Beiträge
2.253
Likes
1.418
  • #361
So unmöglich ist das nicht, wenn auch Transvestiten rein dürfen..... :rolleyes:
Die sexuelle Orientierung hängt nicht eineindeutig mit dem äußeren Erscheinungsbild zusammen.
ja, genau das äussere Erscheinungsbild ist es..
da habe ich wohl zu kurz gedacht.
Mich als Mann zu verkleiden kam mir ihn den Sinn....danke für den Tipp..
in der Mitte liegt die Wahrheit.
 
Beiträge
13.226
Likes
6.593
  • #362
@Look meinst du homosexuelle Menschen?
 
Beiträge
2.163
Likes
1.242
  • #363
Ist das Werbung? Ich meine, als ich gestern Abend zwei Fenster geputzt habe, ist mir gleich eingefallen, welche Frau vor ein paar Jahren gemeint hat, das hätten sie nötig, die Fenster. Hab schon überlegt, ob ihr schreiben soll, die message sei jetzt angekommen. -- So wollen sie den Mann, die Mädels.
Daß er es einige Jahre hinauszögert?
Das find ich etwas lang.
 
Beiträge
691
Likes
254
  • #364
Die Vorstellung das der Mann in der Beziehung der überlegene sein muss, die ist scheint immer noch nicht überwunden. Vor allen nicht in der Jahrgängen vor 1970.

Aber ist es nicht eher ein Zeichen von Schwäche, wenn ein Mann unbedingt eine Frau braucht, die kleiner ist als er, beruflich weniger erfolgreich, etc. ?
Ist es ein Zeichen von Schwäche und Abhängigkeit, dass Frauen größere Männer brauchen? Dass Männer sich nicht trauen, passiv zu sein, SENSIBEL? Gut verdienen sollten? Nicht depressiv oder "komisch" sein dürfen? Den ersten Schritt machen müssen? zahlen müssen? Dass Jungs unbedingt Blau oder bestenfalls Grün tragen dürfen, draußen? Immerhin gibt es schon Shirts mit blauen Pajetten <3

OHHH JA! Wir leben in so vielen Punkten noch sowas von im Mittelalter, Darling.
Verbrennt die Hexer, die den weiblichen Richtlinien nicht entsprechen! ;) (und andersrum ;))
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 23363

  • #365
Ist es ein Zeichen von Schwäche und Abhängigkeit, dass Frauen größere Männer brauchen? Dass Männer sich nicht trauen, passiv zu sein, SENSIBEL? Gut verdienen sollten? Nicht depressiv oder "komisch" sein dürfen? Den ersten Schritt machen müssen? zahlen müssen? Dass Jungs unbedingt Blau oder bestenfalls Grün tragen dürfen, draußen? Immerhin gibt es schon Shirts mit blauen Pajetten <3

OHHH JA! Wir leben in so vielen Punkten noch sowas von im Mittelalter, Darling.
Verbrennt die Hexer, die den weiblichen Richtlinien nicht entsprechen! ;) (und andersrum ;))
Ich Ü50-Mann nehme mir da einige Freiheiten.
  • Die Frauen, die ich gedaten habe waren 27 cm kleiner bis 4 cm größer als ich (Ich bin über 1,8m).
  • Ich traue mich passiv zu sein, bin es aber selten, weil sich dann meist gar nichts bewegt. Selten gab es Ausnahmen, bei denen sehr aktive Frauen so schnell waren, dass ich kaum Gelegenheit hatte von mir aus aktiv zu werden.
  • Sensibel bin ich und zeige das auch.
  • Ich verdiene genug, aber nicht besonders gut. Dafür habe ich Freude an meiner Arbeit.
  • Komisch bin ich manchmal und auch betrübt.
  • Den erste Schritt mache meist ich. siehe aktiv/passiv.
  • ich zahle, wenn es sich für mich stimmig anfühlt, nicht weil ich ein Mann bin. Beim ersten Date eher selten.
  • Beim meinem letzten Date trug ich eine safrangelbe Hose.
So bin ich! :)
Empfehlen möchte ich das aber nicht, da es bei der Mehrzahl der Frauen, die ich kennenlernte, nicht so gut ankam. :eek:
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
691
Likes
254
  • #366
Ich Ü50-Mann nehme mir da einige Freiheiten.
  • Die Frauen, die ich gedaten habe waren z.B. 27 cm kleiner bis 4 cm größer als ich (Ich bin über 1,8m).
  • Ich traue mich passiv zu sein, bin es aber selten, weil sich dann meist gar nichts bewegt. Selten gab es Ausnahmen, bei denen sehr aktive Frauen so schnell waren, dass ich kaum Gelegenheit hatte von mir aus aktiv zu werden.
  • Sensibel bin ich und zeige das auch.
  • Ich verdiene genug, aber nicht besonders gut. Dafür habe ich Freude an meiner Arbeit.
  • Komisch bin ich manchmal und auch betrübt.
  • Den erste Schritt mache meist ich. siehe aktiv/passiv.
  • ich zahle, wenn es sich für mich stimmig anfühlt, nicht weil ich ein Mann bin. Beim ersten Date eher selten.
  • Beim meinem letzten Date trug ich eine safrangelbe Hose.
So bin ich! :)
Empfehlen möchte ich das aber nicht, da es bei der Mehrzahl der Frauen, die ich kennenlernte, nicht so gut ankam. :eek:
Und genau darum bist du mutig! Weiter so. Und Mut zu noch mehr Passivität und safrangelben Hosen. Oder Kleidern. Unsere Gesellschaft kann das gut gebrauchen!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
691
Likes
254
  • #372
Nicht bei so wichtigen Themen
Auch keine Sandalen mit Socken, zu kurzen /zu engen Hosen oder Klamotten.
Schrille Farben, alles was auffällt.
Ü50 ist da keine Ausrede :)
Auch weisse Socken sind out! Bauchtaschen, egal was grad die Mode sagt.
Jack Wolskin! Vergiss JA die hässlichen North FACE Jacken nicht! xDDDDD Aber n Mann im Kleid wär nix für mich als Frau! xDDD
 
Beiträge
14.258
Likes
11.886
  • #373
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
691
Likes
254
  • #375
Und nix in die Hosen stecken :)
Nagut, JW Zeug etc. Geht in gedeckten Farben und nicht zu eng. :rolleyes:
Schöffel geht nicht, auch kein Partnerlook

AHH dachte das käm von Baudolino, halt dich aus Männerthemen raus Weib :)
ich steck das Hemd IMMER rein. Ich bin der totale 80s boy. Auch wenn ich eigentlich 90s Bitch bin. Und Hosen müssen schwanzbetont sein. Da bin ich Girlie.

Und ich bin ein Mann. :)
 
Zuletzt bearbeitet: