Frau M

User
Beiträge
2.652
  • #1

Sollte der Mann etwas älter sein als die Frau?

Eure Meinung interessiert mich:

Ein Mann, dessen Foto ich ziemlich ansprechend finde, interessiert mich.
Er ist zwei Jahre jünger als ich.
Und zunächst stand in seinem Profil, er sucht eine Frau die 4 Jahre jünger sein soll als er selbst, weil er so ein agiler
Typ ist als Begründung.
Jetzt haben wir einige wenige Male geschrieben und ich habe das " Problem" mit dem Altersunterschied zum Thema gemacht.
Er hat sich nicht eindeutig geäußert; außer in dem Sinne " Jeder Mensch ist ein Individuum" .
Jetzt soll die Frau laut der Angabe höchstens so alt sein wie er selbst, also darf sie nun 4 Jahre älter sein als noch vor ein paar Tagen.
Ich bin jedoch immer noch zwei Jahre älter als er.
Jetzt war ich eigentlich schon dabei, den Kontakt abzubrechen, weil ich ihm ja laut seiner Angaben eh zu alt bin.
Ich sehe etwas jünger aus als ich bin. Falls ich mit ihm zusammen käme, müsste ich jetzt sehr eitel, sportlich und agiler werden.
Außerdem wäre es ein Fernbeziehung, die ich ja eigentlich auch nicht anstrebe.
Wie ist Eure Meinung dazu?
Vielleicht hat jemand eine ähnliche Erfahrung gemacht?
 
P

Philippa

Gast
  • #2
Frau M, mach dir doch nicht so sinnlose Sorgen! Wenn ihr euch wirklich füreinander interessiert, dann sind doch zwei, drei Jahre Altersunterschied in die "falsche" Richtung ein Nichts.
Ausserdem, wenn es dich nicht stört, dann lass es doch seine Entscheidung sein, wie er damit umgehen will. Du musst ja nicht seine Sorgen tragen, oder?

Meine Männer waren (und sind :)) immer jünger als ich. Ich sehe da überhaupt kein Problem.
 
Zuletzt bearbeitet:

Frau M

User
Beiträge
2.652
  • #3
Gerade muss ich an eine Frau denken jetzt um die 80 ( jünger aussehend als sie ist). Sie ist sehr häufig beim Friseur:)))
 

Jett Rink

User
Beiträge
635
  • #4
Wer sagt dir, dass er das Alter aufgund eurer Unterhaltung nach oben revidiert hat? Möglicherweise hat er Kontakt mit einer Frau in eben diesem Alter.
Lustig, wie du schon jetzt Kompromisse für ihn eingehen würdest. ;))
 

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #6
Zwei Jahre sind doch nicht viel. Gleichwohl wollen viele (nicht alle!!) Männer jüngere Frauen - je älter sie sind, je jünger dürfen die potentiellen Partnerinnen sein. Gern mit der Begründung, mit ca. gleichaltrigen Frauen nicht zurechtzukommen......

Mein letztes Date war 3 Jahre jünger als ich. Er fragte mich, ob mir dies etwas ausmache. Machte es überhaupt nicht.

FrauM, er wird Dich vermutlich kritischer betrachteten (Aussehen, Wesen), wenn er auf eine eher jüngere Partnerin fixiert ist. Was nicht heißen muss, dass es von vornherein aussichtslos ist. Eher ist die Fernbeziehung der Knackpunkt.
 

Frau M

User
Beiträge
2.652
  • #7
@Jett Rink: Meinst Du den Kompromiss " Fernbeziehung"?

Die Änderung auf seiner Seite....Frau bis gleichaltrig... war mir ich sag mal sauer aufgestoßen.
Ich hatte ihm eine Nachricht geschickt, bevor ich die Änderung in seinem Profil gelesen hatte.
Und nachdem ich die Änderung gelesen hatte eine kurze weniger freundliche Nachricht geschickt.
Dies hätte man auch so interpretieren können, dass der Kontakt meinerseits als beendet gilt.
Und er weiß nicht, warum ich dann so unfreundlich wurde. Er hatte nicht mehr am selben Abend geantwortet und hat dann heute geschrieben, dass er ausgegangen war und daher nicht mehr geantwortet
hat. Aus der Art seiner letzten Nachricht meine ich heraus zu lesen, dass er es nicht möchte, dass der
Kontakt beendet wird.
Vermutlich hat er tatsächlich noch eine Frau in seiner Kontaktliste ( :) ). Ich sollte mich nicht auf den Kontakt versteifen.
Er ist mir zu nichts verpflichtet, da wir einfach nur kurz ein paar Nachrichten ausgetauscht hatten.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Jett Rink

User
Beiträge
635
  • #8
Zitat von Frau M:
Falls ich mit ihm zusammen käme, müsste ich jetzt sehr eitel, sportlich und agiler werden. Außerdem wäre es ein Fernbeziehung, die ich ja eigentlich auch nicht anstrebe.

Welche/n Anspruch/Erwartungen erhebst du an den Menschen, in den du dich bestenfalls verliebst? ;) Sonst steht am Ende doch immer ein I Broke My Own Heart Loving You
 

Jett Rink

User
Beiträge
635
  • #10
Wann genau haben die (gedachten möglichen) Kompromisse die Macht über unser Bauchgefühl erlangt? ;) Ich für meinen Teil möchte von meiner Partnerin bedingungslos geliebt werden, ohne ein vielleicht, aber oder warum. Und nicht anders möchte ich lieben. Punkt ;))
 

Frau M

User
Beiträge
2.652
  • #11
Ich denke, der besagte Mann hat insgesamt einen recht hohen Anspruch und sucht weiter.
Wer möchte schon ausrangiert werden, wenn er/sie in der Zukunft irgendwann körperlich nicht mehr so fit ist.
Das kann jedoch jedem passieren.
 

Yogofuu

User
Beiträge
768
  • #12
Das die Frau jünger als der Mann sein soll hab ich schon immer für Schwachsinn gehalten. Daher beantworte ich den Threadtitel mit einem klaren: Nein.

Eine Fernbeziehung liegt mir nicht. Würde es nichtmal versuchen wollen. Klingt schon schrecklich :p Aber wenn du damit wenig probleme hättest halte den Topf am Kochen, schreibe Parallel mit anderen Kerlen (falls welche vorhanden sind) und wenn ein Date dabei rauskommt go for it.
 

Frau M

User
Beiträge
2.652
  • #13
Fernbeziehung ist auf Dauer keine Lösung und dann kommt die Frage ob einer der beiden umzieht.
Wobei Ausnahmen bestätigen die Regel. Es gibt auch Menschen, die mit Fernbeziehung klar kommen.
Es ist nicht das, was ich anstrebe.
Verlieben auf Knopfdruck klappt leider nicht. Also Geduld.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

Gast
  • #14
Zitat von Frau M:
Fernbeziehung ist auf Dauer keine Lösung und dann kommt die Frage ob einer der beiden umzieht.
Wobei Ausnahmen bestätigen die Regel. Es gibt auch Menschen, die mit Fernbeziehung klar kommen.
Es nicht das, was ich anstrebe.
Verlieben auf Knopfdruck klappt leider nicht. Also Geduld.
Auf Dauer niemals...!
 

Frau M

User
Beiträge
2.652
  • #16
Ja das ging flott :) bei ihr. Ironie ( ?)
Zu einem bestimmten Zeitpunkt ist man dann wieder so weit für eine neue Partnerschaft.
Nur erzwingen sollte man nichts. Also immer schön locker bleiben.
 
H

Hafensänger

Gast
  • #17
Hallo Frau M,
mir sieht das so aus als willst du es versauen. Es wird viel geschrieben, wenn der Tag lang ist. Wenn es passt, dann sind die zwei Jahre völlig belanglos. Darauf würde ich nicht mal eingehen, aber wenn er das für unmöglich befindet, dann ist das so. Hat er aber nicht. Fernbeziehung ist schon schwieriger. da ist es dringlicher zu klären ob einer mobil ist. Die eitel, sportlich und agil-Nummer liest sich nicht so doll, muss aber auch kein Showstopper sein. Passung ist ein Gesamtpaket und da würde ich auf die Aktivposten achten, nicht auf Absichtserklärungen.
 
  • Like
Reactions: Yin

Frau M

User
Beiträge
2.652
  • #18
Hallo BoildFrog,
ich fürchte, ich hab es schon versaut. Nachdem er auf seiner Seite eine Frau anerkannte, die so alt sein dürfte wie er, aber 2 Jahre jünger als ich, war ich verärgert. Davor hatte ich eine etwas persönlichere Mail geschrieben und nachdem ich das gelesen hatte, meinen Ton geändert.
Dann kam eine etwas ironische Antwort, aber mit Liebe Grüße, so als wolle nicht, dass ich mich wirklich verabschiede.

Jetzt hab ich versucht schriftlich den Kuddelmuddel aufzuklären.

Vorher sollte sie ja immerhin 6 Jahre jünger sein, als ich es bin.

Und ich hab die Tage noch überlegt, ob ich mir eine Frisur zulege, die mich 5 Jahre älter aussehen lässt.

Danke für die Einschätzung. Und ich werde das Thema Alter nicht mehr ansprechen.
 

Frau M

User
Beiträge
2.652
  • #19
Ich hab den Kuddelmuddel angesprochen und das ist jetzt aus dem Weg geräumt. Ich hatte mich da ja auch komisch benommen.
Alles andere wird sich zeigen. Dinge klären scheint sehr wichtig zu sein.
 

m0rph3us

User
Beiträge
339
  • #20
Das Problem kenne ich auch... Alle meine Partnerinnen waren bisher jünger als ich, im Bereich 1-12 Jahre, im Schnitt 7-10... So aus dem Stegreif kann ich mir eine ältere Frau als Partnerin nicht vorstellen, somit verstehe ich den Kerl. Und da ich auch schon ne "4" vorn stehen habe, sehen einige Damen in meinem Alter leider nicht mehr sonderlich frisch aus. Klar, ich ja auch nicht, aber trotzdem bleibe ich lieber alleine als mit "granny" Unmengen an Viagra meinem Herz zuzumuten um auch nur ansatzweise...

Ja, was ich schreibe klingt nicht nett aber warum soll ich mich und euch belügen?

Ich denke allerdings, wenn man sich "in the wild" begegnet und das Alter des jeweils anderen erstmal nicht kennt, ist es durchaus möglich sich auch in eine Frau zu vergucken die älter ist als man selbst.

Hier bei PS wie bei allen anderen Partnerbörsen hat es einen Hauch von Blätterkatalog.
 
G

Gast

Gast
  • #22
Zitat von m0rph3us:
Und da ich auch schon ne "4" vorn stehen habe, sehen einige Damen in meinem Alter leider nicht mehr sonderlich frisch aus. Klar, ich ja auch nicht, aber trotzdem bleibe ich lieber alleine als mit "granny" Unmengen an Viagra meinem Herz zuzumuten um auch nur ansatzweise...
.
Glaub mir, wir stehen auch nicht auf welke, nie gepflegte Männerhaut und Haarausfall. Bis zu meiner Ehe waren die Männer immer älter als ist. Bereits mein Ehemann war jünger als ich, die, die danach kamen, waren teilweise bis zu 10 Jahre jünger.
 

Frau M

User
Beiträge
2.652
  • #23
Also er möchte eine jüngere Frau oder gleichalt. Das ist eine klare Aussage.
Das wäre ja nur Stress von vorneherein.
Danke für Eure Meinungen.
 
G

Gast

Gast
  • #24
Zitat von Frau M:
Also er möchte eine jüngere Frau oder gleichalt. Das ist eine klare Aussage.
Das wäre ja nur Stress von vorneherein.
.
Er lebt doch gerade das Gegenteil von dem mit dir. Es zählen Taten, nicht Worte. Er wird inzwischen so viel Intelligenz gezeigt haben, auch mal über den Tellerrand zu sehen, sonst würde er nicht mehr mit dir schreiben. Ich verstehe das Problem vermutlich nicht richtig?
 

Frau M

User
Beiträge
2.652
  • #25
Ich halte fest " Tellerrand"
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

9x6|42

User
Beiträge
74
  • #26
Man sollte sich nicht so sehr von dem, was auf dem Papier steht, beeinflussen lassen - meine Meinung, von daher: Nein, eine ältere Frau wäre für mich kein Problem - außer wir reden hier von "deutlich" älter ;)
 

MarkA78

User
Beiträge
2
  • #28
Zitat von Frau M:
Wie ist Eure Meinung dazu?
Vielleicht hat jemand eine ähnliche Erfahrung gemacht?


Du frägst Sollte der Mann etwas älter sein als die Frau.

Darauf meine ehrliche Antwort:
Für mich persönlich muss es definitiv so lauten: Die Frau muss jünger sein als ich. Das ist halt mein Geschmack.

Aber jeder tickt anders und die Vorlieben sind verschieden.
Steht doch jeder auf was anderes!

In diesem Sinne: Frohes Neues :) LG
 

lollipopp

User
Beiträge
113
  • #30
Statistisch gesehen müsste der Mann 8 Jahre jünger als die Frau sein - nur dann hat man auch eine realistische Chance, dass man einen gemeinsamen Lebensabend verbringt, da nunmal MANN ca. 8 Jahre weniger Lebensjahre zu erwarten hat! Und je älter man wird, desto relevanter wird das in meinen Augen! Mich haben als 50+ Frau auch +70-er kontaktiert - sowas hat doch schon mit Blick auf die Lebenserwartung in wahrsten Sinn des Wortes keine Zukunft ;-)
Ausserdem - auch Männer sehen mit Falten, fehlender Haarpracht und Bauch nicht anziehender aus als eine gleichaltrige Frau - die Mär von "sehe bedeutend jünger aus" fusst meist nur auf Komplimenten guter Freunde und nicht auf der Realität.

Daher kommt für mich ein viel älterer Mann nicht in Frage, +/- 5 Jahre finde ich ideal. Anfragen älterer Männer gegen sofort in die Ablage P.