H

Hafensänger

Gast
  • #91
@Sandbank Öps, nein, das ist kein Nasenspray.
 
H

Hafensänger

Gast
  • #93
In der esoterischen Szene wird das ein Topseller. Garniert mit "Rohrfrei durch beschwingten Mondstaub, dein direkter Zugang zum IS" wird das unwiderstehlich für alle mit dem Sternzeichen Alpendohle und Aszendent Waffeleisen, bei denen im 2. Haus 'ne Tür knarrt.

....Komm, sei nicht zickig ;), was kann ich für deine hohen weiblichen Punkte?
Die Frage aller Fragen! Was kann ich dafür? Wahrscheinlich wird alles gut, wenn ich den Müll nicht mehr raustrage.
 
  • Like
Reactions: MaryCandice
D

Deleted member 20013

Gast
  • #95
Ergänze hinter "[/QUOT" ein E]
Und entferne das [/QUOTE] hinter "Art?"
Und es wird passen
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

IMHO

User
Beiträge
14.213
  • #97
Hallo Halligalli,
liebe Foristen.

Ich bedaure, dass der Beitrag derart entgleist ist und würde mich freuen, wenn wieder zum eigentlichen Thema zurückgekehrt würde. Ansonsten muss ich den Beitrag hier leider sperren.

LG
Nickk vom Forenteam
Ich frage mich, wieso es (gefühlt) in letzter Zeit
a. immer häufiger
b. immer schneller
zu diesen persönlichen Fehden und verbalen Eskalationen kommt?

Kaum ein Thread schafft es, dass zwei Seiten lang sachlich diskutiert wird.
Sind viele Foristen mittlerweile so dermaßen verbittert/unzufrieden, dass man sich hier versucht neues Selbstwergefühl zu holen bzw. wenn dies nicht klappt, sich sofort reflexartig persönlich angegriffen zu fühlen?
Aber diese Thematik wäre möglicherweise einen ganz neuen "Faden" wert, oder?
 
  • Like
Reactions: MaryCandice

IMHO

User
Beiträge
14.213
  • #98
Momentan habe ich ausnahmsweise mal sehr viel Zeit, da ich gar nicht in der Lage bin, überhaupt irgendetwas zu tun.
Klingt nach einer depressiven Phase/Verstimmung.
Schon mal an professionelle Hilfe gedacht? (Verhaltenstherapie o.ä.?)
New in town etc. habe ich auch schon probiert, um ein ganz neues Umfeld aufzubauen. Leider in meiner Region absolute Fehlanzeige.
Ich lebe leider in keiner Großstadt wie München oder Hamburg. Daher habe ich nun auch den Gedanken, dass ich auch noch am
falschen Ort lebe. Meine Stadt hat gerade mal 200.000 Einwohner und ansonsten gibt es nicht viel. Ich frage mich, welche Nachteile
das auch noch mit sich bringt. Ich kann aber nicht schon wieder umziehen, obwohl ich jetzt schon überzeugt bin, hier auch nicht angekommen zu sein.
Was war denn der Auslöser für deinen Umzug in diesen Ort?
Berufliche Gründe?
Die versuchte Trennung von deiner Familie?
Und wieso gerade dieser Ort?

Was, außer der Äußerungen deiner Familie/deines "Freundes"-Kreises lässt dich annehmen, dass du keine Chance auf ein Ende deines offensichtlich nicht gewollten Single-Daseins hast?
Welche konkreten Maßnahmen/Aktivitäten hast du diesbezüglich ergriffen/unternommen, um diesen ungewollten Zustand zu ändern/verbessern?
 

HrMahlzahn

User
Beiträge
9.217
  • #104
Hm, aber dafür "mischst" du einige Foren immer ganz gut auf. Und ohne deine Beiträge würden viele Foren zu einem langweiligen "Brei" verkommen".
Polarisieren ist nicht jedem gegeben ;)
In welchen Foren ist er denn noch vertreten?
Oder ist es ein beliebter Name wie Mahlzahn,(@Synergie ) Schmidt, Müller oder Chantal( So hießen früher die Animiernutten bei Derrick oder dem Kommisar)
 
D

Deleted member 20013

Gast
  • #106
Ist das viel?
Ich habe 103 weibliche Punkte. Da müßten wir eigentlich zusammen passen. Du als Mann und ich als Frau.
Beruflich haut es auch halbwegs hin. Du bist Biologin und ich war auf der Baumschule:D
Jetzt keine Schnappatmung kriegen, aber da musst du irgendwann irgenwo mal irgendwas falsch aufgeschnappt haben. Ich bin kein Biologe.
Ja, zumindest PS meint, dass das passt. Ich krieg ständig solche Weicheier angeboten. Dabei will ich sie doch hart gekocht...
Wobei... nein... ich will ja gar keine Eier mehr.
 

HrMahlzahn

User
Beiträge
9.217
  • #107
Jetzt keine Schnappatmung kriegen, aber da musst du irgendwann irgenwo mal irgendwas falsch aufgeschnappt haben. Ich bin kein Biologe.
Ja, zumindest PS meint, dass das passt. Ich krieg ständig solche Weicheier angeboten. Dabei will ich sie doch hart gekocht...
Wobei... nein... ich will ja gar keine Eier mehr.
Warst du das nicht, die eine Zeit lang unter ihren Posts das Profil einer promovierten Biologin angezeit hat?
Wahrscheinlich schlägt meine Artillerieverkalkung wieder zu und ich muß die Calgondosis erhöhen.
Ich glaube, der einziger Mann mit richtig hart gekochten Eiern im Forum ist @Hafensänger. Für die Eier bewundere ich ihn, aber die harte Kochprozedur möchte ich nicht ertragen. Das hätte ich nicht überlebt.
 

Inge21

User
Beiträge
2.782
  • #108
Warst du das nicht, die eine Zeit lang unter ihren Posts das Profil einer promovierten Biologin angezeit hat?
Wahrscheinlich schlägt meine Artillerieverkalkung wieder zu und ich muß die Calgondosis erhöhen.
Ich glaube, der einziger Mann mit richtig hart gekochten Eiern im Forum ist @Hafensänger. Für die Eier bewundere ich ihn, aber die harte Kochprozedur möchte ich nicht ertragen. Das hätte ich nicht überlebt.
Nur die harten kommen in den Garten :D
 
  • Like
Reactions: lisalustig and HrMahlzahn
D

Deleted member 20013

Gast
  • #109
@HrMahlzahn
Ist nicht so wichtig.
Ich denke, du erinnerst dich an deine Gedanken schon richtig. Nur dass diese Gedanken eben lediglich deine Interpretation (Ausmalen) der Inhalte des Profils waren, aber kein 1:1 Abbild dessen.
 
Beiträge
23
  • #114
Hallo Ihr Lieben,
ich konnts kaum glauben, dass mei alter Thread wieder hervorgeholt wurde. Leider hatte Mentalista die Diskussion hier damals völlig kaputt gemacht. Warum, ist mir bis heute ein Rätsel.
Bei mir hat sich leider nichts geändert. Wie sehr wünschte ich mir mal etwas anderes zu berichten, aber natürlich Fehlanzeige. Mittlerweile fiebere ich nur noch danach, dass die Jahre vergehen und ich hier endlich wegziehen kann. Dann bin ich allerdings schon Ende vierzig. Ob ich dann noch eine Chance habe? Ich weiß es nicht, aber ich habe so satt, mit diesen Gedanken aufzustehen und Abends wieder ins Bett zu gehen. Was anderen spielend gelingt, ist für mich unmöglich. Und das nagt dermaßen an meinem Selbstwert.
 

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #115
Ich weiß es nicht, aber ich habe so satt, mit diesen Gedanken aufzustehen und Abends wieder ins Bett zu gehen. Was anderen spielend gelingt, ist für mich unmöglich.
Mit neuen Namen wieder da ;)
Ich glaube, das gelingt anderen auch nicht "spielend". Gib die Hoffnung nicht auf. Ich such derzeit nicht mehr aktiv (vlt. ändert sich das auch wieder). Wenn sich was ergibt oder Mr. Right mich "findet", wärs mir sehr recht. Und ich bin auch oft traurig und hab es so satt... Ist halt so.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: fafner and Deleted member 7532
D

Deleted member 20013

Gast
  • #116
@Traumtänzerin
Ich kenn deine Geschichte nicht und werde den Strang hier jetzt auch nicht durchforsten.
Aber etwas Senf zum Thema habe ich trotzdem:
Der Mensch hat IMMER eine Wahl!!!
Wenn er glaubt er hätte diese Wahl nicht, dann nur, weil ihm die Konsequenzen seines Handelns schlimmer (unsicherer) erscheinen, als das, was er aktuell hat. Wenn du du also so ran gehst, dass 'aktuell' immer noch besser ist, als die Verrechung* des best- und schlechtsmöglichen Ausgangs einer Veränderung, dann hast du eine Entscheidung getroffen (wenn vielleicht auch nicht sonderlich bewusst). Jetzt kannst du versuchen auch zu dieser Entscheidung zu stehen und sie mit Leben zu füllen.
Oder du kannst daran arbeiten die Konsequenzen einer Veränderung positiver zu sehen (oder einen positiven Ausgang wahrschwinlicher machen).


*gewichtet mit der wahrgenommenen Wahrscheinlichkeit des Eintretens

Z.B.: Was hält dich am aktuellen Ort fest?
Was würde passieren, wenn du diesen Ort verlässt?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Monk, Zaphira and Mentalista

Frau M

User
Beiträge
2.652
  • #117
Bei diesem Thread-Thema gehen mir gerade Gedanken durch den Kopf, wie
Komplimente mache und ich frage mich, was kann man Sinniges schreiben bei:
Eine positive Eigenschaft von mir: :))))
Ein aufrichtiges Kompliment ist doch auch eine schöne Sache.
 
Zuletzt bearbeitet:

Frau M

User
Beiträge
2.652
  • #118
Hallo Ihr Lieben,
ich konnts kaum glauben, dass mei alter Thread wieder hervorgeholt wurde. Leider hatte Mentalista die Diskussion hier damals völlig kaputt gemacht. Warum, ist mir bis heute ein Rätsel.
Bei mir hat sich leider nichts geändert. Wie sehr wünschte ich mir mal etwas anderes zu berichten, aber natürlich Fehlanzeige. Mittlerweile fiebere ich nur noch danach, dass die Jahre vergehen und ich hier endlich wegziehen kann. Dann bin ich allerdings schon Ende vierzig. Ob ich dann noch eine Chance habe? Ich weiß es nicht, aber ich habe so satt, mit diesen Gedanken aufzustehen und Abends wieder ins Bett zu gehen. Was anderen spielend gelingt, ist für mich unmöglich. Und das nagt dermaßen an meinem Selbstwert.

Na ja, was noch nicht ist, kann ja noch werden :)