Dan30

User
Beiträge
73
  • #121
Diese Frau begründet sinnvoll und vor allem macht sie die Klappe auf und man merkt, dass sie daran arbeiten möchte.
DAS sind die Frauen, die es wert sind.

Sie gibt mir aber auch nicht wirklich eine Hoffnung....
Sie löscht mich aus der App; antwortet sporadisch, sachlich und alles plätschert lauwarm dahin, seit nahezu fast 2 Wochen, ist auf meinen Date Vorschlag von Donnerstag bisher nicht eingegangen.....also sag mir....wie soll ich darin noch etwas positiv sehen? Ich entferne mich doch eher von meinem Ziel an sich diesem zu nähern :(
 

Dan30

User
Beiträge
73
  • #122
Nein, so war es nicht gemeint. Ich wollte damit zum Ausdruck bringen, dass dieses Verhalten viele Frauen schätzen werden. Dan wird dann schon diejenige aussuchen, die ihm am besten gefällt. Und nicht allen Frauen, die ihm über den Weg laufen einen Brief schreiben... :D

Also ich kann bisher an einer Hand abzählen wievielen Frauen ich bisher einen Brief geschrieben hab......Türe aufhalten ist für mich selbstverständlich egal ob man oder Frau, in die Jacke helfen oder Autotüre aufhalten das mache ich eigentlich nur bei Frauen die mich auch wirklich interessieren!
 
  • Like
Reactions: MaryCandice

fafner

User
Beiträge
12.897
  • #123
... in die Jacke helfen oder Autotüre aufhalten das mache ich eigentlich nur bei Frauen die mich auch wirklich interessieren!
Die Frauen, welche ich so getroffen hab, kamen gar nicht auf die Idee, darauf zu warten, daß ich ihnen half. Das bedarf nämlich einer abgestimmten Choreographie. Sie müssen ja sitzen bleiben, bis ich ums Auto rum bin. Zudem fährt man hier nie Auto sondern ÖV. Und im Restaurant hat man auch meist seine Jacke überm Stuhl hängen. Sie haben ihre Sachen einfach so schnell selbst an, da hab ich gar keine Chance.

Also was ich sagen will: mann muß schon eine sehr spezielle und meines Erachtens heutzutage ziemlich seltene Sorte Frauen daten, um mal so Kavalier alter Schule spielen zu können... :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: MaryCandice

Dan30

User
Beiträge
73
  • #124
Die Frauen, welche ich so getroffen hab, kamen gar nicht auf die Idee, darauf zu warten, daß ich ihnen half. Das bedarf nämlich einer abgestimmten Choreographie. Sie müssen ja sitzen bleiben, bis ich ums Auto rum bin. Zudem fährt man hier nie Auto sondern ÖV. Und im Restaurant hat man auch meist seine Jacke überm Stuhl hängen. Sie haben ihre Sachen einfach so schnell selbst an, da hab ich gar keine Chance.

Also was ich sagen will: mann muß schon eine sehr spezielle und meines Erachtens heutzutage ziemlich seltene Sorte Frauen daten, um mal so Kavalier alter Schule spielen zu können... :rolleyes:


Meist ergibt sich doch beim einsteigen die Situation, beim aussteigen ist das natürlich etwas anderes. Wenn sie die Jacke über den Stuhl hängen haben, kannst du ihr trotzdem noch in die Jacke helfen, meist schlüpfen sie ja erst mit einem Arm hinein ....so kannst du noch die Jacke etwas hin halten damit sie mit dem zweiten Arm in den ärmel leichter kommen. Es hängt aber alles von der Frau ab, du merkst ja selber ob sie dafür offen wäre oder nicht , ob es zuviel ist oder nicht. Ich hab damit jedoch bisher sehr gut erfahren gesammelt und viele waren wirklich überrascht das es so jemanden noch gibt. Unabhängig davon hilft es mir aber gerade in meiner jetzigen Situation leider nicht weiter....
 

Clara Fall

User
Beiträge
518
  • #125
Sie muss sich erst ordnen und ich bin darauf eingestiegen. Hab mich erstmal nicht mehr gemeldet und mich auch verändert, nicht mehr der selbstbewusste und hab nun zweifel....ist es richtig was ich mache oder nicht...
Gut, dass du ehrlich zu dir selbst bist, Daumen hoch. Aus deinen Worten konnte man schon entnehmen, dass du "eigentlich" nicht so ganz von diesem Weg überzeugt warst und bist.
...sie war eigentlich voll lieb, voll locker und hat auch gegenfragen gestellt und auch erzählt das sie Montag und Dienstag voll krank war, am Freitag eine Freundin aus Köln kommt und bis Sonntag bleibt.
Ja, locker und unverbindlich, wie sie von Anfang an war.
Ich warte jetzt bis Dienstag ab und werde dann das ganze beenden wenn sie dazu sich nicht geäußert hat....sonst kann ich damit einfach nicht abschließen und bin immer nur in einer Warteposition....so gerne ich auch mehr wollen würde.....
Du hast ihr geschrieben, dass du ihr den Raum geben willst. Das war am Mittwoch odet so.... Du hättest dazu schreiben sollen, dass du dich daran max. eine Woche gebunden fuhlst. Das ist aber genau das, was ich meine, man gesteht jemandem etwas zu, um zu gefallen, steht aber selbst gar nicht wirklich dahinter und kann es auch nicht. Für sie sieht die Angelegenheit jetzt so aus, dass sie - nicht zuletzt aufgrund deiner Äußerung, dich auf ihre lockere Art durch genug Raum für sie einlassen zu wollen - das nun so weiter führen kann, wenn sie will.
...den Brief hab ich nicht geschrieben um sie zu beeindrucken, sondern weil mir danach war ihr das zu sagen
Ja, aber ne knappe Woche später ist dir nicht mehr danach, ihr den Raum zu geben.
Diese Frau begründet sinnvoll und vor allem macht sie die Klappe auf und man merkt, dass sie daran arbeiten möchte. DAS sind die Frauen, die es wert sind.
Sie begründet sinnvoll, indem sie sich auf Abstand hält, nicht auf Datevorschläge eingeht, immer irgendeine Freundin parat ist und sie ansonsten recht wenig Interesse am TE zeigt? Komisch, ich würde mich jetzt im umgekehrten Fall fragen, was da los ist, wenn man mir regelrecht aus dem Weg geht, mich aber mit lockeren Nachrichten bei der Stange hält. Ich bin davon überzeugt, dass sie alles daran setzen würde, ihn daten zu wollen, wenn er der Richtige wäre.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Ekirlu
H

Hafensänger

Gast
  • #126
Na ja, wenn sie mich empfunden "warm hält", würde ich nachfragen ob und warum das so ist. So würde ich das machen, mag solche Unklarheiten aber auch nicht. Wie und ob man das nachfragt ist sicher Typsache.

Wenn sie die Jacke über den Stuhl hängen haben, kannst du ihr trotzdem noch in die Jacke helfen, meist schlüpfen sie ja erst mit einem Arm hinein ....so kannst du noch die Jacke etwas hin halten damit sie mit dem zweiten Arm in den ärmel leichter kommen. Es hängt aber alles von der Frau ab, du merkst ja selber ob sie dafür offen wäre oder nicht , ob es zuviel ist oder nicht. Ich hab damit jedoch bisher sehr gut erfahren gesammelt und viele waren wirklich überrascht das es so jemanden noch gibt. Unabhängig davon hilft es mir aber gerade in meiner jetzigen Situation leider nicht weiter....
Solche Nettigkeiten lassen sich positiv als auch negativ erklären, mir wäre es Ausdruck meiner Wertschätzung und ich muss da den Bock nicht mit Gewalt hinten herum heben. Wäre mir schon wichtig, dass sie das entspannt annehmen kann.
Abgesehen davon halte ich "Jacke auf dem Stuhl" für ein ausnahmsweises Verhalten. Gefällt mir nicht. Zuhause habe ich ja auch nicht am Esstisch die Jacke über'm Stuhl hängen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: MaryCandice

Dan30

User
Beiträge
73
  • #128
@Dan30 Worum geht es dir eigentlich? Wirklich um die Frau oder bloß noch um das Ziel? Lies mal die Geschichte von Git80
, dann siehst du, was dabei rauskommen kann, wenn's nur noch darum geht, zu punkten.

Natürlich gehts mir hier um die Frau , denn ich hab bei ihr seit langem mal wieder das Gefühl es KÖNNTE passen....von den selben Interessen und auch wie du Zukunft aussehen soll. Deswegen geht es mir hier um das weiter kommen bei der Frau, und nicht um das reine Punkten!

Die Geschichte oder den Beitrag von @Git80 ?
 
M

Marlene

Gast
  • #132
Ah, ok, dann spielt das keine Rolle.
 

Soisses

User
Beiträge
523
  • #133
Sie begründet sinnvoll, indem sie sich auf Abstand hält, nicht auf Datevorschläge eingeht, immer irgendeine Freundin parat ist und sie ansonsten recht wenig Interesse am TE zeigt? Komisch, ich würde mich jetzt im umgekehrten Fall fragen, was da los ist, wenn man mir regelrecht aus dem Weg geht, mich aber mit lockeren Nachrichten bei der Stange hält. Ich bin davon überzeugt, dass sie alles daran setzen würde, ihn daten zu wollen, wenn er der Richtige wäre.

Nicht auszuschließen.

Ich entferne mich doch eher von meinem Ziel an sich diesem zu nähern

Aber nun abzubrechen, bedeutet sich nicht nur zu entfernen, sondern das Ziel vollständig zu eliminieren. Dann ist eine weitere Annährung ausgeschlossen.
 

Julianna

User
Beiträge
10.057
  • #134
@Dan30
Wie weicht sie denn dem Thema das "nächste Treffen" festzumachen aus?
Was war noch gleich die Begründung dafür? Wie lange weicht sie schon aus? Nur 1,5 Wochen oder ist das erste Treffen inzwischen schon 3 Wochen her? Der Zeitfaktor spielt auch eine Rolle.
Und es gab bisher nur ein einziges Treffen, richtig?
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MaryCandice

Gast
  • #136
Also was ich sagen will: mann muß schon eine sehr spezielle und meines Erachtens heutzutage ziemlich seltene Sorte Frauen daten, um mal so Kavalier alter Schule spielen zu können... :rolleyes:

Träum, der Mann, der darauf achtet, dass ich auf keine Eisplatten trete, der beim ersten Date weiß, welche der gefühlten 50 schwarzen Jacken auf der Garderobe meine ist, sie holt und mir reinhilft (in einer Höhe, wo ich auch zurechtkomm), der mich im Restaurant beim Studieren der Karte auf versteckte Schärfe im Gericht hinweist, der mir den Regenschirm gibt und selbst nass wird, der mir seine Jacke über die Schultern legt, wenn ich nur kurz fröstle... jaaaaaa!!!!!
 

Julianna

User
Beiträge
10.057
  • #137
@Dan30 Worum geht es dir eigentlich? Wirklich um die Frau oder bloß noch um das Ziel? Lies mal die Geschichte von Git80
, dann siehst du, was dabei rauskommen kann, wenn's nur noch darum geht, zu punkten.
Man darf dabei aber nicht vergessen , dass diese Dating-Erzählungen - ob nun von Mann oder Frau - oft auch sehr einseitig (empfunden) sind. Vielleicht würde der Dating-Partner eine ganz andere Geschichte erzählen?
Wenn @Git80 schreibt, sie sagte, er würde ihr keine Fragen stellen und er wirke auf sie, als habe er kein echtes Interesse, vielleicht war das dann ja auch so? Und vielleicht war der Minderwertigkeitskomplex mit dem "Kleinwagen" auch nur in seinem Kopf, und gar nicht real? Vielleicht war ihr ein Auto und welches Auto eigentlich total egal. Und hinzu kommt seine Erwartungshaltung, sie wäre nun high class und eigentlich nicht seine Liga. Wieviel spielt sich da nur im Kopf ab? Wieviel davon ist tatsächlich Realität? Wir wissen es nicht :)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: ChickenGeorge and Marlene
M

MaryCandice

Gast
  • #138
Meist ergibt sich doch beim einsteigen die Situation, beim aussteigen ist das natürlich etwas anderes.

Also, wenn er beim Einsteigen, die Türe aufhält, lässt sich das schon einrichten, ihm die Chance auch beim Aussteigen zu geben. Und wenn ich nur 'schnell checke, ob die Kids sich vielleicht gemeldet haben' ;-) aber wer's beim Einsteigen nicht tut, macht es beim Aussteigen noch weniger. Was mir aber auffällt, dass manche Männer das erst bei späteren Dates beginnen. Also nicht gleich von Anfang an.... als müssten sie sich erst erinnern.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 21128

Gast
  • #139
Oder sie finden langsam heraus, dass du eine Frau bist, die das annimmt.
 
  • Like
Reactions: Soisses

Julianna

User
Beiträge
10.057
  • #140
Die Frauen, welche ich so getroffen hab, kamen gar nicht auf die Idee, darauf zu warten, daß ich ihnen half. Das bedarf nämlich einer abgestimmten Choreographie. Sie müssen ja sitzen bleiben, bis ich ums Auto rum bin. Zudem fährt man hier nie Auto sondern ÖV. Und im Restaurant hat man auch meist seine Jacke überm Stuhl hängen. Sie haben ihre Sachen einfach so schnell selbst an, da hab ich gar keine Chance.

Also was ich sagen will: mann muß schon eine sehr spezielle und meines Erachtens heutzutage ziemlich seltene Sorte Frauen daten, um mal so Kavalier alter Schule spielen zu können... :rolleyes:
Sehe ich anders.
Dein Beispiel: sie steigt zu schnell aus dem Auto aus (weil sie dem Kavalier schon lange nicht mehr begegnet ist = keine Erwartungen).
Da kann Mann auch einfach sagen "bleib sitzen" und aussteigen. Damit wäre zb alles klar delegiert. Nicht jeder Mann weiss zu führen und klare Ansagen und/oder Verhaltensgesten zu machen. Es gibt aber diese Männer, die das können, egal wie "blöd" sich Frau anstellt dabei - ihm ist es ein Leichtes die "alte Schule" umzusetzen. Ein Mann der das kann, schafft das bei (fast) jeder Frau umzusetzen.
 

Julianna

User
Beiträge
10.057
  • #142
Das nimmt der Sache den Reiz. Solche Taten müssen ohne Ansage laufen. Das spielt sich auf ganz anderer Ebene ab.
Das ist mir zu verschroben :D
Ich bin ein Freund klarer Kommunikation. Keine Lust auf Missverständnisse und Gedanken-Karussell.
Der eine findet im Rumtänzeln einen Reiz, der andere findet das schlicht nervig. So sind wir Menschen doch unterschiedlich. :)

Edit: ein "bleib kurz sitzen" brüllt er ihr ja auch nicht mit finsterer Miene entgegen, sondern verbindet es mit einer netten Geste und mit angenehmer Stimme. Vielleicht ein zärtliches Flüstern ins Ohr? Je nach dem wie gut man sich bereits kennt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
618
  • #143
den fehler, den viele Männer machen ist daß sie ihre eigene Präsentation zu sehr in den Vordergrund zu stellen und dabei zu mißachten, daß die Frau an sich von ihm beachtet werden will.
 
  • Like
Reactions: Julianna and Maron

Dan30

User
Beiträge
73
  • #144
Ok, also das mit "alter Schule" und der Diskussion bringt mich jetzt nicht wirklich weiter ....ich suche ja eigentlich Hilfe wie ich jetzt weiter vorgehen soll....:)
 

Julianna

User
Beiträge
10.057
  • #145
Ok, also das mit "alter Schule" und der Diskussion bringt mich jetzt nicht wirklich weiter ....ich suche ja eigentlich Hilfe wie ich jetzt weiter vorgehen soll....:)
Bis Mittwoch abwarten und Tee trinken, dann noch mal vernünftig die Kommunikation zu ihr suchen und endgültig abklären, ob es überhaupt noch mal zu einem zweiten Treffen kommt. Also dann mal Nägel mit Köpfen machen. So langsam sollte sie mal aus dem Quark kommen :)
 
  • Like
Reactions: Dan30

Maron

User
Beiträge
17.187
  • #146
  • Like
Reactions: Dan30
D

Dr. Bean

Gast
  • #147
Träum, der Mann, der darauf achtet, dass ich auf keine Eisplatten trete, der beim ersten Date weiß, welche der gefühlten 50 schwarzen Jacken auf der Garderobe meine ist, sie holt und mir reinhilft (in einer Höhe, wo ich auch zurechtkomm), der mich im Restaurant beim Studieren der Karte auf versteckte Schärfe im Gericht hinweist, der mir den Regenschirm gibt und selbst nass wird, der mir seine Jacke über die Schultern legt, wenn ich nur kurz fröstle... jaaaaaa!!!!!

Sowas nennt sich auch Haussklave, oder? :)
 
  • Like
Reactions: Soisses and Tone
D

Deleted member 21128

Gast
  • #148
Was empfindest du eigentlich für sie? Ihr habt euch gut unterhalten, Händchen gehalten, es hat alles irgendwie gepasst... Das wars? Oder bist du fasziniert von ihr, brennst darauf, sie wiederzusehen usw.
So wie ich es bisher verstehe: Hak sie ab und wende dich anderen Themen und Personen zu. Wetten sie meldet sich nicht mehr bei dir?