Beiträge
9
  • #1

Soll Frau auch die Initiative ergreifen?

Ich, weiblich und 48 Jahre alt bin seit 8 Jahren geschieden. Ich hatte nach der Scheidung eine Beziehung, die zwei Jahre gehalten hat. Den Mann habe ich über die Arbeit kennengelernt. Nun habe ich mich vor zwei Monaten dazu durchgerungen, dass ich mich bei Parship anmelde. Ich hatte immer Angst davor, da ich das Gefühl habe, dass es hauptsächlich um die Optik geht. Ich bin aber eher die Frau auf den 2. Blick. Anfangs hatte ich ein paar Nachrichten. Mit einem habe ich länger geschrieben und mich getroffen. Hat aber nicht so recht gefunkt. Dann kam nichts mehr. Nun habe ich dreimal Männer angeschrieben, hauptsächlich welche, die sehr viele Übereinstimmungen mit mir haben, weil ich auch nicht optik bezogen bin. Wurde dann gleich blockiert und einer schrieb mir, ich wäre nicht sein Typ. Ich muss ehrlich sagen, dass ich schon betroffen bin, komme mir auch dumm vor. Meine Schwester sagt immer, sie würde nie einen Mann anschreiben. Wie sind eure Erfahrungen?
 

sem100

User
Beiträge
13
  • #3
würde ich nicht den ersten Schritt tun, würde ich immer auf eine leere Seite bei "meine Nachrichten " schauen. Ich habe den Lächeln Knopf gedrückt, habe aber auch eigene Nachrtrichten verfasst und geschickt. Das Resultat seit 9 Monaten ist null.
Ich frage mich deshalb, ob parship wohl nicht "Dummies" beschäftigen.
 
  • Like
Reactions: fraumoh

Megara

User
Beiträge
14.499
  • #4
Ich, weiblich und 48 Jahre alt bin seit 8 Jahren geschieden. Ich hatte nach der Scheidung eine Beziehung, die zwei Jahre gehalten hat. Den Mann habe ich über die Arbeit kennengelernt. Nun habe ich mich vor zwei Monaten dazu durchgerungen, dass ich mich bei Parship anmelde. Ich hatte immer Angst davor, da ich das Gefühl habe, dass es hauptsächlich um die Optik geht. Ich bin aber eher die Frau auf den 2. Blick. Anfangs hatte ich ein paar Nachrichten. Mit einem habe ich länger geschrieben und mich getroffen. Hat aber nicht so recht gefunkt. Dann kam nichts mehr. Nun habe ich dreimal Männer angeschrieben, hauptsächlich welche, die sehr viele Übereinstimmungen mit mir haben, weil ich auch nicht optik bezogen bin. Wurde dann gleich blockiert und einer schrieb mir, ich wäre nicht sein Typ. Ich muss ehrlich sagen, dass ich schon betroffen bin, komme mir auch dumm vor. Meine Schwester sagt immer, sie würde nie einen Mann anschreiben. Wie sind eure Erfahrungen?
Wenn man sich die Erfahrungsberichte der letzten zwei Jahre hier so anschaut: Ja unbedingt!
Ich selbst habe im Frühjahr 2019 nicht angeschrieben oder gelikt.
Da war aber auch noch erheblich mehr los bei PS, will mir scheinen.
Lass dich von Misserfolgen nicht runterziehen. Es ist ja sicherlich auch nicht jeder,trotz sehr vielen Übereinstimmungen dein Typ. 🍀
 
  • Like
Reactions: fraumoh and Teelicht

JoeKnows

User
Beiträge
1.638
  • #5
Meine Schwester sagt immer, sie würde nie einen Mann anschreiben. Wie sind eure Erfahrungen?
Da kann ich nicht mitreden, ich hab gar keine Schwester 😂


Im Ernst: Wenn du auf deine Nachrichten eine Ablehnung bekommen hast, dann liegt das ganz bestimmt nicht daran, dass du als Frau initiativ Männer angeschrieben hast. Wenn du dir dabei dumm vorkommst, dann weißt du jetzt, was Männer täglich erleben.

Und um es nochmal positiv auszudrücken: Die Mehrzahl meiner Dates entsteht aus Kontakten, bei denen sich die Frau als erstes gemeldet hat. Das scheint also sogar besser zu funtionieren, als wenn ich die Frauen anschreibe.

Da du nach eigener Aussage eine Frau "auf den 2. Blick" bist, solltest du unbedingt einen super Profiltext haben - z.B. mit Hilfe der Profilberatung hier. Erfahrungsgemäß sind die meisten Profiltexte einfach grottenschlecht. Wenn dann noch die Fotos (= 1. Blick) nicht so toll sind, kann das ja nichts werden.
 

Saibot

User
Beiträge
585
  • #6
Selbstverständlich geht es beim Online Dating hauptsächlich um die Optik.

Außerdem werden nur die allerwenigsten Initiativ-Anschreiben beantwortet. Auch das scheint beim Online Dating vollkommen normal zu sein. Die beste Erstnachricht ist nichts wert, wenn die eigene Optik maximal durchschnittlich ist…
 
  • Like
Reactions: fraumoh and Teelicht

Saucebox

User
Beiträge
418
  • #7
Hätte meine heutige Partnerin mich nicht angeschrieben, wäre ich womöglich heute auch am Klagen - in der Altersgruppe 50+ scheinen die Herausforderungen besonders gross zu sein.

Sie hatte noch nicht einmal ein Bild auf ihrem Profil, auf dem sie erkennbar war - dafür hatte der Profiltext wie auch ihre Nachricht den für mich passenden Charme (et oui, Madame est française). Das erste Treffen war somit ein Blind Date, zumindest für mich.

Zwei Monate ist keine lange Zeit im Online Dating, @gingerbread , es braucht Geduld und Glück. Von beidem vieles, wenn man hier so mitliest. Und natürlich eine dicke Haut.
 
  • Like
Reactions: Mentalista, Megara and Teelicht

Mr. Hyde

User
Beiträge
836
  • #9
Frau sollte darauf warten, dass der dominanteste Mann sie an den Haaren packt und in seine Höhle zerrt.

Was denn sonst? :)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: liegestuhl, Indigoblau, mitzi und ein anderer User

Malcador

User
Beiträge
4.347
  • #12
Quatsch, macht es wie ich jetzt gleich mit meinem Schokonikolausi: anbeißen. Fertig.
0fcb368709f798e550c12d828c154e15.jpg
 

LenaamSee

User
Beiträge
1.754
  • #16

.... Zipfel und die liebe Förstersgattin.... 🎀
 
  • Like
Reactions: mitzi and Megara