Beiträge
2.065
Likes
1.336
  • #76
Daß @Synergie dort ist, weiß ich, aber ich bitte um freundliches Verständnis, daß ich mich im „BRIGITTE“-Forum dann doch etwas fehl am Platze fühlen würde ... ! ;)
wie auch immer..
mir reicht jedenfalls 1 Formum
Zum rumhängen.
Obwohl ich des öfterm geneigt mich im forum einer österr. Zeitung
anzumelden.
NEIN,dass werde ich nicht tun. Schon gar nicht um da mitzupolitisieren.
Die Welt da draussen geht meine politsche Einstellung nix an.
Denn sie werden es irgendwann gegen dich verwenden, ...


Dann noch eher ein Hundeform:eek:
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
7.136
Likes
11.134
  • #78
Ich frage mich ja bei einigen eher, warum sie so einen unglaublichen Drang haben, Kritik auszusprechen (um die niemand gebeten hat ;)).
Es gibt Menschen, die empfinden jede klare Ansage als Kritik, auch wenn es nur eine andere (oder vielleicht überhaupt mal sachliche) Information ist.

Ich vermute mal, dir und WolkeVier geht es mal wieder um ....
Falsch vermutet. Wenn es mir um konkrete Personen gegangen wäre, hätte ich selber Namen genannt. Ich möchte daher bitte von Dir nicht in irgendwelche Zusammenhänge gebracht werden.

Wer bitteschön nimmt denn hier eine Kategorisierung "die Schwächeren" vor? Ich gehe davon aus, jede/r, der/dir hier schreibt, ist im Vollbesitz seiner/ihrer geistigen Kräfte (...). Wer in einem öffentlichen Forum schreibt, darf das Echo aushalten.
Ich denke definitiv nicht, dass jede/r das Echo so einfach aushalten kann. Sonst würden hier im Forum nicht so viele aufschlagen, die über die Umgangsformen beim OD und der ParshipBörse erschrocken und damit überfordert sind.
Manches Echo trifft unvorbereitet, zumal, wenn man eine ganz andere Intention hatte. Die selten genug gerne ignoriert wird, auch wenn man sie verstehen könnte.
Selten genug, dass es jemand durch die Brandung schafft und bleibt.
Wie hoch ist die Chance, dass das die Sensibelchen sind?

Du gehst m.E. zu sehr von Dir aus. Dabei betonst gerade Du immer die Differences.
 

XX

Beiträge
73
Likes
40
  • #79
Seit ein paar Tagen schaue ich hier mal wieder rein - und ich „vermisse“ eher Beiträge von @babe oder Heike - ist sie hier ganz verschwunden, oder hat sie einen anderen Nick?
Auch wenn mir zum Ende meines intensiveren Aufenthaltes hier ihre Kommentare inhaltlich immer ähnlicher vorkamen - so hätte ich mal wieder große Lust ihren Äußerungen und Gedankengängen zu folgen. Ich fand ihre Intelligenz ja schon immer brillant :)
Kann mir jemand sagen ob sie hier noch manchmal schreibt?
 
D

Deleted member 24955

  • #80
Hallihallo… :)

Es hat eine kleine Weile gedauert, aber ich habe es den Mods „versprochen“. :rolleyes:
*winke-winke an die Mods*
Ich will gar nicht wissen, wie viele unschuldige Ratsuchenden ihr, in der Vermutung ich würde dahinter stecken, wie ein Stück Dreck behandelt und kommentarlos vergrauelt habt. Wie ihr mit Leuten umgeht, von denen ihr glaubt ich sei es, weiß ich ja genau, denn 2x habt ihr tatsächlich Recht gehabt. Und ich muss sagen, es ist ganz und gar nicht die feine Englische Art. Fühlt euch herzlichst gegrüßt. ;):D

Allerbeste Grüße,
Syni
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 24955

  • #81
Nun aber ersteinmal ab in die Gerüchteküche. Die echten Parties finden schließlich immer in der Küche statt…

Also zum Flurfunk:

Ich bin tatsächlich seit Mitte des Monats gesperrt und nicht freiwillig in Urlaub.

Dem Vorausgegangen war aber, dass ich bereits längere Zeit; in zunehmender Absurdität; weg-moderiert wurde.
Erstmals aufgefallen war es mir vor ganz deutlich weit über einem Jahr (wahrscheinlich sogar gut an 1,5 Jahre ran), als ich mich mit jemandem über das Buch „Der kleine Prinz“ austauschen wollte und es mir nicht erlaubt war, meine Meinung zu diesem Buch (ungerechtfertigt ge-hyped) kundzutun.
Seit Anfang diesen Jahres wurde es zusehends schlimmer und die banalsten oder auch inhaltlich ausgefeilten und zum Ausgangsthema sprechenden Nachrichten wurden (in 99,99% der Fälle kommentarlos) gelöscht.
Nochmals verschärft wurden die Daumenschrauben nach dem Austausch um die zum Himmel schreienden Verunglimpfung der Äußerungen eines Mannes, dass er sich ungerechtfertigt unter Generalverdacht sah. Leider wurde dieser Austausch mal wieder völlig sinnentstellend, ausgesprochen inkonsequent und mit sehr deutlichem Hang zum Erhalt der Beiträge einer Partei und zum Entfernen der der Beiträge der anderen Partei - ungeachtet des Inhalts (!) - teil-gelöscht. Nicht das erste Mal…

Seit dem Austausch um fleurdelis, bin ich durch Moderation praktisch komplett mundtot gemacht worden (zuvor nur völlig unvorhersehbar und unnachvollziehbar nach Lust und Laune der Moderation – oder je nachdem, wer Dienst hatte.).

Der Auslöser (nicht der Grund und auch nicht die Ursache) der Sperrung, war dass ich mir einen Spaß mit den Mods erlaubte und zwei Zwistigkeiten meldete, an denen ich nicht beteiligt war. Das waren halt ein paar Seiten…. :-D Zu verlieren hatte ich ja eh nichts mehr; tot-moderiert war ich ja eh schon. Es war mir eine Freude….
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 24955

  • #82
Nun aber ersteinmal zu direkten Repliken.
Alles schön einzeln, damit es auch schön viel Arbeit macht, es zu entfernen.
Beste Grüße an meine herzallerliebsten Mods.
 
D

Deleted member 24955

  • #86
Bei der Verniedlichung "syni" wär ich allerdings nicht so sicher.
Syni ist schon OK. Ich habe es sicher auch selbst schon verwendet – fasst es doch alle Syn*s zusammen. Um meine Reinkarnationen habe ich ja keinen Hehl gemacht und offen geäußert, dass in allen Syn*Nicks eine Syni steckt.
Die Chance zu einem vorurteilsfreien Neuanfang wurde jedoch nicht genutzt, wie ganz glasklar an der völlig unverhältnismäßigen und ungerechtfertigte Reaktion der Mods auf Synonym, im eigenen Strang, ausgesprochen eindrucksvoll zeigte.
 
D

Deleted member 24955

  • #88
D

Deleted member 24955

  • #89
An ihren Beiträgen habe ich nie etwas gefunden, was moderationswürdig war.
Da beißt sich der Hund in den Schwanz…. Äh…. Die Rute. Merkst du selber, oder? Wenn moderationswürdiges weg-moderiert würde, wäre ganz klar, dass du das nie lesen würdest.

Dass entfernt wird, was tatsächlich moderationswürdig ist, kann ich verstehen und akzeptieren. Was mich jedoch ankotzt (ja, wenn ich sagen will, dass ich kotzen muss, dann sage ich „kotzen“ und nicht „dass ich mir mein letztes Mahl nochmal durch den Kopf gehen lasse“) und was ich nicht akzeptieren kann ist, dass so unendlich viel entfernt wurde, was nicht im entferntesten moderationswürdig war. Details folgen.
 
D

Deleted member 24955

  • #90
Natürlich, Michael Ende lese ich sehr gerne
.

Das weiss doch jeder, sie auch
Ich habe leider nicht die geringste Ahnung, wer dieser Michael ist.

Auch den guten Egon kenne ich nicht. Meine Allgemeinbildung ist leider ziemlich grottig. Ich komme halt nicht aus einem noblem Elternhaus und habe mich nicht darum geschert auf dieser Ebene irgendetwas aufzuholen.