AW: The Invisible - Geisterstunde im Forum?

Besser ein schwarzer Peter als gar kein Mann. Ich nehm den jetzt mal. Und behalten ihn. Und rück den auch nicht mehr raus. Ich versteck den jetzt gut. Und wehe, es kramt jemand in meinen Sachen rum.

Es gibt viele Möglichkeiten, die begründen könnten, warum du schwer bewaffnet durch dieses Forum gehst. Vielleicht auch nicht nur durch dieses Forum. Ich trage und möchte auch keine Waffen. Ich möchte eigentlich auch nichts zugeworfen bekommen, was mir nicht gehört. Erst recht keine Waffen. Behalt sie bitte, wenn du dich damit sicherer fühlst. Und wirf weiter damit um dich. Mich treffen sie nicht. Ich bin geschmeidig. Und erwachsen.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

winzling_geloescht

  • #86
AW: The Invisible - Geisterstunde im Forum?

Zitat von jolie:
[...], eine neue Userin heißt jetzt fast wie ich hier. Bitte nicht verwechseln.
Ui, danke für den Hinweis. Das wär wieder so ein Fettnäpfchen für mich. Ich guck da kaum rüber auf diese Seite ;o)

Falls es doch passiert, schubs mich :-D
 
Beiträge
3.935
Likes
266
  • #87
AW: The Invisible - Geisterstunde im Forum?

Zitat von Heike:
Natürlich kann man auf all das auch eingehen, indem man schreibt: also, es gibt ja auch unabsichtliche Mißverständnisse und es sind immer zwei beteiligt und es kann immer sein, daß sich zwei Foristen nicht verstehen.
Mir wäre der Sinn einer solchen "Antwort" nicht klar. Kann natürlich sein, daß ich sie nur nicht verstehe.
Ich glaube aber erstmal, sie zu verstehen. Und deute sie als Abwehr des Gedankens in seinem konkreten Bezug auf die Situation. :)
Nun, nichts für ungut - ich wollte gar nicht auf deine Gedanken EINGEHEN, sondern sie haben nur andere Gedanken bei mir geweckt, die ich dann wiederum loswerden wollte.
Und jetzt kämpfe ich mit deinem "Und deute sie als Abwehr des Gedankens in seinem konkreten Bezug auf die Situation" und grübel darüber , wie ich das wieder (miss-)verstehen soll und muss irgendwie auch kurz schallend lachen, wie wir uns hier mal wieder um Kopf um Kragen schreiben, dass es schon fast etwas loriothaftes hat..... :)
 
Beiträge
859
Likes
77
  • #88
AW: The Invisible - Geisterstunde im Forum?

gleich macht der schalk, der mir in den fingern sitzt, einen gruppentherapiethread auf. wir könnten unsere beiträge kreisrund anordnen, ein flipchart in die mitte stellen und nach einer blitzlichtrunde mal betrachten, was wir hierlassen und was wir mitnehmen möchten. ;)

@ winzling: peter, den schwarzen, seh ich nicht bei dir ( , bloß einen blonden avatar), aber ich hatte ab und an den eindruck, dass du schreiberin so manchen satz vor den latz geknallt hast.
 
Beiträge
3.935
Likes
266
  • #89
AW: The Invisible - Geisterstunde im Forum?

Zitat von nuit:
gleich macht der schalk, der mir in den fingern sitzt, einen gruppentherapiethread auf. wir könnten unsere beiträge kreisrund anordnen, ein flipchart in die mitte stellen und nach einer blitzlichtrunde mal betrachten, was wir hierlassen und was wir mitnehmen möchten. ;)
:)))))
Sowas in der Art hab ich vorhin auch schon gedacht...
Ich hoffe, die letzten Seiten nerven die Mitleserschaft nicht zu sehr - ich finde es zumindest trotzdem echt spannend und hatte das eine oder andere Aha-Erlebnis, was mich freut...
 
W

winzling_geloescht

  • #90
AW: The Invisible - Geisterstunde im Forum?

Zitat von nuit:
@ winzling: peter, den schwarzen, seh ich nicht bei dir ( , bloß einen blonden avatar), aber ich hatte ab und an den eindruck, dass du schreiberin so manchen satz vor den latz geknallt hast.
Den kannst du auch nicht sehen. Was ich wirklich gut verstecke, find ich manchmal selbst nicht mehr wieder. Er ist auch nicht in gute Hände abzugeben oder so. Anfragen zwecklos, er bleibt bei mir (Betonung auf "mir"). Denn schließlich: Ein Mann ist ein Mann. Auch wenn er im Bett sitzt und hustet ;o)

Bezugnehmend auf Schreiberin ist dein Eindruck ein richtiger. Find ich jetzt aber eben auch nicht soooo schlimm. Verzweifelte Versuche, mehr nicht. Da passiert das schon mal. Wird es aber nicht mehr. Ich geh in den Energiesparmodus. Einlassen ist nicht ihr Ding, während dieses "nette Geplauder" hübsch an der Oberfläche eben nicht meins ist. Ich mag's gern tiefgründiger, auch für mich selbst und auch wenn's da unangenehm wird. Da will ich hin, weil da kann ich gucken, was grad so los ist in mir und warum das so ist. Dafür braucht's einen Gegenüber, der das auch will und aushalten kann. Miteinander und aneinander wachsen, so mag ich das. Unbewaffnet.