Beiträge
2
Likes
0
  • #1

Termin für drittes Date noch vor zweitem

Hallo zusammen
Ich brauche mal eure Meinungen.
Vor 2 Tagen habe ich einen Mann zum ersten Date getroffen. Wir hatten einen tollen Abend und unterhielten uns super. Wir schrieben uns am Folgetag, und beide waren einem zweiten Date zugetan. Nun erhielt ich im 2 Stunden-Takt Nachrichten, wie toll ich gewesen sei und er wolle mich zu sich nach Hause mit übernachten einladen. Da das für mich noch viel zu früh ist, habe ich ein zweites Treffen auf neutralem Boden vorgeschlagen, was er dann auch annahm. Trotzdem kamen immer und immer wieder Nachrichten, dass er mich super findet und ich ihm schon mega gefalle und er begesitert sei etcetc. und dass er mich dann beim Dritten Date zu sich nach Hause mit übernachten nehmen wird.
Nach dem ersten Treffen fand ich ihn auch sehr toll. Doch nun geht er mir langsam auf die Nerven mit seinem "zu sich nach Hause" drängen. Ich habe ihm auch geschrieben, dass alles zu seiner Zeit kommt und er langsam machen soll.
Momentan habe ich gerade eine sehr vollen Terminkalender, was den Termin für das zweite Date erst in einer Woche ermöglicht ("er hätte mich so gerne schon früher gesehen"). Daher schrieb er mir jetzt ich solle mir doch schon mal einen Termin für das dritte Date überlegen.
Ich fühle mich ehrlichgesagt ein wenig in die Ecke gedrängt. Beim ersten Treffen kam er so toll rüber, dann das ständige Drängen, dass ich bei ihm übernachte und nun, dass ich ein Termin für das dritte Date angeben soll. Für ihn scheint irgendwie klar, dass es zu einem dritten Date kommt. Ich will sowieso das zweite erst abwarten. Und mittlerweile freue ich mich nicht mal mehr so auf das zweite Date, weil ich Angst habe 1) ihn zu Verletzen wenn ich kein drittes Date will, 2) dass ich mich in die Ecke gedrängt fühle, weil er "die Zukunft" schon plant....
Was meint ihr dazu? wie soll ich reagieren?
 
G

Gast

  • #2
Abschießen, den Vogel. Oder schlage ihm kalte Wadenwickel vor.
 
Beiträge
5
Likes
0
  • #3
Hör auf dein Bauchgefühl! und kommuniziere dann auch klar was in Dir vorgeht, wenn Du so unter Zugzwang kommst...
Im Zweifel absagen...
 
Beiträge
3.575
Likes
956
  • #4
REDEN ! Sag ihm, dass er dich gerade überrennt. Und das er keine Chance hat, wenn er so weiter macht! Sag ihm das klar und unmißverständlich.
Ich wünsch dir Mut für eine klare Ansage. :)
 
G

Gast

  • #5
Ja. Sag ihm, dass Du Dich überfahren fühlst und dass er damit das Gegenteil bewirkt. Und pass auf, dass Du Dich nicht in etwas reinmanövrieren lässt, was Du gar nicht willst. Sag ihm das jetzt und nicht erst dann, wenn es zu spät ist und Du hinterher ein schlechtes Gefühl hast.
 
G

Gast

  • #6
Ich finde, Ihr seht das zu konstruktiv. So wie der sich aufführt hilft Reden wenig. Er ballert sie ja ohnehin zu mit seinen Bekundungen. Vernunft ist da wenig erkennbar. Der Appell an ihn ändert doch nichts an seinem Charakter.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.885
Likes
107
  • #7
Vielleicht hast Du ihm beim ersten mal nicht deutlich genug gesagt, daß es Dir zu schnell geht. Daher unbedingt noch mal klar und deutlicher adressieren und auch mal nach dem Grund fragen, wieso er so darauf aus ist, Dich mit nach Haus zu nehmen.
 
Beiträge
1.885
Likes
107
  • #9
Zitat von fafner:
Er will ihr seine Fußballsammelbilder zeigen.
Ich persönlich hatte beim Lesen seine Absicht schon in eine bestimmte Schublade gesteckt :) Aber vielleicht ist der ja doch nicht so lüstern, wie es sich anhört und er würde ihr gern sein Heim zeigen. Toootal ohne Hintergedanken. Oder mit Vordergedanken? Wer weiss..
 
G

Gast

  • #11
Zitat von chiller7:
Ich finde, Ihr seht das zu konstruktiv. So wie der sich aufführt hilft Reden wenig. Er ballert sie ja ohnehin zu mit seinen Bekundungen. Vernunft ist da wenig erkennbar. Der Appell an ihn ändert doch nichts an seinem Charakter.
Meinst Du? Er brennt halt lichterloh. Nach dem ersten Treffen, nicht davor. Das kann hier auch passieren, dann ist es krass. Vielleicht kann sie ihm die Chance geben, sein Feuer ein wenig nach unten zu schüren, um zu schauen, ob es nicht nur ein Strohfeuer ist.
 
Beiträge
3.575
Likes
956
  • #12
Zitat von Marlene:
Meinst Du? Er brennt halt lichterloh. Nach dem ersten Treffen, nicht davor. Das kann hier auch passieren, dann ist es krass. Vielleicht kann sie ihm die Chance geben, sein Feuer ein wenig nach unten zu schüren, um zu schauen, ob es nicht nur ein Strohfeuer ist.
Genau ! Kolibrine, wenn du ihn auch nach dem zweiten Treffen noch interessant findest und er dir nicht zu sehr auf die Pelle rückt, könntest du den Versuch starten, ihn für eine langsamere Gangart zu gewinnen.
 
G

Gast

  • #13
Das einzige, was bei dem brennt ist sein Hut.
 
G

Gast

  • #14
Vielleicht hat es bei ihm "Batsch!" gemacht und er ist nicht mehr ganz bei Sinnen......