noemi

User
Beiträge
236
  • #1

so viele Unvollständige Profile

Jetzt bin ich ende des Monats 6 Monate in PS unterwegs. Was ich mich schon die ganze Zeit frage ist, warum doch recht viele der suchenden Herren ihre Profile kaum bzw. unvollständig ausfüllen. Irgendwie erschließt sich mir da nicht der tiefere Sinn, denn eigentlich will man doch die "Richtige" finden. Wie soll das gehen, wenn ich nur karge oder gar keine Angaben zu meiner Person mache. Kann mir das mal jemand erklären? :)
 
Beiträge
565
  • #2
AW: so viele Unvollständige Profile

Zitat von noemi:
Jetzt bin ich ende des Monats 6 Monate in PS unterwegs. Was ich mich schon die ganze Zeit frage ist, warum doch recht viele der suchenden Herren ihre Profile kaum bzw. unvollständig ausfüllen. Irgendwie erschließt sich mir da nicht der tiefere Sinn, denn eigentlich will man doch die "Richtige" finden. Wie soll das gehen, wenn ich nur karge oder gar keine Angaben zu meiner Person mache. Kann mir das mal jemand erklären? :)

Viele davon sind vermutlich Basis-Mitglieder, die sich kostenlos angemeldet haben, um mal zu gucken. Wird ja auch offensiv genug dafür geworben...
 

noemi

User
Beiträge
236
  • #3
AW: so viele Unvollständige Profile

Zitat von Kreative:
Viele davon sind vermutlich Basis-Mitglieder, die sich kostenlos angemeldet haben, um mal zu gucken. Wird ja auch offensiv genug dafür geworben...

Da könntest Du richtig liegen. Hat allerdings für mich zur Folge, dass ich nicht verlängern werde. Mich nervt es ungemein, wenn ich ständig Vorschläge bekomme und höchstens 1/4 davon ist mehr als 50 % ausgefüllt.
 
Beiträge
565
  • #4
AW: so viele Unvollständige Profile

Zitat von noemi:
Da könntest Du richtig liegen. Hat allerdings für mich zur Folge, dass ich nicht verlängern werde. Mich nervt es ungemein, wenn ich ständig Vorschläge bekomme und höchstens 1/4 davon ist mehr als 50 % ausgefüllt.

Immerhin hast Du auf diese Weise wenigstens einen Anhaltspunkt, bei welchen Profilen sich die Kontaktaufnahme überhaupt lohnen könnte, weil sie in der Lage sind, den Kontakt mit Dir über die eine Antwort-Möglichkeit hinaus aufrecht zu erhalten.
Die Zahlen findet man vermutlich nirgends. Aber wenn nur ein Viertel hier überhaupt Premium wären, wären diese ganzen Partnervorschläge ne ziemliche Schaumschlägerei.
 

noemi

User
Beiträge
236
  • #5
AW: so viele Unvollständige Profile

Zitat von Kreative:
Immerhin hast Du auf diese Weise wenigstens einen Anhaltspunkt, bei welchen Profilen sich die Kontaktaufnahme überhaupt lohnen könnte, weil sie in der Lage sind, den Kontakt mit Dir über die eine Antwort-Möglichkeit hinaus aufrecht zu erhalten.
Die Zahlen findet man vermutlich nirgends. Aber wenn nur ein Viertel hier überhaupt Premium wären, wären diese ganzen Partnervorschläge ne ziemliche Schaumschlägerei.

Ob das generell so in PS ist, kann ich nicht beurteilen. Aber bei mir. Hängt sicherlich auch mit Altersklasse und den sonstigen Kriterien, die man einstellen kann, zusammen.
 

Baier

User
Beiträge
172
  • #6
AW: so viele Unvollständige Profile

Hallo zusammen,

ich kann mich jetzt nur über die Frauen äußern, die mir vorgeschlagen werden. Da ist auch ein großer Teil der Profile ziemlich spärlich ausgefüllt.

Das sind aber nicht alles nur Basis-Mitglieder, auch viele zahlende Frauen haben ziemlich unvollständige Profile.

Ich denke auch nicht, dass ein unvollständiges Profil unbedingt bedeutet, dass jemand nicht ernsthaft sucht. Wenn man bzw. frau auch mit unvollständigem Profil genug Kontakte bekommt, warum sollte man/frau dann das Profil vervollständigen? Außerdem halte ich es für möglich, dass ein unvollständiges Profil die Chancen, angeschrieben zu werden, oft sogar erhöht. Weniger Informationen bedeuten doch automatisch auch weniger Informationen, die andere von einer Kontaktaufnahme abhalten könnten.

Die einzige Möglichkeit, die durchschnittlichen Profilvollständigkeiten zu erhöhen, würde darin bestehen, dass bereits bei der Anmeldung ein weitgehend vollständiges Ausfüllen des Profils verpflichtend wäre, um überhaupt Partnervorschläge zu erhalten. Solange dies nicht der Fall ist, werden viele Profile sehr mager und nichtssagend bleiben.

Ein Baier
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

anaj

User
Beiträge
1.865
  • #7
AW: so viele Unvollständige Profile

Ich mag Profile ohne Fotos nicht. Darauf habe ich nie geantwortet. Im RL seh ich ihn schliesslich auch.

Zitat von Baier:
... Außerdem halte ich es für möglich, dass ein unvollständiges Profil die Chancen, angeschrieben zu werden, oft sogar erhöht. Weniger Informationen bedeuten doch automatisch auch weniger Informationen, die andere von einer Kontaktaufnahme abhalten könnten.

Das ist ein guter Einwand. Aber mich muessten dann die wenigen Informationen schon total umhauen, damit ich den Kontakt aufnehmen wuerde. Ein Foto darf dann aber nicht fehlen. Das hat bisher nur einer geschafft. Der Herr hatte nur auf 2 Fragen geantwortet. Aber er hatte ein Foto ins Profil gestellt. Seine Berufsangabe war bei ihm dann der ausschlaggebende Grund dafuer, dass ich ihn kontaktiert habe.

Wenn es aber nur wenige Informationen und kein Foto gibt, dann wuerde ich die Person nicht kontaktieren, weil ich davon ausgehe, dass er nicht ernsthaft sucht.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
565
  • #8
AW: so viele Unvollständige Profile

Zitat von Baier:
Das sind aber nicht alles nur Basis-Mitglieder, auch viele zahlende Frauen haben ziemlich unvollständige Profile.

(Ist wirklich ne Frage:) Hast Du schon viele dieser unvollständigen Frauenprofile angeschrieben und mehr als die eine Antwort erhalten, die auch für Basis-Mitglieder möglich ist?
Bei meinen Vorschlägen sind viele Profile mit einem Vollständigkeitsgrad von 40 oder 50% und dem lächelnden Bubi (für "ohne eigenes Foto"). Die bewerte ich eigentlich automatisch als Basis-Mitglied.
 

Malcador

User
Beiträge
3.424
  • #9
AW: so viele Unvollständige Profile

Zitat von noemi:
Was ich mich schon die ganze Zeit frage ist, warum doch recht viele der suchenden Herren ihre Profile kaum bzw. unvollständig ausfüllen.

Geht mir mit den Frauen hier auch so. Wenn ich mir die Liste mit Partnervorschlägen ansehe, gilt der Profilvollständigkeit mein Hauptaugenmerk. Erfahrungsgemäß lohnt es sich erst ab ca. 80 %, ein Profil aufzurufen. Von daher warte ich ja immer noch auf den Filter, der den ganzen Rest aussortiert. Würde zwar nicht mehr viel übrigbleiben, aber man könnte mit den Profilen vielleicht mal was anfangen.
 
Beiträge
457
  • #10
AW: so viele Unvollständige Profile

Zitat von Baier:
Ich denke auch nicht, dass ein unvollständiges Profil unbedingt bedeutet, dass jemand nicht ernsthaft sucht. Wenn man bzw. frau auch mit unvollständigem Profil genug Kontakte bekommt, warum sollte man/frau dann das Profil vervollständigen? Außerdem halte ich es für möglich, dass ein unvollständiges Profil die Chancen, angeschrieben zu werden, oft sogar erhöht. Weniger Informationen bedeuten doch automatisch auch weniger Informationen, die andere von einer Kontaktaufnahme abhalten könnten.

Zitat von anaj:
Ich mag Profile ohne Fotos nicht.
Das ist ein guter Einwand. Aber mich muessten dann die wenigen Informationen schon total umhauen, damit ich den Kontakt aufnehmen wuerde. Ein Foto darf dann aber nicht fehlen. Das hat bisher nur einer geschafft. Der Herr hatte nur auf 2 Fragen geantwortet. Aber er hatte ein Foto ins Profil gestellt. Seine Berufsangabe war bei ihm dann der ausschlaggebende Grund dafuer, dass ich ihn kontaktiert habe.

Wenn es aber nur wenige Informationen und kein Foto gibt, dann wuerde ich die Person nicht kontaktieren, weil ich davon ausgehe, dass er nicht ernsthaft sucht.

ich sehe es ähnlich wie baier und wie anaj. ich ANTWORTE auch auf ein spärlich ausgefülltes profil ohne foto unter zwei voraussetzungen: (1) wenn mich die berufsangabe verlockt und (2) wenn ich mich durch die kontaktanfrage angesprochen fühle. (ich selbst habe 100% profilvollständigkeit.) mir ging es auch schon so, dass wenige und prägnante antworten in kombination mit gewissen erfüllten kriterien mein interesse geweckt. quasi wie am kopf vorbei geschossen und irgendwo tiefer getroffen haben... :)))
 
Beiträge
457
  • #11
AW: so viele Unvollständige Profile

Zitat von Kreative:
Bei meinen Vorschlägen sind viele Profile mit einem Vollständigkeitsgrad von 40 oder 50% und dem lächelnden Bubi (für "ohne eigenes Foto"). Die bewerte ich eigentlich automatisch als Basis-Mitglied.

kreative, nach meinen erfahrungen kann das ein fehlschluss sein. gerade in meinen augen attraktive männer haben es gar nicht nötig, viel mühe auf die profilgestaltung zu legen, die legen eher grad mal los und schreiben an...

es gibt auch männer, die sich bewusst bedeckt halten: sich entsprechend extra kurz halten in den antworten und extra kein foto einstellen, um ja nicht erkannt zu werden (stichwort prominente).
 

Dreamerin

User
Beiträge
4.064
  • #12
AW: so viele Unvollständige Profile

Zitat von Scheherezade:
es gibt auch männer, die sich bewusst bedeckt halten: sich entsprechend extra kurz halten in antworten und extra kein foto einstellen, um ja nicht erkannt zu werden (stichwort prominente).
Prominente? Für mich eher notorische Fremdwilderer!
 

faraway

User
Beiträge
1.831
  • #13
AW: so viele Unvollständige Profile

Zitat von Dreamerin:
Prominente? Für mich eher notorische Fremdwilderer!

Eine nervtötende? Zwischenfrage: aber bei Wiilderern musste ich wieder eimal dran denken .-)
warum werden hier Verben und Adjektive oft so unmotiviert und "willkürlich" grossgeschrieben.
Gibt es da schon wieder ein ganz neues Gesetz?
 

noemi

User
Beiträge
236
  • #15
AW: so viele Unvollständige Profile

Zitat von Scheherezade:
ich sehe es ähnlich wie baier und wie anaj. ich ANTWORTE auch auf ein spärlich ausgefülltes profil ohne foto unter zwei voraussetzungen: (1) wenn mich die berufsangabe verlockt und (2) wenn ich mich durch die kontaktanfrage angesprochen fühle. (ich selbst habe 100% profilvollständigkeit.) mir ging es auch schon so, dass wenige und prägnante antworten in kombination mit gewissen erfüllten kriterien mein interesse geweckt. quasi wie am kopf vorbei geschossen und irgendwo tiefer getroffen haben... :)))

Mir geht es um was anderes. Was ist, wenn ich selbst aktiv werden will und mir meine Partnervorschläge anschaue und feststellen muss, dass die Profile überwiegend unausgefüllt UND ohne Foto sind? Ehrlich sehe ich da keine Ansatzpunkte, die mich dann veranlassen könnten aktiv zu werden.
 

Dreamerin

User
Beiträge
4.064
  • #16
AW: so viele Unvollständige Profile

Zitat von faraway:
Eine nervtötende? Zwischenfrage: aber bei Wiilderern musste ich wieder eimal dran denken .-)
warum werden hier Verben und Adjektive oft so unmotiviert und "willkürlich" grossgeschrieben.
Gibt es da schon wieder ein ganz neues Gesetz?
Versteh ich nicht so ganz. "Fremdwilderer" ist doch weder Verb noch Adjektiv, sondern Substantiv.
 

Highlander

User
Beiträge
314
  • #18
AW: so viele Unvollständige Profile

Zitat von anaj:
Seine Berufsangabe war bei ihm dann der ausschlaggebende Grund dafür, dass ich ihn kontaktiert habe.

Ja, genau, das habe ich damals auch gedacht! Jurist, ein Mensch, der sich mit Recht und Gerechtigkeit befasst! Und was ist passiert? Ich habe einen Menschen getroffen, der mir was vorgemacht hat, der so etwas von unehrlich war!!! War es denn bei dir anders? Hat es gepasst?
 
Beiträge
457
  • #19
AW: so viele Unvollständige Profile

Zitat von noemi:
Mir geht es um was anderes. Was ist, wenn ich selbst aktiv werden will und mir meine Partnervorschläge anschaue und feststellen muss, dass die Profile überwiegend unausgefüllt UND ohne Foto sind? Ehrlich sehe ich da keine Ansatzpunkte, die mich dann veranlassen könnten aktiv zu werden.

noemi, könnte das, was ich oben an kreative schrieb, möglicherweise doch auch für dich zutreffen? (jetzt mal den scherz mit den prominenten wieder wegradiert.)

aber zuallererst: ich weiss auch, was du meinst: die vielen *unbemannten* profile;-) *seufz*

ich will einfach darauf hinweisen, dass wir es nicht wissen, wer hinter den spärlichen info's steckt, solange der mann nicht real vor uns steht!

deswegen würde ich auch nicht 200 profile anschreiben, um vielleicht the-only-one-nadel im berüchtigten heuhaufen zu finden...

finden lassen fände ich allerdings eh die bessere alternative :)))
 

carlo

User
Beiträge
1.244
  • #20
AW: so viele Unvollständige Profile

Hallo noemi,

also ich denke es gibt verschiedene Gründe für spärlich ausgefüllte Profile:

Manche (die bösen Basismitglieder??) mögen sich von der Werbung haben verleiten lassen zu denken, dass das alles von allein geht. In der Tat ist es aber ja gar nicht SO einfach ein aussagekräftiges Profil zu erstellen. Um das einigermaßen knackig hinzukriegen, muß sich ja nicht nur selbst ein bisschen kennen, sondern auch noch die Lust haben, das schriftlich auf den Punkt zu bringen. Die Forumscommunity stellt hier sicher eine absolute Positivauslese dar! Einige Normalbürger mögen dann im Frust ihr Profil einfach so halb fertig stehen lassen, andere können es vielleicht einfach nicht besser.

Ich hatte jetzt auch eine lustige Zuschrift von jemandem, der nach seiner Berufsangabe unbedingt mit Wort und Schrift umgehen können sollte. Der schrieb mir am Donnerstag Mittag als Erstkontakt, er sei so genervt von PS, er gehe am Nachmittag da und da hin und wenn ich Lust, hätte könnte ich das auch tun (mit Mobilnummer und Bildern). Das Profil war so spärlich und einfallslos, dass ich mir vorstellen kann, woher der Frust kam... Leider mußte ich ihn sofort löschen.

Ich denke mir einfach, jeder versucht sein Bestes. Und das fällt von Fall zu Fall halt sehr unterschiedlich aus. Wäre eigentlich eine coole neue Geschäftsidee (bzw. gibts wahrscheinlich längst): Coach für Onlinedating.

Ja, und dann gibt es noch die, die wohl wirklich zu meinen scheinen, wenn sie auftauchen liegt ihnen die gesamte Welt zu Füssen. Keine Ahnung wie die Erfolgschancen da sind.

Tja, und nun?: Also ich schreibe nur Profile an (und antworte auch nur), die ein gewisses Mass an Ausgefülltheit haben und auch mindestens ein Bild. Wenn es davon nicht genug gibt, kann man noch die Suchkriterien erweitern. Wenn es für Dich, noemi, Profile gibt, die dem nicht gerecht werden und Du willst es trotzdem versuchen, kannst Du vielleicht einfach die Fragen, die nicht beantwortet wurden noch einmal stellen. Oder ganz andere. Oder diese Spassfragen. Oder von Dir schreiben. Oder vielleicht deine Situation benennen und direkt nach einem Telefonat fragen. Oder vielleicht so wie der Herr, der mich angeschrieben hat...?

Ich wünsche Dir Glück und hübsche neue Profile....

Carlo
 

faraway

User
Beiträge
1.831
  • #22
AW: so viele Unvollständige Profile

Zitat von Scheherezade:
finden lassen fände ich allerdings eh die bessere alternative :)))

a la
wer nicht suchet, der wird gefunden?

greetings
from sleeping beauty

obwohl ich die Dornen¨doch jährlich immer wieder selber zurückschneide, just in case .-)))
 

noemi

User
Beiträge
236
  • #25
AW: so viele Unvollständige Profile

@carlo: Vielen Dank für deine Anregungen
 

carlo

User
Beiträge
1.244
  • #26
AW: so viele Unvollständige Profile

@noemi: sehr gerne!
Gute Nacht.
Carlo
 
Beiträge
457
  • #28
AW: so viele Unvollständige Profile

Zitat von Freitag:

ach, freitag! jetzt hast du mich auf dem falschen fuss erwischt: bin grad dran zu dieser frage einen eigenen thread zu lancieren... verbunden mit einem aufruf an die *betroffenen* männer sich bei mir via moderator zu melden :)))))
 

No_Kitty

User
Beiträge
654
  • #29
UFPs

Zitat von noemi:
... Wie soll das gehen, wenn ich nur karge oder gar keine Angaben zu meiner Person mache. Kann mir das mal jemand erklären? :)
UFPs =
Unknown flying profiles...

Den Vorschreibern ist nicht furchtbar viel hinzuzufügen. Als 'waking beauty 'gibt es hier viele erwachende weibliche und männliche Schönheiten, die die Sehnsucht spüren nach Partnerschaft und sehr verschieden darin sind, wie konsequent sie das ausleben.

Von Spassáusfüllern, bis kritisch Wissenschaftliche, die zum Zwecke der Prüfung das ganze Fragedings mehr als einmal ausfüllen, um sicher zu sein, dass sie auch noch immer so sind, oder denjenigen, die als Frischfleisch wieder auftauchen, um die eigene Geschichte glaubhafter zu machen (ich bin ja noch ganz neu hier...).

Und dann gibt es die, die Angst um die Privatsphäre haben, Sorge erkannt zu werden oder gar vom Nachbarn angesprochen zu werden (oder von der eigenen Frau -LOL, das wäre mal eine Konstellation zum Wieder-Verlieben). Ist das eigentlich Promi-status ;o) ?

Und die, die so an sich zweifeln, dass sie kaum etwas über sich aussagen können.

Und die, die mit mangelndem Intellekt geschlagen sind, und sich deshalb nicht ausdrücken können - da wäre doch mal die Empfehlung
'Ich Steinzeitmensch -uga, suche Partner-Steinzeitmensch zwecks üblicher Steinzeitpaarung, wenn nötig schleppe ich sie nach Keulenschlag auch an den Haaren in meine Höhle, erlege das Wild, um mich an ihrem Feuer zu wärmen.' oder so.

Oder die von der Hausfrau-Erfahrung Enttäuschten:
' ...suche Freizeitgeliebte, für Spassmaximierung, mit Einzigkeitsanspruch, und ohne Gewähr.'

Inzwischen bin ich mit sovielen Erfahrungen gesegnet, dass ich hoffe, einigermassen geduldig auch mit solchen UFPs zu sein - es kann ja viele Gründe haben.

Und manchmal reicht ein einziger Satz oder Begriff aus, die Phantasie Funken sprühen zu lassen und hinter das UFP sehen zu wollen.

Jm2c
No_Kitty
 

Jokari

User
Beiträge
1
  • #30
AW: so viele Unvollständige Profile

Zitat von Malcador:
Geht mir mit den Frauen hier auch so. Wenn ich mir die Liste mit Partnervorschlägen ansehe, gilt der Profilvollständigkeit mein Hauptaugenmerk. Erfahrungsgemäß lohnt es sich erst ab ca. 80 %, ein Profil aufzurufen. Von daher warte ich ja immer noch auf den Filter, der den ganzen Rest aussortiert. Würde zwar nicht mehr viel übrigbleiben, aber man könnte mit den Profilen vielleicht mal was anfangen.

Das habe ich für mich auch festgestellt, und ist einer der Gründe, warum ich gerade etwa einen Monat nicht hier war - obwohl ich zahlendes Mitglied bin. Ich weiß jetzt schon, dass ich nicht verlängern werde. In meiner Vorschlagsliste sind momentan nur Profile mit deutlich unter 50% Vollständigkeit.

Was mir auch fehlt, ist ein Bereich im Forum, bei dem es nicht um Partnersuche, Aussehen und ähnliches geht, da ich eigentlich jemanden erstmal irgendwie kennenlernen möchte, bevor ich ihn im realen Leben treffen will. Die beste Möglichkeit dafür ist doch ein Off-Topic-Bereich, wo man ungezwungen über Zeug reden kann, wie der Tag war oder kleine Spiele spielen kann. Das hört sich vielleicht blöd an, aber so sieht man doch erst, ob jemand etwa den gleichen Humor hat.

Ich frage mich, wofür diese alberne Umfrage war, die vor einigen Wochen ständig aufklappte, wenn ich mich angemeldet hab, wenn sie scheinbar nichts bewirkt ...