G

Gast

  • #61
Ich glaube, "Pa_ul", Du kannst Normanns Gefühlslage nicht unbedingt nachvollziehen. Klar, jeder ist seines Glückes Schmied. Es gibt aber große Unterschiede im Wesen, der gemachten Erfahrungen usw. der Schmiede. Schüchternheit, Melancholie ist auch ein Wesenszug. Nicht alle sind auf der Sonnenseite angesiedelt. Nicht allen fällt es leicht, auf andere zuzugehen. Und da kann man nicht einfach sagen, schau mich doch an, wie es bei mir klappt! Oder, immer gleich in die Therapie schicken. Vergleiche helfen nicht, nur das DarüberReden. Am Besten hilft das Leben. Und da ist es jetzt schon einmal gut, wenn vielleicht mal ein Date zustande kommt.
 
Beiträge
510
Likes
290
  • #62
Zitat von Pa_ul:
Ich bin 43. Ich war mehr als mein halbes Leben in festen Beziehungen und das ganz ohne Internet, kenn' mich also schon ein wenig aus^^.
Da ist es kein Wunder, so gar kein Verständnis für jemanden zu haben, der im Leben NOCH NIE eine Freundin hatte. Sorry, aber das ist so wie bei den kinderlosen Paaren, die ständig "gute Tipps" zur Kindererziehung geben.
Du kommst offensichtlich auch im echten Leben bereits bestens zurecht, nutzt Parship nur als Erweiterung deiner Möglichkeiten und nicht als "letzten Strohhalm".
Womit ich ausdrücklich nicht sagen möchte, dass du inhaltlich falsch liegst (ich habe das ja auch schon in der Art geschrieben).
 
Beiträge
10.997
Likes
9.310
  • #63
Hallo Norman,

für jemanden wie dich, der relativ wenig Umgang mit dem anderen Geschlecht gehabt hat, mag es eine gute Alternative sein, es per Singlebörse zu versuchen. Nur ist es dort wichtig, mit den wenigen "Argumenten", die man dort hat, den bestmöglichen Eindruck zu vermitteln.

Da dies ausschließlich über Schrift und Bild möglich ist, solltest du zwingend an deiner Rechtschreibung arbeiten. Vielen Frauen ist dies wichtig und sie machen sich auch anhand des sprachlichen Ausdrucks ein Bild von dir, da ja weitere Kriterien beim Lesen deines Profils nicht herangezogen werden können.

Wenn du damit Probleme hast, lass dir von jemandem helfen, der sich etwas damit auskennt. Es geht gar nicht darum, die "richtigen" Formulierungen zu wählen. Da solltest du schon authentisch bleiben. Aber grundsätzliche Dinge wie Groß- und Kleinschreibung und ab und an mal ein Komma setzen, sollten schon dazugehören.

Ist wirklich nicht böse gemeint. Ich erachte das jedoch als ziemlich wichtigen Punkt, vor allem, wenn du Frauen anschreibst.
 
Beiträge
950
Likes
38
  • #64
Zitat von Pa_ul:
Das erklärts schon.


Zitat von Pa_ul:
Ich war mehr als mein halbes Leben in festen Beziehungen und das ganz ohne Internet, kenn' mich also schon ein wenig aus^^.
Das nennt man Glück, dass die Umstände dies erlaubt haben. Meine, und wohl auch Normans, taten dies nicht.
Jetzt sind zumindest meine Umstände recht gut, aber für meine Ziele und Wünsche zu spät.

Zitat von Pa_ul:
Bei einer anderen Partnerbörse habe ich mich jünger gemacht (35) und da war das Ergebnis das selbe. Ist natürlich leichter, es auf das Alter oder sonstwas zu schieben.
Uiuiui, das sind satte 8 Jahre. Und das kommt gut an?
Nicht aufs Alter alleine, als solches. Aber es kommt offenbar der Zeitpunkt, da merken die Damen dann, dass ihre Zielgruppe eher nach Jüngernen schauen und müssen dann selbst aktiv werden.

Zitat von Pa_ul:
Ansonsten habe ich mein Leben natürlich selbst in der Hand! Wer denn sonst?
Das ist korrekt.
Aber bei der Partnersuche gehts nunmal nicht NUR um das eigene Leben, sondern ein anderes soll ins eigene integriert werden. Und da hat man das Ganze dann nicht mehr vollständig in der Hand.
 
Beiträge
37
Likes
1
  • #66
Kann mir persönlich immer noch nicht wirklich vorstellen das hier Männer wirklich angeschrieben, angelächelt oder was weiß ich werden, ist mir so noch nie passiert, zumindest nicht aus Interesse an mir und ich bin nun schon seit ungefähr 4 Jahren auf diversen Seiten gewesen...
Wenn es wirklich Männer gibt denen es passiert dann mein Glückwunsch, ist das Geld was man hier ausgibt wenigstens nicht für umsonst.
Parship war/ist ein weiterer versuch meinerseits, wenns so weiter geht wie bisher hab ich eben wieder Pech gehabt, ich weiß das es wohl etwas deprimierend rüber kommt aber es ist nun mal so und vielleicht von einem oder anderen nachzuvollziehen.

Mein Profil hatte ich überarbeitet, feedback dazu hab ich von eins zwei bekommen und es wurde für "gut" befunden. Ich kann ja nur das rein schreiben was mich wiederspiegelt, irgendwelche Märchen da rein zu hauen nur um vielleicht interessanter zu wirken, ist nicht nur falsch sondern bringt mir auch nichts, da belüge ich mich ja nur selbst.

Rechtschreibung... Ich bin nicht perfekt und werde es auch nie sein, mehr kann ich dazu nicht sagen.
 
Beiträge
12.035
Likes
6.158
  • #67
Zitat von Pa_ul:
Ich war mehr als mein halbes Leben in festen Beziehungen und das ganz ohne Internet, kenn' mich also schon ein wenig aus^^. Bei einer anderen Partnerbörse habe ich mich jünger gemacht (35) und da war das Ergebnis das selbe.
Ist schon tragisch, daß es nun nicht mehr klappt.
 
Beiträge
56
Likes
2
  • #69
Zitat von DerM:
- Das erklärt garnichts. Du nutzt das schon wieder, um deine Ausreden zu bestätigen.

Zitat von DerM:
Das nennt man Glück, dass die Umstände dies erlaubt haben. Meine, und wohl auch Normans, taten dies nicht.
Jetzt sind zumindest meine Umstände recht gut, aber für meine Ziele und Wünsche zu spät.
- Und wieder eine Ausrede. Ich mache mir meine Umstände selbst. Mit Glück hat das nichts zu tun. Glück gibt es nicht.

Zitat von DerM:
Uiuiui, das sind satte 8 Jahre. Und das kommt gut an?
Nicht aufs Alter alleine, als solches. Aber es kommt offenbar der Zeitpunkt, da merken die Damen dann, dass ihre Zielgruppe eher nach Jüngernen schauen und müssen dann selbst aktiv werden.
- Ich hatte sogar Dates mit der Lüge, du wirst es kaum glauben. Sehe etwas jünger aus (ist auch kein Glück, sondern Ernährung und Sport).Kommt aber nicht gut an, wenn man was Festes will und dann mit der Wahrheit rausrückt ;-)
Daher ist das nur gut, wenn man auf Sex oder Affairen aus ist.


Zitat von DerM:
Das ist korrekt.
Aber bei der Partnersuche gehts nunmal nicht NUR um das eigene Leben, sondern ein anderes soll ins eigene integriert werden. Und da hat man das Ganze dann nicht mehr vollständig in der Hand.
- Hä?

Ich merke schon, das führt zu nichts, denn du willst dich und dein Verhalten offenbar nicht ändern.
Dann stellt hier doch keine Fragen, wenn ihr die Antworten nicht hören wollt.
Okok, ihr habt recht: ihr habt einfach nur Pech, euer Profil ist super und die Frauen sind alle doof.
Ich erzähle nur Märchen und sowieso liegt es nur an meinem Alter, dass ich so viel Glück habe. Zufrieden? ROFL
 
Beiträge
950
Likes
38
  • #70
Zitat von Pa_ul:
Okok, ihr habt recht: ihr habt einfach nur Pech, euer Profil ist super und die Frauen sind alle doof.
Ich erzähle nur Märchen und sowieso liegt es nur an meinem Alter, dass ich so viel Glück habe. Zufrieden? ROFL
Siehste? Nix kapiert, weil du es in deiner einfachen Situation nicht nachvollziehen kannst. ROFL ZOMG!!!11elf

Zitat von Pa_ul:
Daher ist das nur gut, wenn man auf Sex oder Affairen aus ist.
Aha... bin ich aber nicht.
Bedeutet, ich kann nicht einfach mir alles zurechtbiegen, wie es passen sollte. Ich bin nunmal 33 Jahre, 192m, 100kg (zugegeben selbst Schuld), Sacharbeiter in nem Büro (es tut mir ja leid, aber ich fand keine Ausbildungsplätze zum Prinz), mit eigenem Haus und deswegen auch Kohle, für die mich alle meine Freunde nur beneiden, aber nicht raffen, dass ich mir damit absolut nichts kaufen kann, ausser jeder Menge materiellem Schei...dreck.

Und so und nicht anders ist es und wird von mir auch präsentiert. Mir wird einfach nur schlecht, dass ein Betrüger wie du, es so einfach im Leben hat.
Ich bin zwar auch jemand, der relativ rücksichtslos sein kann, wenn ich so an mein Ziel komme, aber so klappt es eben nicht, denn Affairen und von Kiste zu Kiste springen widern mich an.

Zitat von Pa_ul:
Und wieder eine Ausrede. Ich mache mir meine Umstände selbst. Mit Glück hat das nichts zu tun. Glück gibt es nicht.
Schönes Gewäsch. Ich habe dir ein Beispiel genannt, dass diese Aussage widerlegt. Aber mit eindeutigen Beispielen und Beweisen haben hier so einige ihre Probleme. Von dir sehe ich hier nur die Aussage "Ich mach mir meine Umstände selbst".
Von was du genau machst (ausser rumlügen) und wie sich das äussert... keine Spur.

Wenn wir uns auf einer Landstraße befinden, in unterschiedliche Richtungen fahrend, und ich mich entscheide dir einfach so frontal reinzufahren und die Spur wechsle... dann will ich sehen, wie du irgendwas noch selbst bestimmst. Danach wirst du sehr schnell an Glück glauben, wenn ich dich denn lasse.

Das klingt jetzt natürlich sehr extrem... aber so muss man es wohl zeigen: Paul, du hast NICHT ALLES in der eigenen Hand. Fakt!
 
Beiträge
624
Likes
134
  • #71
Glückwunsch Pa_ul, DU bist der Hecht im Parship-Teich.
Gib mir dein Pseudynom von PS, damit ich dein Profil "kopieren" kann,,,,,,,,,,,,,,,,biiiiiitte.
Kannst auch Tantiemen verlangen. *ROFL*


LG
Wasweißich
 
G

Gast

  • #72
Dass jeder seines Glückes Schmied ist klingt ad hoc plausibel, aber es stimmt nicht.
Es geht darum, dass sich zwei Menschen finden, die zusammenpassen.
 
G

Gast

  • #73
Und die Überlegung muss sein, wer bin ich und wer passt zu mir, mit wem kann ich glücklich sein. Eine Liebesbeziehung ist keine Schule der Nation und auch keine linke Sozialpädagogik.
 
G

Gast

  • #74
Norman, ich verstehe, dass Du Dir hier Luft machen willst. Die meiststen Threads gehen in die Richtung, Anhänger einer Idee zu finden. Jedoch: Was willst Du? Single sein oder mit einer Partnerin zusammen sein? Mach' Dir darüber Gedanken. Und dann gehe die Sache an.
 
Zuletzt bearbeitet: