Beiträge
8.079
Likes
7.867
  • #2
FlipFlops sind für mich Badelatschen - max. für den Strand. Obwohl ich mit diesem Zehensteg nicht wirklich gut klarkomme. Der stört mich und da kann ich mich auch nicht mit anfreunden.

Espandrilles hab ich auch.
Die find ich ganz nett und damit sieht Frau auch nicht wie Latscher-Elli aus....
 
Beiträge
2.987
Likes
1.913
  • #8
damit sieht Frau auch nicht wie Latscher-Elli aus....
ahem. Räusper.
Meine «Vorschieben-Schuhe» habe ich mir '95 in Mandalay machen lassen. Leder, unten ein alter Autoreifen. Und '12 in Bhuj, die sind zwar auch aus Leder, aber nicht so gut gearbeitet. Ich laufe liebend gerne darin, auch in der Öffentlichkeit (aber nicht zu förmlichen Terminen). Die Gewöhnung hat dazu geführt, dass ich auch 1,99-Flip-Flops trage, ohne mir was dabei zu denken. Quietschen, knatschen oder platschen tut da mW nichts beim Gehen. Vermutlich hängt das Aussehen auch davon ab, ob man damit «ganz normal» laufen kann.
 
Beiträge
8.079
Likes
7.867
  • #9
Vermutlich hängt das Aussehen auch davon ab, ob man damit «ganz normal» laufen kann.
Du bist auch ein Mann - da ist es noch etwas anders....
Elegant (so als Frau) kann man in diesen Dingern nur schwerlich bis unmöglich laufen..... Für mich gehören sie an den Strand - und nur dorthin.

Wenn FF aus Gummi oder Kunststoff sind, dann schwitzen die Füße da schon ordentlich - daraus resultieren eben auch diese Platsch-Geräusche. Grausam. Oder man trägt sie mit Zehensocken. Auch grausam.....:eek:
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
176
Likes
253
  • #10
Läuft hier denn keiner barfuß? Das wäre jedenfalls die gesündeste Art der Fortbewegung :p
 
Beiträge
176
Likes
253
  • #13
@lisalustig kurze Zwischenfrage: Wie bekomme ich hier den Bilder reingezogen? :rolleyes::)