fafner

User
Beiträge
13.129
  • #1.412
Zitat von Claudi:
Was ist denn Deine plausible Erklärung dafür, dass Dir seriöses Online-Dating so frustfrei gut gefällt?
Anscheinend kann ich das "für immer" im Hintergrund oder nur das "Risiko" Beziehung ganz gut ausblenden. Ich will zunächst mal nur jemand kennenlernen, und dann sehen wir weiter. Ok, im Moment ist Beziehung sowieso kein Thema.

Und genau bei den letzgenannten beiden Punkten möchte ich nicht mehr so viel Kompromisse eingehen, daraus resultierte ja mein Frust.
Es hat mir letztens schon jemand prophezeit, daß ich da auch noch hinkäme... Also erst mal zum Frust natürlich. :) Mal schaun.
 
G

Gast

Gast
  • #1.413
Im Grunde ist doch schon alles gesagt. There is always a bigger fish.
 

wieauch

User
Beiträge
394
  • #1.414
Zitat von Yin:
Öhm...... also, wenn ich die Person nicht küssen mag, dann kann ich mir auch nicht vorstellen, mit ihm zu schlafen.

​ähm ja, das glaube ich auch, wobei ich küssen eben manchmal schon intimer finde als das Andere.
​Ich denke vor allem an die Treffen,die nur ein oder zweimal stattfinden, von denen nolita schrieb. , und die anscheinend eher die Regel als die Ausnahme sind...Also wieviel Intimität läßt man da zu, frage ich mich mit meinen begrenztem Erfahrungshorizont ...Wieviel Nähe läßt man zu? Wieviel Nähe ist möglich beim Cdating?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

billig

User
Beiträge
1.120
  • #1.415
Wird es ohne küssen nicht alles ein bisschen mechanisch? Was wäre der Vorteil ohne Küssen? Wird nicht Intimität gesucht beim CD?
 
G

Gast

Gast
  • #1.418
Zitat von wieauch:
​Tja eben bzw. das ist hier die, meine Frage. Was ist mit Küssen , wenn Sex gesucht wird, und nicht unbedingt Intimität und gute Gespräche?-)
​Was wenn auch Intimität gesucht wird ?
Ich bin nicht die Expertin, das mußt du Claudi fragen :)
Dieses Nicht-Küssen kennst man eher von Prostituierten.
 

wieauch

User
Beiträge
394
  • #1.420
außerdem wird's da auch nicht immer um Blümchensex gehen oder? Sondern zum Beispiel auch um Ausleben von, ggf. g.... len Phantasien?

Na hoffentlich wird das nicht zensiert! Dachte nur, wo die Tugendwächter jetzt - hoffentlich! - weg sind!
 

wieauch

User
Beiträge
394
  • #1.422
Nolita, du hast doch die Ansicht, dass die Männer alles bezahlen müssen? Oder? Das kennt man auch irgendwoher von irgendwem.

Aber wer weiß, wer das geschrieben hatte, vielleicht wars ein Domenicos alias zig Identitäten.....crazy.
 
G

Gast

Gast
  • #1.424
Zitat von wieauch:
Nolita, du hast doch die Ansicht, dass die Männer alles bezahlen müssen? Oder? Das kennt man auch irgendwoher von irgendwem.

Aber wer weiß, wer das geschrieben hatte, vielleicht wars ein Domenicos alias zig Identitäten.....crazy.
so wird man mißverstanden....
es ging darum, daß wenn man nicht nach hause kann, oder will, sich ein Hotel nimmt und um dessen Bezahlung.

Ich persönlich finde es schon sehr übel, wenn man mit Personen Sex hat, die kein zuhause haben oder einen nicht mitnehmen können oder wollen. Aber das ist ein anderes Thema. Ich würde jedenfalls nicht mit jemandem in ein Hotel gehen, das ist so abgebrüht irgendwie.
 
G

Gast

Gast
  • #1.425
Zitat von wieauch:
außerdem wird's da auch nicht immer um Blümchensex gehen oder? Sondern zum Beispiel auch um Ausleben von, ggf. g.... len Phantasien?
So wird es sein, die absolute Mehrheit der CD Profile weist eine überdurchschnittliche Leidenschaft für Dinge auf, die ich kaum auszusprechen wage, geschweige denn machen würde.
 

fafner

User
Beiträge
13.129
  • #1.426
Zitat von Nolita:
So wird es sein, die absolute Mehrheit der CD Profile weist eine überdurchschnittliche Leidenschaft für Dinge auf, die ich kaum auszusprechen wage, geschweige denn machen würde.
Ich nehme mal an, Du meinst damit männliche Profile. Was schreiben denn Frauen so rein, was sie sich wünschen? Blümchen gilt ja als Nogo im Forum.

Zitat von wieauch:
ähm ja, das glaube ich auch, wobei ich küssen eben manchmal schon intimer finde als das Andere.
... Also wieviel Intimität läßt man da zu, frage ich mich mit meinen begrenztem Erfahrungshorizont ...Wieviel Nähe läßt man zu? Wieviel Nähe ist möglich beim Cdating?
Ich bin Dir recht dankbar, daß endlich nicht immer nur ich die fiesen Fragen stellen muß. :)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

Gast
  • #1.427
Zitat von fafner:
Ich nehme mal an, Du meinst damit männliche Profile. Was schreiben denn Frauen so rein, was sie sich wünschen? Blümchen gilt ja als Nogo im Forum.
Ich meine überwiegend männliche. Frauen sind etwas zurückhaltender, aber da ist es auch manchmal erstaunlich, welche Leidenschaften sie hegen und pflegen :) Bei Frauen sind es häufig SM Phantasien, Rollenspiele, Corsagen, anal erwähnen sie auch oft.
 
Beiträge
158
  • #1.428
wie untersc [h=1]Swimming with the sharks - oder: was sind denn gefährliche Bekanntschaften?[/h] 13.10.2016, 02:28


Na dann - das Thema wurde in einem anderen Thread gewünscht, aber dann wollte keiner anfangen. Wie gefährlich ist Online Dating für Euer Seelenheil? Fühlt Ihr Euch beim Dating verletzlich, d.h. was sind das für Gefahren, die von den neuen Bekanntschaften ausgehen? Sexuelle Übergriffe? Materielle und emotionale Ausbeutung? Desillusionierung? Abstumpfung?
Da sind ja viele Gefahren denkbar, denen Singles ausgesetzt sind, wenn sie nicht das Glück haben, im richtigen Leben tolle Menschen kennenzulernen.
Was ist mit erotischen Dates?
Mir wurden die immer mal wieder von männlichen Bekannten nahegelegt, die mein Elend beim "seriösen" Online Dating nicht mehr mit ansehen konnten. Ich hab mich lange dagegen gesträubt. Teure, bekannte Bezahlbörse, preiswertere Bezahlbörse, kostenlose internationale Börse, Börse für erotische Dates (kostenpflichtig)...ein gefährlicher Abstieg? Und das mit bald 50?

Mit nichten, aus meiner Sicht. Ich habe vor zwei Monaten mit dem "unseriösen" Dating angefangen und wünschte, ich hätte es schon eher gemacht. Mal ganz provokant ausgedrückt: Endlich nicht mehr untervögelt und nicht mehr auf der Suche nach der großen Liebe für immer, kann ich so viele tolle Männer daten wie ich will. Das ist Dating wie es sein sollte, denn Flirt bedeutet ja, erotische Möglichkeiten anzudeuten, aber nicht zwangsläufig umzusetzen. Die große Liebe oder feste Beziehung existiert als unerhörte, unwahrscheinliche Möglichkeit, sozusagen am Rande des Geichtsfeldes bzw. wird zunächst mal kategorisch ausgeschlossen. Und was passiert? Die Dating Partner entspannen sich. Es wird gelacht, geflirtet auf Teufel komm raus, denn offiziell will ja keiner was Ernstes. Seit fünf Jahren mache ich Online. Mit zwei hoffnungs- und liebevollen, gescheiterten Beziehungs-Versuchen und immer länger werdenden Pausen wegen emotionaler Erschöpfung. Ich war wirklich am Boden und habe mich manchmal bei Dates woanders hin gewünscht. "Beam me up, Scotty..."

Erstmalig sagen mir nun Männer bei Dates "Du strahlst so". Es macht Spaß. Und die Männer, die mich daten wollen, sind im Durchschnitt schöner, klüger, interessanter und jünger als vorher auf den "normalen" Börsen. Klar, es sind die, die signalisieren, abenteuerlustig zu sein, es nicht nötig zu haben und nicht krampfhaft zu suchen. Das wirkt offenbar attraktiv, und ich umgekehrt genauso auf die.

"...denn was mann/frau nicht bekommt, das will man haben - auch wenn man dabei sein Herz verliert..."

Klar ist das emotional riskant. Aber mit dem viel zitierten "dicken Fell" aus dem normalen Dating ist das Risiko zu meistern. Ich meine damit nicht Abstumpfung, sondern Abgeklärtheit, bewusstes Eingehen des Risikos emotional verletzt zu werden oder zu verletzen und die Verantwortung dafür zu übernehmen. Der andere kann mir nur so gefährlich werden, wie ich es zulasse. Wachsamkeit und Menschnkenntnis sind gefragt. In der anderen Richtung Respekt und Ehrlichkeit dem Datingpartner gegenüber, um keine Spielchen zu spielen.
Leidenschaftliche Liebe ist immer gefährlich und Hinagbe mit einem Verletzungsrisiko behaftet.
Und seid mal ehrlich: Auch Singles mit Niveau, die hunderte von Euros für Ihr perfektes Match zu investieren bereit sind, schauen am Ende des Tages beim Date darauf, ob sie sich den vom System erkannten Volltreffer auch nackt neben sich im Bett vorstellen mögen. Da sind erotische Dates ehrlicher.
Und ich finde nicht, dass die Menschlichkeit dabei verloren geht. Die Männer strengen sich mehr an, nett zu sein. Ich bin viel lockerer und möchte erstmal nur, dass es ein schönes Date wird. Ohne die bleischwere "für immer" Perspektive fällt das mit einem Fremden viel leichter.

Ich möchte mal die These aufstellen: Eine Absage ist sogar viel charmanter und besser zu verkraften, wenn es "nur um das Eine" geht und man dem anderen sagen kann "Das war ein toller Abend, aber ich spüre keine erotische Spannung zwischen uns". Punkt, aus, Ende der Diskussion um weitere Dates. Aber: jeder kann das Gesicht wahren, keiner muss zur Profilberatung oder in die Therapie, um mal eine positivere Ausstrahlung zu bekommen oder ein verdammt-nochmal-glücklicher Single zu werden. Next. Ich kann das nur empfehlen. Wie sind Eure Erfahrungen oder, sofern ihr das Thema lieber theoretisch behandeln wollt - Eure Meinungen dazu?

WIE UNTERSCHEIDE ICH ALS FRAU ZWISCHEN DIESEN VERSCHÄMTEN HALB-PROFIS????
 

magena

User
Beiträge
175
  • #1.429
Zitat von wieauch:
Mich interessiert jetzt was praktisches?;-)

An die CD "Erfahrenen", aber auch ONS etc Erfahrenen. (Also kann eigentlich jeder und jede mitreden!;-)Wie haltet ihr es da mit dem küssen?
​Ist es da für euch auch Voraussetzung , dass man sich küssen mag?

Frage ich mich grad wirklich. Mit J. war sofort das Gefühl da, sich küssen zu wollen, aber jetzt habe ich einen Schreibkontakt, bei dem ich mir nicht sicher wäre, den küssen zu wollen, gleich jedenfalls .

Ich würde mit niemanden intim werden, bei dem ich nicht das Verlangen hätte, ihn zu küssen.

Irgendwer hat auch geschrieben, dass ihm/ihr die politische Einstellung beim CD nicht wichtig ist.
Das ist bei mir auch anders. Die politische Einstellung ist ja stark vom Menschenbild abhängig.
Personen mit einem abwertenden oder negativen Menschenbild find ich unsympatisch.

Genauso bei den Gesprächen. Wenn die verbale Kommunikation nicht gut funktioniert, dann will ich mit dem auch keine Intimität.

In Bezug auf Sympathie und Chemie (dazu gehören für mich oben genannte Punkte) muss mein CD-Partner Potential wie ein Partner für eine Beziehung haben, sonst würde ich mich nicht darauf einlassen.
 

troubadix

User
Beiträge
377
  • #1.430
Zitat von fafner:
Was schreiben denn Frauen so rein, was sie sich wünschen?

"Begreifen kommt von begrabbeln" war das Motto meines ehemaligen Dozenten und empfahl damit, mal den Schreibtisch zu verlassen, nach draußen zu gehen und eine Bodenprobe in die Hand zu nehmen, um die auswendiggelernten Eigenschaften auch tatsächlich zu verstehen.

Mit Deiner wissenschaftlichen Neugierde hast Du Dich schon lange an der Grenze zum Voyeurismus aufgehalten, mit der zitierten hast Du sie überschritten. Raff Dich auf, melde Dich an und mache Deine eigenen praktischen Erfahrungen mit denen Du Deine theoretischen Erkenntnisse überprüfen kannst.

Im Namen der Wissenschaft wurden schon viel größere "Opfer" erbracht. In diesem Sinne: Viel Spaß!
 
  • Like
Reactions: wieauch

wieauch

User
Beiträge
394
  • #1.431
Zitat von troubadix:
"Begreifen kommt von begrabbeln" war das Motto meines ehemaligen Dozenten und empfahl damit, mal den Schreibtisch zu verlassen, nach draußen zu gehen und eine Bodenprobe in die Hand zu nehmen, um die auswendiggelernten Eigenschaften auch tatsächlich zu verstehen.

Mit Deiner wissenschaftlichen Neugierde hast Du Dich schon lange an der Grenze zum Voyeurismus aufgehalten, mit der zitierten hast Du sie überschritten. Raff Dich auf, melde Dich an und mache Deine eigenen praktischen Erfahrungen mit denen Du Deine theoretischen Erkenntnisse überprüfen kannst.

Im Namen der Wissenschaft wurden schon viel größere "Opfer" erbracht. In diesem Sinne: Viel Spaß!

​Da hast du recht!
Fafner du bist wirklich ein Voyeur. dass ist schon langsam richtig eklig.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

wieauch

User
Beiträge
394
  • #1.432
nolita und fafner

Ich habe hier wenigstens ein wenig Erfahrene angesprochen mit meiner Frage. Also keine Foristen, die nur ihre Vorurteile bestätigen wollen und schon seitenweise zu ertragen waren.

​Du hast also deine tollen Erkenntnisse von mal reingucken bekommen nolita?

Auch das mit den Hotels? Ach übrigens, denke mal, es wäre ja möglich, dass man Kinder zu Hause hat und deshalb ein Hotel vorzieht oder oder oder

​Und das mit den Vorlieben der Frauen, wie hast du das vom gucken herausgefunden? Oder war ein alter ego dabei und du hast verwechselt, wer du grad bist?

​Also tut euch zusammen, ihr beiden Ahnungslosen, und diskutiert schön munter unter euch....​
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

wieauch

User
Beiträge
394
  • #1.433
Also hier jetzt für Alle:

​Ich finde, nicht CD, aber mein erstes CD Erlebnis geil! Und schön!

Nein, ich finde ihn, der mich dort am zweiten Tag fand, schön und heiss und sympathisch, klug noch dazu!

​Und ich bin Claudi dankbar, danke Claudi, ohne dich und diesen thread hätte ich dieses schöne Erlebnis nicht!:).
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

Gast
  • #1.434
"Je suis Claudi" oder wieauch immer. Claudi scheint mir den Sinn und Zweck von Satire besser verstanden zu haben als die verbissenen Pro-und-Kontra-Fraktionen. Auch hat sie die eloquentere und flottere Schreibe.
 
Zuletzt bearbeitet:

t.b.d.

User
Beiträge
1.557
  • #1.435
Zitat von wieauch:
Mich interessiert jetzt was praktisches?;-)

An die CD "Erfahrenen", aber auch ONS etc Erfahrenen. (Also kann eigentlich jeder und jede mitreden!;-)Wie haltet ihr es da mit dem küssen?
​Ist es da für euch auch Voraussetzung , dass man sich küssen mag?

Frage ich mich grad wirklich. Mit J. war sofort das Gefühl da, sich küssen zu wollen, aber jetzt habe ich einen Schreibkontakt, bei dem ich mir nicht sicher wäre, den küssen zu wollen, gleich jedenfalls .

Küssen ist für mich etwas sehr intimes.

Also die wenigen ONS die ich hatte begannen immer mit Küssen. Nicht anders als die erste gemeinsame Nacht mit einer neuen Partnerin.
Wenn es nicht zu Küssen gekommen wäre wäre auch alles andere nicht geschehen. Es fand nie geplant statt, aber ich würde sagen, ohne Küsse, ohne Intimität will ich lieber keinen Sex. Wenn sie mir nicht einmal so gut gefällt dass ich mit ihr küssen will dann schon zweimal nicht.
 
  • Like
Reactions: fafner
G

Gast

Gast
  • #1.436
Zitat von wieauch:
​Du hast also deine tollen Erkenntnisse von mal reingucken bekommen nolita?

Auch das mit den Hotels? Ach übrigens, denke mal, es wäre ja möglich, dass man Kinder zu Hause hat und deshalb ein Hotel vorzieht oder oder oder

​Und das mit den Vorlieben der Frauen, wie hast du das vom gucken herausgefunden? Oder war ein alter ego dabei und du hast verwechselt, wer du grad bist?

​Also tut euch zusammen, ihr beiden Ahnungslosen, und diskutiert schön munter unter euch....​
Du scheinst den Thread nicht ganz verfolgt zu haben, irgendwo, einige Seiten vorher wurde über Hotels gesprochen.

Da diese CD Seiten einen Zugriff auf alle Geschlechter erlauben und nicht wie PS streng heterosexuell ausgerichtet sind, kann man auch alle gleichgeschlechtlichen Profile einsehen. Dazu muß man nicht sein eigenes Geschlecht verwechseln, wie gesagt, bei CD ist man da etwas moderner und offener. Fast jede Frau, oder viele Frauen, wünscht sich , oder sucht, auch bisexuelle oder gleichgeschlechtliche Kontakte.
Sehr viele Männer wünschen sich Dreier, Vierer, es ist alles dabei. Gruppensex wird oft angekreuzt. Von Vierbeinern habe ich noch nichts gelesen.
 
Zuletzt bearbeitet:

fafner

User
Beiträge
13.129
  • #1.437
troubadix, wieauch, Ihr seid hier in einem Thread, in dem manche Leute freizügig schreiben und deshalb unterscheidet Ihr Euch in nix von mir, außer vielleicht im Grad der Einbildung und Scheinheiligkeit... :p

wieauch, Deine Frage nach dem Küssen und meine nach Profilen, wo liegt da der Unterschied in der Voyeuristizität, was meinst Du? :)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

wieauch

User
Beiträge
394
  • #1.438
Zitat von fafner:
troubadix, wieauch, Ihr seid hier in einem Thread, in dem manche Leute freizügig schreiben und deshalb unterscheidet Ihr Euch in nix von mir, außer vielleicht im Grad der Einbildung und Scheinheiligkeit... :p

wieauch, Deine Frage nach dem Küssen und meine nach Profilen, wo liegt da der Unterschied in der Voyeuristizität, was meinst Du? :)

​Verstehst du wirklich nicht oder? Vergessen? Ich bin in so einem Portal und gucke nicht nur wie nolita....

Daher interessiert es mich von Erfahreneren zu hören, was da noch wie läuft .

​Ich bin also nicht der sexbefreite Voyeur von außen, sondern du bist das ganz allein..

 

wieauch

User
Beiträge
394
  • #1.439
Zitat von t.b.d.:
Küssen ist für mich etwas sehr intimes.

Also die wenigen ONS die ich hatte begannen immer mit Küssen. Nicht anders als die erste gemeinsame Nacht mit einer neuen Partnerin.
Wenn es nicht zu Küssen gekommen wäre wäre auch alles andere nicht geschehen. Es fand nie geplant statt, aber ich würde sagen, ohne Küsse, ohne Intimität will ich lieber keinen Sex. Wenn sie mir nicht einmal so gut gefällt dass ich mit ihr küssen will dann schon zweimal nicht.

​Danke, mal eine Antwort mit der man was anfangen kann;.)

Ich möchte das hier aber auch gar nicht weiterführen, ist nicht der Ort dazu.

Ursprung meiner Frage war ja auch außerdem die Aussage von nolita, dass man sich da üblicherweise nur ein oder zweimal trifft. Das kann man ja nun auch bezweifeln. Und auch sonst, was nolita schrieb, kann ich so nicht bestätigen.

Es kommt sicher sehr darauf an, in welchem Portal man ist, da gibt es genauso viele wie beim sog. seriösen Daten. Jedenfalls ist es mir nicht möglich die Frauenprofile anzusehen. Und ich vermisse es auch nicht;-)
 
G

Gast

Gast
  • #1.440