nikos

User
Beiträge
1
  • #151
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Gute Diskussion. Über das Thema haben wir mal mit meiner Ex-Freundin lang und breit gestritte, wir haben uns sogar persönliche Horoskope erstellt und sie war immer noch der Meinung, dass die Sterne alles bez. des Charakters prägen, das gibt es natürlich nicht. Einige sehr gute Stellungsnahmen habe ich in den obigen Beiträgen gelesen, für mich persönlich beeinflusst die Erziehung mehr als die Hälfte der Charaktereigenschaften, die Astrologie hilft natürlich bei der Partnersuche, hat aber keinen 100%-igen Einfluss.
 

cyber

User
Beiträge
72
  • #152
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

... das Thema Sternzeichen kann sicher interessant sein, wenn beide daran glauben. Ansonsten ist es eher ein Killerkriterium und im schlimmsten Fall streitet man sich plötzlich noch darüber oder interpretiert den anderen aufgrund von Horoskopen oder so... teilt man das dann dem Partner noch mit (der nicht dran glaubt) fühlt sich dieser wohl eher total veralbert oder gar provoziert....
 

blublu

User
Beiträge
2
  • #153
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Naja, ich war 25 Jahre mit einem Skorpion verheiratet was überhaupt nicht zu meinem Sternzeichen passt !!!! wer so etwas glaubt steht sich selbst im Wege
 

Benutzer

User
Beiträge
676
  • #154
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Ich glaube eigentlich nicht daran. Aber in langjährigen Beziehungen (bis zu 16 Jahre) hat sich doch sehr bewahrheitet, was Astrologen über vermeintlich "passende" Sternzeichen geschrieben haben.

Und auch die umgekehrten Fälle habe ich erlebt. Dass Frauen mit einem nicht sehr zu mir passenden Sternzeichen tatsächlich überhaupt nicht zu mir passten.

Aber dies alles ist von mir im Nachhinein betrachtet worden! Ich würde nie eine Entscheidung von diesen Aspekten abhängig machen und gehe grundsätzlich völlig unvoreingenommen in die Partnersuche und Beziehung. Das Sternzeichen ist für mich absolut unwichtig.
 

Satjamira

User
Beiträge
1.118
  • #155
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Zitat von Heike:
Noch mal konkreter:
Da keiner bereit ist, unüberlegt in eine Beziehung zu springen, wäre die Alternative, unüberlegt in eine Beziehung mit der Astrologie zu springen. Ich verstehe: die kann sich von einem nicht trennen, deswegen ist man auf der sicheren Seite. Schmerzvermeidung. Praktisch durchaus vernünftig.

Ich verstehe auch das Bedürfnis, durch irgendetwas Orientierung zu gewinnen, bis zu klaren Handlungsanweisungen hin. Ich habe dazu eine gute und eine schlechte Nachricht.
Die schlechte zuerst. Sie lautet: die Sterne vermögen das nicht. Die sind zu grob und außerdem nur äußerer Schein.
Doch jetzt die gute Nachricht: es gibt eine Alternative. Vollständiger und detaillierter, mit 100%iger Treffsicherheit.
Ich gebe dir eine fünfjährige Nutzungslizenz für eine Gebühr von 5000,- Euro. (Forenspezialpreis) Ich weiß, hört sich erst mal viel an. Aber bedenke, was an falschen Entscheidungen du einsparst!
Und vermutlich wirst du mit Hilfe der richtigen Entscheidungen in kürzester Zeit diese Kosten doppelt und dreifach wieder eingespielt haben. Und wenn nicht, ist es dir eben bestimmt, nicht so viel Geld einzunehmen. Schließlich gibt es da kein allgemeines Richtig und Falsch, sondern bei richtigen Entscheidungen wird jeder so leben, wie es für ihn angemessen ist.

Pssst: Wenn es dir unangenehm ist, hier öffentlich im Forum den Deal einzugehen, schreib mir bitte eine Privatnachricht über die Moderatoren. Du kannst, um unser kleines Geheimnis zu wahren, währenddessen zum Schein hier auch so tun, als hieltest du das für völligen Unsinn.

Ein Hallo an die technikgläubige Heike, ich lese deine Zeilen erst jetzt.
Dein Sarkasmus schreit gerade zum Himmel und ich denke damit hast du meine Antwort.
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #156
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Zitat von Satjamira:
Ein Hallo an die technikgläubige Heike, ich lese deine Zeilen erst jetzt.
Dein Sarkasmus schreit gerade zum Himmel und ich denke damit hast du meine Antwort.

Satjamira liest die Zukunft aus dem Kaffeesatz, Marvin die Antwort auf die Gottesfrage aus dem Schaltplan der Kaffeemaschine. Und ich trinke einfach den Kaffee und glaub weiterhin, was stimmt. Es lebe die Schlichtheit!

P.S. Überweisung ist angekommen, CD geht morgen raus!
 

Flux-us

User
Beiträge
490
  • #157
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Zu meiner Entschuldigung...ich bin gerade erkältungstechnisch ausgeknockt und habe die Zeit.
Aber ich hätte zu diesem Thema wirklich fast einen neuen Thread angefangen...
Ich habe nämlich so im laufe der Dates angefangen meine selbstpersönlichen Studien zu betreiben. Mehrzweck zum Lebensgefährten finden sozusagen.
Ich glaube nicht an Sternzeichen, aber es ist mehr als auffällig, dass sich bei mir außergewöhnlich viele Männer als Fische, Skorpione oder Schützen entpuppten. Zum Teil haben sie am selben Tag, im selben Jahr Geburtstag. Dieses Phänomen gibt es auch bei meinen besten Freundinnen. Und wir verstanden und mochten uns schon sehr bevor ich das Geburtsdatum wusste. Also mir ist es doch ein wenig peinlich, aber allmählich denke ich könnte vielleicht doch was dran sein.
Es kann ja auch die Jahreszeit eine Rolle spielen in die man hinein geboren wird und die das Gemüt beeinflussen kann.
Gibt es dazu mittlerweile neue Ideen eurerseits? Die Idee , die Geburtszeit mit Charaktereigenschaften zu verknüpfen, gibt es ja schon sehr lange und in vielen Kulturen ...alles nur Humbug der sich so lange hält?
Ich habe im Frühling Geburtstag und bei Heike tippe ich auf Winter ( kühle Ausstrahlung? ;-))

Die Sterne
https://www.youtube.com/watch?v=Evtu1oEbcKk
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
3.935
  • #158
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Zitat von Flux-us:
Ich glaube nicht an Sternzeichen, aber es ist mehr als auffällig das sich bei mir außergewöhnlich viele Männer als Fische, Skorpione oder Schützen entpuppten. Zum Teil haben sie am selben Tag im selben Jahr Geburtstag. Dieses Phänomen gibt es auch bei meinen besten Freundinnen. Und wir verstanden und mochten uns schon sehr bevor ich das Geburtsdatum wusste. Also mir ist es doch ein wenig peinlich aber allmählich denke ich könnte vielleicht doch was dran sein.

Sehr mutig von dir ! Und ich muss gestehen, es geht mir auch so...
Ich vermute, es ist so ein zutiefst menschliches Bestreben, sich das Leben und seine Menschen zu sortieren, damit alles berechenbarer erscheint und man nicht so den Zufälligkeiten des Lebens ausgeliefert ist... Oder eine Art kategorisches Nachdenken, wenn man etwas/jemand einschätzen möchte.
Schlimm wird es nur, wenn es zur "Brille" wird : der ist Zwilling, der kann eh nicht treu sein. Ein Fisch ??? - der passt nie im Leben zu mir ! Dann ist es keine Spielerei mehr, sondern eher irgendwas Richtung Schwachsinn. Nur - wo ist die Grenze ?...

Gute Besserung, Flux-us (erkältungstechnisch, natürlich...;-) )
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Blanche

User
Beiträge
1.151
  • #159
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Zitat von Flux-us:
Zu meiner Entschuldigung...ich bin gerade erkältungstechnisch ausgeknockt und habe die Zeit.
Aber ich hätte zu diesem Thema wirklich fast einen neuen Thread angefangen...
Ich habe nämlich so im laufe der Dates angefangen meine selbstpersönlichen Studien zu betreiben. Mehrzweck zum Lebensgefährten finden sozusagen.
Ich glaube nicht an Sternzeichen, aber es ist mehr als auffällig, dass sich bei mir außergewöhnlich viele Männer als Fische, Skorpione oder Schützen entpuppten. Zum Teil haben sie am selben Tag, im selben Jahr Geburtstag. Dieses Phänomen gibt es auch bei meinen besten Freundinnen. Und wir verstanden und mochten uns schon sehr bevor ich das Geburtsdatum wusste. Also mir ist es doch ein wenig peinlich, aber allmählich denke ich könnte vielleicht doch was dran sein.
Es kann ja auch die Jahreszeit eine Rolle spielen in die man hinein geboren wird und die das Gemüt beeinflussen kann.
Gibt es dazu mittlerweile neue Ideen eurerseits? Die Idee , die Geburtszeit mit Charaktereigenschaften zu verknüpfen, gibt es ja schon sehr lange und in vielen Kulturen ...alles nur Humbug der sich so lange hält?
Ich habe im Frühling Geburtstag und bei Heike tippe ich auf Winter ( kühle Ausstrahlung? ;-))

Also erst einmal GUTE BESSERUNG!

Ich halte von Sternzeichen "eigentlich" nicht besonders viel...
Habe in meinem letzten Beziehungsversuch dieses Thema öfters diskutiert...
Mein damaliger Partner hat sich sehr für dieses Thema interessiert und war von meinem Sternzeichen begeistert ;-)
Er fragte mich nach meinen Aszendenten - ich erst einmal was das sei...
Ich fand es faszinierend, dass er das ganze Thema so faszinierend fand...
Er meinte, ich MÜSSE Jungfrau als Aszendings haben...
Denn das würde einfach ALLES erklären...
Also habe ich bei meinen Eltern nachgefragt, wann ich denn genau geboren sei...
Und - tatata - es stellte sich heraus, dass ich tatsächlich Jungfrau bin...
Fand das sehr lustig :)
Und ja - Flux - us - bei mir hatten auch die meisten sehr zeitnah Geburtstag - Zufall?
Überzeugt bin ich trotzdem noch nicht! ;-)
(Hat ja schließlich nicht geklappt, meine damalige Beziehung, obwohl die Sterne eine EINDEUTIGE Sprache sprachen :))))
 

BellaDonna

User
Beiträge
1.042
  • #161
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Feuerpferd und Wassertiger passen angeblich zusammen. Halte ich für eine Lüge.
 

Flux-us

User
Beiträge
490
  • #163
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Ich muss mich gerade wirklich ein wenig zurecht dopen für heute Abend und es ist nicht nur Kamillentee.
Vielen Dank für eure guten Wünsche.

@ Schreiberin
genau wo ist die Grenze? Ich hab mich schon dabei ertappt, das ich innerlich die Augen verdreht habe, als einer erzählte, er ist Löwe. Nur weil ich ihm irgendwelche Eigenschaften unterstellt habe, die ich meine von anderen Löwen zu kennen.
Fiese Sache dieses Unterbewusstsein das sich am Verstand vorbei schleichen will.

@ Blanche
lustig finde ich auch wenn dann etwas völlig atypisch erscheint, durch die ganzen unter-unter-Unterteilungen eine Erklärung herbei konstruiert wird. Nach dem Motto: Ja auf den ersten Blick passt das nicht, aber da dieser oder jener Planet da und dort steht , erklärt es dies und jenes.
Mir hat einer erklärt mein Mond ist in der Jungfrau...ich wusste nicht einmal, dass ich einen habe und schon gar nicht wo.
Wann wir uns endlich mal schreiben können steht wohl auch in den Sternen... Meine Mails an die Forumsbetreuer kamen dieses mal zwar nicht zurück aber getan hat sich trotzdem nichts...ich nerv die weiter!

@nuit
Nein ich bin hier nur das Schaf.

@BellaDonna
Feuer und Wasser, kommt wohl darauf an welches Element stärker ist...Je nach dem welches gewinnt...verbrannte Erde oder
nasse Füße.
Ich hoffe Du bist der Tiger und hast das Pferd aufgefressen.

@ Demiurg
nein willst Du nicht! ;-)
 
Beiträge
146
  • #164
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Zitat von Flux-us:
Zu meiner Entschuldigung...ich bin gerade erkältungstechnisch ausgeknockt und habe die Zeit.
Aber ich hätte zu diesem Thema wirklich fast einen neuen Thread angefangen...
Ich habe nämlich so im laufe der Dates angefangen meine selbstpersönlichen Studien zu betreiben. Mehrzweck zum Lebensgefährten finden sozusagen.
Ich glaube nicht an Sternzeichen, aber es ist mehr als auffällig, dass sich bei mir außergewöhnlich viele Männer als Fische, Skorpione oder Schützen entpuppten. Zum Teil haben sie am selben Tag, im selben Jahr Geburtstag. Dieses Phänomen gibt es auch bei meinen besten Freundinnen. Und wir verstanden und mochten uns schon sehr bevor ich das Geburtsdatum wusste. Also mir ist es doch ein wenig peinlich, aber allmählich denke ich könnte vielleicht doch was dran sein.
Es kann ja auch die Jahreszeit eine Rolle spielen in die man hinein geboren wird und die das Gemüt beeinflussen kann.
Gibt es dazu mittlerweile neue Ideen eurerseits? Die Idee , die Geburtszeit mit Charaktereigenschaften zu verknüpfen, gibt es ja schon sehr lange und in vielen Kulturen ...alles nur Humbug der sich so lange hält?
Ich habe im Frühling Geburtstag und bei Heike tippe ich auf Winter ( kühle Ausstrahlung? ;-))

Die Sterne
https://www.youtube.com/watch?v=Evtu1oEbcKk

Wir Frühlingskinder müssen zusammenhalten :)
https://www.youtube.com/watch?v=_duwJL5nBEY

Heike ist wohl Skorpion, giftstachel und so :p
 

Blanche

User
Beiträge
1.151
  • #165
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Zitat von Flux-us:
@ Blanche
...
Meine Mails an die Forumsbetreuer kamen dieses mal zwar nicht zurück aber getan hat sich trotzdem nichts...ich nerv die weiter!

Hab eine neue Nachricht von PS bekommen:
"Wie zufrieden waren Sie mit unserer Antwort bzgl. ihrer kürzlichen Fragestellung?"
Äh tja...
Bisher habe ich 2x geschrieben und um die Adresse gebeten...
Bin mal gespannt, wie lange das noch dauern wird...
Steht vermutlich in den Sternen!
Dann erhole dich mal schnell, damit du dein Datemarathon am WE standhalten kannst ;-)
LG
Blanche
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #168
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Mein Sternzeichen ist Unterbewußtsein.

Und der Verstand poltert just in dem Moment an was vorbei, wenn er versichern möchte, daß er an was vorbei poltert.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Mentalista

User
Beiträge
18.376
  • #169
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Zitat von nuit:
Ich hingegen halte bloß die Astrosache für belämmert.

Ich mag viele Dinge, Ansichten usw. auch nicht bzw. kann sie nicht nachvollziehen, aber deswegen darüber (letztendlich auch über diese Menschen) abzulästern und ihnen den Stempel "belämmert" aufzudrücken, dass ist mir echt zu "belämmert".
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

equinox

User
Beiträge
1.037
  • #172
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Ja, das Bedürfnis nach schlichten Erklärungen im Sinne von "schicksalhaft" und "vorbestimmt" etc. ist wohl nicht auszurotten, sie haben schließlich auch den großen Vorteil fehlender Eigenverantwortung. Und das hat schon was lämmerhaftes ...

Ich persönlich fand die früher auf den Zuckerwürfeln benannten Charakteristika meines Sternzeichens immer höchst amüsant und attraktiv: leidenschaftlich, triebhaft, tiefgründig ...
 

nuit

User
Beiträge
859
  • #173
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Zitat von Mentalista:
Bitten darfst du gerne, aus Höflichkeit lass ich dir den Vortritt.

Vielen Dank. Meister Wu sagt, wer die Tierkreiszeichen Hund und Schwein (aka Sau) aus dem chinesischen Horoskop nicht ehrt, dem sei durch sein Karma ein Partner verwehrt.
 

nuit

User
Beiträge
859
  • #174
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Zitat von equinox:
Ich persönlich fand die früher auf den Zuckerwürfeln benannten Charakteristika meines Sternzeichens immer höchst amüsant und attraktiv: leidenschaftlich, triebhaft, tiefgründig ...
Unwiderstehlich. Darf man zum Geburtstag gratulieren? :)
 

nuit

User
Beiträge
859
  • #176
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

All the best! :)
https://www.youtube.com/watch?v=LofviL8chwk

Alles Gute! Kuchen kommt noch.
 

equinox

User
Beiträge
1.037
  • #177
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Zitat von nuit:
All the best! :)
https://www.youtube.com/watch?v=LofviL8chwk
Alles Gute! Kuchen kommt noch.

Kuchen auch noch? Au ja! Die Qualitäten der einschlägigen Konditor- und Zuckerbäcker-Traditionen sind mir nicht ganz unbekannt. Ausserdem ist's ja schon ein paar Tage her, insofern habe ich mich auch bereits wieder erholt.
Ansonsten merci beaucoup für die breite Auswahl ...
... und das fand ich übrigens direkt daneben:
https://www.youtube.com/watch?v=vjuYw-ppTJc - auch keine schlechte Begleitmusik.
 

nuit

User
Beiträge
859
  • #178
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Kann grad nicht. Bin am Sprung zum Demel.
 
Themenersteller Ähnliche Fragen Forum Beiträge Datum
Tringi89 Single-Leben 231
L Tipps zu Parship 3
S Love Facts 205
G Expertenrat 1
B Single-Leben 29