Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beiträge
19
  • #1

Singles unter 25

Hallo Zusammen

Ich bin Männlich und 21 Jahre alt und auf der Suche nach einer festen und ernsthaften Beziehung. Deshalb meine Frage hatt es hier auch weibliche Singles in meinem Alter? Denn das haupt Alter hier wird ja mit 25-50 Jahre angegeben.

Ich bin mir bewusst das es einige andere Portale gibt welche viele Leute in meinem Alter haben, jedoch lässt sich dort was ernsthaftes kaum bis garnicht finden.

Da ich an einer Sozialen Persöhnlichkeitsstörung leide, fällt es mir sehr schwer im realen Leben kontakt zu fremden Menschen aufzunehmen auch gehe ich aufgrund dessen nicht in den Ausgang oder ähnliches. Deshalb würde ich gerne hier mein Glück versuchen.

Daher meine Frage, meint ihr es macht Sinn sich hier in meinem Alter anzumelden oder eher nicht?
Denn der Preis ist ja nicht gerade günstig und ich muss noch sehen wie ich das Finanziell löse, umsomehr möchte ich vorab wissen ob es überhaupt Sinn macht oder eher nicht.

Danke für eure Antworten.
 

Murr

User
Beiträge
329
  • #3
Da ich an einer Sozialen Persöhnlichkeitsstörung leide, fällt es mir sehr schwer im realen Leben kontakt zu fremden Menschen aufzunehmen auch gehe ich aufgrund dessen nicht in den Ausgang oder ähnliches. Deshalb würde ich gerne hier mein Glück versuchen.
Warum gerade bei Parship?
Es gibt OD-Portale, die auf Personen abseits des Mainstreams ausgerichtet sind, was mir auf dich zuzutreffen scheint. Parship zählt nicht zu diesen. Vielleicht wäre es hilfreich für dich, im Internet andere OD-Portale zu suchen, deren Ausrichtung besser zu dir passt.
 

Luzi100

User
Beiträge
3.132
  • #4
Noch Mal nein.
 
  • Like
Reactions: Toaster and liegestuhl

lila_lila

User
Beiträge
813
  • #5
Nein die dritte.
 
  • Like
Reactions: Toaster and liegestuhl
Beiträge
178
  • #6
Nö, hier absolut Zeitverschwendung..
 
  • Like
Reactions: Toaster, liegestuhl and Magneto73

Pit Brett

User
Beiträge
3.486
  • #7
nein, ich glaub nicht. Neinneinnein. Hier musst Du zwanzig Jahre älter sein und beziehungsgeschädigt, sonst wird das nichts.
 
  • Like
Reactions: Toaster, gingerbread, GroßnoArtig und 3 Andere

Magneto73

User
Beiträge
1.508
  • #9
Mit um die 20 sollte das auch so klappen ...
 

mitzi

User
Beiträge
3.382
  • #13
nein, ich glaub nicht. Neinneinnein. Hier musst Du zwanzig Jahre älter sein und beziehungsgeschädigt, sonst wird das nichts.

Glaub, jung und beziehungsgeschädigt ist eine ähnliche Ausgangsbasis.

Da ich an einer Sozialen Persöhnlichkeitsstörung leide, fällt es mir sehr schwer im realen Leben kontakt zu fremden Menschen aufzunehmen auch gehe ich aufgrund dessen nicht in den Ausgang oder ähnliches.
 

Pit Brett

User
Beiträge
3.486
  • #14
Da ich an einer Sozialen Persöhnlichkeitsstörung leide, fällt es mir sehr schwer im realen Leben kontakt zu fremden Menschen aufzunehmen …
Das hatte ich überlesen. Insofern kann ich dir aber erzählen, dass ich tatsächlich einen kenne, der mit ähnlichem Hintergrund (und etwas, aber nicht viel älter) auf PS eine Frau gefunden hat und mit ihr glücklich geworden ist. SIe übrigens auch mit ihm.

Trotzdem plöt gefragt: dissoziale & sogar asoziale Persönlichkeitsstörungen sind mir schon begegnet. «Soziale Persönlichkeitsstörung» ist eine Umschreibung, kein Fachbegriff, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Blanche and mitzi

mitzi

User
Beiträge
3.382
  • #15
Das hatte ich überlesen. Insofern kann ich dir aber erzählen, dass ich tatsächlich einen kenne, der mit ähnlichem Hintergrund (und etwas, aber nicht viel älter) auf PS eine Frau gefunden hat und mit ihr glücklich geworden ist. SIe übrigens auch mit ihm.

Trotzdem plöt gefragt: dissoziale & sogar asoziale Persönlichkeitsstörungen sind mir schon begegnet. «Soziale Persönlichkeitsstörung» ist eine Umschreibung, kein Fachbegriff, oder?

Ich würde es so verstehen, dass er aus bestimmten Gründen (die nicht näher benannt wurden) Schwierigkeiten im sozialen Umgang mit der Gesellschaft hat. Wenn er sich die unterschiedlichen Profile ansieht, bevor er ein Abo abschließt, kann er ev. erkennen und abschätzen ob er bei PS Glück finden könnte. Ich gehe mal davon aus, dass bei PS auch Menschen mit Schwierigkeiten einen Partner suchen.
 
Beiträge
19
  • #18
Hallo Zusammen

Erstmal vielen Dank für die zahlreichen Antworten, und sorry das ich mich erst heute zurück melde.

Die Meinungen tendieren überwiegend dazu, dass es eher keinen Sinn macht. Ein paar meinen dennoch, dass es nicht unmöglich wäre und ich mich kostenlos mal umschauen soll.

Da mit der Basis Mitglidschaft der Zugriff allerdings sehr eingeschränkt ist denke ich das man daraus nicht wirklich schlüsse ziehen kann. Deshalb auch dieses Thema hier im Forum.

Noch ein paar weitere Informationen zu meiner Situation:
Aufgrund meiner Persöhnlichkeitsstörung (welche ich nicht weiter benennen möchte) bin ich Sozial sehr schüchtern und zurückgezogen gegenüber fremden Leuten. Auf fremde Leute zuzugehen und sie anzusprechen ist für mich fast unmöglich.

Beziehungsgeschädigt bin ich zum Glück noch nicht, im gegenteil denn auf grund der Umstände hatte ich noch keine Beziehung.
 

lila_lila

User
Beiträge
813
  • #19
Noch ein paar weitere Informationen zu meiner Situation:
Aufgrund meiner Persöhnlichkeitsstörung (welche ich nicht weiter benennen möchte) bin ich Sozial sehr schüchtern und zurückgezogen gegenüber fremden Leuten. Auf fremde Leute zuzugehen und sie anzusprechen ist für mich fast unmöglich.
Ich glaube, wenn du kündigst, wird dir von Parship zunächst eine 3 Tage Premium Mitgliedschaft angeboten. Dann kannst du sicherlich besser testen. Aber obacht - Neulinge kriegen extra Aufmerksamkeit damit sie abschließen.

Es gibt hier immer wieder (und auch aktuell 2) Beiträge, die im Grunde folgnendes aussagen: der rauhe Ton/die Umgangsformen beim online Dating tut mir nicht gut / macht mich kaputt / geht auf das Selbstbewusstsein... Sind im Grunde Variationen dieser Quintessenz.

Fragen: Bist du online generell weniger zurückgezogen, kannst Frauen viel besser ansprechen als im richtigen Leben und bist ein Überflieger der Konversation? Wenn du nicht mindestens 2 von diesen 3 mit ja beantwortet hast, wird es schwierig hier.

Kennst du Finya.de? Schau mal ob die Plattform was für dich ist. Oder vielleicht OKCupid? Oder schlicht Facebook/Instagram über Interessen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
19
  • #20
Ich glaube, wenn du kündigst, wird dir von Parship zunächst eine 3 Tage Premium Mitgliedschaft angeboten. Dann kannst du sicherlich besser testen. Aber obacht - Neulinge kriegen extra Aufmerksamkeit damit sie abschließen.

Es gibt hier immer wieder (und auch aktuell 2) Beiträge, die im Grunde folgnendes aussagen: der rauhe Ton/die Umgangsformen beim online Dating tut mir nicht gut / macht mich kaputt / geht auf das Selbstbewusstsein... Sind im Grunde Variationen dieser Quintessenz.
Von der 3 Tage Premium Mitgliedschaft habe ich auch schon gehört, aber das diese vorwiegend dazu dient die Leute von einer Kostenpflichtigen Mitgliedschaft zu überzeugen, versteht sich fast von selbst.

Der raue Umgang und die rauen umgangsformen, damit denke ich zurecht zu kommen.
Fragen: Bist du online generell weniger zurückgezogen, kannst Frauen viel besser ansprechen als im richtigen Leben und bist ein Überflieger der Konversation? Wenn du nicht mindestens 2 von diesen 3 mit ja beantwortet hast, wird es schwierig hier.
Online bin ich viel offener und kann Frauen viel besser ansprechen als in der Realität, obwohl ich auch online noch nicht so viel Erfahrung sammeln konnte.

Der Punkt ist einfach das ich aufgrund meiner Persöhnlichkeit im direkten Kontakt zu anderen Menschen nur auf ablehnung gestossen bin, und das schädigt das Selbstbewusstsein doch sehr.
Kennst du Finya.de? Schau mal ob die Plattform was für dich ist. Oder vielleicht OKCupid? Oder schlicht Facebook/Instagram über Interessen?
Diese und vergleichbare Seiten und Apps habe ich schon ausprobiert und musste dort die Erfahrung machen, dass der Anteil an Fake Profielen doch sehr gross ist.

Die meisten dort suchen auch einfach nach einer Begleitung für die nächste Party und/oder etwas „Spass“ aber Absichten auf etwas ersthaftes sind eher gering. Und für diese Dinge bin ich nicht zu haben!
 

Rise&Shine

User
Beiträge
4.451
  • #21
Die meisten dort suchen auch einfach nach einer Begleitung für die nächste Party und/oder etwas „Spass“ aber Absichten auf etwas ersthaftes sind eher gering. Und für diese Dinge bin ich nicht zu haben!
Das ehrt Dich. Aber ohne Beziehungserfahrung bislang solltest Du vielleicht mal Dein Konzept und Deinen Plan an die Seite legen und „klein“ anfangen.

Eine Begleitung für eine Party zu sein, wäre ein guter Anfang. Und völlig ohne Druck, dass daraus etwas werden muss.
So kannst Du Dich langsam rantasten.

Ohne Beziehungserfahrung ins OD starten ist auch wenig erfolgsversprechend: man wird komisch angesehen und bei positiver Kenntnis ad acta gelegt.

Aber googel mal, es gibt bestimmt auch Plattformen für Menschen ohne Erfahrung.

Und erinnere Dich daran, dass auch bei OD es nicht gleich von Anfang an mit einer Beziehung los geht: das muss wachsen und sich entwickeln.

Ich an Deiner Stelle würde erst mal an der Kontaktaufnahme arbeiten und an dem in Kontakt kommen mit anderen Menschen, ohne gleich nach einer Beziehung zu schielen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Bastille and Hängematte

lila_lila

User
Beiträge
813
  • #23
Der Punkt ist einfach das ich aufgrund meiner Persöhnlichkeit im direkten Kontakt zu anderen Menschen nur auf ablehnung gestossen bin, und das schädigt das Selbstbewusstsein doch sehr.
Ich weiss, du wolltest nicht näher auf deine Persönlichkeitsstörung eingehen, aber dieser Punkt wirft bei mir doch Fragen auf.
Was ist online für dich denn anders? Oder noch etwas anders gefragt - was wäre beim ersten Treffen dann anders? Eine Persönlichkeits-störung ist ja nichts optisches. Möchtest du den vorherigen online Kontakt dazu nutzen um jemanden auf etwas vorzubereiten?

Der springende Punkt & hintergrund meiner Frage ist: Kaum jemand ist bereit sich online monatelang kennenzulernen bevor es an ein echtes Treffen geht. Also, wenn Menschen sich auf dich ablenhnend reagieren wenn sie dich im Erstkontakt erleben - was wäre anders beim online kontakt und wäre es wirklich anders und nach welcher Zeit wäre es anders?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
19
  • #26
Das ehrt Dich. Aber ohne Beziehungserfahrung bislang solltest Du vielleicht mal Dein Konzept und Deinen Plan an die Seite legen und „klein“ anfangen.

Eine Begleitung für eine Party zu sein, wäre ein guter Anfang. Und völlig ohne Druck, dass daraus etwas werden muss.
So kannst Du Dich langsam rantasten.
Klein anzufangen ist ja sicherlich keine schlechte Idee, allerdings eine Begleitung für eine Party zu sein ist nichts für mich.

Feiern und Party zu machen das ist überhaupt nicht meine Sache, ich kann mich an solchen Orten absolut nicht einordnen und zudem fühle ich mich sehr unwol den es sind einfach viel zu viele Leute um mich herum.
 
Beiträge
19
  • #27
Woraus hattest du geschlossen, dass du es mit Fake-Profilen zu tun hattest?
Ist jetzt etwas Off-topic aber es war fogendermassen.

Es gab einige Profiele mit den absolut identischen Bildern aber total unterschiedlichen Profielbeschreibungen wenn man mit diesen Leuten geschrieben hatt wurden auch immer wieder die gleichen Fragen und Antworten gesendet.

Die Profielbilder konte man über die Google Bildersuche relativ schnell wieder finden und somit den Schluss daraus ziehen das es wohl einfach Bilder aus dem Internet waren.

Ich hatte mich dann eine zeitlang bewusst nur nach solchen Profielen umgesehen und war erstaunt wie viele solcher Profiele ich identifizieren konnte. Die entsprechenden Profiele habe ich den Platform betreibern dann gemeldet worauf sie gesperrt wurde, aber bereits 2 Tage später wurde mit den gleichen Bildern wieder ein neues Profiel eröffnet.
 
Beiträge
19
  • #28
Ich weiss, du wolltest nicht näher auf deine Persönlichkeitsstörung eingehen, aber dieser Punkt wirft bei mir doch Fragen auf.
Was ist online für dich denn anders? Oder noch etwas anders gefragt - was wäre beim ersten Treffen dann anders? Eine Persönlichkeits-störung ist ja nichts optisches. Möchtest du den vorherigen online Kontakt dazu nutzen um jemanden auf etwas vorzubereiten?

Der springende Punkt & hintergrund meiner Frage ist: Kaum jemand ist bereit sich online monatelang kennenzulernen bevor es an ein echtes Treffen geht. Also, wenn Menschen sich auf dich ablenhnend reagieren wenn sie dich im Erstkontakt erleben - was wäre anders beim online kontakt und wäre es wirklich anders und nach welcher Zeit wäre es anders?
Sehr gute Frage jedoch nicht ganz einfach zu beantworten. Ja grundsätzlich kann man es so sagen das ich den online Kontakt dazu nutzen möchte die Person auf meine eingeschränkte komunikationsfähigkeit vorzubereiten.

Ich verstehehe deine Frage, allerdings um diese beantworten zu können müsste ich etwas mehr ins Detail gehen, da dies hier allerdings komplatt öffentlich ist möchte ich das hier nicht tun.
Ganz verkürzt gesagt ist Körpersprache ein Fremdwort für mich, ohne auf dies vorbereitet zu sein bekommt mein gegenüber sehr schnell den eindruck von Desinteresse obwohl das garnicht der Fall ist.
 
Beiträge
2.362
  • #29
@Neuling1515
Mit deiner ausgeprägten Rechtschreibschwäche wird online dating nichts für dich sein - es sein denn, du jagst jeden deiner Texte rigoros durch eine Rechtschreibkontrolle.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.