Odysseus

User
Beiträge
480
  • #61
Apropos teuer:
Ich kann nur jedem, der in Erwägung zieht, eine Parshippremiummitgliedschaft abzuschließen, empfehlen sich im Zuge einer 3-Tage-Gratis-Premiummitgliedschaft zunächst einen Eindruck zu verschaffen. Die gibt es beim Singlebörsenvergleich.
So hatte ich zuletzt rund sechzig Kontaktversuche, 2 Telefonkontakte und 2 Dates. Und war mit allen Vorschlägen - Oh! Die heißen jetzt ja Matches.😂 - durch; und das in einer Großstadt.
 

Vergnügt

User
Beiträge
1.863
  • #62
Apropos teuer:
Ich kann nur jedem, der in Erwägung zieht, eine Parshippremiummitgliedschaft abzuschließen, empfehlen sich im Zuge einer 3-Tage-Gratis-Premiummitgliedschaft zunächst einen Eindruck zu verschaffen. Die gibt es beim Singlebörsenvergleich.
So hatte ich zuletzt rund sechzig Kontaktversuche, 2 Telefonkontakte und 2 Dates. Und war mit allen Vorschlägen - Oh! Die heißen jetzt ja Matches.😂 - durch; und das in einer Großstadt.
Fleißig 😉
 
  • Like
Reactions: fraumoh

Julianna

User
Beiträge
10.350
  • #63
Ja das ist perfekt, mehr brauch ich auch nicht. Obwohl eins vielleicht noch, das hat mein Nachbar zumindest: nen Klappstuhl, ein mit Senf bekleckertes Muscleshirt und ein paar Bierdosen.
Muscle shirts... ich hab mich immer gefragt, wer die kauft xD Letztens wieder welche im Bekleidungsgeschäft gesehen (hingen in der Damenabteilung). Aber die Mode ist im Moment sowieso an einem Tiefpunkt angekommen. Zumindest hier in Berlin. Wie die Kids rumlaufen! Wir haben uns in den 90ern mit Händen und Füßen dagegen geweht, high waist Hosen mit Möhrenbeinen anziehen zu müssen. Und die machen das freiwillig 🤣 Diese Hosen sind mit Abstand das Gräslichste, was die Mode je produziert hat. O.K. da gibts noch Schulterpolster. Die hätten auch niemals erfunden werden dürfen ^^
Da kann man sich dann vor die Garage setzen und sein Umfeld kommentieren: Hömma, dat is keine Hundewiese hier, mach ma die Kacke weg aber ganz schnell. xD
Klingt doch nach einem attraktiven und entspannten Hobby ;)

Ich meine mich zu erinnern, dass ich mal so einen alten TV-Auschnitt gesehen habe (70er/80er ?), wo Jugendliche und junge Erwachsene angegeben haben, dass "Aus dem Fenster schauen" ihr liebstes Hobby ist. Glaube das war so ne Umfrage und auf Platz 1 der beliebtesten Hobbies xD
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr. Hyde

User
Beiträge
797
  • #64
Muscle shirts... ich hab mich immer gefragt, wer die kauft xD Letztens wieder welche im Bekleidungsgeschäft gesehen (hingen in der Damenabteilung). Aber die Mode ist im Moment sowieso an einem Tiefpunkt angekommen. Zumindest hier in Berlin. Wie die Kids rumlaufen! Wir haben uns in den 90ern mit Händen und Füßen dagegen geweht, high waist Hosen mit Möhrenbeinen anziehen zu müssen. Und die machen das freiwillig 🤣 Diese Hosen sind mit Abstand das Gräslichste, was die Mode je produziert hat. O.K. da gibts noch Schulterpolster. Die hätten auch niemals erfunden werden dürfen ^^

Klingt doch nach einem attraktiven und entspannten Hobby ;)

Ich meine mich zu erinnern, dass ich mal so einen alten TV-Auschnitt gesehen habe (70er/80er ?), wo Jugendliche und junge Erwachsene angegeben haben, dass "Aus dem Fenster schauen" ihr liebstes Hobby ist. Glaube das war so ne Umfrage und auf Platz 1 der beliebtesten Hobbies xD

Ich hab immer gedacht, kochen ist der Sex des Alters aber irgendwie ist es der Sport im Moment. Hab mich mal sozial engagiert und mache bei so nem Sportevent in der Firma mit, wo wir über den Sommer ein paar Challenges absolvieren sollen. Ich falle da mit meinem extraordinären Sportprogramm natürlich völlig aus dem Rahmen aber wat da abgeht ist der Wahnsinn. Gestern ist einer 100 km Fahrrad gefahren und heute nochmal. :D
 

Mia2400

User
Beiträge
6
  • #67
Sehe das ähnlich. Viel zu teuer, dafür was geboten wird. Und dadurch auch zu wenig aktive Mitglieder, weil sicher viele vor den übertriebenen Preisen zurück schrecken. Natürlich wird verborgen, wer Basismitglied ist und man dann noch Zeit verschwendet, wenn man solche anschreibt. Hab einige angeschrieben, die nie mehr online kamen. Anfangs gabs noch regelmäßig Profilbesuche aber inzwischen kaum noch einen pro Woche oder weniger. Glaube nicht, dass fast alle ihre Besuchere verbergen.

Dazu noch die viel zu langen Premiumlaufzeiten. Anstatt es mal für 1-2 Monate probieren können, ob es was für einen ist aber nein, entweder 6 Monaten mit Einschränkungen, also doch gleich ein Jahr bitte. Die Chancen scheinen mir auf günstigeren Plattformen nicht sonderlich schlechter zu sein.

Wirklich kostenlose Plattformen kenne ich kaum welche. Eine, darüber habe ich auch eine wirklich tolle Frau kennengelernt und das nach wenigen Tagen auf der Plattform. Hatten uns auch einmal getroffen und waren beide sehr angetan. Leider waren wir in einem wichtigen Punkt dann doch nicht passend und haben den Kontakt dann leider beendet. Sie hätte sich zB Parship nie leisten können oder wollen.

Wir sollten natürlich nicht erwarten, dass man sein Glück schon so schnell findet aber bisher sieht es wirklich recht mau aus. Kaum aktive Kontakte. Letztendlich können wir noch hoffen, dass die Zeit bis zum Premiumende auf unserer Seite ist aber so aktiv ist man irgendwann auch nicht mehr, weil es doch etwas frustierend ist, was die Chancen nicht gerade erhöht.

Sehe das ähnlich. Viel zu teuer, dafür was geboten wird. Und dadurch auch zu wenig aktive Mitglieder, weil sicher viele vor den übertriebenen Preisen zurück schrecken. Natürlich wird verborgen, wer Basismitglied ist und man dann noch Zeit verschwendet, wenn man solche anschreibt. Hab einige angeschrieben, die nie mehr online kamen. Anfangs gabs noch regelmäßig Profilbesuche aber inzwischen kaum noch einen pro Woche oder weniger. Glaube nicht, dass fast alle ihre Besuchere verbergen.

Dazu noch die viel zu langen Premiumlaufzeiten. Anstatt es mal für 1-2 Monate probieren können, ob es was für einen ist aber nein, entweder 6 Monaten mit Einschränkungen, also doch gleich ein Jahr bitte. Die Chancen scheinen mir auf günstigeren Plattformen nicht sonderlich schlechter zu sein.

Wirklich kostenlose Plattformen kenne ich kaum welche. Eine, darüber habe ich auch eine wirklich tolle Frau kennengelernt und das nach wenigen Tagen auf der Plattform. Hatten uns auch einmal getroffen und waren beide sehr angetan. Leider waren wir in einem wichtigen Punkt dann doch nicht passend und haben den Kontakt dann leider beendet. Sie hätte sich zB Parship nie leisten können oder wollen.

Wir sollten natürlich nicht erwarten, dass man sein Glück schon so schnell findet aber bisher sieht es wirklich recht mau aus. Kaum aktive Kontakte. Letztendlich können wir noch hoffen, dass die Zeit bis zum Premiumende auf unserer Seite ist aber so aktiv ist man irgendwann auch nicht mehr, weil es doch etwas frustierend ist, was die Chancen nicht gerade erhöht.
Ja genau. Ich bin hier echt ratlos. Aber gut, was will man machen. Ich hoffe, ich kann Ende des Monats raus sein, natürlich nicht OHNE fett Kohle zu hinterlassen. Egal, doch es wird von mir sicher keine Empfehlung geben!
 

Mia2400

User
Beiträge
6
  • #68
is echt so, oder…? 🙄

kann dir in allen punkten nur beipflichten….

es sind einfach zu wenig wirklich aktive menschen hier…. auf den ersten blick ist das „angebot“ groß, aber dann merkt man recht schnell, dass etwa 2/3 nur basis-mitglieder sind oder andere singles, die kein bock mehr haben..

ich hab das jetzt etwas über neun monate mitgemacht… die allgemeine unlust, die schleppenden schriftwechsel, verabschiedungen…

natürlich will parship keine probeabos etc…. dann würde gar keiner bleiben… 😂
Jaaaaa das stimmt, bei einem Probeabo würden sie mit ihren 11 Minuten sehr schlecht wegkommen. Ich weiß, das einige das hier anders sehen und sagen, das wäre richtig, dann freu ich mich, dass es dort wohl 11 Minuten hagelt.
Für michist hier definitiv zu wenig los. Ich habe mich lange an alle Vorschläge dieser Plattform gehalten und alles probiert und war aktiv, doch jetzt ist mir die Lust vergangen! Das war echt das letzte mal, das ich für sowas zahle!
 

Mia2400

User
Beiträge
6
  • #69
Sehe das ähnlich. Viel zu teuer, dafür was geboten wird. Und dadurch auch zu wenig aktive Mitglieder, weil sicher viele vor den übertriebenen Preisen zurück schrecken. Natürlich wird verborgen, wer Basismitglied ist und man dann noch Zeit verschwendet, wenn man solche anschreibt. Hab einige angeschrieben, die nie mehr online kamen. Anfangs gabs noch regelmäßig Profilbesuche aber inzwischen kaum noch einen pro Woche oder weniger. Glaube nicht, dass fast alle ihre Besuchere verbergen.

Dazu noch die viel zu langen Premiumlaufzeiten. Anstatt es mal für 1-2 Monate probieren können, ob es was für einen ist aber nein, entweder 6 Monaten mit Einschränkungen, also doch gleich ein Jahr bitte. Die Chancen scheinen mir auf günstigeren Plattformen nicht sonderlich schlechter zu sein.

Wirklich kostenlose Plattformen kenne ich kaum welche. Eine, darüber habe ich auch eine wirklich tolle Frau kennengelernt und das nach wenigen Tagen auf der Plattform. Hatten uns auch einmal getroffen und waren beide sehr angetan. Leider waren wir in einem wichtigen Punkt dann doch nicht passend und haben den Kontakt dann leider beendet. Sie hätte sich zB Parship nie leisten können oder wollen.

Wir sollten natürlich nicht erwarten, dass man sein Glück schon so schnell findet aber bisher sieht es wirklich recht mau aus. Kaum aktive Kontakte. Letztendlich können wir noch hoffen, dass die Zeit bis zum Premiumende auf unserer Seite ist aber so aktiv ist man irgendwann auch nicht mehr, weil es doch etwas frustierend ist, was die Chancen nicht gerade erhöht.

das zweifel ich an…. mir wurden sehr viele profile angezeigt, die länger als vier wochen nicht mehr aktiv waren…
Mir werden fast nur inaktive Mitglieder gezeigt!
 

lila_lila

User
Beiträge
459
  • #70
Apropos teuer:
Ich kann nur jedem, der in Erwägung zieht, eine Parshippremiummitgliedschaft abzuschließen, empfehlen sich im Zuge einer 3-Tage-Gratis-Premiummitgliedschaft zunächst einen Eindruck zu verschaffen. Die gibt es beim Singlebörsenvergleich.
So hatte ich zuletzt rund sechzig Kontaktversuche, 2 Telefonkontakte und 2 Dates. Und war mit allen Vorschlägen - Oh! Die heißen jetzt ja Matches.😂 - durch; und das in einer Großstadt.
So einer hatte mich mal angeschrieben. Mit "ich würde dich sooo gerne kennenlernen aber ich habe ja nur drei Tage, was soll ich denn bloß tun (mimimi), ach, es sind doch nur drei Tage. Ruf mich an" Und das im ersten Satz mit versteckter telefonnummer. Ich saß vor dem notebook und dachte "echt jetzt?" Hab ihn nicht angerufen. Aber ist natürlich auch eine Taktik 😂
 
  • Like
Reactions: Vergnügt

Vergnügt

User
Beiträge
1.863
  • #71
So einer hatte mich mal angeschrieben. Mit "ich würde dich sooo gerne kennenlernen aber ich habe ja nur drei Tage, was soll ich denn bloß tun (mimimi), ach, es sind doch nur drei Tage. Ruf mich an" Und das im ersten Satz mit versteckter telefonnummer. Ich saß vor dem notebook und dachte "echt jetzt?" Hab ihn nicht angerufen. Aber ist natürlich auch eine Taktik 😂
Vielleicht wäre er es gewesen. 😉
 
  • Like
Reactions: Odysseus

lila_lila

User
Beiträge
459
  • #72
Nein, sicher nicht ;) :) hauptsache sparen und dann um einen Anruf feilschen finde ich ziemlich unsexy.

Ein anderer hatte mal geschrieben wie clever er ist, hat abgeschlossen und würde dann innerhalb der 14 tägigen Frist den Vertrag zurückrufen und wollte auch gleich im ersten Satz telefonieren. Hat wohl das Kleingedruckte nicht gelesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Vergnügt and LenaamSee

Vergnügt

User
Beiträge
1.863
  • #73
Nein, sicher nicht ;) :) hauptsache sparen und dann um einen Anruf feilschen finde ich ziemlich unsexy.

Ein anderer hatte mal geschrieben wie clever er ist, hat abgeschlossen und würde dann innerhalb der 14 tägigen Frist den Vertrag zurückrufen und wollte auch gleich im ersten Satz telefonieren. Hat wohl das Kleingedruckte nicht gelesen.
Ach, DER wäre es gewesen! 😉
 
  • Like
Reactions: lila_lila and Odysseus

Odysseus

User
Beiträge
480
  • #74
Nach längerer Premiummitgliedschaft gibt es einfach wenige neue Vorschläge, sodass sich eine längere Mitgliedschaft nicht dafür steht.
Und Parship bietet (im Gegensatz zu anderen Singlebörsen) keine Kurzmitgliedschaften an.
Mir geht es diesbezüglich nicht darum, dass ich Geld sparen möchte. Es geht mir um ein angemessen Preis-Leistungs-Verhältnis, das bei einer mindestens 6 Monate dauernden Premiummitgliedschaft für die Leistung von ca. einer Woche mir nicht gegeben erscheint.
 
  • Like
Reactions: fraumoh

Erin

User
Beiträge
1.516
  • #75
Mir reicht auch eine Woche auf einer Plattform. Irgendwann hat man die Profile gesehen. Deshalb sind für mich die 3 Tage Gratis-Mitgliedschaft bei PS gerade perfekt..
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Vergnügt, Odysseus and Megara

Mia2400

User
Beiträge
6
  • #80
Hm. Wem ist das denn "anzulasten" außer dir?

Dafür gibt es ja die Möglichkeit der Basismitgliedschaft, um sich zunächst mal umzuschauen, wie das Angebot so ist.

Finde ich gut. Immer mit viel Fragezeichen und Ausrufezeichen schreiben!!! und fett!! Kommt prima!

Siehst du, schon wieder was gelernt :).

Den Begriff "Investition" in dem Zusammenhang finde ich lustig. Das ist eher Spielgeld 🙃😇.

Die gute Nachricht zum Montag: du musst nicht 🥳🤩. Einfach nicht mehr anmelden. Evtl. kannst du die Mitgliedschaft auch übertragen oder verkaufen.
Ich freu mich für jeden der hier so super zufrieden ist! Viel Glück weiterhin. Weitere Kommentare spare ich mir.
 
Beiträge
20
  • #82
Nun, erfahrungsgemäß sollte man die Erwartungen beim Onlinedating nach unten schrauben. Ich habe einige interessante Herren getroffen, mit denen ich nach wie vor in Kontakt bin. Auf freundschaftlicher Basis, Partner war nicht dabei.
Die obligatorischen Fuckboys hast du überall!
Ähnliches bekomme ich bei Tinder auch serviert, es tummeln sich oftmals genau die gleichen dort!

Und um die gleichen zu treffen, muss man definitiv nicht diesen horrenden Betrag bezahlen.

Wer bei Parship war, kann sich ElitePartner sparen. Man merkt sofort das die Plattformen zusammengehören. Die machten sich beim "Neudesign" nicht einmal die Mühe die Oberfläche unterschiedlich zu gestalten, bis auf die Farbe. Genau gleich. PS ist rot, EP blau! Hütet euch vor LemonSwan, der Gründer kommt von Elite und sass im Aufsichtsrat von Parsip.

Es ist Sommer! Geht nach draußen, verliert eure Neugierde nicht und freut euch der Sonnenstrahlen.
Das Lehrgeld habt ihr irgendwo bezahlt! Onlinedating ist eine weitere Möglichkeit und nicht der Heilige Gral der uns Erlösung bringt!

Kennen lernen ist kennen lernen. Egal wann, wo oder wie!

Manchesmal ist Onlinedating ein blutiger Albtraum. Die meisten wissen nicht einmal was sie wollen. Da kann keine Plattform was dafür! Es sind Menschen die sich treffen. Es sind Menschen die doppelt Daten. Es sind Menschen die meinen, dass Gras ist woanders grüner!

Viel Glück euch allen! 😎
 
  • Like
Reactions: Cosy, Odysseus, LenaamSee und 4 Andere

Megara

User
Beiträge
13.620
  • #83
Nun, erfahrungsgemäß sollte man die Erwartungen beim Onlinedating nach unten schrauben. Ich habe einige interessante Herren getroffen, mit denen ich nach wie vor in Kontakt bin. Auf freundschaftlicher Basis, Partner war nicht dabei.
Die obligatorischen Fuckboys hast du überall!
Ähnliches bekomme ich bei Tinder auch serviert, es tummeln sich oftmals genau die gleichen dort!

Und um die gleichen zu treffen, muss man definitiv nicht diesen horrenden Betrag bezahlen.

Wer bei Parship war, kann sich ElitePartner sparen. Man merkt sofort das die Plattformen zusammengehören. Die machten sich beim "Neudesign" nicht einmal die Mühe die Oberfläche unterschiedlich zu gestalten, bis auf die Farbe. Genau gleich. PS ist rot, EP blau! Hütet euch vor LemonSwan, der Gründer kommt von Elite und sass im Aufsichtsrat von Parsip.

Es ist Sommer! Geht nach draußen, verliert eure Neugierde nicht und freut euch der Sonnenstrahlen.
Das Lehrgeld habt ihr irgendwo bezahlt! Onlinedating ist eine weitere Möglichkeit und nicht der Heilige Gral der uns Erlösung bringt!

Kennen lernen ist kennen lernen. Egal wann, wo oder wie!

Manchesmal ist Onlinedating ein blutiger Albtraum. Die meisten wissen nicht einmal was sie wollen. Da kann keine Plattform was dafür! Es sind Menschen die sich treffen. Es sind Menschen die doppelt Daten. Es sind Menschen die meinen, dass Gras ist woanders grüner!

Viel Glück euch allen! 😎
Gefällt mir sehr.;-)
 

liegestuhl

User
Beiträge
1.109
  • #84
Manchesmal ist Onlinedating ein blutiger Albtraum. Die meisten wissen nicht einmal was sie wollen.
Trotz meiner Schlangenphobie wage ich es, Dir zu antworten, werte @SüßeNatter!

Online Dating war schon immer harte Kärrnerarbeit. Aber, es hat sich den letzten paar Jahren so entwickelt, dass der Anteil derjenigen, die nicht wissen, was sie wollen, größer geworden zu sein scheint. Und genau deswegen wird die Partnersuche dort immer anstrengender und seltener fruchtbringend. Das war vor 10 Jahren noch etwas anders.

Dann ist es immer mehr chic geworden, in den Profilen und in der weiteren Kommunikation um gotteswillen nicht mehr zu artikulieren, dass man eine Beziehung sucht.

Stattdessen weist man eher daraufhin, wie toll man als Single lebt und eigentlich gar nicht sucht. Wer zugibt, dass er sucht, gerät in Gefahr als bedürftig und schwach stigmatisiert zu werden. 😎
 
  • Like
Reactions: fraumoh, Megara, Odysseus und ein anderer User

Saucebox

User
Beiträge
310
  • #85
Online Dating war für mich "dank" Corona ein Experiment. Einige der skurrilen Erlebnisse habe ich anderswo hier im Forum erwähnt.

Dass viele nicht zu wissen scheinen, was sie wirklich wollen, ist eins, das nächste Problem ist, dass es heftig an der Kommunikation hapert. Selbst Frauen in meiner Altersgruppe 50+ schaffen es, in einer einzigen Mitteilung mehr Emojis unterzubringen als meine Töchter (18 und älter) während einer ganzen Woche, ganz abgesehen von eindeutig zweideutigen Bildern und Videos. Auch geschönte Bilder, teils vor mehr als einem Jahrzehnt entstanden, sind keine Seltenheit. Der beste Lacher war eine Frau, die tatsächlich eine Anforderungsliste hatte, die selbst der reichste Single in Monaco kaum erfüllen könnte - bei einem Eigenauftritt, der stark an eine überzeichnete Figur in "Verrückt nach Mary" erinnert hat. Ich hätte einen Screenshot davon machen sollen.

Meine neue Partnerin hatte ihr Profil auf unsichtbar geschaltet, auf meiner "Match" Liste hätte ich sie nicht gefunden. Ein einziges Bild, worauf absolut nichts erkennbar war ausser eine vermummte Frau in einer kaum erkennbaren Umgebung. Sie hat mir nichts ausser einem Kompliment geschickt, und wäre ihr Profil nicht so außergewöhlich gut formuliert gewesen, hätte ich sofort die "Verabschieden" Funktion genutzt: da war glasklar zu lesen, was sie sucht und was nicht, in einer Weise, die mich angesprochen hat, andere vielleicht abgeschreckt hat.

Online Dating fühlt sich letztlich an wie eine Lotterie, man zieht so manch Niete, bis vielleicht irgendwann ein Treffer dabei ist - etliche Trostpreise. Ein Hauptgewinn? Sehr selten.
 
  • Like
Reactions: liegestuhl, Megara and Odysseus

snoopydo

User
Beiträge
67
  • #86
Ich bin nun seit 3 Monaten hier angemeldet und bin , ja was bin ich eigentlich? Enttäuscht? Entsetzt?

Och Gottchen, ICH bin jetzt seit drei Jahren hier angemeldet!

Mich enttäuscht nicht die Partnerbörse (denn ich finde es normal, dass die Suche nach einem passenden Partner dauern kann), sondern ich finde die Erwartungshaltung der meisten Nutzer*innen von Partnerbörsen zum Kotzen. Man geht mal eben schnell ins Internet und schwupps ist man nicht mehr allein. Klar, Slogans wie der mit den berühmten 11 Minuten fördern solche Denke, aber doch nur bei Blödis. Tatsächlich ist an dem Spruch nämlich nichts auszusetzen. Die sagen ja nicht, dass sich alle zig Hundertausend Mitglieder alle 11 Minuten verlieben, sondern dass sich von allen zig Hundertausend Mitgliedern alle 11 Minunten zwei verlieben. Das halte ich für nicht unrealistisch.

Und - mein Gott - das Marketing. Auch mir ist in drei Jahren keine einzige Frau hier begegnet, die optisch auch nur annähernd an die Strahle-Mädels von den Plakaten herankommt - und? Glaubt wirklich irgendjemand im Ernst, dass Partnerbörsen randvoll mit willigen Super-Schönheiten sind?

Geduld!

Klar, die wenigsten von uns (übrigens auch nicht) sind unermesslich reich und wollen ewig in Partnerbörsen bezahlen. Mal eben schnell irgendwo einloggen und für seine Kohle schnelle Leistung sehen klappt aber eben nur bei Objekten/Waren - nicht bei Menschen*.

Edit:

* Es klappt bei all denen, die wahllos irgendjemanden suchen um nicht allein sein zu müssen, sicher ganz vortrefflich. Ich behaupte mal JEDER, der einigermaßen aussieht und nicht ganz doof ist, wird hier in wenigen Stunden irgendjemand finden.

Aber diese Menschen meine ich nicht. Ich meine die wenigen Menschen, die nicht irgendwen suchen, sondern tatsächlich Wert auf einen passenden Partner legen. Wirklich passende Partner sind selten. Und wenn man dazu dann selbst noch überdurchschnittlich gut aussieht und einen ebenfalls überdurchschnittlich gutaussehenden Partner sucht, wird's nochmal deutlich schwieriger, bzw. dauerts nochmal erheblich länger. Ist doch völlig logisch ... !?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: liegestuhl

snoopydo

User
Beiträge
67
  • #87
Noch ne Ergänzung:

Ich war auch schon bei Gratis-Börsen. Warum ich lieber bezahle, als ne Gratis-Börse zu nutzen: Dies nicht weil ich bescheuert bin, sondern weil meiner Erfahrung nach die Wahllosigkeit der Menschen auf Gratis-Börsen noch viel schlimmer ist als hier. Parship koscht was, ja. Aber eben dadurch, dass Menschen hier bereit sind auch was zu bezahlen, scheinen sie mir auch doch deutlich seriöser zu sein, als das Volk, das sich in Gratis-Börsen rumtreibt.

Und nein, ich werde NICHT von Parship bezahlt!
 
Zuletzt bearbeitet: