miusch

User
Beiträge
1
  • #1

Städte Reisen zu Zweit machts mehr Spass

Hallo Zusammen,würde gerne in Begleitung, an Wochenenden,Kurztrips unternehmen,z.B.Städtereisen.Wer hat schon Erfahrungen gemacht,freue mich über Inputs;) Gaby
 

t.b.d.

User
Beiträge
1.557
  • #2
Das kommt glaub ich sehr darauf an, was man voneinander und von der Reise erwartet und wie gut das zueinander passt.
Ansonsten vielleicht doch lieber eine Gruppenreise buchen und sich vor Ort einen Begleiter/Gesprächspartner suchen mit dem man sich über die Reiseimpressionen austauscht.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 20013 and Tone

Feenflug

User
Beiträge
1
  • #3
Hallo Gaby,
Starte mal so eine Anfrage an die Frauen in Deinem Bekanntenkreis, von denen Du weißt, das Sie keine Sofahocker sind. Ich habe das von über zehn Jahren angefangen. Seitdem hat sich vieles entwickelt. Inzwischen bin ich für meine Reiselust bekannt. Ich habe für jedes Brückenwochenende und viele Urlaube Anfragen als Reisepartnerin. Biete das Ziel Deiner Wünsche und ein nettes, trotzdem flexibles Programm zu der Stadt/ dem Land an. Und glaube mir, zu zweit ist immer besser als eine Gruppe. Nur wenn Du Dir nicht die Arbeit einer eigenen Planung machen möchtest kann eine Gruppe Dich zu den Standart-Sehenswürdigkeiten bringen. Zu vielen Zielen gibt es so interessante Blogs im Internet. Viel Spaß b Finden eines Reisepartners.
Gine
 

Avocado989

User
Beiträge
2
  • #5
Hallo Gaby,
Wie schon erwähnt sind Blogs über dein Reiseziel sehr hilfreich, ich hatte auch letztes Jahr Glück und habe eine Frau kennengelernt, die jetzt ein von meinen besten Freundinnen ist. Sie wohnt in MUC und ich in BLN, aber irgendwie haben wir es geschaft zur selben Zeit nach Italien zu fahren(Sie hatte schon alles Gebucht und ich hab mich ihr angepasst). Wir haben 3 Wochen vor Abflug den Kontakt aufgenommen und schrieben fast durchgehend bis wir uns in Person sahen. Sofort hat (Freundschaftlich) alles gepasst wir haben uns oft gesehen in Italien, z.B zum Essen und um Touris zu spielen ;), sind aber oft unsere getrenten Wege gegangen- das fand ich wichtig.
Vielleicht hatte ich nur Glück, aber ich würde dir auch raten mal auf Blogs zu gucken :)
LG Marcus