Mentalista

User
Beiträge
16.515
  • #151
Ich sache mal so, wer die Spielregeln des Gastgebers einer Feté nicht versteht und nicht danach handeln kann/will, sich dann noch groß darüber ellenlang aufregt, das und wie der Gastgeber seine Hausregeln durchsetzt, da kann grosse Intelligenz und analytischer Verstand nicht so groß vorhanden sein, da ist mehr Schein als Sein. Meiner Meinung nach.
 
  • Like
Reactions: AnnaConda
Beiträge
7.169
  • #152
Du aber bleibst beharrlich dran, wenn es Dir wichtig ist. Bis Montagmorgen wird dieser Thread wohl überleben. Dann lesen die Berliner im öffentlichen Dienst beschäftigen erstmal hier statt zu arbeiten und eine neue Petzwelle wird zu den Moderatoren schwappen. Und das halbe Forum wird grinsen.
Dir alles Gute!
Ich würde sagen, die Ersten lesen und liken leise schon mit.
 
Zuletzt bearbeitet:

AnnaConda

User
Beiträge
2.207
  • #153
Nicht nötig, ich schreibe es selbst:
Ich hatte eine Frage gestellt und um Antworten aus erster Hand gebeten, nicht um Hilfe zur Selbsthilfe.

Aber es ist für mich o.k. auch andere Antworten zu bekommen. Hier im Forum ist das ja nicht so selten, dass nicht konkret auf eine Frage geantwortet wird, sondern etwas geschrieben wird, das dem Verfasser passend erscheint.
Manches davon ist hilfreich, anderes nicht. Ich suche mir dann das Hilfreiche heraus.

Jedenfalls kann ich keinen Grund erkennen, der es gerechtfertigt hätte, jenen Beitrag (mit der Hilfe zur Selbsthilfe) nicht zu veröffentlichen.
Ja, die hier veröffentlichten Screenshots sind nicht sperrwürdig, aber so wie ich die Userin wahrnehme teilt sie sehr gern, oft und ungefragt aus. Wo gehobelt wird fallen Späne, möglich, dass es genauso viele sperrwürdige Beiträge gab. Wundern würde es mich jetzt nicht.

Ist ja meist so, dass die, die am meisten austeilen, am lautesten mimimi machen, wenn es sie selber trifft.
 
  • Like
Reactions: viiva and Mentalista

AnnaConda

User
Beiträge
2.207
  • #154
@Sabrina81
Du bist klug und hast einen scharfen analytischen Verstand, den hier ja auch viele schätzen.
Du reagierst betroffen, wenn Du jemand anderen als bedrohlich oder übergriffig wahrnimmst wie @Xeshra , aber teilst auch vollkommen unangemessen aus, wie mit der Veröffentlichung von Daten der Tochter von @Mentalista , was die allerunterste Schublade war.
Ab und zu mal einen Gang runterzuschalten und Deinen Mitforisten vielleicht ebenfalls ein gewisses Maß an Intelligenz und Lebenserfahrung zuzugestehen, fände ich gut.
Veröffentlichung von Daten? Nicht dein Ernst. Das wäre in JEDEM Forum eine lebenslange Sperre wert. Da isses ja kein Wunder, wenn da mit der Lupe hingeschaut wird nach sowas.
 
Beiträge
7.169
  • #155
Ich sache mal so, wer die Spielregeln des Gastgebers einer Feté nicht versteht und nicht danach handeln kann/will, sich dann noch groß darüber ellenlang aufregt, das und wie der Gastgeber seine Hausregeln durchsetzt, da kann grosse Intelligenz und analytischer Verstand nicht so groß vorhanden sein, da ist mehr Schein als Sein. Meiner Meinung nach.
Wo wird denn geschrieben, dass man die Regeln und etwaige Konsequenzen nicht akzeptiert?

Das Thema ist, dass auch auf regelkonformes Verhalten Repressalien erfolgen und eben nicht bei allen Gästen gleichermaßen und bei einer Gästin besonders extrem.

Deine Meinung sei Dir unbenommen. Bezieht sich aber m.E. auf eine andere Situation, als die, um die es in diesem Thread geht.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Traumichnich
Beiträge
838
  • #156
Hmm, erklärst Du uns kurz, was mich in Deinen Augen "moralisch hochbegabt" macht?o_O

Rhetorisch gewandt weicht er auf Nebenschauplätze aus, wenn ihm seine eigenen Widersprüche aufgezeigt werden.

Aha. Du hast bestimmt ein Beispiel für beides, sowohl die unterstellten Widersprüche als auch das Ausweichen auf Nebenkriegsschauplätze, parat, richtig?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Traumichnich, himbeermond and Deleted member 7532
D

Deleted member 7532

Gast
  • #159
Veröffentlichung von Daten? Nicht dein Ernst. Das wäre in JEDEM Forum eine lebenslange Sperre wert. Da isses ja kein Wunder, wenn da mit der Lupe hingeschaut wird nach sowas.
Naja, sie hat all das zusammengesucht, was @Mentalista so gepostet hat und damit gezeigt, wie fahrlässig sie mit Informationen über ihre Tochter umgeht. Es dann innerhalb der 30 Minuten wieder gelöscht.
Ist nachwievor für jeden, der damals schon dabei war und nicht unter völliger Amnesie leidet ein leichtes sich anhand von @Mentalista s Infos den Namen der Tochter zu suchen.
 
  • Like
Reactions: Traumichnich and himbeermond
D

Deleted member 24955

Gast
  • #160
@AnnaConda

Die ollen Kamellen wieder...

Naja, sie hat all das zusammengesucht, was @Mentalista so gepostet hat
Falsch. Alle Informationen zur eineindeutigen Identifikation steckten in einem einzigen Post. Da musste rein gar nichts zusammengesucht werden.

Hintergrund war, dass Menta ihre Tochte über Jahre hinweg permanent missbrauchte, um sich selbst zu profilieren, anstatt mit ihrer Präsenz hier, bei sich selbst zu bleiben.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 7532 and himbeermond

Mentalista

User
Beiträge
16.515
  • #162
Naja, sie hat all das zusammengesucht, was @Mentalista so gepostet hat und damit gezeigt, wie fahrlässig sie mit Informationen über ihre Tochter umgeht. Es dann innerhalb der 30 Minuten wieder gelöscht.
Ist nachwievor für jeden, der damals schon dabei war und nicht unter völliger Amnesie leidet ein leichtes sich anhand von @Mentalista s Infos den Namen der Tochter zu suchen.

Ja, sie hätte mich ganz kurz höflich darauf hinweisen können. Aber WIE sie es gemacht hat, der Ton ihrer Zeilen und es wurde auch nicht nach 30 min gelöscht, weil sie, wie sie schrieb, noch auf dem WC war. Die Löschung der betreffenden Beiträge erfolgte viel später.

Dein Verweis der Such-Möglichkeit auf die betreffenden Beiträge dazu sehe ich als Unterstützung des Nichtverstehens von den Hausregeln unseres Gastgebers an. Ich bin mir sicher, dir ist das bewusst, du machst das mit Absicht.

Mir war schon heute morgen klar, nach den ersten 3 Beiträgen, dass sich der ganze Thread so entwickeln wird, dass ich auch wieder zum Thema gemacht werde.

Daher meine Bitte an die wirklich Intelligenten hier auf der Feté, unterstützt doch das Missachten von Hausregeln nicht.

Ich gehe gleich mir was gutes Tun und wünsche noch einen schönen Samstag.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 7532

Gast
  • #163
@AnnaConda

Die ollen Kamellen wieder...


Falsch. Alle Informationen steckten in einem einzigen Post. Da musste rein gar nichts zusammengesucht werden.

Hintergrund war, das Menta ihre Tochte über Jahre hinweg permanent missbrauchte, um sich selbst zu profilieren, anstatt mit ihrer Präsenz hier, bei sich selbst zu bleiben.
Ok , sorry unkorrekt von mir: das gegoogelt, was @Mentalista stolz hinausposaunt hat und so den Namen gewusst.
 
D

Deleted member 24955

Gast
  • #164
und es wurde auch nicht nach 30 min gelöscht, weil sie, wie sie schrieb, noch auf dem WC war. Die Löschung der betreffenden Beiträge erfolgte viel später.
Unterlasse es Lügen in die Welt zu setzen.
Es wurde ganz klar innerhalb der 30 min von mir selbst gelöscht. Nur nicht direkt nach 5 Minuten.
Deine eigene Dummheit, meinen Beitrag mit diesen Informationen zu zitieren und - trotz absolut hinreichend rechtzeitiger Hinweise auf diese Tatsache an dich persönlich - nicht selbst zu entfernen, kannst du nicht mir anlasten. (böse Zungen könnten einen weiteren Missbrauch der Tochter, um sich selbst zum Opfer zu stilisieren, aussprechen)
Bleibe bitte bei den Fakten und Tatsachen, verdrehe diese nicht und setze keine Lügen in die Welt.

Ich habe zu dem Thema fertig.
@AlexBerlin Es war völlig unnötig das wieder rauszukramen!
Falschaussagen kann ich aber dazu nicht stehen lassen.

Unnötig war es, weil es mit der Moderationskultur nichts zu tun hat.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: himbeermond and Deleted member 7532
D

Deleted member 7532

Gast
  • #166
Ja, sie hätte mich ganz kurz höflich darauf hinweisen können. Aber WIE sie es gemacht hat, der Ton ihrer Zeilen und es wurde auch nicht nach 30 min gelöscht, weil sie, wie sie schrieb, noch auf dem WC war. Die Löschung der betreffenden Beiträge erfolgte viel später.

Dein Verweis der Such-Möglichkeit auf die betreffenden Beiträge dazu sehe ich als Unterstützung des Nichtverstehens von den Hausregeln unseres Gastgebers an. Ich bin mir sicher, dir ist das bewusst, du machst das mit Absicht.

Mir war schon heute morgen klar, nach den ersten 3 Beiträgen, dass sich der ganze Thread so entwickeln wird, dass ich auch wieder zum Thema gemacht werde.

Daher meine Bitte an die wirklich Intelligenten hier auf der Feté, unterstützt doch das Missachten von Hausregeln nicht.

Ich gehe gleich mir was gutes Tun und wünsche noch einen schönen Samstag.
Ich habe nicht gesagt, dass Beiträge noch zu finden sind, wenn man sie sucht. Ich habe es auch nicht ausprobiert.
Aber mein Gedächtnis ist ganz gut - und von daher weiß ich einfach über die Zeit so einiges über ForistInnen, die viel über sich und ihre Familie posten.
Und bis zu jenem Tag hast du dich da ganz besonders hervorgetan.
Aber du hast die Lehre kapiert - insofern kannst du @Synergie fast dankbar sein. Zumal ich nicht glaube, dass ein höflicher Hinweis dieselbe Wirkung gehabt hätte.
 
  • Like
Reactions: himbeermond

IPv6

User
Beiträge
2.707
  • #167
Ich sache mal so, wer die Spielregeln des Gastgebers einer Feté nicht versteht und nicht danach handeln kann/will, sich dann noch groß darüber ellenlang aufregt, das und wie der Gastgeber seine Hausregeln durchsetzt, da kann grosse Intelligenz und analytischer Verstand nicht so groß vorhanden sein, da ist mehr Schein als Sein. Meiner Meinung nach.
Das wäre zutreffend, wenn die Durchsetzung des Hausrechtes auf alle gleicherrmaßen angewandt werden würde, aber das wird es ja eben nicht. Es ist offensichtlich, dass schön verpackte und indirekt adressierte Anfeindungen / Herabwürdigungen bestehenblieben und direkt adressierte Äusserungen (besonders von bestimmten Foristen) gelöscht werden, oder wie es hier den Anschein hat, grundsätzlich nicht freigegeben werden, quasi totmoderiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 22756, Traumichnich, Anthara und 3 Andere
D

Deleted member 24955

Gast
  • #168
Ja, bitte hier ignorieren, denn um sie geht es nicht und es verwässert nur den eigentlichen Inhalt: Ungleichbehandlung und Mundtotmachung durch Entfernung nicht annähernd moderationswürdiger Beiträge.
Ich wäre euch sehr verbunden.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: IMHO, Deleted member 21128, himbeermond und ein anderer User
Beiträge
7.169
  • #170
Ja, bitte hier ignorieren, denn um sie geht es nicht und es verwässert nur den eigentlichen Inhalt: Ungleichbehandlung und Mundtotmachung durch Entfernung nicht annähernd moderationswürdiger Beiträge.
Ich wäre euch sehr verbunden.
Nachdem wir das Thema ja von einigen zustimmenden, kritischen, usw. Seiten angegangen sind.

Was wünschst Du Dir denn im Moment? Von @Parship , den Mods , dem Forum. Kannst (und magst) Du das benennen?
 
  • Like
Reactions: Traumichnich
Beiträge
838
  • #171
[...] und direkt adressierte Äusserungen (besonders von bestimmten Foristen) [...]grundsätzlich nicht freigegeben werden, quasi totmoderiert.

Das "todmoderiert" halte ich an der Stelle für zumindest grenzwertig euphemistisch.
Moderation in Bezug auf ein solches Forum wie dieses hier ist in meinen Augen die, ggf. sehr konsequente und kleinliche, aber stringente und dadurch auch transparante, Anwendung eines bestimmten Regelsatzes. In gewissen Grenzen mag die Historie einzelner Teilnehmerinnen und Teilnehmer dazu führen, dass der Ermessensspielraum mitunter nicht exakt für alle gleich genutzt wird, aber wenn ich mir ansehe, was da bei einer bestimmten Teilnehmerin nicht durchgeht und was hier ansonsten als mehr oder minder normaler Umgang miteinander akzeptiert ist, dann sehe ich da ehrlich gesagt ein ziemlich intransparantes Ungleichgewicht. An dieser spezifischen Stelle ist die Moderation dieses Forums in meinen Augen keine, die diesen Namen auch verdient, weil jegliche Stringenz fehlt und die Bewertungsmaßstäbe für Beiträge in Abhängigkeit von der- oder demjenigen die oder der ihn verfasst hat recht offensichtlich gewaltig voneinander abweichen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 22756, Traumichnich, Anthara und 4 Andere
D

Deleted member 24955

Gast
  • #172
Was wünschst Du Dir denn im Moment? Von Parship, den Mods , dem Forum. Kannst (und magst) Du das benennen?
Gute Frage!

In erster Linie, war es mir ein Anliegen aufzuklären.

Wenn ich den "Feenansatz" mal nutze, würde ich mir von der Zauberfee wünschen, dass Synergie entsperrt wird und ich vorurteilsfrei wie alle anderen Foristen behandelt werde und diese Schikane mit der Löschung, in keinster Weise moderationswürdiger Beiträge, endlich mal ein Ende findet.
Aber an dies Lösung glaube ich nichteinmal selbst - daher nur im "Feenansatz".

Edit: (Mehr als 5 Minuten Bearbeitungszeit. Paradiesische Zustände, das muss ich auskosten, so lange ich es kann.) :D
Wie ganz am Anfang gesagt: Ich habe Verständnis für Konfliktmanagement und bin nachsichtig, wenn da mal was schief läuft. Als Versehen und Unfall lässt sich das, was gegen mich seit sehr langer Zeit läuft aber nichteinmal mehr mit einem riesigen Berg an Wohlwollen interpretieren.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Traumichnich and himbeermond
D

Deleted member 23428

Gast
  • #173
Gute Frage!

In erster Linie, war es mir ein Anliegen aufzuklären.

Wenn ich den "Feenansatz" mal nutze, würde ich mir wünschen, dass Synergie entsperrt wird und ich vorurteilsfrei wie alle anderen Foristen behandelt werde und diese Schikane mit der Löschung in keinster Weise moderationswürdiger Beiträge ein Ende findet.
Aber an dies Lösung glaube ich nichteinmal selbst - daher nur im "Feenansatz".

Würdest du denn zumindest versuchen, dich an die Regeln zu halten? Also keine direkten Beleidigungen ?
 
  • Like
Reactions: viiva and Maron
D

Deleted member 24955

Gast
  • #174
Würdest du denn zumindest versuchen, dich an die Regeln zu halten? Also keine direkten Beleidigungen ?
Kannst du mir einen Mentor für indirektes Beleidigen empfehlen? ;)

Ich verwende immer mal wieder Kraftausdrücke, ja. Ich laufe aber nicht beleidigend durch das Forum.

Aber abgesehen von der Färbung, der du der Sache geben magst: Ich kann nicht nur versuchen mich an die Regeln zu halten, sondern das auch tatsächlich tun.
Nur müssten wir uns z.B. darauf einigen, was eine Beleidigung ist.
Ist es eine Beleidigung, wenn ich sage, dass ich kotzen muss, wenn ich XY lese?
Bis zu dieser Einigung muss wohl gesunder Menschenverstand und weitestgehend foren-weit und nasen-unabhängig angewendete Regeln und Interpretationen gelten.

Z.B. im Austausch um die Interpretation einer glasklaren Formulierung zum Generalverdacht von Männern auf der Basis von 3 (oder 0,3%?) gewalttägiger Männer, habe ich keine Regel gebrochen und dennoch wurde ich infolge dessen praktisch mundtot gemacht, wobei auch diese Beiträge danach keine Regel gebrochen haben und vollkommen unbeanstandet geblieben wären, wären sie von einer x-beliebigen anderen Person formuliert worden.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 23428

Gast
  • #175
  • Like
Reactions: Deleted member 7532 and Maron
D

Deleted member 24955

Gast
  • #176
denk schon, das ist etwas zu direkt. Vielleicht, "mir wird schlecht, wenn ich XY lese"

Ach, mehr oder weniger subtil beleidigen können hier viele. Ich denke, alles was auch im RL "strafbar" ist, sollte hier vermieden werden. Rest bleibt wohl jedem überlassen
Mit Verlaub, ich habe den Eindruck, du hast meine Posts ab Beitrag 80 auf Seite 6 nicht gelesen.
 
D

Deleted member 23428

Gast
  • #177
  • Like
Reactions: Traumichnich and himbeermond

elve

User
Beiträge
842
  • #178
Ist es eine Beleidigung, wenn ich sage, dass ich kotzen muss, wenn ich XY lese?
In meinen Augen ist es eine Beleidigung.
Jeder Kraftausdruck.
Ich habe mal bei Wikipedia nachgelesen, was die als Beleidigung definieren. Danach ist dein Satz schon eine Beleidigung.
Aber, dort steht auch folgender Absatz drin:

Ob eine Äußerung ehrverletzend ist, orientiert sich auch am Umfeld, in dem sie erfolgt. Sofern in einem Kreis bestimmte Umgangsformen, etwa ein besonders rauer Ton, üblich sind, kann sich dies auf die Abgrenzung von strafloser Kommunikation und strafbarer Beleidigung auswirken.[66] So kann beispielsweise die beleidigende Eigenschaft eines allgemein als ehrverletzend empfundenen Ausdrucks entfallen, wenn er in einer Region geäußert wird, in der der Ausdruck in vielfältiger, nicht ehrverletzender Weise genutzt wird.[67]

Da sich aber diverse andere Foristen - in meinen Augen - auch oft beleidigend äußern, aber nicht verpetzt und nicht verwarnt werden, ist das ein Ungleichgewicht, welches ich nicht gutheiße.
Gleiches Recht für alle, finde ich.
Da die Mods hier Hausrecht haben, dürfen Sie aber nach ihrem Gutdünken handeln.
Und wenn dort jemand sein sollte, der dich ganz einfach persönlich nicht mag, hast du wohl Pech gehabt und wirst hier nie im Forum von ihm/ihr anerkannt werden.
Und müsstest im Verborgenen unter einem neuen Nick agieren und dich nicht zu Syn... bekennen. Nur, ich glaube, das kannst du nicht, weil du nicht der Typ des Verstellens bist.
Ich glaube einfach, ein Neuanfang wird für dich sehr schwierig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
7.169
  • #179
Wir können ja einen " das ist für mich eine Beleidigung"-Thread eröffnen.

Als reine Sammlung.
Unkommentiert!!!
Das ist wichtig!!!
Denn es gibt ein großes graues Feld, da ist es weder richtig noch falsch.

Wer "sowas" dann trotzdem in die Richtung dieser Person schreibt, beleidigt bewusst. :)
 
D

Deleted member 23428

Gast
  • #180
Wir können ja einen " das ist für mich eine Beleidigung"-Thread eröffnen.

Als reine Sammlung.
Unkommentiert!!!
Das ist wichtig!!!
Denn es gibt ein großes graues Feld, da ist es weder richtig noch falsch.

Wer "sowas" dann trotzdem in die Richtung dieser Person schreibt, beleidigt bewusst. :)

Hehe, hallo Parship, meine minderjährigen Kinder haben in ihrem öffentlichen Forum Seiten voller böser Beleidigungen gefunden und wurden aus der Krabbelgruppe geworfen. (2000Franken/Monat)
 
  • Like
Reactions: viiva, Anthara and himbeermond