Beiträge
2
Likes
2
  • #1

Soll ich sie nach einem date fragen ?

Hallo,

ich, 41 Jahre, schüchtern, bin in eine Frau verliebt, die ich seit 3 Monaten kenne. Wir treffen uns aber immer in einer Freizeitgruppe. Ich bilde mir ein, dass sie auch Interesse haben könnte, zumindest schaut sie manchmal, wenn wir unbeobachtet sind rüber und einmal hat sie kurz gelächelt (ich muss dazu sagen, dass ich scheinbar im Allgemeinen optisch recht gut bei jungen Frauen rüberkomme, ansonsten würde wegen des Altersunterschieds mir gar nicht erst Hoffnungen machen). Wir haben uns 2mal gut alleine unterhalten, aber mehr nicht. Dann hat sie in der Gruppe verkündet, dass sie die Stadt verlässt, nicht sehr weit weg, aber so, dass sie nur noch ab und zu am Wochenende kommen kann. Ich war total frustriert und habe ihr per whatsapp geschrieben, dass ich deshalb traurig bin, und dass ich sie toll finde. Sie hat geantwortet, dass sie sich sehr über die Nachricht vefreut hat, dass wir uns ja aber noch ein paar Male sehen würden und dass sie danach ja auch nicht aus der Welt wäre. Ich habe das erstmal als Korb verstanden und auch ihr Verhalten beim nächsten Treffen, bei dem sie mich zunächst ignoriert hat. Beim Herausgehen ging sie ein paar Meter vor mir, drehte sich um und schaute mich länger lächelnd an. Leider war meine Leitung zu lang, um richtig zu reagieren, sie ist mit dem Fahrrad nach Hause und ich zu Fuss gegangen. Jetzt überlege ich, ob ich sie nach einem Date in den nächsten Tagen fragen soll, oder ob das zu verkrampft ist bzw. zu sehr Druck aufbaut. Alternativ könnte ich hoffen, dass wir uns auch nachher oft genug sehen, um uns näher zu kömmen. Ich wüsste auch nicht, wie ich fragen soll...
 
  • Like
Reactions: Vergnügt
T

Trooper

  • #2
Du sollst sie nicht nach einem Date fragen.

Sondern in der Freizeitgruppe zB fragen: "ich gehe nachher noch ein Bier/einen Kaffee/ein Was-auch-Immer trinken. Möchtest Du vielleicht mitkommen?"

Sei darauf vorbereitet, dass sie ebenso gut ja wie nein antworten kann.
Zeige bei ja maßvoll deine Freude.
Bleibe bei nein gelassen und freundlich.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Ungezähmt, lebenslust7, MJ85 und 4 Andere
D

Deleted member 21128

  • #3
Jetzt überlege ich, ob ich sie nach einem Date in den nächsten Tagen fragen soll, oder ob das zu verkrampft ist bzw. zu sehr Druck aufbaut. Alternativ könnte ich hoffen, dass wir uns auch nachher oft genug sehen, um uns näher zu kömmen. Ich wüsste auch nicht, wie ich fragen soll...
Ja, sollst du! Frag sie einfach, ob sie noch Lust hat auf nen Drink. Sie wird sich bestimmt darüber freuen, auch wenn sie nicht will oder kann. Die meisten Frauen mögen mutige Männer. Und wenn du schüchtern bist, ist das sehr mutig!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Julianna, lebenslust7, MJ85 und 3 Andere
Beiträge
14.656
Likes
12.165
  • #4
Frag sie doch, falls es dir unangenehm ist halt über WA.
Verkrampft ist das nicht, eher der richtige Zeitpunkt. Nur Mut und viel Glück :)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Vergnügt
Beiträge
1.533
Likes
2.601
  • #5
Hallo,

ich, 41 Jahre, schüchtern, bin in eine Frau verliebt, die ich seit 3 Monaten kenne. Wir treffen uns aber immer in einer Freizeitgruppe. Ich bilde mir ein, dass sie auch Interesse haben könnte, zumindest schaut sie manchmal, wenn wir unbeobachtet sind rüber und einmal hat sie kurz gelächelt (ich muss dazu sagen, dass ich scheinbar im Allgemeinen optisch recht gut bei jungen Frauen rüberkomme, ansonsten würde wegen des Altersunterschieds mir gar nicht erst Hoffnungen machen). Wir haben uns 2mal gut alleine unterhalten, aber mehr nicht. Dann hat sie in der Gruppe verkündet, dass sie die Stadt verlässt, nicht sehr weit weg, aber so, dass sie nur noch ab und zu am Wochenende kommen kann. Ich war total frustriert und habe ihr per whatsapp geschrieben, dass ich deshalb traurig bin, und dass ich sie toll finde. Sie hat geantwortet, dass sie sich sehr über die Nachricht vefreut hat, dass wir uns ja aber noch ein paar Male sehen würden und dass sie danach ja auch nicht aus der Welt wäre. Ich habe das erstmal als Korb verstanden und auch ihr Verhalten beim nächsten Treffen, bei dem sie mich zunächst ignoriert hat. Beim Herausgehen ging sie ein paar Meter vor mir, drehte sich um und schaute mich länger lächelnd an. Leider war meine Leitung zu lang, um richtig zu reagieren, sie ist mit dem Fahrrad nach Hause und ich zu Fuss gegangen. Jetzt überlege ich, ob ich sie nach einem Date in den nächsten Tagen fragen soll, oder ob das zu verkrampft ist bzw. zu sehr Druck aufbaut. Alternativ könnte ich hoffen, dass wir uns auch nachher oft genug sehen, um uns näher zu kömmen. Ich wüsste auch nicht, wie ich fragen soll...
Hallo und herzlich Willkommen im Forum! :)

Ich denke, der größte Fehler, den du machen könntest, wäre nichts zu machen. Frag sie einfach. So wie du möchtest. Selbst wenn du verkrampft wirkst, wird sie vermutlich eher positiv reagieren, wenn sie an dir interessiert ist und sich über dein Interesse freuen. Und wenn du es verpatzt - im allerschlimmsten Fall - dann hast draus gelernt. Aber du kannst es dann abhaken und dich quält nicht mehr die Frage, ob du sie ansprechen sollst. ;)
Nur Mut! Das einzige, was du verlieren kannst, ist deine Ungewissheit. :)
 
  • Like
Reactions: Nachtfeuer, MJ85, Syni und 2 Andere
Beiträge
2
Likes
2
  • #6
Super, danke Euch allen Hoffe, es gibt noch eine Gelegenheit in diesem Monat, danach wird es schwieriger, weil Sie dann wegzieht. Ansonsten muss ich es per whatsapp versuchen.
 
  • Like
Reactions: Megara
D

Deleted member 22408

  • #7
Hallo,

ich, 41 Jahre, schüchtern, bin in eine Frau verliebt, die ich seit 3 Monaten kenne. Wir treffen uns aber immer in einer Freizeitgruppe. Ich bilde mir ein, dass sie auch Interesse haben könnte, zumindest schaut sie manchmal, wenn wir unbeobachtet sind rüber und einmal hat sie kurz gelächelt (ich muss dazu sagen, dass ich scheinbar im Allgemeinen optisch recht gut bei jungen Frauen rüberkomme, ansonsten würde wegen des Altersunterschieds mir gar nicht erst Hoffnungen machen). Wir haben uns 2mal gut alleine unterhalten, aber mehr nicht. Dann hat sie in der Gruppe verkündet, dass sie die Stadt verlässt, nicht sehr weit weg, aber so, dass sie nur noch ab und zu am Wochenende kommen kann. Ich war total frustriert und habe ihr per whatsapp geschrieben, dass ich deshalb traurig bin, und dass ich sie toll finde. Sie hat geantwortet, dass sie sich sehr über die Nachricht vefreut hat, dass wir uns ja aber noch ein paar Male sehen würden und dass sie danach ja auch nicht aus der Welt wäre. Ich habe das erstmal als Korb verstanden und auch ihr Verhalten beim nächsten Treffen, bei dem sie mich zunächst ignoriert hat. Beim Herausgehen ging sie ein paar Meter vor mir, drehte sich um und schaute mich länger lächelnd an. Leider war meine Leitung zu lang, um richtig zu reagieren, sie ist mit dem Fahrrad nach Hause und ich zu Fuss gegangen. Jetzt überlege ich, ob ich sie nach einem Date in den nächsten Tagen fragen soll, oder ob das zu verkrampft ist bzw. zu sehr Druck aufbaut. Alternativ könnte ich hoffen, dass wir uns auch nachher oft genug sehen, um uns näher zu kömmen. Ich wüsste auch nicht, wie ich fragen soll...
Mal abgesehen davon, dass es besser und kostengünstiger ist, Junggeselle zu bleiben, würde ich mich bei Ihr zum Kaffee einladen, geehrter @Henry2!
Sie ist umgezogen und da gehört es sich, dass man zum Einstand der neuen Wohnung zum Kaffee vorbeischaut und ein paar Blümelein mitbringt. Ihr seid Euch ja nicht unbekannt. Tarne das einfach als 'Einzugsantrittsbesuch'! der 'Freizeitgruppendelegation'! :D
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mafalda and apfelstrudel
Beiträge
10.620
Likes
11.178
  • #8
Mal abgesehen davon, dass es besser und kostengünstiger ist, Junggeselle zu bleiben, würde ich mich bei Ihr zum Kaffee einladen, geehrter @Henry2!
Sie ist umgezogen und da gehört es sich, dass man zum Einstand der neuen Wohnung zum Kaffee vorbeischaut und ein paar Blümelein mitbringt. Ihr seid Euch ja nicht unbekannt. Tarne das einfach als 'Einzugsantrittsbesuch'! der 'Freizeitgruppendelegation'! :D
Kosten bewusst wie immer .:)
 
  • Like
Reactions: fraumoh
Beiträge
28
Likes
41
  • #9
Also mein Rat wäre, sofort was zu tun.
Sie hat dich über längere Zeit angelächelt und Du hast leider nicht reagiert. Wobei ich wahrscheinlich auch mir selbst im Weg gestanden hätte. :)

Das Problem ist doch: Sie hat mit dem Umzug viel um die Ohren. Gerade die Woche davor und die Wochen danach wird sie kaum Zeit haben. Und ab dann kennst du ihren Terminplan nicht und Du könntest aus dem Blickfeld geraten.

Frag sie doch nach einem Treffen, so in etwa wie: "Hey, ich wollte XY machen aber nicht alleine, da habe dabei zuerst an dich gedacht."

Sowas in der Art. Je länger Du wartest, desto mehr denkt sie, du willst nicht und kein Interesse. Mach doch einfach was aus, am besten per Telefon. WhatsApp nur als letzte Option.

Letztendlich: Das Schlimmste, was sie sagen kann ist 'Nein.'.
 
Beiträge
828
Likes
1.233
  • #10
@henry: Du könntest ihr doch auch einfach deine Hilfe beim Umzug anbieten. Da sagen die wenigsten nein und jede Frau ist dankbar, wenn jemand anderes die schweren Bücherkisten für sie schleppt.
 
  • Like
Reactions: Starlight75, Ungezähmt, Rise&Shine und 3 Andere
Beiträge
3.232
Likes
4.752
  • #12
Jetzt überlege ich, ob ich sie nach einem Date in den nächsten Tagen fragen soll,
Ja. Unbedingt.

Sie hat geantwortet, dass sie sich sehr über die Nachricht vefreut hat, dass wir uns ja aber noch ein paar Male sehen würden und dass sie danach ja auch nicht aus der Welt wäre
Ich verstehe diese Nachricht nicht als Korb, sondern die Steilvorlage zu „ich hoffe, doch, dass Du dann nicht aus der Welt wärst - das wäre doch sehr schade, bevor wir zumindest mal einen Kaffee miteinander getrunken haben :)

Trau Dich!
 
  • Like
Reactions: Femail-Me, Anthara, Deleted member 21128 und ein anderer User
D

Deleted member 22408

  • #15
@henry: Du könntest ihr doch auch einfach deine Hilfe beim Umzug anbieten. Da sagen die wenigsten nein und jede Frau ist dankbar, wenn jemand anderes die schweren Bücherkisten für sie schleppt.
Das um gotteswillen nicht, geehrter @Snipes! Das endet immer so, dass der hilfsbereite, liebe Kerl am Ende mit "Bist ja ein ganz lieber Kerl, aber..." abgespeist wird, während ein ausgeruhter Tunichtgut bei der Dame im Bett landet und aktiv wirdo_O
 
  • Like
Reactions: Nachtfeuer and Narou
Beiträge
151
Likes
297
  • #16
Lieber Henry2,
das hört sich sehr vielversprechend an. Und, ich finde nicht, dass du schüchtern wirkst. Ich würde es versuchen, einfach spontan fragen, ob sie nach eurem Treffen noch mit dir einen Kaffee trinken mag, oder ob sie hunger hat. Keine zu großen Erwartungen mitnehmen und sehen was kommt. Ein Lächeln ist immer erst einmal Interesse und daraus kann alles Mögliche entstehen.
Viel Glück!
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21128
Beiträge
5
Likes
1
  • #20
Egal wie, aber geh auf sie zu. Im richtigen Moment fällt dir schon das Richtige ein. Du schaffst das.
 
D

Deleted member 22408

  • #21
Nein, bei Umzügen helfe ich auch für eine gute Brotzeit. Da ist mir meist auch gar nicht so nach Sex. ;)
Ich würde da folgende Reihenfolge einhalten, geehrter @WolkeVier : 1.Umzug 2. Mit der Dame gemeinsames Duschen 3. Sich in Schale werfen. Dame mit Röckchen und transparenter, schwarzer Strumpfhose bekleidet 4. Kleiner Snack, um den ersten Hunger zu stillen 5. Lustvoller Sex 6. Gemeinsames Duschen 7. Erst dann zünftige Brotzeit, geehrter @WolkeVier! :D
 
  • Like
Reactions: Starlight75
Beiträge
1.073
Likes
1.862
  • #22
Frag Dich doch einfach, wie Du gern angesprochen werden moechtest als schuechterner Mensch, dann hast Du schon eine gute Vorlage, wie Du auf sie zugehen koenntest. Du kannst nur gewinnen . Viel Erfolg.
 
  • Like
Reactions: Vergnügt
Beiträge
69
Likes
96
  • #27
Hallo,

ich, 41 Jahre, schüchtern, bin in eine Frau verliebt, die ich seit 3 Monaten kenne. Wir treffen uns aber immer in einer Freizeitgruppe. Ich bilde mir ein, dass sie auch Interesse haben könnte, zumindest schaut sie manchmal, wenn wir unbeobachtet sind rüber und einmal hat sie kurz gelächelt (ich muss dazu sagen, dass ich scheinbar im Allgemeinen optisch recht gut bei jungen Frauen rüberkomme, ansonsten würde wegen des Altersunterschieds mir gar nicht erst Hoffnungen machen). Wir haben uns 2mal gut alleine unterhalten, aber mehr nicht. Dann hat sie in der Gruppe verkündet, dass sie die Stadt verlässt, nicht sehr weit weg, aber so, dass sie nur noch ab und zu am Wochenende kommen kann. Ich war total frustriert und habe ihr per whatsapp geschrieben, dass ich deshalb traurig bin, und dass ich sie toll finde. Sie hat geantwortet, dass sie sich sehr über die Nachricht vefreut hat, dass wir uns ja aber noch ein paar Male sehen würden und dass sie danach ja auch nicht aus der Welt wäre. Ich habe das erstmal als Korb verstanden und auch ihr Verhalten beim nächsten Treffen, bei dem sie mich zunächst ignoriert hat. Beim Herausgehen ging sie ein paar Meter vor mir, drehte sich um und schaute mich länger lächelnd an. Leider war meine Leitung zu lang, um richtig zu reagieren, sie ist mit dem Fahrrad nach Hause und ich zu Fuss gegangen. Jetzt überlege ich, ob ich sie nach einem Date in den nächsten Tagen fragen soll, oder ob das zu verkrampft ist bzw. zu sehr Druck aufbaut. Alternativ könnte ich hoffen, dass wir uns auch nachher oft genug sehen, um uns näher zu kömmen. Ich wüsste auch nicht, wie ich fragen soll...
Kleiner Tipp, um ganz schnell Klarheit zu bekommen: Ganz direkt ansprechen! Nicht um den heißen Brei reden. Wie lange willst du denn auf ein Ergebnis warten? Mehr als NEIN sagen kann sie nicht. Und wenn es so ist, weißt du auch bescheid. Das ist immer noch besser, als immer in der Warteschleife zu fliegen. Sag ihr ganz direkt, dass du sie magst und dich gerne mal mit ihr treffen würdest - UND, wie sie das sieht!? Seid ihr auf dem gleichen Level? Du wirst innerhalb von 5 Min wissen was los ist. Warten ist Lebenszeit und die gibt dir keiner zurück! Ich steh auf direkte Ansprachen und Männer haben mich bisher immer beeindruckt, wenn sie mich direkt angesprochen haben! Das ist Mut und ich mag mutige Menschen
 
  • Like
Reactions: Trooper and Magneto73