S

Sweety69

  • #256
Ach ne, ich hab nur einen Zwölffingerdarm.
 
D

Dr. Bean

  • #257
Das sind schöne erfahrungen, son Sandwich. Wenn er seine haarigen Finger sanft um deinen Hals und.... aaaaarrrrggghhhh

Wolfie, Wolfie, Wolfie
Diese Lüge kann ich nicht aufrecht erhalten :D
 
D

Dr. Bean

  • #259
bei OkCupid hat ich immer "The bachelor"

Gentle Deliberate Sexual Motherfucker
 
Beiträge
121
Likes
47
  • #260
Grossteil der Damen zw. 30 und 40 sind bei mir Beamte, Lehrerinnen, Pädagoginnen, Ärztinnen... also Damen mit sehr fester Arbeitsstelle und es verwundert auch nicht. Musikerinne finde ich selbst bei suceh in ganz Deutschland kaum.

Geschäftsmänner sind auf Reisen und Ingenieure in Berufssektor wo sie auf wenig Frauen treffen beruflich.

Passt doch alles zusammen, kannst du auch selbe rausfinden wenn du mal mit deinem Filter rumspielst. Parship enthält speziell dir nicht irgendwelche Berufsbilder vor in den Partnervorschlägen!?
 
Beiträge
6.850
Likes
10.871
  • #262
Beiträge
121
Likes
47
  • #264
@Fraunette

Du ich will nicht Oberlehrerhaft klingen aber hier im Forum auch nicht rumschwafeln, das wird schon genug ohne Substanz. Aber jede sollte mal versuchen das Parshippen etwas wissenschaftlich zu analysieren (viele sind ja Akademiker hier) in eigenem Interesse. Denn das hat einen immensen Einfluss auf Erfolg und Zeitvergeudung hier!

Ich hab oft die Lehrerinnen gefragt weil ich über 2 Dutzend Anfragen hatte, wo denn die Lehrer sind, denn das hält sich doch noch meiner Schulerfahrung ziemlich die Waage. Die Lehrer sind auch verbeamtet mit festen Job, gebildet, begehrt nicht nur von Lehrerinnen, umgekehrt aber offensichtilich nicht so begehrt da Mann sich sehr stark einschränken müsste und viele Lehrerinnen sagen es mir auch so, sie suchen den passenden Deckel, denn ihren Job oder das Bundesland zu wechseln kommt nicht in Frage und es gibt hier ja soviel Auswahl nru einen Klick weiter.

Also Fraunette, keine Lehrer bei deinen Vorschlägen? Würd mich echtmal interessieren ob meine Theorie stimmt, statistisch kann ich sie belegen, aber Statistik sagt nichts über Kausalität aus. Aber welche Berufe hier auf welchen Seiten häufiger weniger sind lässt sich m.M. meist gut nachvollziehen...
 
Beiträge
121
Likes
47
  • #266
Das beschwörst du aber herauf, wenn du so einen rhetorische Thread eröffnest :) Wie man in den Wald hineinr....

Da sonst nix kam habe ich wohl mit dem letzten Post genau ins Schwarze getroffen. Hast du auch gemerkt? :) Spiel doch mal mit den Suchfiltern rum, du wirst noch mehr rausfinden als ich, da ich logischerweise indirekt von der männlichen Marktseite schliessen kann...
 
Beiträge
6.850
Likes
10.871
  • #267
Das beschwörst du aber herauf, wenn du so einen rhetorische Thread eröffnest :) Wie man in den Wald hineinr....

Da sonst nix kam habe ich wohl mit dem letzten Post genau ins Schwarze getroffen. Hast du auch gemerkt? :) Spiel doch mal mit den Suchfiltern rum, du wirst noch mehr rausfinden als ich, da ich logischerweise indirekt von der männlichen Marktseite schliessen kann...
Und Du glaubst, dass ich den Thread eröffnet habe, weil ich verzweifelt bin und nicht mehr weiter weiß und du glaubst auch, dass ich das völlig ernst gemeint habe? Und das ich nicht in der Lage wäre, die Sucheinstellungen zu modifizieren?
Du bist nicht zufällig Akademiker und arbeitest an einer Uni?
 
Beiträge
6.850
Likes
10.871
  • #268
@luckbox , solltest du meine letzte Frage nicht verstehen, dann quäl dich bitte durch diesen Thread. ;)
 
Beiträge
121
Likes
47
  • #270
Und Du glaubst, dass ich den Thread eröffnet habe, weil ich verzweifelt bin und nicht mehr weiter weiß und du glaubst auch, dass ich das völlig ernst gemeint habe? Und das ich nicht in der Lage wäre, die Sucheinstellungen zu modifizieren?
Du bist nicht zufällig Akademiker und arbeitest an einer Uni?
Du manche Leute können guugeln und andere wiederum GOOGELN. Man muss die Suchfilter schonmal etwas gezielt und mit System abändern, dann kann man viele statistische Daten hier gewinnen oder das unter 3% der Single-Akademiker hier sind (und deswegen Parship auf jedem Fernsehsender und jeder Bushaltestelle Werbung macht). Ob das dann der beste Ort zur Suche ist mit dem eingschränkten Berufsspektrum hier oder man seine Möglichkeiten im realen Leben lieber aktiv vermehrt überlasse ich dem Leser. Bei mir ist die Entscheidung nach 6 Monaten hier gefallen und im Sommer ist nochmehr tote Hose beim Online-Dating als ohnehin

@luckbox , solltest du meine letzte Frage nicht verstehen, dann quäl dich bitte durch diesen Thread. ;)
Ich lese keine 18 Seiten die auf ne rhetorische Frage folgen, was meinst du warum ich so oberlehrerhaft hier reingeblökt habe :)

Doch, aber will ich nicht. Urlaub in den Ferien ist mir zu teuer, habe ich die letzten Jahre gehabt und genieße jetzt endlich günstigeren Urlaub ohne Kindergeschrei! :D;)
Das ist sehr praktisch gedacht aber legitim. Eine Lehrerin meinte mal, sie hätte erst Beziehung mit Lehrer gehabt und dabei verblödet man oder Frau :) Ich such jetzt auch nicht genau den gleichen Berufstyp wie mich selber, ja aber als Wissenschaftler hab ich eindeutig bessere Karten bei Lehrerinnen als bei Juristinnnen. Von letzteren gibt es auch wenige die mich angeschrieben haben, aber ich denke nur wenn ihr Gehalt nicht weit über dem des Wissenschaftlers liegt.

Das mit den Berufen wird hier viel zu hochgehangen. Wenn alle Lehrerinnen hier stark unterschiedliche oder besser sehr persönliche Profile hätten würde ich viele davon kennenlernen und mir dafür die Zeit nehmen. Mit austauschbaren allerdings nicht. Verlieben solll sich nicht wie Arbeit anfühlen, darauf läuft es aber mittlerweile hinaus hier.....