Beiträge
629
Likes
377
  • #32
Ja so eine habe ich ja auch, Premium VIP Escort Girls, die findest du nicht im Internet, kommt immer am Wochenende bei mir vorbei und kümmert sich um mich, nach einer langen Arbeitswoche. Ich leg mich dann immer auf die Couch und fang an zu erzählen, wer mich mit dem Schäuffelchen gehauen hat und wie ich zurück gehauen hab. Auch erzähl ich, wie ich dem ganzen Aufsichtsrat mal wieder die Zukunft erklärt habe, mit möglichst vielen Worten, die Eindruck schinden, aber in der Zusammenreihung der Worte inhaltlich keinen praktischen Sinn ergibt. Auch habe ich ihr erzählt, dass die zwei neuen Frauen, die wir zwangsweise in den Vorstand berufen mussten, den ganzen Tag nur in Internetforen schreiben und da schon stellenweise über 5.000 Beiträge haben. Die haben das Arbeiten nicht erfunden !

Letztes Wochenende hat sie mir so lustige Tupftechnikbilder gezeigt, anscheinend konnte man darauf Fledermäuse erkennen aber ich hab nur Brüste gesehen.

Die ist echt toll :)
:eek:
 
Beiträge
2.306
Likes
1.409
  • #33
Wenn ich meine Partnervorschläge aufrufe ist fast jeder der mir angepriesenen Herren entweder Ingenieur (es wird nicht gesagt welcher Art) oder Geschäftsführer. Selten ist ein Handwerker oder anderer Beruf dabei (doch ein Tier Artz [??]). Ich habe keine Einschränkungen gemacht im Bezug auf Einkommen.
Es dürfte wohl eher an dem Persönlichkeitstest liegen und an deinen Einstellungen.
 
Beiträge
629
Likes
377
  • #34
Die Berufsbezeichnungen auf dem Profil können aber auch komplett fake sein.
Das beste/schlimmste Beispiel beim PS, das mir bis jetzt untergekommen ist, ein Zahnarzt ( das ist er im RL tatsächlich, ich kenne ihn persönlich), der mal Möbelpacker, mal Beschäftigungtherapeut, mal Berater, etc. angibt, zeitweise täglich neue Ideen hat er:(.... 70% von seinen Fakeberufen habe ich bereits vergessen...:D

Ich habe eben schnell nachgeschaut, jetzt steht "Chirurg", das ist eher untypisch für ihn, weil er eher in Richtung Möbelpacker geht.o_O

okay, Männer hier, ich hoffe, er ist nicht einer von Euch.;) oder doch?:eek:
Frauen hier: kommt euch das bekannt vor? dann wäre äusserste Vorsicht geboten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.271
Likes
746
  • #35
Wie wäre als Berufsbezeichnung:
Traumpartner, Lebenskünstlerin, Blindenhundführerin, .... ?
 
Beiträge
3.902
Likes
2.763
  • #36
Dazu gab es gestern einen Schnulzenfilm im NDR von Utta Danella. Sie ist von Beruf Diplommatematikerin. Geht öfters zum Speeddating und immer, wenn sie ihren Beruf erwähnt, erlischt das Interesse der Männer. Dann sieht sie "ihn" an ihren Tisch kommen. Er gibt sich als Anwalt aus, sie dann plötzlich als Krankenschwester. Bingo, sie landen im Bett. Er verspricht, sich zu melden, tut es aber nicht. Zufälligerweise entdeckt sie, dass er in echt Gärtner ist (natürlich finden zufälligerweise gerade Gartenbauarbeiten direkt vor ihrem Bürofenster statt....). Na ja, usw, usw, natürlich kriegen sie sich am Ende doch und lieben sich (hoffentlich) bis ans Ende ihrer Tage......
 
Beiträge
2.782
Likes
2.674
  • #37
Dazu gab es gestern einen Schnulzenfilm im NDR von Utta Danella. Sie ist von Beruf Diplommatematikerin. Geht öfters zum Speeddating und immer, wenn sie ihren Beruf erwähnt, erlischt das Interesse der Männer. Dann sieht sie "ihn" an ihren Tisch kommen. Er gibt sich als Anwalt aus, sie dann plötzlich als Krankenschwester. Bingo, sie landen im Bett. Er verspricht, sich zu melden, tut es aber nicht. Zufälligerweise entdeckt sie, dass er in echt Gärtner ist (natürlich finden zufälligerweise gerade Gartenbauarbeiten direkt vor ihrem Bürofenster statt....). Na ja, usw, usw, natürlich kriegen sie sich am Ende doch und lieben sich (hoffentlich) bis ans Ende ihrer Tage......
oh wie schön, nur leider ein Schnulzenfilm.
 
Beiträge
594
Likes
793
  • #40
Naja vielleicht Kieferchirurg? Ich verstehe, dass er nicht Zahnarzt angeben will, zum einen denken viele, dass man dann ne Gelddruckmaschine zuhause hat und zum anderen kann man dann mit Vorname und Beruf zu schnell gegoogelt werden .... Außerdem immer die lästigen Small Talk Ansagen/ Fragen zum Thema Zahn.
Bin keine ZÄ, kenne die Problematik jedoch. Würde da aber auf 'Selbständig' gehen und so etwas beim ersten Treffen klären. Hab aber auch oft überlegt, wie ich mich bezeichnen soll - nun auch egal, bin unsichtbar :)
 
Beiträge
629
Likes
377
  • #41
Naja vielleicht Kieferchirurg? Ich verstehe, dass er nicht Zahnarzt angeben will, zum einen denken viele, dass man dann ne Gelddruckmaschine zuhause hat und zum anderen kann man dann mit Vorname und Beruf zu schnell gegoogelt werden .... Außerdem immer die lästigen Small Talk Ansagen/ Fragen zum Thema Zahn.
Bin keine ZÄ, kenne die Problematik jedoch. Würde da aber auf 'Selbständig' gehen und so etwas beim ersten Treffen klären. Hab aber auch oft überlegt, wie ich mich bezeichnen soll - nun auch egal, bin unsichtbar :)
nöö. wäre schön, wenn das die Erklärung wäre. (Nämlich Kieferchirurg)... dem ist nicht so.
Aber egal, muss nämlich aufpassen, dass ich nicht noch mehr über den Mann, bzw. sein betrügerisches Verhalten, das sich keinesfalls auf seine Berufsbezeichnung begrenzt, hier preisgebe. Ich will ihn hier nicht an den Pranger stellen. Wollte lediglich zur Thematik fakeberufe ein konkretes Beispiel geben.

Sonst hast du wirklich recht.

Understatement ist oft eine Strategie, die viele Gründe haben kann, die nichts mit Betrug zu tun haben und ich finde, einige von diesen hast das gut beschrieben.
Solche Begegnungen hatte ich auch: wie auf dem Profil irgendein akademischer Beruf (die sogar stimmt), der Mann ist aber Mitinhaber einer mittelgrossen Familienfirma und hat seeehr viel Geld und damit wollte er nicht schon auf dem Profil "angeben"...aus verständlichen Gründen. All das hat sich erst im RL herausgestellt....:oops: was not amused, aber das ist eine andere Geschichte;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.146
Likes
826
  • #42
Naja, wenn sich jemand als was schlechteres ausgibt, finde ich das jetzt nicht soooo dramatisch. Genauso wie Männer oft zuerst auf das Aussehen schauen, schauen Frauen oft zuerst auf den Geldbeutel.

Ich schreibe manchmal auch lieber einfach nur "IT" anstatt "Manager", es ist schon recht krass was das für einen Unterschied macht...
 
Beiträge
594
Likes
793
  • #43
Ach so. Na gut, von sonstigen Aktionen weiß ich nichts :)
 
Beiträge
629
Likes
377
  • #44
Naja, wenn sich jemand als was schlechteres ausgibt, finde ich das jetzt nicht soooo dramatisch. Genauso wie Männer oft zuerst auf das Aussehen schauen, schauen Frauen oft zuerst auf den Geldbeutel.

Ich schreibe manchmal auch lieber einfach nur "IT" anstatt "Manager", es ist schon recht krass was das für einen Unterschied macht...
Das sehe ich anders. Das kann mMn zu totalem Chaos im RL-Kennenlernprozess und vielen Problemen führen.
Stichwort: ob Ressourcen (+Wille/Bereitschaft) für eine echte Partnerschaft tatsächlich vorhanden. Ich meine natürlich nicht die finanziellen, sonder den ganzen Rest: wie Zeit, etc.
Das viele Geld muss ja schliesslich verdient werden und man hat scheinbar nie genug also bleibt keine Zeit, dieses nicht nur unsinnig zu verprassen, sondern es sinnvoll einzusetzen/auszugeben, usw. usf.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
723
Likes
1.194
  • #45
Naja, wenn sich jemand als was schlechteres ausgibt, finde ich das jetzt nicht soooo dramatisch.
Fände ich auch nicht so wild. Der Zahnarzt, der sich als Möbelpacker ausgibt, hört sich für mich erstmal nach jemandem mit einem guten Sinn für Humor an.
Meist ist es ja eher umgekehrt. Habe vor ein paar Tagen hier auch jemanden entdeckt, den ich kenne. Übrigens trotz der verschwommenen Bilder problemlos erkannt. Angegebener Beruf Geschäftsführer. In gewisser Weise ist er das auch. Aber nur deshalb, weil den Mann keiner einstellen würde und er deshalb als Selbständiger arbeiten muss. Geschäftsführer bedeutet noch lange nicht erfolgreich und gut verdienend ;-)
 
Zuletzt bearbeitet: