Beiträge
6.100
Likes
6.616
  • #301
Ich glaube dir nicht, dass du meine klare Frage, nicht verstehst.
Das ist Dein Problem.

BTW, in Deinem Posting war genau 1 (in Worten : eine) Frage enthalten :

(...) Ich habe da ein bissel recherchiert und las was von Identitätsdiebstahl. Ist dem wirklich so?
Was bitte willst Du wissen ? Ob es so was gibt ? Dann lautet die Antwort „Ja !“.

Oder willst Du wissen, ob @Synergie Opfer eines Identitätsdiebstahls geworden ist ? Dann lautet die Antwort : „Woher soll ich das wissen ?!? Ausschließen kann ich es nicht ... !“
 
Beiträge
16.010
Likes
8.075
  • #303
Was bitte willst Du wissen ? Ob es so was gibt ? Dann lautet die Antwort „Ja !“.

Oder willst Du wissen, ob @Synergie Opfer eines Identitätsdiebstahls geworden ist ? Dann lautet die Antwort : „Woher soll ich das wissen ?!? Ausschließen kann ich es nicht ... !“
Siehste, haste meine Frage doch verstanden. Geht doch:). Ich ergänze noch die Antwort. Könnte auch sein, dass Synergie nicht Opfer, sondern eher ein Dieb ist.:(
 
Beiträge
3.129
Likes
4.310
  • #304
Hast ja recht, aber darum geht es mir nicht. Mir geht es um das Thema Identitätsdiebstahl, also den Klau von einem Nicknahmen aus dem Internet, wo dazu noch persönliche Daten stehen, ob der hier vorliegt oder nicht.
Neee.
Aus Wikipedia:
"Bei einem Identitätsdiebstahl wird neben dem Namen eine Reihe persönlicher Daten wie beispielsweise Geburtsdatum, Anschrift, Führerschein- oder Sozialversicherungsnummern, Bankkonto- oder Kreditkartennummern genutzt, um die Feststellung der tatsächlichen eigenen Identität zu umgehen oder diese zu verfälschen. Je mehr zueinander passende Daten der Missbrauchende hat, desto sicherer wird ihm die Vorspiegelung gelingen."
Wer diese genannten Daten frei verfügbar im Internet hat, der ist doof.

Nebenbei: Mein Nickname ist ein Kunstname, den ich mir ausgedacht hab, indem ich mit 10 Fingern auf die Tastatur gehauen hab und dann Buchstaben aussortiert - der ist mir aber schon in einem Onlinespiel über den Weg gelaufen und findet sich zuhauf bei Google. Also nur mit einem Nickname und paar Daten kannst keinen Identitätsdiebstahl begehen.
 
Beiträge
846
Likes
2.182
  • #305
Also, man kann sich in jedem Forum einen beliebigen Namen aussuchen, der einem gefällt. Ist der Name in besagtem Forum schon vorhanden, setzt man willkürlich irgendeine Zahl dahinter. Es gibt auch diverse Kontaktbörsen in Deutschland, wo man sich auch mit einem Nickname anmeldet. Genauso funktioniert es dort, dass man eine Zahl oder ein Sternchen hinter oder vor den Namen setzt, wenn es den schon mal gab oder gibt. Oft wird ein Name auch ein Jahr lang geschützt und nicht wieder neu vergeben.
Wie viele Börsen und Foren gibt's bei uns???
Was ich sagen will, es hat nichts mit Identitätsklau oder Diebstahl zu tun, wenn es in unterschiedlichen Foren und Börsen mal den gleichen Namen mit der gleichen Zahl gibt, passiert logo zigmal.
Ist Syni nicht jünger als 38?????
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
7.137
Likes
11.120
  • #308
Sorry, zu dem Nicknahmen im Internet finde ich reale Daten. Ob die nun echt sind oder nicht, spielt doch keine Rolle. Sie sind real zu lesen. Es gibt jetzt sogar mehr als nur einen Nick-Namen Sabrina81 im Internet.
1981 gehörte Sabrina mit zu den beliebtesten Vornamen.
Es ist davon auszugehen, dass dieser Nickname in vielen weiteren Foren verwendet wird, die aber für Google nicht zugänglich sind. Also deren Mitglieder nicht in Google angezeigt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
16.010
Likes
8.075
  • #309
Also nur mit einem Nickname und paar Daten kannst keinen Identitätsdiebstahl begehen.
Da lese ich aber im Internet anderes. Dein Nick-Name ist bestimmt sehr selten.

In dem Fall der Sabrina81 ist es schon fraglich, m.E., da Synergie diesen Nick-Namen erst neu gewählt hat, woher sie/er diesen hat, warum sie/er ausgerechnet diesen simplen Nick-Namen gewählt hat und das sie/er selber nicht darauf geschaut hat, zum Schutz von Foristen aus anderen Foren, ob dieser Nick-Name vielleicht nicht schon vergeben ist. Auch um Verwechslungen auszuschliessen. Ist ja nur ne kurze Eingabe im Internet.
 
Beiträge
6.100
Likes
6.616
  • #311
Siehste, haste meine Frage doch verstanden. Geht doch:).
Nun ja, ich bin halt nicht doof und habe einfach alle mir in dem Zusammenhang vorstellbaren Fragen versucht zu beantworten. Eigentlich habe ich also nicht Deine, sondern meine Fragen beantwortet. ;)

Ich ergänze noch die Antwort. Könnte auch sein, dass Synergie nicht Opfer, sondern eher ein Dieb ist.:(
Prima ! Mit einer solchen Aussage bewegst Du Dich mit Riesenschritten auf strafrechtlich relevantes Verhalten (§ 185 ff.) zu - solltest Du vielleicht vorsichtshalber mal nachlesen ! :rolleyes:

Auf dem Niveau diskutiere ich nicht.
 
Beiträge
7.137
Likes
11.120
  • #314
Da lese ich aber im Internet anderes. Dein Nick-Name ist bestimmt sehr selten.

In dem Fall der Sabrina81 ist es schon fraglich, m.E., da Synergie diesen Nick-Namen erst neu gewählt hat, woher sie/er diesen hat, warum sie/er ausgerechnet diesen simplen Nick-Namen gewählt hat und das sie/er selber nicht darauf geschaut hat, zum Schutz von Foristen aus anderen Foren, ob dieser Nick-Name vielleicht nicht schon vergeben ist. Auch um Verwechslungen auszuschliessen. Ist ja nur ne kurze Eingabe im Internet.
H I L F E ! ! !

Das darf doch nicht wahr sein?

:p
 
Beiträge
7.137
Likes
11.120
  • #315
Sch... egal mit welcher Suchmaschine. Die Seiten sind für alle Suchmaschinenroboter gesperrt.

@Mentalista - Das Internet gibt Dir keine zuverlässige Auskunft darüber, wie oft auf der Welt (!) der Nickname sabrina81 angelegt wurde.
Du kannst lediglich die Erkenntnis gewinnen, dass dieser Name angelegt wurde. Und das siehst Du nur, weil die entsprechende Seite für Suchmaschinenroboter nicht gesperrt wurde.
 
Zuletzt bearbeitet: