J

jolie_geloescht

  • #1

Soll ich irgendetwas mitbringen?

Hallo Zusammen,
da habe ich mal wieder eine Frage. Ich habe vor, nächste Woche oder so meinen Datepartner zuhause zu besuchen. Ich möchte halt wissen, wie er lebt.
Aber, ich weis nicht, ob ich etwas mitbringen soll. In der Regel finde ich Geschenke zu einem Date blöd. Nun gut, er brachte mir letztends auch ne Kleinigkeit mit. Was ich total schön fand. Aber, was meint Ihr soll ich nen Kuchen backen, Kaffee mitbringen oder ne Topfpflanze? Oder doch gar nichts?
 
Beiträge
897
Likes
5
  • #2
AW: Soll ich irgendetwas mitbringen?

... darf ich fragen? Der Mann aus dem Schwiegermutterthread ist abgehakt.

Einen Verbrauchsartikel. Und wenn es ein Kinogutschein ist. Eine gute Flasche Wein, wenn er nicht gerade selber welchen anbaut und wenn du weißt, welche Geschmacksrichtung er bevorzugt.

Viel Spaß :)
 
J

jolie_geloescht

  • #3
AW: Soll ich irgendetwas mitbringen?

Zitat von Polly:
... darf ich fragen? Der Mann aus dem Schwiegermutterthread ist abgehakt.

Zum Glück ja. Da hat seine Mama doch was gutes getan. Er entwickelte sich nach der Trennung zum Stalker. Loggte sich mit meinen Daten heimlich an und so. Puh, war das.anstrengend!

Einen Verbrauchsartikel. Und wenn es ein Kinogutschein ist. Eine gute Flasche Wein, wenn er nicht gerade selber welchen anbaut und wenn du weißt, welche Geschmacksrichtung er bevorzugt.

Viel Spaß :)
Gute Idee, im Kino war er lange nicht mehr und es gibt 2er Karten... ;-) Danke
 
Beiträge
859
Likes
77
  • #4
AW: Soll ich irgendetwas mitbringen?

ich würd ihm was mitnehmen, wenn dir was (zu ihm) passendes einfällt und du lust drauf hast. einen geschenkzwang würd ich nicht etablieren wollen.
esst ihr bei ihm? eine flasche wein oder dein kuchen wär da sicher stimmig.
(auf die topfpflanze würd ich verzichten - was meints du wie mies er sich fühlen könnte, wenn sie eingeht :) )
 
Beiträge
306
Likes
0
  • #5
AW: Soll ich irgendetwas mitbringen?

Zitat von jolie:
Gute Idee, im Kino war er lange nicht mehr und es gibt 2er Karten... ;-) Danke
Das wäre noch ganz witzig... mit nem Augenzwinkern überreichen. Ansonsten wäre ich mit Geschenken vorsichtig: Im Zweifelsfall würde ich die weglassen.
Ich glaube(!), dass sich Männer nicht allzu viel daraus machen. Persönlich wäre nen Geschenk nen kleines Drama für mich... ;D

Allerdings kennst du ihn wohl am besten... ;)
 
Beiträge
194
Likes
1
  • #6
AW: Soll ich irgendetwas mitbringen?

Eine gute Flasche Wein macht sich doch immer gut, das wäre zumindest meine Wahl.
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #7
AW: Soll ich irgendetwas mitbringen?

Männer können nichts mit Geschenken anfangen, wollen nicht, daß Frau dazu beiträgt, daß sie sich wohlfühlen, betätigen den Rückwärtsgang, wenn Frau auf sie zugeht, schätzen einen gering, wenn man lieb ist, haben Angst vor einem, wenn man gebildet ist, mißdeuten Warmherzigkeit als sexuellen Annäherungsversuch aus Schwäche usw. - vielleicht statt eines Kinogutscheins doch eher einen Gutschein für ein Coaching für das hier gerne herangezogene Selbstbewußtsein? Gerne, wenn man selbst vor allem diese Bilder im Kopf hat, auch einen Gutschein für die Teilnahme zu zweit!
 
J

jolie_geloescht

  • #8
AW: Soll ich irgendetwas mitbringen?

Vielen Dank für die Antworten. Ich nehme die Frage zurück!!!!!
Ich war soeben eingeloggt und siehe da, ER war gestern Online! Das glaube ich jetzt nicht und somit hat es sich für mich, denke ich erledigt. Oder ist das “normal“?
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #9
AW: Soll ich irgendetwas mitbringen?

Und du heute?
Ist es "normaler", Samstags statt Freitags auf der Börse zu sein?
Weiß ich nicht, müßte man in die Statistik schauen!
 
Beiträge
1.831
Likes
3
  • #10
AW: Soll ich irgendetwas mitbringen?

Zitat von Heike:
Männer können nichts mit Geschenken anfangen, wollen nicht, daß Frau dazu beiträgt, daß sie sich wohlfühlen, betätigen den Rückwärtsgang, wenn Frau auf sie zugeht, schätzen einen gering, wenn man lieb ist, haben Angst vor einem, wenn man gebildet ist, mißdeuten Warmherzigkeit als sexuellen Annäherungsversuch aus Schwäche usw.!
Schon wieder so ein furchtbarer Kommentar von dir... blöderweise erzeugt er "deja vu" Visionen.
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #11
AW: Soll ich irgendetwas mitbringen?

Zitat von faraway:
Schon wieder so ein furchtbarer Kommentar von dir... blöderweise erzeugt er "deja vu" Visionen.
Ist ja nur eine kurze Zusammenfassung von dem, was ich hier gelesen habe. Deswegen vielleicht auch deja vu. Oder deja vuwei.
Also ich meine, oft wird es ja so, wie man es befürchtet. So manches Post hier scheint mir diesem Muster zu folgen. Die Wirklichkeit paßt sich gerne dem Bild von ihr an, was wir uns machen.
 
Beiträge
3.935
Likes
266
  • #12
AW: Soll ich irgendetwas mitbringen?

Zitat von jolie:
Vielen Dank für die Antworten. Ich nehme die Frage zurück!!!!!
Ich war soeben eingeloggt und siehe da, ER war gestern Online! Das glaube ich jetzt nicht und somit hat es sich für mich, denke ich erledigt. Oder ist das “normal“?
Jolie, jetzt bleib mal auf dem Teppich !!! Es gibt doch 300 unverfängliche Gründe, warum er online gewesen sein kann oder habt ihr euch schon bei Todesstrafe versprochen, NIE mehr online zu gehen ?????
 
Beiträge
3.935
Likes
266
  • #13
AW: Soll ich irgendetwas mitbringen?

Zitat von Heike:
Ist ja nur eine kurze Zusammenfassung von dem, was ich hier gelesen habe. Deswegen vielleicht auch deja vu. Oder deja vuwei.
Also ich meine, oft wird es ja so, wie man es befürchtet. So manches Post hier scheint mir diesem Muster zu folgen. Die Wirklichkeit paßt sich gerne dem Bild von ihr an, was wir uns machen.
Sei mal nicht so streng ! ;-))
 
Beiträge
68
Likes
1
  • #14
AW: Soll ich irgendetwas mitbringen?

Zitat von jolie:
Vielen Dank für die Antworten. Ich nehme die Frage zurück!!!!!
Ich war soeben eingeloggt und siehe da, ER war gestern Online! Das glaube ich jetzt nicht und somit hat es sich für mich, denke ich erledigt. Oder ist das “normal“?
Moment: DU darfst Dich einloggen, beendest aber das zarte Pflänzchen, wenn er sich erdreistet, das auch zu tun?

Kann mir das bitte mal jemand erklären?
 
Beiträge
306
Likes
0
  • #15
AW: Soll ich irgendetwas mitbringen?

Zitat von jolie:
Vielen Dank für die Antworten. Ich nehme die Frage zurück!!!!!
Ich war soeben eingeloggt und siehe da, ER war gestern Online! Das glaube ich jetzt nicht und somit hat es sich für mich, denke ich erledigt. Oder ist das “normal“?
Ich verstehe das Problem nicht?! Er loggt sich ein und du loggst dich ein... irgendwie bin ich gerade überfordert, was da jetzt sein soll. o_O
(Vielleicht hat er ja schauen wollen, ob du dich heimlich eingeloggt hast... hrhr :D)

Zitat von Heike:
Männer können nichts mit Geschenken anfangen, wollen nicht, daß Frau dazu beiträgt, daß sie sich wohlfühlen, betätigen den Rückwärtsgang, wenn Frau auf sie zugeht, schätzen einen gering, wenn man lieb ist, haben Angst vor einem, wenn man gebildet ist, mißdeuten Warmherzigkeit als sexuellen Annäherungsversuch aus Schwäche usw. - vielleicht statt eines Kinogutscheins doch eher einen Gutschein für ein Coaching für das hier gerne herangezogene Selbstbewußtsein? Gerne, wenn man selbst vor allem diese Bilder im Kopf hat, auch einen Gutschein für die Teilnahme zu zweit!
Geschenk != Beitrag einer Frau, dass man sich wohlfühlt
Für Geschenke muss man sich freuen (=Nötigung).
Geschenke sind selten individuell (=Enttäuschung).
Geschenke müssen entsorgt werden (=Aufwand).

Wein würde ich nur verschenken, wenn ich mich ernsthaft damit auseinandergesetzt habe und weiß, dass der andere diesen spannend findet. Topfpflanzen sind für nicht wenige Leutz eine wahre Qual - zudem sollten sie auch ins Konzept der Wohnung passen. Kuchen ist noch ganz nett, weil das etwas persönlicher ist... und man kann ihn einfach essen und dann ist er weg (Entsorgungsaufwand entfällt :p). Allerdings hat man da auch schnell das Gezeter, dass irgendeine Unverträglichkeit besteht...

Abgesehen davon: Ist Wohnung angucken nicht öde? Alternativ hättet ihr doch abends zusammen kochen können und du besorgst die Zutaten? Dann hast du dein "Geschenk" und es ist definitiv sinnvoll/ gewünscht. ;)