D

Deleted member 22408

  • #62
Ich finde bei den Damen die Büroberufe leider überrepräsentiert. Laaaangweiiiliiig!o_O
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
6.846
Likes
10.832
  • #63
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
993
Likes
582
  • #64
Weshalb so viel Unverständnis, wenn jemand langweilig findet, was man selber nicht langweilig findet?
 
D

Deleted member 22408

  • #65
Was hättest Du denn lieber? Tabledancerin, Domina, Hausfrau, Stripperin, Flugbegleiterin etc.? :p
Jaaaahhh! :D:D:D

Ich sag mal so: Der Beruf macht was mit einem...Bei vielen Damen mit Büroberufen finde ich schon die Profile langweilig und dröge, ebenso die Telefongespräche, wenn es soweit kommt... Hatte da mal eine sogenannte Chefsekretärin, die hatte in ihrem freien Text ein Zitat von 'Hermann Hesse' eingepflegt. Dann dachte einer meiner, der Hermann Hesse sehr verehrt, man hätte einen gemeinsamen Anknüpfungspunkt bei der Deutschen Literatur, insbesondere bei Herrmann Hesse. Habe sie daraufhin angesprochen. Und? Die Dame hat nicht einmal ihr verwendetes Zitat verstanden, noch dass sie 'Hermann Hesse' kannte. Mehr Schein als Sein! Auch so eine Dame, die aber viel über Aida-Kreuzfahrten erzählen konnteo_O
Könnte noch über andere Schmankerl einiger Bürodamen berichten.

Ich orientiere mich eher an Damen, die soziale, pädagogische oder kreative/künstlerische Berufe ausüben. Da finde ich die Unterhaltungen anregender:)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
278
Likes
327
  • #66
Jaaaahhh! :D:D:D

Ich sag mal so: Der Beruf macht was mit einem...Bei vielen Damen mit Büroberufen finde ich schon die Profile langweilig und dröge, ebenso die Telefongespräche, wenn es soweit kommt... Hatte da mal eine sogenannte Chefsekretärin, die hatte in ihrem freien Text ein Zitat von 'Hermann Hesse' eingepflegt. Dann dachte einer meiner, der Hermann Hesse sehr verehrt, man hätte einen gemeinsamen Anknüpfungspunkt bei der Deutschen Literatur, insbesondere bei Herrmann Hesse. Habe sie daraufhin angesprochen. Und? Die Dame hat nicht einmal ihr verwendetes Zitat verstanden, noch dass sie 'Hermann Hesse' kannte. Mehr Schein als Sein! Auch so eine Dame, die aber viel über Aida-Kreuzfahrten erzählen konnteo_O
Könnte noch über andere Schmankerl einiger Bürodamen berichten.

Ich orientiere mich eher an Damen, die soziale, pädagogische oder kreative/künstlerische Berufe ausüben. Da finde ich die Unterhaltungen anregender:)
Das ist natürlich jedem selbst überlassen, aber das schränkt die Auswahl weiter ein :)
 
Beiträge
6.846
Likes
10.832
  • #75
Jaaaahhh! :D:D:D

Ich sag mal so: Der Beruf macht was mit einem...Bei vielen Damen mit Büroberufen finde ich schon die Profile langweilig und dröge, ebenso die Telefongespräche, wenn es soweit kommt... Hatte da mal eine sogenannte Chefsekretärin, die hatte in ihrem freien Text ein Zitat von 'Hermann Hesse' eingepflegt. Dann dachte einer meiner, der Hermann Hesse sehr verehrt, man hätte einen gemeinsamen Anknüpfungspunkt bei der Deutschen Literatur, insbesondere bei Herrmann Hesse. Habe sie daraufhin angesprochen. Und? Die Dame hat nicht einmal ihr verwendetes Zitat verstanden, noch dass sie 'Hermann Hesse' kannte. Mehr Schein als Sein! Auch so eine Dame, die aber viel über Aida-Kreuzfahrten erzählen konnteo_O
Könnte noch über andere Schmankerl einiger Bürodamen berichten.

Ich orientiere mich eher an Damen, die soziale, pädagogische oder kreative/künstlerische Berufe ausüben. Da finde ich die Unterhaltungen anregender:)
Das ist sehr schade für dich! Du weißt anscheinend nicht, was alles in einer schnöden Sachbearbeiterin alles stecken kann (Wölfin im Schafspelz). Wer weiß, was du alles schon verpasst hast! Und es gibt durchaus "Büroberufe" die spannend und anspruchsvoll sind. Aber gut, jeder Jeck ist anders :D