Unicorn

User
Beiträge
4
  • #1

Sinn der Profilberatung?

Hallo zusammen,

also erstmal muss ich ja sagen das die Idee der Profilberatungen prinzipiell keine schlechte ist. Aber etwas stelle ich das ganze System dann doch in Frage wenn ich sehe auf wieviel Bewertungsanfragen es schlichtweg keine einzige Antwort gibt. Vor allem stellt sich mir die Frage, wie das zu interpretieren ist?
Dort wo ich herkomme, sagt man allgemein: Nicht geschimpft ist gelobt genug! Dann müsste ich also (wie in mienem Fall die 180Hits, bei 0 Antworten als 180 Zustimmungen zu einem perfekten Profil interpretieren, was mir doch etwas komisch vorkommt :-D )


Wie sind eure Erfahrungen hier? Ist das Forum echt allgemein überwiegend von Zuschauern bevölkert?


Vielel Grüße,
Martin
 

Blanche

User
Beiträge
1.145
  • #4
Siehe Nachbarthread: Frage an den Experten Profil und Vorgehensweise
Da habe ich erst gestern meine Gedanken zum Thema Profilberatung geschrieben - falls es interessiert :)
 

Pit Brett

User
Beiträge
3.272
  • #5
Was Blanche geschrieben hat, ist ganz richtig. Es kommt aber hinzu: In der Profilberatung gibt es wenig Dauerkommentierer. Trotzdem tauchen ein paar Namen immer wieder dort auf, auch meiner. Aber: Nicht jeder kann alles kommentieren, denn jeder sieht so ein Profil durch seine ganz persönliche Brille. Die lässt sich nur in engen Grenzen absetzen.

Also gibt es Profile, zu denen einem nichts einfällt. Angeberisch, langweilig, dümmlich, verkorkst. Aber eben nur im Auge des jeweiligen Lesers. Da kann man nicht einfach vom Leder ziehen, nur weil einem die ganze Richtung nicht passt. Manche schreiben dann -- ich weiß nicht, ob im Ernst oder zum Trost --, das Profil sei prima so. Davon hat auch keiner was.

Es wird also sein wie in PS selbst: Nur wenn es ungefähr und irgendwie passt, kann man auch etwas schreiben. Und wenn keiner draufklickt, bei dem das so ist, geht die Bitte um Beratung ins Leere.
 
  • Like
Reactions: Blanche

ENIT

User
Beiträge
1.307
  • #6
Ich wollte eigentlich mal helfen, und mir auch Profile anschauen. Komme aber nicht auf die Profile. Bin wieder für einige Monate bei PS angemeldet. Wie stelle ich das an? Also, bin in die Profilberatung gegangen, habe mir ein Profil gesucht, welches n. n. beraten wurde, und habe den Link für D kopiert. Gehe ich oben in die https. Leiste und kopier ihn rein, komme ich zur Anmeldung bei PS. Wenn ich den Link aber dann in Benutzer und Kennwort kopiere passiert: Error. Bitte helft mir mal. Danke :)
 

cami

User
Beiträge
61
  • #8
ENIT, du kannst die Profile nur sehen wenn du eingeloggt bist. Am besten, du loggst dich erst bei Parship (parship.de - das Forum zählt nicht) ein und kopierst danach den link in die Adresszeile.

Den Link in Benutzername und Passwort zu kopieren ist nutzlos, da müssen immer deine Chiffre (oder e-mail) und dein Passwort hinein. Ich würde aber davon abraten bei irgendeinem kopierten Link Nutzer und Passwort einzugeben, es sei denn du kennst dich mit Phishing aus. Wenn du dich aber schon vorher bei parship.de einloggst, kommt die Passwortabfrage gar nicht erst und es kann nichts schiefgehen beim Beraten :)

Ich würde mir erstmal wünschen, dass jeder mindestens so viele Profile bewertet wie er auch Antworten auf seinen eigenen Beratungswunsch bekommen hat. Da das nciht passieren wird sollte man wohl lieber noch eine ganze Ecke mehr schreiben. Wenn man nur einen persönlichen Eindruck, wie von Pit Brett beschrieben, hat, würde ich ihn auf jeden Fall trotzdem posten und eben als persönliche Meinung kennzeichnen, man kann sich ja auch etwas vorsichtiger ausdrücken. Wenn sich der Profileigner dann so gar nicht wiedererkennt, weiß er wenigstens dass er missverstanden wird und kann darauf reagieren.

Zurzeit schreiben nur wenige Frauen im Beratungsforum und nur 2-3 von ihnen geben auch selbst Bewertungen ab. Folglich bleiben die meisten männlichen Profile unbewertet. Ich sehe kein weibliches Profil das unbewertet geblieben ist.