Beiträge
1.865
Likes
9
  • #16
AW: Sind geschiedene Männer mit Kind schwer vermittelbar ?

Zitat von VB1234:
@Anaj
Warum sollte das Verhältniss Problematisch sein wenn die Trennung von mir aus ging .
Mein kleiner z.B ist unter der Woche regelmässig bei mir ,wenigstens dass funktioniert und kann man der Ex trotz allem zu gute halten .Rein reden lassen gibt es nicht, warum auch ? .
Es gibt ja leider auch andere Beispiele. Aber es ist natuerlich klasse, wenn das bei Euch alles so gut geregelt ist und man sich an Absprachen haelt. Wie gesagt, mir waere sowas sehr wichtig, wenn ich mit einem Mann zusammen kommen wuerde, der geschieden ist und/oder ein Kind hat.

@LunaLuna
Wo sollte man denn den Kinderwunsch bei PS den angeben ? Find ich vielleicht nicht so gelungen dies als Aushängeschild zu nehmen ,wer weiß auf was für gedanken manche Frauen kommen könnten ;-) [/QUOTE]

Das ist schwierig. Die Einstellungen bei PS lassen sehr zu wuenschen uebrig. Auf anderen Onlineboersen koennte man sowas ganz einfach angeben (z.B. nur eine Box “Kinderwunsch nicht ausgeschlossen” anklicken oder so).
 
Beiträge
1.666
Likes
4
  • #17
AW: Sind geschiedene Männer mit Kind schwer vermittelbar ?

Zitat von VB1234:
Wo sollte man denn den Kinderwunsch bei PS den angeben ?
Ich kenne die momentane Situation auf PS nicht, da ich schon lange nicht mehr dort angemeldet bin. Damals gab es aber Möglichkeiten, eigene Formulierungen zu schreiben. z.B "Was mir wichtig ist" o.ä. Wenn Du Dein Kind erwähnst, könntest Du dort auch schreiben, dass Du offen für weitere Kinder bist.
 
Beiträge
93
Likes
2
  • #18
AW: Sind geschiedene Männer mit Kind schwer vermittelbar ?

Hallo!

LunaLuna hat Recht. Derzeit kann nicht nach Kinderwunsch gefiltert werden. Wenn dies für einen selbst eine wichtige Rolle spielt, sollte man dies z.B. über "Was mir wichtig ist" eintragen, oder in den Willkommenstext im eigenen Profil.

Mit besten Grüßen,
Achim vom PARSHIP-Forum
 
Beiträge
1.865
Likes
9
  • #19
AW: Sind geschiedene Männer mit Kind schwer vermittelbar ?

Zitat von Achim:
Hallo!

LunaLuna hat Recht. Derzeit kann nicht nach Kinderwunsch gefiltert werden. Wenn dies für einen selbst eine wichtige Rolle spielt, sollte man dies z.B. über "Was mir wichtig ist" eintragen, oder in den Willkommenstext im eigenen Profil.

Mit besten Grüßen,
Achim vom PARSHIP-Forum
Warum wird diese Funktion nicht eingfach eingebaut wie z.B. die Fragen zu Musik oder zu den Interessen? Bei anderen Partnerboersen ist das doch auch moeglich.
 
Beiträge
93
Likes
2
  • #20
AW: Sind geschiedene Männer mit Kind schwer vermittelbar ?

Hallo anaj,

sicherlich kann dies eingebaut werden, jedoch steht es in "Konkurrenz" zu anderen Produktverbesserungen, die wir gegeneinander abwägen müssen. Zu den Gründen, warum wir ein Feature als wichtiger erachten, als ein anderes, können wir uns leider öffentlich nicht äußern. Die Idee ist jedoch sinnvoll, neben einigen anderen wichtigen neuen Profilfelder und wird nicht verloren gehen. Nur kann ich zum jetzigen Zeitpunkt keine Anhaltspunkte geben, zu wann mit einer solchen Lösung gerechnet werden kann.

Ist vermutlich eine etwas unbefriedigende Antwort, aber ich hoffe, Sie haben Verständnis hierfür.

Einen schönen Abend,
Achim vom PARSHIP-Team
 
Beiträge
2.024
Likes
563
  • #21
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
2.024
Likes
563
  • #22
AW: Sind geschiedene Männer mit Kind schwer vermittelbar ?

Zitat von mager:
Als "noch-nicht Geschiedener" ist es wohl nochmal schwerer. Habe schon überlegt, das Ergebnis des juristischen Verfahrens vorwegzunehmen, aber möchte ungerne mit einer Unwahrheit anfangen.
Welchen Satz könnte man dazu in Profil schreiben?
Hi "mager", dieses Problem wurde in einem älteren Thread schon mal ausführlich diskutiert ...
https://www.parship.de/forum/single-leben/vorsicht-bei-getrennt-lebend-1946.html
Teilweise lesenswerte Beiträge, wie ich finde.

... bei mir ("noch-nicht-geschieden") ist es auch noch nicht ganz soweit, aber ich persönlich halte das Vorwegnehmen des juristischen Verfahrens - in engen Grenzen - für legitim. Wenn wirklich alles andere geklärt ist ...
 
Beiträge
1.865
Likes
9
  • #23
AW: Sind geschiedene Männer mit Kind schwer vermittelbar ?

Zitat von Howlith:
... bei mir ("noch-nicht-geschieden") ist es auch noch nicht ganz soweit, aber ich persönlich halte das Vorwegnehmen des juristischen Verfahrens - in engen Grenzen - für legitim. Wenn wirklich alles andere geklärt ist ...
"Das Vorwegnehmen des juristischen Verfahrens" finde ich nicht richtig. Es werden falsche Tatsachen vorgetaeuscht. Soll so die Basis fuer Vertrauen geschaffen werden?!

Da bevorzuge ich lieber einen ehrlichen Satz im Einleitungstext, der bestaetigt oder erklaert, dass die Scheidung laeuft.
 
Beiträge
2.024
Likes
563
  • #24
AW: Sind geschiedene Männer mit Kind schwer vermittelbar ?

Zitat von anaj:
"Das Vorwegnehmen des juristischen Verfahrens" finde ich nicht richtig.
Auch wenn ich es - wie geschrieben - in engen Grenzen akzeptabel finde, es ist und bleibt ein wirklich schwieriges Thema. Um so mehr, da es immer welche geben wird, die hier bewusst "lügen".
Und abgestraft werden dann all die, die sich um Wahrheit bemühen. Mann wie Frau will aber nicht abgestraft werden, also lügt man, um nicht im "Filter hängen zu bleiben ..."??? Und erklärt sich hinterher. Immerhin hätte man so überhaupt erst die Chance sich zu erklären ...

Ich gebe es offen zu, wirklich wohl fühlen tu ich mich dabei auch nicht. Aber da ich noch gar nicht angemeldet bin, hab ich ja auch noch ein wenig Zeit ... und ja, Ehrlichkeit ist immer noch am Besten.
 
Beiträge
183
Likes
0
  • #25
AW: Sind geschiedene Männer mit Kind schwer vermittelbar ?

Zitat von Howlith:
Auch wenn ich es - wie geschrieben - in engen Grenzen akzeptabel finde, es ist und bleibt ein wirklich schwieriges Thema. Um so mehr, da es immer welche geben wird, die hier bewusst "lügen".
Und abgestraft werden dann all die, die sich um Wahrheit bemühen. Mann wie Frau will aber nicht abgestraft werden, also lügt man, um nicht im "Filter hängen zu bleiben ..."??? Und erklärt sich hinterher. Immerhin hätte man so überhaupt erst die Chance sich zu erklären ...

Ich gebe es offen zu, wirklich wohl fühlen tu ich mich dabei auch nicht. Aber da ich noch gar nicht angemeldet bin, hab ich ja auch noch ein wenig Zeit ... und ja, Ehrlichkeit ist immer noch am Besten.
Genauso ist es mit dem abgestraft werden ... als ich mich bei Parhip angemeldet habe, war ich erst wenige Wochen allein. Habe ich das jemandem ehrlich geschrieben war meißt Ende - hätte ich gelogen und es würde später erfahren werden evt. auch ... auf alle Fälle hätte es Mißtrauen erzeugt. So ist es dann - wie man es macht ist es verkehrt.
 
Beiträge
1.865
Likes
9
  • #26
AW: Sind geschiedene Männer mit Kind schwer vermittelbar ?

Wenn die Beziehung auf solche Falschangaben / Lügen aufgebaut wird, dann ist die Hemmschwelle dieser Person doch auch von Anfang an schon viel niedriger. Ich glaube, dass solche Menschen ihren Partner dann auch später ungeniert belügen werden.
Vertrauen baut man anders auf.

Wenn die Person dann mit der Wahrheit nicht umgehen kann, hat es sowieso nicht gepasst, aber man war sich selbst treu.
 
Beiträge
202
Likes
1
  • #27
AW: Sind geschiedene Männer mit Kind schwer vermittelbar ?

Also ich gebe offen zu, da ich nicht geschieden und keine Kinder habe dies auch nicht wollte.
Ein Geschiedener hat für meine Begriffe immer eine Teilschuld.
Ich mag grundsätzlich keine Männerstorys über die böse Ex, das ist für mich unglaubwürdig.
Es gehören immer zwei dazu, wenn eine Beziehung nicht funktioniert.
Man müsste schon beide Geschichten kennen um beurteilen zu können.
Die Ex-Frau wird sicher anderes berichten.
Das ist das Erste.

Zum Zweiten.
Habe ich generell nichts gegen Kinder.
Aber ich wünsche mit eine unabhängige und freie Partnerschaft mit spontanen Reisen, Unternehmungen und wenig Absprachen mit Familie.
Ein Mann mit Kind ist niemals völlig unabhängig. Er muss Rücksprache, auch mit der Ex halten, was mich generell stört, die Ex ist immer allgegenwärtig, wenn ein Kind da ist.

Letztendlich finde ich geschiedene Männer mit Kind passen am besten zu einer geschiedenen Frau mit Kind, da gibt es sicherlich viele Gemeinsamkeiten.

Aber als unabhängige Singlefrau will ich mir das nicht an tun.
Das ist meine ganz persönliche Meinung und soll nicht allgemein aufgefasst werden.
 
Beiträge
2.024
Likes
563
  • #28
AW: Sind geschiedene Männer mit Kind schwer vermittelbar ?

Zitat von AndyNRW:
(...) als ich mich bei Parship angemeldet habe, war ich erst wenige Wochen allein. (...)
Wow! Wie hast Du denn das geschafft?

(Hängt natürlich auch davon ab, wie lange Deine vorherige Beziehung gedauert hat. Und allein-sein bzw getrennt-sein sind dann auch wieder zu unterscheiden ...)
 
Beiträge
15.655
Likes
7.889
  • #29
AW: Sind geschiedene Männer mit Kind schwer vermittelbar ?

Hallo VB1234,

geschiedener junger Mann, mit Kleinkind, im besten Alter? Hm, ich denke so einfach ist das nicht. Kluge junge Frauen ohne Kind wollen Männer ohne Kinder, weil sie eine eigene Familie gründen möchten.

Ich weiss nicht, welche Frauen du angeschrieben hast, aber eine alleinerziehende Mutter mit ebenfalls Kleinkind wäre für dich doch optimal, oder?

Sicherlich gibt es auch Single-Frauen, ohne Kind, die so einen Mann wie dich möchten. Ich denke aber, dass die eher in der Minderzahl sind.

Wie ist dein Profil ausgefüllt? Kannst du da mal eine gute ältere Freundin, Kollegin usw. drüber schauen lassen? Manchmal sind es Kleinigekeiten, die aber eine große Wirkung haben können, sowohl positiv, wie auch negativ.
 
Beiträge
4
Likes
0
  • #30
AW: Sind geschiedene Männer mit Kind schwer vermittelbar ?

Für mich kommt ein geschiedener Mann grundsätzlich nicht in Frage, meine Eltern sind geschieden und ich habe sehr gut mitbekommen, was für Spuren das hinterlässt. Ich will nicht die Fehler anderer ausbaden.