Beiträge
69
Likes
0
  • #1

Ständiges Fragen: "Warum bist du single"

Hallo,
wie geht ihr damit um, wenn ihr permanent gefragt werdet, warum ihr single seid?
So auch heute (mal wieder) ....
"Ich verstehe gar nicht, warum DU single bist. Deine Ansprüche sind wohl zu hoch".
Meine Antwort: "Ja genau, ich habe noch niemanden gefunden, der mit -mein Haus-mein Boot- meine Villa-mein Reitstall- aufwarten konnte"...
Ich habe es manchmal wirklich so satt und langsam gehen mir auch die Antworten aus.
Es gibt Momente, da empfinde ich diese Fragen einfach als beleidigend und auch wieder Momente, da habe ich nur ein müdes Lächeln dafür übrig. Insbesondere in den Fällen, in denen ich weiss, dass die Beziehung derer, die mir solche Fragen stellen, nicht wirklich prickelnd und auch sehr problembelastet ist.
Aber größtenteils nervt es mich schon.... auch wenn ich weiss, dass der Fragesteller es gar nicht unbedingt abwertend meint.
 
Beiträge
654
Likes
2
  • #2
AW: Ständiges Fragen: "Warum bist du single"

Kommt wohl drauf an..
wer mich fragt,
warum ich gefragt werde,
wie meine aktuelle Tagesform ist.

Ich kann es ja verstehen, und bin selbst oft genug genervt.

Andererseits weiss ich, dass die meisten Nicht-Singles, die mir diese Frage stellen, nicht mit der Situation zurecht kämen.
Ebenso der potentielle Kandidat, der meint, dass es ein Kompliment wäre und nicht versteht, dass ich dann intensiv und tief atme, wenn ich diese Äusserung höre.

Warum bin ich single.... weil es im Moment so ist. Ich wünsche mir für mein Leben etwas anderes, und ich weiss, was ich mir wert bin. Also bin ich es mir auch wert, nicht irgendwas anzunehmen aus Verlegenheit oder aus Rache oder aus Mitleid.

Und wenn ich dann wieder dieser Frage begegne, versuche ich wieder erst einmal wahrzunehmen, wer mich das fragt und warum. Dann kann ich vielleicht auch eine bessere Antwort geben und muss nicht wie ein Pavlov'scher Hund reflexartig reagieren. Und das ist dann besser für mich - vielleicht helfen dir solche Gedanken auch weiter?
 
Beiträge
123
Likes
0
  • #3
AW: Ständiges Fragen: "Warum bist du single"

mich hat das noch nie jemand gefragt. Zum einen wohl, weil ich im Beisein der Kinder nicht sehr "singulär" wirke. Zum anderen, weil alle in meinem Umfeld mitbekommen haben, wie schlecht es mir zuletzt an der Seite meines Ex ging, und wie viel mehr Lebensqualität mein Leben seit der Trennung hat.

Ansonsten denke ich, dass die Frage wohl in den meisten Fällen als Kompliment gedacht ist, und der Fragende sich einfach (zu) wenig Gedanken darüber gemacht hat, dass die Frage uns Singles auch verletzen könnte, v.a. wenn wir die letzte Trennung noch nicht wirklich gut verarbeitet haben.
 
Beiträge
69
Likes
0
  • #4
AW: Ständiges Fragen: "Warum bist du single"

Diese Fragen stellen mir meist Männer (Kollegen).
Und ja, einerseits sehe ich es schon als Kompliment, andererseit empfinde ich es aber auch als störend.
Zudem bin ich auch nicht der Typ, der seine Lebensgeschichte bzw. die schlechten Erfahrungen (ich habe natürlich auch gute Erfahrungen gemacht) preisgibt an Menschen, mit denen ich nur einen losen Kontakt bzw. Kontakt auf beruflicher Ebene habe.
Die simple Antwort "weil es eben so ist" werde ich mir fürs nächste Mal aufbewahren :)

Sicher ist es eine völlig andere Situation, wenn Freunde und Bekannte nun miterleben, wie man nach der Trennung wieder auflebt und es einem besser geht. Da stellt sich dann diese Frage eher nicht.
 
Beiträge
654
Likes
2
  • #5
AW: Ständiges Fragen: "Warum bist du single"

Zitat von Minette:
Die simple Antwort "weil es eben so ist" werde ich mir fürs nächste Mal aufbewahren :)
Wenn es denn die 'lieben' männlichen Kollegen den sind, kann ich noch ein bisschen Schlagfertigkeit drauf satteln:
'Weil du ja noch immer an deiner Frau/Freundin hängst und mir keinen Antrag gemacht hast'
Ansingen mit 'oh.... you're my favourite waste of time' (Bette Middler)

Schlagfertigkeit lässt sich üben und kommt besser für das eigene Selbstbewusstsein als sich drüber zu ärgern.
In diesem Sinne freue ich mich auf eine Sammlung guter Entgegnungen
@alle: tut mir den Gefallen, und sammelt mir. Damit ich auch den Esprit der versammelten Mannschaft nutzen kann. Danke!
 
Beiträge
69
Likes
0
  • #6
AW: Ständiges Fragen: "Warum bist du single"

@No-Kitty:
Ansingen mit 'oh.... you're my favourite waste of time' (Bette Middler)

Super, lern ich auch noch das Singen :)
Eine meiner leichtesten Übungen!
Werde gleich mit dem Üben unter der Dusche beginnen.
Danke und weiter so mit guten Ideen!

Sprüche wie "wäre ich nicht verheiratet..." sind mir auch nicht neu....
Na sind sie aber! (nicht tragisch)...
 
Beiträge
69
Likes
0
  • #7
AW: Ständiges Fragen: "Warum bist du single"

@No-Kitty
Owen Paul von 1986... da hatte ich noch andere Sorgen :)
PS gab es "damals" auch noch nicht!
 
Beiträge
69
Likes
0
  • #9
AW: Ständiges Fragen: "Warum bist du single"

So, ich jetzt auch google!
Bette kann es tatsächlich besser... warum denn nur?
:)
 
Beiträge
654
Likes
2
  • #10
AW: Ständiges Fragen: "Warum bist du single"

Weil sie die Mischung aus Ironie und auch Verliebtheit in der Stimme hat, die diese Aussage bei ihr so unwiderstehlich macht, und nicht zur Beleidung.
Schön, dass dir die Bette Version gefällt ;o)

Und schon geht es uns gut.
Also beim nächsten Mal sehe ich es ganz genau vor mir, wie du deinen Kollegen das entgegen schmetterst *LOL
 
Beiträge
4.202
Likes
13
  • #11
AW: Ständiges Fragen: "Warum bist du single"

Zitat von Minette:
Hallo,
wie geht ihr damit um, wenn ihr permanent gefragt werdet, warum ihr single seid?
versuch´s mal mit einer Gegenfrage:
" Wieso fragst Du, bist Du scharf auf mich?"
Wetten, daß denen dann die Kinnlade runterfällt?
 
Beiträge
69
Likes
0
  • #12
AW: Ständiges Fragen: "Warum bist du single"

Freitag, danke für den Tip aus Männersicht.
Ich werde alles testen und denke, ich habe genügend Gelegenheit dazu.
Übrigens hat er sich gerade gemeldet, nachdem ich ihm eine lockere witzige sms geschickt hatte.
Tja, es verläuft doch völlig anders, wenn man die Partnersuche mit einer anderen Einstellung angeht.
So, jetzt aber ... ran ans Telefon!
 
Beiträge
4.202
Likes
13
  • #13
AW: Ständiges Fragen: "Warum bist du single"

ran an den Speck! Viel Erfolg!
 
Beiträge
69
Likes
0
  • #14
AW: Ständiges Fragen: "Warum bist du single"

Danke!
Und: no stress!
 
Beiträge
654
Likes
2
  • #15
AW: Ständiges Fragen: "Warum bist du single"

Sagen dass eigentlich auch Frauen zu Männern?
'Warum bist du (geiler Hecht) eigentlich noch Single?'

Ich muss zugeben,ich habe mich meist nicht gewundert, warum die Männer Single waren. Und da Komplimente von Frauen an Männern anders funktionieren, gehe ich mal davon aus, dass es sorum auch selten ist. Oder irre ich mich da?
 
Beiträge
4.202
Likes
13
  • #16
AW: Ständiges Fragen: "Warum bist du single"

hau ihn weg mit Deinem Charme! Du schaffst das!
 
Beiträge
4.202
Likes
13
  • #17
AW: Ständiges Fragen: "Warum bist du single"

Zitat von No_Kitty:
Sagen dass eigentlich auch Frauen zu Männern?
'Warum bist du (geiler Hecht) eigentlich noch Single?'
Mich hat das noch nie jemand gefragt. Entweder komme ich den Leuten nicht nahe genug als daß sie mich sowas fragen könnten oder sie kennen meine History und fragen höchstens, ob ich in letzter Zeit jemanden kennengelernt habe. Sie wissen aber alle daß es nicht so einfach ist, jemanden zu finden, was möglicherweise auch mit dem Alter zu tun hat. Ich kann mir vorstellen, daß Leute unter 35, die nie verheiratet waren, öfters gefragt werden wieso sie noch Single sind
 
Beiträge
654
Likes
2
  • #18
AW: Ständiges Fragen: "Warum bist du single"

Sorry, Freitag,
aber nach der Diskussion auf dem anderen Thread wundere ich mich auch nicht, warum dich keine Frau das fragt ;o)
Ist schon klar, dass du zuviel arbeitest *grins
 
Beiträge
654
Likes
2
  • #20
AW: Ständiges Fragen: "Warum bist du single"

Ne, weil du einfach nicht die Energie hast, dich auf einen neuen Menschen in deinem Leben einzulassen. Das ist ein aktiver Prozess und ein Geschenk, was nicht forciert werden kann.
 
Beiträge
4.202
Likes
13
  • #21
AW: Ständiges Fragen: "Warum bist du single"

ist angekommen. Es sind aber momentan auch wirklich keine Frauen dabei, die mich umhauen.
 
Beiträge
69
Likes
0
  • #22
AW: Ständiges Fragen: "Warum bist du single"

Na warum eigentlich wird nur Frauen diese Frage gestellt?
Freitag, du arbeitest zuviel... schon allein aus diesem Grunde erübrigt sich die Frage!
 
Beiträge
12
Likes
0
  • #23
AW: Ständiges Fragen: "Warum bist du single"

Was ist denn an der Frage so schlimm? Single zu sein ist doch auch angenehm, wenn man betrachtet, dass doch viele Paare eher eine Zweckgemeinschaft als eine Partnerschaft sind. Du bist hier um eine Partnerschaft zu beginnen und dafür sucht du nach dem für dich geeigneten Pendant. Grüße Conny
 
Beiträge
30
Likes
0
  • #24
AW: Ständiges Fragen: "Warum bist du single"

Zitat von Freitag:
Ich kann mir vorstellen, daß Leute unter 35, die nie verheiratet waren, öfters gefragt werden wieso sie noch Single sind
Kann ich aus eigener Erfahrung nur bestätigen. Und meiner Erfahrung nach trifft es Männer genauso, nur eben ein paar Lebensjahre später. Wobei je nach dem, wer es sagt, zwei unterschiedliche Aussagen dahinter stecken (wenn auch nicht so offen geäußert): Entweder "Ich verstehe nicht, warum du noch keine gefunden hast. Bist wohl zu wählerisch ...", aber bei manchen - vor allem aus dem Familienkreis auch der Vorwurf "Sieh zu, dass du endlich mal vorwärts machst und was Dauerhaftes zustande bringst" usw.

Und dann die guten, stereotypen Ratschläge was man ändern müsse, um eine Dame an seine Seite zu bekommen...
 
Beiträge
69
Likes
0
  • #25
AW: Ständiges Fragen: "Warum bist du single"

@Conny:
Hallo!
Ja, ich gebe dir recht, dass die Frage grundsätzlich nicht schlimm ist und dass viele Paare in Zweckgemeinschaften leben. Glücklicherweise bin ich davor bewahrt worden und vielleicht auch aus diesem Grunde wieder single. Ich will mich zudem auch nicht ständigen Kompromissen unterwerfen.
Zu einer Partnerschaft gehört für mich halt ein stabiles Fundament, das aus vielen Kriterien besteht.
Doch trotzdem "nervt" es mich. Ich für mich bin der Überzeugung, keine überzogenen Vorstellungen zu haben und weiss daher auch gar nicht, warum die Fragesteller diese Behauptung aufstellen.
Im Freundeskreis haben wir schon oft darüber diskutiert und hier kommt diese Frage auch gar nicht erst auf.

Mir war zum anderen weder bewusst noch bekannt, dass auch Männern diese Frage gestellt wird. Aber eigentlich auch logisch....
 
Beiträge
220
Likes
1
  • #26
AW: Ständiges Fragen: "Warum bist du single"

Das Thema mal von einer anderen Seite:

Ich (w/45) wurde in der Vergangenheit so gut wie nie gefragt, warum ich Single bin, obwohl dieser Zustand wirklich über sehr viele Jahre ging. Anscheinend habe ich irgendwas ausgestrahlt, was andere davon abhielt, mir diese Frage zu stellen. Ich war auch keineswegs immer unglücklich darüber, allerdings wussten Menschen, die mir nahe stehen, natürlich schon, dass ich mir etwas anderes gewünscht habe.

Wie auch immer. Vor nicht allzu langer Zeit habe ich nun über PS jemanden kennen gelernt, mit dem es wirklich rundum zu stimmen scheint. Er ist fünf Jahre älter, wir sind sehr verliebt, und bisher scheint es in jeder Hinsicht einfach nur zu passen. Sehr, sehr schön! :)

Der Witz ist: Auf einmal stellen Freunde und Familie die "besagte Frage". Aber nicht etwa über mich, sondern über IHN! "Und warum ist der Single?" ... bis hin zu "Und warum ist der nicht verheiratet?"

Ich greif' mir jedes Mal an den Kopf, wenn ich sowas höre - warum stellen sie ausgerechnet MIR diese Frage? Mit meiner Vorgeschichte bin ich doch die Letzte, der es einfallen würde (dürfte), die Beziehungsfähigkeit eines anderen wegen langer Single-Zeit irgendwie in Zweifel zu ziehen. Zumal ich bisher keineswegs den Eindruck habe, dass hier zwei Schrullige aneinander geraten sind ... sondern vielleicht eher zwei, die lange auf den/die Richtige/n gewartet haben.

Keine Ahnung, was Menschen im Kopf haben, wenn sie solche Fragen stellen. Ich finde jedenfalls, man sollte sich davon nicht kirre machen lassen! Jeder trifft seine Entscheidungen selbst. Für manche Menschen ist eben manches nicht vorstellbar. Es kann trotzdem gut, richtig, wichtig ... oder einfach angemessen sein.

Um mal ein Sprichwort zu bemühen: Was juckt es die Eiche, wenn sich ein Schwein daran kratzt? ;-)

In diesem Sinne: Sonnige Grüße von
Lisita
 
Beiträge
69
Likes
0
  • #27
AW: Ständiges Fragen: "Warum bist du single"

Hallo Lisita...
Der Geschmacklosigkeit sind scheinbar keine Grenzen gesetzt.
 
Beiträge
30
Likes
0
  • #28
AW: Ständiges Fragen: "Warum bist du single"

@ Lisita

Das habe ich jetzt ja wirklich noch nie gehört. Es bleibt dabei: Egal was immer du tust, du wirst dafür kritisiert werden. Einzig und allein die Personen ändern sich... Wobei - solange deine Bekannten keine anderen Probleme haben, als dass dein Freund Single war - Herzlichen Glückwunsch!

Vielen Dank für diese Erfahrung. Die nehme ich in mein Standard-Repertoire "Kuriositäten und Beispiele aus dem Leben" mit auf.
 
Beiträge
8
Likes
0
  • #29
AW: Ständiges Fragen: "Warum bist du single"

Einen schönen guten Abend ihr Lieben,
Ich kenne diese Frage auch!
Ich hab vor einigen Jahren eine 7 Jährige Single-Zeit durchgemacht, und jetzt wieder seit einem Jahr...
Ich kenne diese Frage nur zu gut!
Aber, ich hab festgestellt, dass ich da sehr unterschiedlich drauf reagiere...
Jeh nachdem in welcher Fase ich gerade bin, ob ich mit meinem ZUstand zufrieden bin oder nicht...
Ich glaube, dass die Leute, die soetwas fragen, das durchaus auch so meinen, ohne einen Hintergedanken, sie wollen einfach ein wenig etwas über einen wissen...
Das Problem an dieser Frage ist einfach, dass man die nicht so einfach mit ja oder nein beatworten kann. Das ist eine viel persönlichere Frage als es sich anhört. Und diese Leute überlegen nicht, in welches Wespennest sie reinstechen! Denn jeh nachdem, wie es einem gerade geht, werden da ganz unterschiedliche Gefühle mit angesprochen.
Aber ich glaube nicht, dass einem damit unterstellt werden soll, dass man zu anspruchsvoll, beziehungsunfähig oder zickig und unbeliebt ist... ich glaube diese Menschen sind interessiert und haben nicht richtig nachgedacht!!!
Liebste grüße
Sunny
 
Beiträge
12
Likes
0
  • #30
AW: Ständiges Fragen: "Warum bist du single"

Hallo Minette,... ein stabiles Fundament = Partnerschaft für dich und das was du suchst. ;)

Dich nervt die Frage, weil der Fragesteller die Behauptung aufstellt, dass du überzogene Vorstellungen von einer Partnerschaft hast? Das, was du aus deiner Sicht gar nicht hast? Stellt dein Gegenüber diese Frage direkt oder ist das deine Imagination? Wenn es deine Imagination ist, dann reagierst du auf ein allgemeines Vorurteil, d.h. du hast dir etwas zueigen gemacht, dass deiner individuellen Person gar nicht entspricht. Steh doch zu deinem Singleleben, denn es ist auch schön Single zu sein. Jetzt ist der Zeitpunkt für dich gekommen, einen Partner zu suchen und der möchte bitte schön auch ein Partner sein, denn du möchtest eine Partnerschaft.
Wenn es dir das nächste Mal passiert, dass jemand diese Frage stellt und du wieder so ein ``hum``spürst, dann frag ihn doch aus welchem Grund er diese Frage stellt. Vielleicht steckt ja auch ein ganz anderer Grund dahinter: Er sieht dich als Taumfrau und kann einfach nicht verstehen, warum die anderen seiner Gattung das noch nicht bemerkt haben. Wäre doch toll. ;;)))))