Beiträge
1.120
Likes
190
  • #16
Denkt ihr, dass es irgendwann vielleicht mal gar keine Bücher mehr geben wird?
 

vhe

Beiträge
549
Likes
27
  • #18
Zitat von billig:
Denkt ihr, dass es irgendwann vielleicht mal gar keine Bücher mehr geben wird?
Ich denke, die Bücher, die man so in den üblichen Flughafenbuchläden findet, werden irgendwann mal nur noch elektronisch verfügbar sein. Den Kindle-Reader gibt's kostenlos für jedes SmartPhone und das einzige, was mich stört, ist die fehlende Möglichkeit, eine Ordnerstruktur aufzubauen. Soll bei einem "echten" Kindle aber wohl anders sein.

Bei Fachbüchern bin ich mir nicht ganz sicher, weil da ist das Herumblättern und 3 Finger gleichzeitig als Lesezeichen etc. nicht ganz unwichtig. Aber auch da werden Blogs und Online-Kurse immer wichtiger.

Übrigbleiben werden die Klassiker, denke ich, die man mehrmals liesst und als schöne Hardcover im Regal haben kann. Mittlerweile hab ich die für mich wichtigen Bücher 2x, einmal im Handy und einmal im Regal.

Für mich persönlich haben sich eBooks eher "eingeschlichen". Man liesst grad ein spannendes Buch, ist aber auf einmal in Bus oder Bahn unterwegs und will es weiterlesen. Das Buch ist aber daheim. Also bei amazon die Kindle-Edition gekauft (die deutlich billiger ist als die Papierausgabe) und auf dem Handy weitergelesen.

Ganz lange war ich überhaupt kein Fan von eBooks. Man besitzt nur eine Leselizenz aber nicht das Buch und wenn Amazon will (oder per Gerichtsbeschluß gezwungen wird) ist man alles los. Aber wie gesagt, die Bücher, die mir wichtig sind, hab ich mittlerweile zweimal und dann ist es ok.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1.923
Likes
86
  • #20
Zitat von ara:
Jetzt kommt wieder der Sommer, alle fahren in Urlaub. Mit Ihren Familien, Männern oder Freunden. Und was machen wir Singles?
Also ich bin ja schon alleine verreist, sogar schon ein paar mal. Aber so richtig toll ist das nicht. Was macht Ihr anderen Singles denn so?
Bleibt ihr zuhause? Fahrt ihr alleine? Sucht ihr euch jemanden der mitkommt? Hat schon mal jemand eine halbes Doppelzimmer gebucht?
Ich hab so Lust mal wieder einen richtig tollen Ulraub zu erleben
Liebe ara, es wurde hier schon von einigen Foristen geschrieben und ich möchte es auch unterstreichen. Dieses "Mangelgefühl" ist ganz subjektiv und ernst zu nehmen, gewiss. Dennoch: als Alleinreisende habe ich auch sehr schöne Erfahrungen gemacht, einfach weil andere Menschen sich dann trauen, mich anzusprechen oder ich mir umgekehrt auch mehr Mühe geben muss, wenn ich Konversation möchte. Ich kann dich nur bestärken, dich entweder einer Gruppe anzuschliessen oder dich, wenn du dich schon oder überhaupt stark genug dafür fühlst, alleine zu reisen - muss ja nicht gleich die abenteuerliche Fernreise sein. In der Gruppe war ich auf Zypern und auf Korsika zum Wandern, in einer Gruppe mit "hartem Kern" und immer mal wieder wechselnden Menschen drumherum - privat organisiert - immer mal wieder in Südfrankreich, dort sind Singles und Paare ungefähr gleich stark vertreten, aber ich war auch allein in Südfrankreich - ja, weil, weil, ... sich zu der Zeit als ich reisen wollte und konnte, niemand fand, der mit wollte oder konnte und ich darin bestärkt wurde, deshalb nicht zu verzichten, sondern einfach mal auszuprobieren, ob ich mit mir alleine klar komme. Das war eine große Herausforderung für mich ... ein Experiment ... ich kam gut klar und plane in jedem Fall wieder mal eine Reise nur für mich und allein - allerdings habe ich es so gehandhabt, dass ich das Umfeld bereits kannte, auch die Unterkunft, und das hat mir sehr viel Vertrauen vermittelt. Ich habe es dann aber auch so gehandhabt, allein auf ca. 5 - 7 h Wanderungen zu gehen .. nie im Blick "was könnte alles passieren" - sondern im Vertrauen auf mich selbst. Das hat mir nochmal sehr viel Selbstvertrauen gegeben. Ich kann dich nur bestärken, auszuprobieren, ohne konventionelle Überlegungen und dann immer für dich ganz subjektiv zu entscheiden, was dir gut gut.
 

hmm

Beiträge
928
Likes
49
  • #24
Zitat von DerM:
Na was wohl? Hier rumhängen und Nachrichten schreiben... für nix und wieder nix.

Wegfahren würde ich nur zu gerne. Völlig egal wohin. Aber naja....... alleine wegfahren ist doof.

Mensch, derM immer noch so trübselig, da könnte man ja schon vom lesen Depressionen bekommen.

Könnten wir nicht sammeln und ihn nach Glastonbury schicken? Ach nee lieber selbst hinfahren. Aber nach Dortmund vielleicht?
 

vhe

Beiträge
549
Likes
27
  • #28
Zitat von hmm:
Danke für den Tipp, wußte gar nicht, dass es 2018 ausfällt
Hatte ich vor ein paar Wochen von mehreren Leuten gehört, als ich in der Gegend war.

Jetzt wo ich herumgoogle, scheint es aber wohl darauf hinauszulaufen, dass das Festival 2018 "nur" woanders stattfindet. http://www.gigwise.com/news/106506/...018-fallow-year-location-longleat-safari-park Aber das sind momentan nur Gerüchte.

Normalerweise fällt wohl jedes 5. Jahr oder so aus.

Naja, egal. Die 2017er Info steht jedenfalls hier: http://www.glastonburyfestivals.co.uk/information/ wenn man ein bisschen herunterscrollt, unter dem dünnen kurzen schwarzen Strich.
 
Themenersteller Ähnliche Fragen Forum Beiträge Datum
B Dating-Tipps 17
T Tipps zu Parship 11
tigersleep Single-Leben 47
molly_grue Profilberatung 4
Dreamerin Single-Leben 37