Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #31
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Zitat von Andre:
Nä! Son dumm' Tüch gab et bi uns nich. ;-) -- Ich hab euch Wessis schon als Schüler für doof gehalten, weil ich damals gelesen hatte, dass 60% der Bundesbürger an Horoskope usw. glauben. :p
.
ich fürchte fast diese zahlen gelten immer noch und sogar hier im forum mit tendenz zum aufgeklärten emanzipierten linksliberalen bildungsbürger wo frauen weder kaffee noch oliven für umsonst erwarten dürfen :)
 

Andre

User
Beiträge
3.855
  • #32
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Zitat von Freitag:
ich fürchte fast diese zahlen gelten immer noch ...
Und nun wohl annähernd auch im Osten. Als ob man als Ossi nich so schon doof genug ist. ;-)

Übrigens, meine Sternzeichenfreundin war Ossi.

Nee nee nee! Ich bleib dabei, mein Horoskop hatte recht: "Du lebst allein in falscher Zeit!"
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #33
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Ich find Horoskope in etwa so vernünftig oder unvernünftig wie hier exzessiv geäußerte Weisheiten a la "Geschmack liegt im Auge des Betrachters." :)
 

Andre

User
Beiträge
3.855
  • #34
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Zitat von Heike:
Ich find Horoskope in etwa so vernünftig oder unvernünftig wie hier exzessiv geäußerte Weisheiten a la "Geschmack liegt im Auge des Betrachters." :)
Also gegenüber Horoskopen ist der im Auge des Betrachters liegende Geschmack geradezu eine kosmische Konstante.
 

faraway

User
Beiträge
1.831
  • #35
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Horoskop ist nicht immer gleich Horoskop. Das Schusterbubentraumbuch mit den richtigen Lottozahlen ist nicht gleich Freudsche oder Jungsche Traumdeutung.
 

Else

User
Beiträge
1.918
  • #36
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Zitat von Schreiberin:
Horoskop-Gläubige vor zum lustigen Ratespiel : Was für ein Sternzeichen habe ich wohl ? Und was haben Freitag, Else, Andre, Iceage und Heike ? Genug Schreibstoff haben wir ja geliefert... :)))

Wir können ja mal ein "lustiges Sternzeichenraten" veranstalten. Für jedes richtig geratene oder messerscharf geschlossene Sternzeichen gibt es einen virtuellen Preis :)))
 
L

Löwefrau_geloescht

Gast
  • #37

faraway

User
Beiträge
1.831
  • #40
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Tja, TROTZ ALLEM SCHABERNACK kann ich es einfach nicht verhindern, mich zu fragen.

warum die einzigen beiden Männer mit denen ich eine Langzeitbeziehung ( = 5 Jahre, auch wieder in beiden Fällen) erlebte, den gleichen Vornamen trugen und am gleichen Tag geboren waren, dazu auch noch unter demselben Sternzeichen wie mein Vater und auch mein Grossvater.

warum die Diametralität zwischen meinem Sternzeichen und meinem Aszendenten (auch wieder obiges Sternzeichen) genau dasselbe widerspiegelt, was mir auch wissenschaftliche Typologiestudien über mich belegen, und was ich ja auch selber an mir feststelle...
 

noemi

User
Beiträge
236
  • #41
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Zitat von Else:
Wir können ja mal ein "lustiges Sternzeichenraten" veranstalten. Für jedes richtig geratene oder messerscharf geschlossene Sternzeichen gibt es einen virtuellen Preis :)))

Na da bin ich gespannt :). Also wenn du magst, Feuer frei :)
 

Heppy

User
Beiträge
588
  • #42
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Zitat von faraway:
Tja, TROTZ ALLEM SCHABERNACK kann ich es einfach nicht verhindern, mich zu fragen.

warum die einzigen beiden Männer mit denen ich eine Langzeitbeziehung ( = 5 Jahre, auch wieder in beiden Fällen) erlebte, den gleichen Vornamen trugen und am gleichen Tag geboren waren, dazu auch noch unter demselben Sternzeichen wie mein Vater und auch mein Grossvater.

warum die Diametralität zwischen meinem Sternzeichen und meinem Aszendenten (auch wieder obiges Sternzeichen) genau dasselbe widerspiegelt, was mir auch wissenschaftliche Typologiestudien über mich belegen, und was ich ja auch selber an mir feststelle...

Ich würde da eher auf die Dynamik in Deinem Familiensystem tippen, wie auf Horoskope.
 

Glöckchen

User
Beiträge
50
  • #43
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Ich finde man sollte unterscheiden zwischen einem Tageshoroskop in einer Tageszeitung, wo man immer etwas finden wird, das zutrifft, weil sie viel zu allgemein gehalten sind oder einem seriös gestaltetem individuellem Horoskop, wo die Angabe der Dekade und des Aszendenten gefragt wird (Geburtsstunde und -ort). Hier erfährt mann/frau wer zu wem paßt.
Man sollte jedoch keinesfalls nach einem Horoskop leben. Jeder ist eben so wie er/sie ist, mit all seinen/ihren Stärken und Schwächen. Aber wie schon einmal gesagt: Grundzüge seines Sternzeichens hat jeder von uns. In welchem Maße hängt sicher von Erziehung, Prägung, Umfeld und Erfahrung und anderen Dingen ab.
Übrigens: die Zuckertütchen zum Kaffee gab es auch in Österreich. Man las die Sternzeichen und deren Eigenschaften und hatte schon Gesprächsstoff - so ähnlich wie bei den Glückskeksen beim Chinesen.
 

LunaLuna

User
Beiträge
1.666
  • #44
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Ich ziehe keine Konsequenzen daraus, aber in meinem Freundeskreis sind tatsächlich vorwiegend Menschen mit Sternzeichen aus dem selben Element. Dies stellt sich mit der Zeit heraus, weil man irgendwann nach dem Geburtstag fragt.

Auf die Partnersuch hat das keinen entscheidenen Einfluss.
 

vhe

User
Beiträge
549
  • #45
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Zitat von Estin:
Ich stelle es sogar bei meinem Freundeskreis fest, dass dort einige Tierkreiszeichen überhaupt nicht vertreten sind und andere hingegen unverhältnismäßig oft.
Könnte es daran liegen, dass Juli, August und September in D die geburtenstärksten Monate sind?
 

faraway

User
Beiträge
1.831
  • #47
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Zitat von Heppy:
Ich würde da eher auf die Dynamik in Deinem Familiensystem tippen, wie auf Horoskope.

Ich würde mich nicht als horoskopfixiert bezeichnen. Ich betrachte "die Dinge" einfach ganz gerne aus verschiedenen, nicht nur orthodox rationalen Blickwinkeln. Ich finde, das verstärkt meine Sehkraft.

Erklär mir bitte wie du Obiges meinst, das würde mich interessieren.
 

Heppy

User
Beiträge
588
  • #48
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Zitat von faraway:
Ich würde mich nicht als horoskopfixiert bezeichnen. Ich betrachte "die Dinge" einfach ganz gerne aus verschiedenen, nicht nur orthodox rationalen Blickwinkeln. Ich finde, das verstärkt meine Sehkraft.

Erklär mir bitte wie du Obiges meinst, das würde mich interessieren.

Ich betrachte die Dinge auch aus verschiedenen Blickwinkeln und finde das auch sehr bereichernd.

Erklären ist bei den wenigen Angaben für mich etwas schwierig, ich schreibe es mal etwas allgemeiner.
Beispiel: Vielleicht fühlst Du Dich mit einer „Eigenschaft/Ereigniss“ die Dein Großvater und Dein Vater haben/besitzen sehr verbunden/verwurzelt und „lebst/siehst“ diese in Deinen Partnerschaften weiter. Oder vielleicht bist Du auch sehr mit Deiner Mutter/Großmutter verbunden, dass Du Dir einen Mann nimmst/suchst, um ihr z.B. Treu/ähnlich/Frau zu sein. Oder beides, etc. Jedes Familiensystem hat so seine Dynamiken, manche sind sichtbar (bewusst), manche verborgen (also unbewusst). Familiensysteme halten so zusammen. Eine „Sippe“ ;O) Man kann da auch nicht einfach mal aussteigen oder ganz weit weg ziehen. Die "Verbundenheit/Dynamik" wirkt, egal wo man ist. Diese Dynamiken können weitergegeben werden über Generationen, im positiven wie im negativen Sinne. Sollte es Dich weiter interessieren, google doch mal unter Systemische (Familien)Therapie, Familienstellen, Virginia Satir
 

faraway

User
Beiträge
1.831
  • #49
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Danke Heppy.
 

male:user

User
Beiträge
66
  • #50
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Zitat von Glöckchen:
Man liest in Horoskopen z. B., dass Wassermann und Zwilling gut zueinander passen. In meiner näheren Umgebung bin ich von 5 Zwillingen umgeben und ehrlich gesagt: ich möchte niemals mit einem Zwilling zusammen leben.

An alle Wassermänner:
Hände und sonstige Gliedmaßen weg von Zwillingen ;-)) es sei denn, ich liebt Schmerzen...
 
Beiträge
32
  • #51
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Die Charakterisierung der Sternzeichen hat für mich in erster Linie einen satirischen Charakter...
...witzigerweise hatte ich aber in den letzten 15 Jahren de facto nur Beziehungen oder Techtlmechtl mit Frauen, die immer in die 3 gleichen Sternzeichen (die angeblich am besten zu mir passen) hatten.

Beängstigend, wie gut die Gehinwäsche funktioniert. ;-)
 

ShenTe

User
Beiträge
11
  • #52
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Zitat von Estin:
Hallo und einen schönen Start in die neue Woche wünsche ich euch :)

Erwischt ihr euch auch häufig dabei, dass eure potenziellen Partner und die, die es dann später auch werden immer wieder den gleichen Sternzeichen angehören?
Ich stelle es sogar bei meinem Freundeskreis fest, dass dort einige Tierkreiszeichen überhaupt nicht vertreten sind und andere hingegen unverhältnismäßig oft.

Nun gebe ich nichts auf Horospoke und den üblichen Schabernack, aber es würde mich schon interessieren, ob ihr auch diese Muster bei euch kennt und ob es tatsächlich besonders beliebte Paarungen gibt? :)

Alles Liebe
Estin
Ja immer Sternzeichen " Schwein": Aszendent " ++++" aus dem Haus "Vollidiot"
 

Weib

User
Beiträge
194
  • #53
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Zitat von Estin:
Hallo und einen schönen Start in die neue Woche wünsche ich euch :)

Erwischt ihr euch auch häufig dabei, dass eure potenziellen Partner und die, die es dann später auch werden immer wieder den gleichen Sternzeichen angehören?
Ich stelle es sogar bei meinem Freundeskreis fest, dass dort einige Tierkreiszeichen überhaupt nicht vertreten sind und andere hingegen unverhältnismäßig oft.

Nun gebe ich nichts auf Horospoke und den üblichen Schabernack, aber es würde mich schon interessieren, ob ihr auch diese Muster bei euch kennt und ob es tatsächlich besonders beliebte Paarungen gibt? :)

Alles Liebe
Estin

Halte ich alles für reinen Zufall. Laut Horoskop müssten zu mir Sternzeichen gut passen, mit denen ich nie etwas am Hut hatte. Laut Horoskop gibt es bei mir Turbulenzen mit Löwen - was teilweise stimmt. Aber ich habe in meinem Leben bisher 2x eine Liebe mit einer Waage gehabt, davon schweigt das Horoskop - scheint nicht besonders prädestiniert zu sein für mich - aber es funktioniert wunderbar!
Also - mein Fazit - darauf kann man gar nichts geben! Das sind Märchen für Leute, die sonst wenig zu tun haben...
 

lana1

User
Beiträge
2
  • #54
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Ich bin Zwilling und mein Schatz Waage.Wir sind in der selben Gruppe.Deswegen glaube ich passen wir auch ganz gut zu einander.Hier kannst du übrigens nachsehen welches Sternzeichen am besten zu dir passt http://www.welche-sternzeichen-passen-zusammen.com/ .
 

Mentalista

User
Beiträge
18.376
  • #55
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Grins, einige werden sich vielleicht wundern, aber ich bin eine echte Waage und musste leider feststellen, dass einiges an dem Sternzeichen-Humbug doch dran ist. Fische-Männer sind noch schlimmer als die Fische-Frauen, aber mit anderen Waagen und ähnlichen Sternzeichen gab es sehr sehr wenige Probleme. Sowohl beruflich, wie auch privat.
 

t.b.d.

User
Beiträge
1.557
  • #56
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Waage? Widder oder Skorpion hätte ich dir abgenommen. Aber Waage? Never ever! Ich kenne eine Waage Frau. Ist vollkommen anders als du. Dann kenn ich noch eine, mit der war ich aber nie zusammen.

Überhaupt, da früg ich doch lieber nach dem Sinusmillieu.
Welches Sternzeichen passt am besten zu mir. Darüber würde ich eine vorsichtige Aussage wagen, wenn ich von jeder Sorte mindestens fünf ausprobiert hätte.

Außerdem - was ist mit Chinesisches Sternzeichen, Jahres-Tier-Element, Jahreselement, Haus, Tageszeichen, Tageselement, Tages-Tier-Element, Polarität (Tag), Monatszeichen, Monats-Tier-Element, Monatselement, Monats-Polarität, Keltisches Zeichen, Nahuales (Maya-Kalender), Nahuales Ton (Maya-Kalender)?

Ist das nicht genauso wichtig? ;-)
 

Satjamira

User
Beiträge
1.118
  • #57
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Da ich vom "Auftreten" eher etwas Feuriges habe, jedoch Sonnenzeichen Wasser und Aszendent Erde, Merkur (Kommunikation) und Mond in einem Feuerzeichen habe, bin ich eben nur teilweise typisch. Bei mir ist alles ziemlich ausgeglichen (geworden mit dem Jahren) .Die Hauptcharakteristiken die bleiben..

Es ist Unsinn sich alleine am Sonnenzeichen zu orientieren. Es ist so als würde man glauben einen Menschen zu kennen weil er in einer Wohnung in der Stadt wohnt und nicht in einer Wohnung auf dem Land.

Mentalista, die Waage hätte ich dir auch nicht gegeben, so wie du schriftlich und mündlich (Ping-Pong) kommunizierst - in deiner Direktheit und manchmal offensiv, doch typische Waagen sind diplomatisch. Deine geistige Wachheit stimmt mit dem Luftzeichen Waage da wieder überein. Ja, dir hätte ich Schütze oder Widder auch eher gegeben.

Mich interessiert schon welches Sternzeichen ein Mann hat und obwohl ich zwei Beziehungen mit Waagemännern hatte, entsprechen sie nicht dem Typ Mann auf Dauer.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Nettmann

User
Beiträge
1.135
  • #58
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Hallo zusammen,
ich hab mir mal den Spaß gemacht ud bin auf die Seite gegangen und hab mir angesehen, was da so über mich (Skorpione) steht...
Na, ja!
Ich würde sagen mindestens 2/3 der Eigenschaften eines Skorpions passen nicht wirklich auf mich...
Was soll man damit anfangen?
Nettmann
 

Satjamira

User
Beiträge
1.118
  • #59
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Hi Nettmann, Wenn man Astrologie zum Spass liest und computergesteuerte Beschreibungen liest, dann erfasst das dich nie mit all deinen Eigenschaften. Ist eben nur ein Bruchteil.

Du brauchst den Geburtsort und die Zeit, nicht nur das Sternzeichen. Die muss man angeben, wenn man wirklich ernsthaft beraten werden will. Ausserdem spielen die gesellschaftlichen Hintergründe und das was du selbst daraus machst auch eine Rolle. Astrologie zeigt dir Tendenzen und Möglichkeiten für dich persönlich, Zeitqualitäten an. Wenn du einen Rat brauchst , kann das nur eine wirklich gute Astrologin wie zum Beispiel Sabine Bends aus Deutschland oder in der Schweiz jemand von Astrodata oder Astrodienst, das kostet etwas. Kannst ja mal googeln.
 

Nettmann

User
Beiträge
1.135
  • #60
AW: Sternzeichen -wer passt zu wem?

Hallo Satjamira,
sorry, auch wenn ich hier dir und vermutlich anderen auf die Füße trete. Ich halte die Astrologie, genau wie Wünschelrutengehe, etc. für Humbug.
Wahrscheinlich ist da auch meine Erziehung und Ausbildung "schuld", abgesehen von einigen Gesprächen mit "Spezialistinnen und Spezialisten" derartiger Wissenschaften. Eine meiner früheren Freundinnen aus Zürich, weit vor meiner Ehe, hat mir einmal für dort rund 1500 SFr ein Horoskop erstellen lassen. Das hättest du fast genau so gut aus einer Zeitschrift herausschneiden können von der Aussagekraft. Dieses Horoskop hat eine dort sehr namhafte Astrologin (Name weiß ich nicht mehr) explizit mit allen möglichen Informationen, die sie von meiner Freundin bekam, erstellt. Das hatte auch rund vier Wochen (???) gedauert.
Von mir aus kann das jeder halten, wie er will. Ich glaub nicht dran.
 
Themenersteller Ähnliche Fragen Forum Beiträge Datum
Tringi89 Single-Leben 231
L Tipps zu Parship 3
S Love Facts 205
G Expertenrat 1
B Single-Leben 29