iceage

User
Beiträge
1.608
  • #1

Sobald in einer Beziehung, plötzlich interessanter für das andere Geschlecht?

Hattet ihr auch schon öfters den Eindruck, dass sich das andere Geschlecht versteckt, wenn ihr Single seid und kaum seid ihr wieder in einer Beziehung, scheinen die Flirtwilligen nur so aus dem Boden zu wachsen? Ist das jetzt Einbildung oder liegt es vielleicht am selbstsicheren Auftreten oder einfach nur daran, dass die Früchte in nachbars Garten von Grund auf interessanter sind?
 

Abby

User
Beiträge
316
  • #2
AW: Sobald in einer Beziehung, plötzlich interessanter für das andere Geschlecht?

Zitat von iceage:
Hattet ihr auch schon öfters den Eindruck, dass sich das andere Geschlecht versteckt, wenn ihr Single seid und kaum seid ihr wieder in einer Beziehung, scheinen die Flirtwilligen nur so aus dem Boden zu wachsen? Ist das jetzt Einbildung oder liegt es vielleicht am selbstsicheren Auftreten oder einfach nur daran, dass die Früchte in nachbars Garten von Grund auf interessanter sind?

Es ist die Ausstrahlung die der Mensch hat, wenn er/sie rundum glücklich, sorglos und verliebt ist. Strahlendere Augen, bessere Haut, glänzendes Haar, beschwingter Gang, ein Lächeln auf den Lippen - Hormone -klar, was sonst ; ))
Oder so wie bei Harry+Sally: Ich will genau das, was sie hatte! Wobei Früchte in Nachbars Garten für mich ein No-Go sind.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1.337
  • #3
AW: Sobald in einer Beziehung, plötzlich interessanter für das andere Geschlecht?

Du bist dann entspannt, gut drauf, offen. Das wirkt klar anziehender als wenn man "Ich suche" quasi auf der Stirn geschrieben trägt. Zwischen den Zeilen bekommen Menschen unglaublich viel vom anderen mit.
 

faraway

User
Beiträge
1.831
  • #4
AW: Sobald in einer Beziehung, plötzlich interessanter für das andere Geschlecht?

Zitat von iceage:
Hattet ihr auch schon öfters den Eindruck, dass sich das andere Geschlecht versteckt, wenn ihr Single seid und kaum seid ihr wieder in einer Beziehung, scheinen die Flirtwilligen nur so aus dem Boden zu wachsen? Ist das jetzt Einbildung oder liegt es vielleicht am selbstsicheren Auftreten oder einfach nur daran, dass die Früchte in nachbars Garten von Grund auf interessanter sind?

wer suchet, der fndet?
wer nicht suchet, der findet nicht?
wer findet, der wird gesucht?
wer nicht findet, der wird nicht gesucht?
Wer gesucht wird, der findet?
Wer nicht gesucht wird,der findet nicht?
Wer gefunden wird, der sucht?
Wer nicht gefunden wird, der sucht nicht?
+
+
+
+
+


yaixxxxxxxxxx

Wo Tauben sind, fliegen Tauben zu, sprach die Oma.
Oropax yes or no?
 

Malcador

User
Beiträge
3.992
  • #5
AW: Sobald in einer Beziehung, plötzlich interessanter für das andere Geschlecht?

Es gibt da ein interessantes Experiment zu dem Thema. Um das Ergebnis vorwegzunehmen:
Seit kurzem ist bekannt, daß Weibchen manchmal auch eine ganz andere Strategie anwenden. Statt selbst einen Partner auszusuchen, kopieren sie die Wahl anderer Weibchen. Ein solches Weibchen beobachtet ein anderes Weibchen bei der Partnerwahl und kopuliert anschließend mit demselben Männchen. Es „verläßt sich“ somit auf das „Urteilsvermögen“ des anderen Weibchens.

http://www.uni-bielefeld.de/presse/fomag/s46_50_witte.pdf
 

Lisa

User
Beiträge
643
  • #6
AW: Sobald in einer Beziehung, plötzlich interessanter für das andere Geschlecht?

Vielleicht wollen diese Flirtwilligen auch keine feste Beziehung, sondern eben nur flirten (aus Spass, "Marktwert testen" usw.). Wenn du verliebt und in einer Beziehung bist, laufen sie nicht Gefahr, dass du mehr wollen könntest.
 

iceage

User
Beiträge
1.608
  • #7
AW: Sobald in einer Beziehung, plötzlich interessanter für das andere Geschlecht?

oder wenn du Single bist die Gefahr besteht, dass du ein "Ladenhüter" sein könntest ...
 

blechfan

User
Beiträge
128
  • #8
AW: Sobald in einer Beziehung, plötzlich interessanter für das andere Geschlecht?

Wie weiter oben schon beschrieben, dürfte es wohl daran liegen, daß man dann entspannter und positiver durch die Welt geht. Das gibt es aber auch ohne eine Beziehung zu haben. Die größten und überraschendsten "Treffer" habe ich immer in Zeiten des absoluten Hochgefühls gelandet, wenn es beruflich, gesundheitlich, sportlich, finanziell und über haupt alles positiv gelaufen ist.

Ganz aussichtslos ist ein Anbandeln, wenn man es sich vornimmt und verkrampft an die Sache geht, ich glaube da steht dann "Single sucht Weibchen" in grellen Blinkbuchstaben auf die Stirne geschrieben, und das verschreckt dann die Frauen.

Interessant ist das Zitat mit den "kopierenden" Weibchentieren. Kann ich mir eigentlich beim Meenschen nicht vorstellen, aber wer versteht denn schon die Frauen?
 

w00dy

User
Beiträge
7
  • #9
AW: Sobald in einer Beziehung, plötzlich interessanter für das andere Geschlecht?

Das was Malcador da schreibt ist absolut stimmig, ist mir leider als Mann auch schon passiert.;)