M

Marlene

  • #61
Zitat von chiller7:
Eine glückliche Liebesbeziehung passiert meistens ohne großes Zutun und dann, wenn man es nicht erwartet hat.

Arbeit, Schweiß und Mühe hat mit Liebe nichts zu tun. Sie ist eine Sanfte. Die Liebe. Und eine Königin, die dann erscheint, wenn sie es für richtig hält.
So ist es. Immer, wenn ich gar nicht darauf eingestellt war, erschien sie. Über den Himmel und über das Meer, stieg sie gelassen an mein Land.
 
G

Gast

  • #62
Manchmal kommt sie auch wie ein Sturm.
Und manchmal pfeift sie auf Beziehungsarbeit genauso wie auf sanfte Verzückung und ist einfach Drama. Mit Schweiß oder gar Blut.
Tjaja, die Liebe halt.
 
G

Gast

  • #63
Marlene, schön!
 
M

Marlene

  • #64
Ja. Ich dachte jetzt: was solls! Und in den anderen Foren ist es echt langweilig! :)
Mir hat halt ziemlich zu denken gegeben, dass irgend ein total Anonymer einen so angreifen und verleumden kann. Andererseits ist hier das ein Forum mit der größtmöglichen Freiheit und das ist eben auch gut.
 
G

Gast

  • #65
Butte, mit Schweiß und Blut wäre das Drama eine Tragödie. Du bist ja nur neidisch, weil mir die Frauenherzen zufliegen.
Die Liebe ist aber keine Drama-Queen.
 
Beiträge
2.308
Likes
1.414
  • #66
Zitat von Marlene:
Mir hat halt ziemlich zu denken gegeben, dass irgend ein total Anonymer einen so angreifen und verleumden kann.
Liebe Marlene,
Verstehe es bitte nicht als persönlichen Angriff oder als Schuldzuweisung (wobei ich üblicherweise lieber von Verantwortlichkeiten rede) oder als Vorwurf oder als was auch immer meine Worte in den falschen Hals zu bekommen wären, sondern als Anschubs, damit du beim nächsten Mal dafür gewappnet bist.

Das "irgend ein total Anonymer einen so angreifen und verleumden kann" haben dierser eine und andere zuvor schon bewiesen und weitere werden es in Zukunft wieder beweisen.

Die Frage muss also eher sein, weshalb DU dich hast so angreifen und mitnehmen lassen? Finde heraus, weshalb dich ein anonymer Forist so triggern kann! Wenn du es herausfinden kannst, kannst du ein Gespühr dafür entwickeln, wenn jemand deinen Trigger oder wunden Punkt bedient und du kannst dich eher distanzieren und wie in diesem Fall die Arbeit den Moderatoren überlassen.
Und selbst wenn dieser jemand doch nicht so anonym ist, wird es dir dann leichter fallen dich zu distanzieren. Den Rest machen die Mods.

Dieser Eine war, anhand seiner Performance gemessen, ja nicht das erste Mal in diesem Forum "so" aktiv.
 
M

Marlene

  • #67
Lieber IPv6,
ich nehme Deine Worte überhaupt nicht als Vorwurf. Meine Überlegung ging dahin, dass eben plötzlich aus heiterem Himmel irgendjemand einem etwas unterstellen kann und wenn man "Nein" dazu sagt, einfach weiter macht. Getriggert hat mich Nichts, ich kenne diesen "ohwell" nicht und hatte auch im Forum nie etwas mit ihm zu tun. Ich kenne meine Vergangenheit. Na ja, und dann wird es brutal, oder? Da kann man nur "Stopp" sagen und dann, wenn es weitergeht, sich an die Moderation wenden.
Ich habe mich dann auch löschen lassen, aber mehr aus dem Grund, dass ich das Gefühl hatte, dass alle anderen einfach öffentlich hier zuschauen (außer chiller), aber hintenrum mir per mail schreiben, dass sie auf meiner Seite sind und ich das ignorieren soll. Das waren übrigens mehrere, da meine mail-Adresse durch meine Anmeldung zum Forumstreffen ganz am Anfang in Umlauf kam. Das ist jetzt auch kein Vorwurf, die Anderen kennen meine Vergangenheit und mich nicht, was aber (finde ich jedenfalls) keine Rolle spielt, denn die Vorgehensweise von diesem "ohwell" war wohl unbestritten vollkommen daneben, oder?
Ich habe mir dann überlegt, ob ich das als Unbeteiligter so ablaufen lassen würde und bin zu einem anderen Schluß gekommen. Und halt auch zu dem: dass Jeder hier ganz alleine für sich steht und man sich keine Illusionen zu machen braucht, dass jemand Anderer auch "Stopp" sagt. Wie gesagt, außer chiller.
Für mich ist das jetzt abgehakt und das nächste Mal werde ich brutaler vorgehen.
 
Beiträge
2.958
Likes
1.883
  • #68
... das nächste Mal werde ich brutaler vorgehen.
Nicht doch. Gar ned ignoriern. Das ist doch eine Parallelwelt hier, wie in allen Foren. Jede Knallcharge kann sich da zu Wort melden. Wer sich da mobben lässt oder sich unter Rechtfertigungsdruck fühlt, sollte wirklich mal grübeln, wieso.
Ich hab's übrigens gar nicht mitbekommen, sondern erst nachgeschaut, nachdem ich «hintenrum» auf Deinen Abschied aufmerksam gemacht worden bin. So viel zu den «allen öffentlichen Zuschauern».
 
Beiträge
2.308
Likes
1.414
  • #69
Zitat von Marlene:
.. aber mehr aus dem Grund, dass ich das Gefühl hatte, dass alle anderen einfach öffentlich hier zuschauen (außer chiller), aber hintenrum mir per mail schreiben, dass sie auf meiner Seite sind und ich das ignorieren soll.

Und halt auch zu dem: dass Jeder hier ganz alleine für sich steht und man sich keine Illusionen zu machen braucht, dass jemand Anderer auch "Stopp" sagt. Wie gesagt, außer chiller.
Weisst du Marlene, ich mach schlichtweg keinen grossen Wirbel darum ob und wenn ich jemanden melde. Ich tue es einfach. So wie einige eine Meldung ankündigen, sind sicherlich mehr hier, die es auch einfach ohne Ankündigung tun.
Also schauen hier sicherlich nicht so viele einfach nur zu.
 
M

Marlene

  • #70
Zitat von IPv6:
Weisst du Marlene, ich mach schlichtweg keinen grossen Wirbel darum ob und wenn ich jemanden melde. Ich tue es einfach. So wie einige eine Meldung ankündigen, sind sicherlich mehr hier, die es auch einfach ohne Ankündigung tun.
Also schauen hier sicherlich nicht so viele einfach nur zu.
Ah, ja. Das ist ein Aspekt. Finde ich gut.
 
G

Gast

  • #71
Zitat von chiller7:
Butte, mit Schweiß und Blut wäre das Drama eine Tragödie.
Das muß durchaus nicht so sein.

Du bist ja nur neidisch, weil mir die Frauenherzen zufliegen.
Na, freut mich, daß du inzwischen wieder zum Scherzen aufgelegt bist.

Doch, auch das ist sie. Sie ist durchaus vielgestaltig.
 
F

fleurdelis

  • #72
Zitat von IPv6:
ich mach schlichtweg keinen grossen Wirbel darum ob und wenn ich jemanden melde. Ich tue es einfach. So wie einige eine Meldung ankündigen, sind sicherlich mehr hier, die es auch einfach ohne Ankündigung tun.
Also schauen hier sicherlich nicht so viele einfach nur zu.
Absolut.

Marlene, ich denke einigen hats in den Fingern gejuckt für dich und Chiller zu schreiben und euch zu unterstützen. Nur der Typ war so schräg drauf, dass jedes Wort, egal von wem und was ihn nur noch mehr angeheizt hätte. Hier war es besser, für jeden, die Klappe zu halten. Ignorieren ist in dem Fall das Beste was man tun kann. Schauspieler brauchen immer Publikum. Ich denke er ist von sehr vielen gemeldet worden.

Die beste Art, zu zeigen, dass er nicht Recht hatte ist, das du wieder da bist. Das finde ich gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
153
Likes
10
  • #73
Zitat von DerM:
Persönliche Präferenz, bzw Idealvorstellung. Junge Frauen sind tendenziell lustiger, verspielter, weniger arrogant und haben noch nicht so ganz den Aspekt Familie und Kinder im Kopf. Und als Bonus sind sie auch hübscher und bleiben das noch ein Weilchen länger.
67% meiner Freunde haben eine 8-10 Jahre jüngere Freundin. So unnormal scheint das nicht zu sein.

Meine erste Freundin war übrigens 2 Jahre älter und meine letzte war 30. Ich bin also nicht total versteift drauf. Es wäre eben nur wünschenswert.
Auch eine andere Frau, in die ich mich im Real Life verschossen habe ist fast 31. Ich wäre übrigens nicht traurig, wenn jemand ihren Freund nach Alaska verbannen würde. Mit der verstehe ich mich nämlich sehr sehr gut. Bringt nur leider nix. Scheics Nachteile der RL Partnersuche, dass man sowas nicht vorher weiß.
Nein, ich wollte nicht suggerieren, dass es unnormal ist. Im Gegenteil, es entspricht den klassischen Geschlechterrollen, dass die Frau jünger ist. Es entspricht auch den klassischen Geschlechterrollen, dass der Mann den Kaffee oder das Essen zahlt - gegen diese Erwartung seitens einiger Frauen hast du dich ja entschieden gewehrt, wenn ich mich richtig entsinne. Ich stimme da mit dir überein - ich finde die Erwartung, dass grundsätzlich der Mann bezahlen soll, weil er der Mann ist, eigentlich eher antiquiert. Ich finde allerdings auch nicht, dass die Frau jünger sein muss. Natürlich müssen beide Elemente nicht miteinander gekoppelt sein. Wie Butte richtig erwähnt, kann man bestimmte Präferenzen nicht unbedingt per Fingerschnipsen ändern. Aber vielleicht macht es Sinn, sich mal klarzumachen, dass diese persönliche Präferenz für jüngere Frauen sich ganz in Einklang mit der traditionellen Geschlechterrollenverteilung befindet - reiner Zufall? Die Frauen, die finden, dass der Mann bezahlen soll, können auch sagen, das ist eben ihre persönliche Präferenz. Nur mal zum Drübernachdenken.
Du schreibst ja immerhin selbst, dass du dich nicht auf eine bestimmte Grenze versteifst; das halte ich auch für sinnvoll, um sich nicht selbst schon im Vorhinein zu sehr einzuschränken...
 
Beiträge
3.575
Likes
956
  • #74
Zitat von IPv6:
Weisst du Marlene, ich mach schlichtweg keinen grossen Wirbel darum ob und wenn ich jemanden melde. Ich tue es einfach. So wie einige eine Meldung ankündigen, sind sicherlich mehr hier, die es auch einfach ohne Ankündigung tun.
Also schauen hier sicherlich nicht so viele einfach nur zu.
Dito...........................warum sollte frau ankündigen, wen oder was sie meldet. Das bringt doch in der Regel nichts (das Ankündigen).
Und jeder, der hier dumm angemacht wird, hat es selbst in der Hand, wie er/sie damit umgeht. Warum, auf einen solchen Scheiß eingehen. Wenn ein/e Spinner/in keine Antwort erhält, laufen seine/ihre Angriffe ins Leere. Okay, das ein oder andere Mal ist es nicht einfach, die Finger still zu halten,........................ ist trotzdem ne gute Methode.
 
G

Gast

  • #75
Ich denke auch: schlimm ist es, wenn so eine Gruppendynamik entsteht beim Mobbing, dann wird der Raum für einen eng. Das hat aber in diesem Fall wirklich in keinster Weise stattgefunden. Meiner Erinnerung nach hat niemand, aber auch wirklich niemand die Situation genutzt, um mitzutreten. Was sonst hier sehr üblich ist.
Insofern hat der vorgenommene plötzliche Rückzug aus allem und jedem ohne ein klärendes Wort vielleicht eher zur Verunklärung der Situation beigetragen. Es sollte mich nicht wundern, wenn sich mancher, der das davor gar nicht auf dem Schirm hatte, plötzlich gedacht hat: huch, war da vielleicht wirklich was dran?

Übrigens glaube ich mich daran erinnern zu können, daß Marlene mir einmal, als ich Foristen gegen sie verteidigt habe, geschrieben hat, ich solle mich raushalten, die Angegriffenen hätten das für sich selbst zu regeln.
 
Themenersteller Ähnliche Fragen Forum Beiträge Datum
B Dating-Tipps 17
T Tipps zu Parship 11
tigersleep Single-Leben 47
molly_grue Profilberatung 4
Dreamerin Single-Leben 37