Beiträge
812
Likes
140
  • #16
Frau aber auch, da wird einfach nicht geantwortet obwohl im Profil steht, dass man meistens antwortet und Ignoranz nicht mag. Aber naja Frau hat halt nicht eine Nachricht sondern 25. Die guten Vorsätze halten daher nicht lange.
 
H

Hafensänger

  • #17
Mit Betonung auf "kann". Es kann genauso auch die aus der Anonymität resultierende Gleichgültigkeit sein oder Bequemlichkeit oder ... what ever.

Stellt sich die Frage ob ich eine Antwort für etwas brauche was sich nicht beurteilen lässt. Ich würd's stehen lassen ohne die Gebetsmühle der Spekulationen zu kreiseln.
 
Beiträge
112
Likes
0
  • #18
Ich war letztens wirklich betrübt über die Verabschiedung durch ein neues Mitglied. Optisch und verbal genau mein Geschmack. Wir schrieben nur ein paar Mal hin und her und mir kam es dann schon so komisch vor weil er schrieb "ach Frl. Maunz, ich blicke hier in Abgründe..." "es ist nicht alles wie es scheint" bladibla. Ich denk mir nur: Sag halt direkt, wenn dir was an mir nicht gefällt???? Ich bin sehr direkt und mag so Wischiwaschi-Geplänkel nicht.
Und plopp! Wurde ich verabschiedet. Ich schwöre, ich habe nichts Abgründiges geschrieben
(-.-)