Beiträge
290
Likes
252
  • #1

Sprachkenntnisse: Warum nur die vorgegebenen Sprachen möglich ?

Ich fände es sinnvoll, wenn man im Steckbrief zusätzlich zu den vorgegebenen Sprachen noch die Möglichkeit hätte, andere Sprachkenntnisse angeben zu können.
(Vielleicht in einem freien Textfeld ähnlich wie bei den Hobbys, Sport etc.)

Wie wichtig sind Sprachkenntnisse für euch ? Haltet ihr das für sinnvoll bei der Partnersuche ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
30
Likes
24
  • #4
Wie wichtig sind Sprachkenntnisse für euch ? Haltet ihr das für sinnvoll bei der Partnersuche ?
Nein, die Sprachkenntnisse sind mir nicht wichtig. Solange eine Sprache dabei ist, in der man sich unterhalten kann ;).

Ich fände es sinnvoll, wenn man im Steckbrief zusätzlich zu den vorgegebenen Sprachen noch die Möglichkeit hätte, andere Sprachkenntnisse angeben zu können.
(Vielleicht in einem freien Textfeld ähnlich wie bei den Hobbys, Sport etc.)
Du kannst die Sprachen im persönlichen Zitat anführen, oder als Grund für viele Reisen, oder als Hobby, weil du dich gerne mit Sprachen beschäftigst.
Du kannst auch anführen, dass du eine Partnerin suchst, die deine Leidenschaft für Sprachen teilt ... Ich denke, da gibt es mehrere Möglichkeiten ;).
 
Beiträge
1
Likes
1
  • #6
Ob sie sinnvoll sind, lässt sich schwer sagen. Vielen wird es wohl egal sein, für mich stellen sie einen großen Pluspunkt dar, sind aber keine Voraussetzungen. Das gleiche gilt für Menschen, die ein Musikinstrument spielen. Sprachen und Musik sind mir sehr wichtig. Was aber an meiner Vita liegt. Ich bin spanisch-französischer Herkunft mit deutschem Pass und habe Russisch studiert, bin also eher das, was man eine Kosmopolitin nennt. Wie Twinni geschrieben hat: Spielen Sprachen und damit auch andere Kulturen in deinem Leben eine wichtige Rolle, würde ich das irgendwo anführen. :)