Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beiträge
3
Likes
0
  • #1

Sie will es langsam angehen ... meint sie das ernst?

Hi liebe Community, ich würde euren Rat brauchen, stehe ein bisschen auf dem Schlauch. Achtung, wird ein bisschen länger!

Ich habe über Parship versucht, den Kontakt mit einer Dame aufzunehmen. Ich habe es mit einer Spaßfrage probiert, im Endeffekt hatten wir 3 von 4 richtig. Sie hat mich dann daraufhin angeschrieben, was für mich doch eine Premiere ist(normalerweise kommt keine Antwort oder ich muss das Gespräch initiieren). Wir haben uns eigentlich sehr gut verstanden, obwohl es sehr mühselig war, aufgrund ihres Schreibverhaltens. Sie hat zwar immer zurückgeschrieben, aber zwischen ihren Nachrichten lagen meistens bis zu einer Woche Abstand. Irgendwann habe ich sie dann nach einem Date gefragt. Eigentlich habe ich sie schon abgehakt, da ich dachte: lange Antwortszeiten = Desinteresse.

Sie hat dann aber überraschenderweise zugestimmt und mir sogar ihre Handynummer geschickt! Das Date ist dann eigentlich gut gelaufen, hätte ich gedacht(wir hatten viel Augenkontakt, sie hat immer gelächelt,...). Es kam aber auch zu keinem Körperkontakt. Auch bei der Verabschiedung habe ich mir eingebildet, dass sie leicht zittert...

Nach dem 2. Treffen(welches eigentlich auch gut gelaufen ist) wollte ich sie küssen, da hat sie mich von sich gestoßen. Sie hat mir gesagt, es läge nicht an mir, sie hat nur gerade eine schlechte Beziehung hinter sich, sie möchte es langsam angehen, Nachrichten reichen fürs erste einmal.

Das war unser letztes Treffen, ich habe dann versucht, den Kontakt mit SMS aufrecht zu erhalten. Aber auf jede SMS, die ich ihr schreibe, muss ich 2-3 Tage auf eine Antwort warten! Auch auf solche Fragen wie "Wie gehts dir?" Einmal habe ich sie probiert anzurufen, ich bilde mir ein, sie hat mich abgedrückt(das war vor dem 2. Treffen wohlgemerkt). Das einzige Gute, sie antwortet zumindest jedes mal. Außer auf die Frage nach einem dritten Date, die Frage hat sie einfach ignoriert.
Vielleicht noch was aus meiner Vergangenheit. Kurzfassung: Ich hatte sowas schon mal, dass es jemand es mit mir langsam angehen wollte, eine Woche später war diese Person in den Armen eines Anderen...

Jetzt würde ich gerne um eure Meinung zu dieser Situation bitten. Versteht mich bitte richtig, ich habe sie wirklich sehr gerne, ich könnte mir auch was Längerfristiges mit ihr vorstellen. Und ich möchte ihr auch die Zeit geben, wenn es langsam sein soll(was ich ihr auch gesagt habe). Aber ich möchte nicht schon wieder so getäuscht werden, hat damals sehr weh getan :( Vielleicht liegt es einfach an mir, dass ich es nicht schaffe, Vertrauen zu jemandem aufzubauen...
 
Beiträge
93
Likes
91
  • #2
Wenn die Kommunikation ins "stocken" gerät wirds schwierig... und meist verläuft es entweder im Sand , oder einer fühlt sich dann irgendwann bedrängt
 
Beiträge
2
Likes
1
  • #3
Deine Situation und Deine Hoffnung kann ich gut nachempfinden. Allerdings klingt das aus ihrer Sicht sehr nach: "Oh wie schön, da zeigt einer Interesse. Die Aufmerksamkeit nehme ich doch gerne." Mehr wird daraus nicht werden und die Wahrscheinlichkeit, dass Du sie bald in den Armen eines anderen siehst würde ich auf 80 % schätzen. Und für die anderen 20 % bist Du der perfekte Aufmerksamkeitsgeber.
 
D

Deleted member 22408

  • #4
Hi liebe Community, ich würde euren Rat brauchen, stehe ein bisschen auf dem Schlauch. Achtung, wird ein bisschen länger!

Ich habe über Parship versucht, den Kontakt mit einer Dame aufzunehmen. Ich habe es mit einer Spaßfrage probiert, im Endeffekt hatten wir 3 von 4 richtig. Sie hat mich dann daraufhin angeschrieben, was für mich doch eine Premiere ist(normalerweise kommt keine Antwort oder ich muss das Gespräch initiieren). Wir haben uns eigentlich sehr gut verstanden, obwohl es sehr mühselig war, aufgrund ihres Schreibverhaltens. Sie hat zwar immer zurückgeschrieben, aber zwischen ihren Nachrichten lagen meistens bis zu einer Woche Abstand. Irgendwann habe ich sie dann nach einem Date gefragt. Eigentlich habe ich sie schon abgehakt, da ich dachte: lange Antwortszeiten = Desinteresse.

Sie hat dann aber überraschenderweise zugestimmt und mir sogar ihre Handynummer geschickt! Das Date ist dann eigentlich gut gelaufen, hätte ich gedacht(wir hatten viel Augenkontakt, sie hat immer gelächelt,...). Es kam aber auch zu keinem Körperkontakt. Auch bei der Verabschiedung habe ich mir eingebildet, dass sie leicht zittert...

Nach dem 2. Treffen(welches eigentlich auch gut gelaufen ist) wollte ich sie küssen, da hat sie mich von sich gestoßen. Sie hat mir gesagt, es läge nicht an mir, sie hat nur gerade eine schlechte Beziehung hinter sich, sie möchte es langsam angehen, Nachrichten reichen fürs erste einmal.

Das war unser letztes Treffen, ich habe dann versucht, den Kontakt mit SMS aufrecht zu erhalten. Aber auf jede SMS, die ich ihr schreibe, muss ich 2-3 Tage auf eine Antwort warten! Auch auf solche Fragen wie "Wie gehts dir?" Einmal habe ich sie probiert anzurufen, ich bilde mir ein, sie hat mich abgedrückt(das war vor dem 2. Treffen wohlgemerkt). Das einzige Gute, sie antwortet zumindest jedes mal. Außer auf die Frage nach einem dritten Date, die Frage hat sie einfach ignoriert.
Vielleicht noch was aus meiner Vergangenheit. Kurzfassung: Ich hatte sowas schon mal, dass es jemand es mit mir langsam angehen wollte, eine Woche später war diese Person in den Armen eines Anderen...

Jetzt würde ich gerne um eure Meinung zu dieser Situation bitten. Versteht mich bitte richtig, ich habe sie wirklich sehr gerne, ich könnte mir auch was Längerfristiges mit ihr vorstellen. Und ich möchte ihr auch die Zeit geben, wenn es langsam sein soll(was ich ihr auch gesagt habe). Aber ich möchte nicht schon wieder so getäuscht werden, hat damals sehr weh getan :( Vielleicht liegt es einfach an mir, dass ich es nicht schaffe, Vertrauen zu jemandem aufzubauen...
Im Sinne der Datingökonomieeffizienz die Dame abhaken und auf Freiersfüßen weitersuchen, geehrter 'Andreas1991'! Alles andere kostet nur Zeit und Nerven, Zeit in der Du eine andere Dame kennenlernen kannst.
 
O

Observer

  • #7
Hi liebe Community, ich würde euren Rat brauchen, stehe ein bisschen auf dem Schlauch. Achtung, wird ein bisschen länger!

Ich habe über Parship versucht, den Kontakt mit einer Dame aufzunehmen. Ich habe es mit einer Spaßfrage probiert, im Endeffekt hatten wir 3 von 4 richtig. Sie hat mich dann daraufhin angeschrieben, was für mich doch eine Premiere ist(normalerweise kommt keine Antwort oder ich muss das Gespräch initiieren). Wir haben uns eigentlich sehr gut verstanden, obwohl es sehr mühselig war, aufgrund ihres Schreibverhaltens. Sie hat zwar immer zurückgeschrieben, aber zwischen ihren Nachrichten lagen meistens bis zu einer Woche Abstand. Irgendwann habe ich sie dann nach einem Date gefragt. Eigentlich habe ich sie schon abgehakt, da ich dachte: lange Antwortszeiten = Desinteresse.

Sie hat dann aber überraschenderweise zugestimmt und mir sogar ihre Handynummer geschickt! Das Date ist dann eigentlich gut gelaufen, hätte ich gedacht(wir hatten viel Augenkontakt, sie hat immer gelächelt,...). Es kam aber auch zu keinem Körperkontakt. Auch bei der Verabschiedung habe ich mir eingebildet, dass sie leicht zittert...

Nach dem 2. Treffen(welches eigentlich auch gut gelaufen ist) wollte ich sie küssen, da hat sie mich von sich gestoßen. Sie hat mir gesagt, es läge nicht an mir, sie hat nur gerade eine schlechte Beziehung hinter sich, sie möchte es langsam angehen, Nachrichten reichen fürs erste einmal.

Das war unser letztes Treffen, ich habe dann versucht, den Kontakt mit SMS aufrecht zu erhalten. Aber auf jede SMS, die ich ihr schreibe, muss ich 2-3 Tage auf eine Antwort warten! Auch auf solche Fragen wie "Wie gehts dir?" Einmal habe ich sie probiert anzurufen, ich bilde mir ein, sie hat mich abgedrückt(das war vor dem 2. Treffen wohlgemerkt). Das einzige Gute, sie antwortet zumindest jedes mal. Außer auf die Frage nach einem dritten Date, die Frage hat sie einfach ignoriert.
Vielleicht noch was aus meiner Vergangenheit. Kurzfassung: Ich hatte sowas schon mal, dass es jemand es mit mir langsam angehen wollte, eine Woche später war diese Person in den Armen eines Anderen...

Jetzt würde ich gerne um eure Meinung zu dieser Situation bitten. Versteht mich bitte richtig, ich habe sie wirklich sehr gerne, ich könnte mir auch was Längerfristiges mit ihr vorstellen. Und ich möchte ihr auch die Zeit geben, wenn es langsam sein soll(was ich ihr auch gesagt habe). Aber ich möchte nicht schon wieder so getäuscht werden, hat damals sehr weh getan :( Vielleicht liegt es einfach an mir, dass ich es nicht schaffe, Vertrauen zu jemandem aufzubauen...
Ich würde an deiner Stelle weitersuchen und andre Frauen kennenlernen. Kannst sie ja nebenher weiterlaufen lassen. Viel Hoffnung würde ich nicht investieren.
Auch nicht so ganz fair von ihr, wenn sie den Ex noch nicht überwunden hat, dich hinzuhalten.
 
Beiträge
9.421
Likes
6.065
  • #8
Zuletzt bearbeitet:
F

Friederike84

  • #10
Auch nicht so ganz fair von ihr, wenn sie den Ex noch nicht überwunden hat, dich hinzuhalten.
Ich glaube kaum dass ihr Ex das Problem ist, sich auf etwas Neues einzulassen.
Sie steht nicht auf ihn, ist nicht verliebt und will oder kann ihm das nicht sagen.
Selbst den bösen Willen ("nicht so ganz fair") würde ich anzweifeln bei all dem. Sie schafft es nicht ihm reinen Wein einzugießen - warum auch immer.
Die Frage des TE müsste eher lauten:
"Sie will es gar nicht angehen... Meint sie das ernst?"
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
M

Marsianer

  • #11
Man kann der Frau nur wünschen dass sie bei Dates ausschließlich auf Männer trifft, welche genauso auftreten wie sie selbst. Nämlich unsicher, zögerlich, sehr viel Zeit und Verständnis einfordernd. Dann würde es perfekt passen.
Wenn es sich für dich gut anfühlt, dann schreibe ihr weiter und warte auf ihre Antworten. Wie schätzt du ihre Reaktion ein, wenn du ihr klar machst dass du weiterhin die Augen für andere Kontakte offen hältst, sofern dir der Sinn danach ist?
 
Beiträge
3.165
Likes
4.634
  • #12
wollte ich sie küssen, da hat sie mich von sich gestoßen
Bei der Wortwahl „von sich gestoßen“ statt „mich gebremst“, eindeutig kein Interesse.

Kein drittes Treffen vereinbart. Kein Interesse.

auf jede SMS, die ich ihr schreibe, muss ich 2-3 Tage auf eine Antwort warten
...kein Interesse.

Das einzige Gute, sie antwortet zumindest jedes mal.
Höflichkeit oder Mitleid. Oder einfach nicht gut darin, schlechte Nachrichten zu übermitteln. Oder aber schlechte Erfahrungen mit Männern gemacht, die nach einer Abfuhr anfangen zu Stalken (die gibt es leider wirklich!) und daher lieber so lange unverbindlich bleiben, bis diese von alleine verschwinden oder ein neues Objekt der Begierde finden.

Außer auf die Frage nach einem dritten Date, die Frage hat sie einfach ignoriert.
Ziemlich deutlich: kein Interesse!
Ist ja nicht wie bei einem Telefonat, wo man die Frage mal im Eifer des Gesprächs erst überhören kann, um später darauf wieder einzugehen. Es ist ein Text. Da steht die Frage im Raum. Diese zu ignorieren bedeutet kein Interesse.

Und ich möchte ihr auch die Zeit geben, wenn es langsam sein soll
Es tut mir wirklich leid für Dich, aber sie hält Dich weder hin (denn sie trifft sich ja nicht einmal mit Dir oder telefoniert mit Dir), noch möchte sie es langsam angehen.

Mein Eindruck ist, dass sie gar nicht möchte.

Melde Dich auf ihre letzte Nachricht mal 10-14 Tage nicht bei ihr und schaue, was passiert.

Wenn von ihr aus nichts kommt, dann hast Du Gewissheit.
 
Beiträge
8.079
Likes
7.869
  • #13
Aber ich möchte nicht schon wieder so getäuscht werden, hat damals sehr weh getan :( Vielleicht liegt es einfach an mir, dass ich es nicht schaffe, Vertrauen zu jemandem aufzubauen...
Beim Kussversuch hat sie Dich zurückgestoßen, ein neues Date gib es nicht. Sie hat Dir klar gesagt, dass sie derzeit nur schreiben will. Schriftlicher Austausch läuft aber auch nur schleppend.

Es gibt keine Anzeichen dafür, dass es in 1 Woche - 1 Monat - 1 Jahr anders sein könnte. Also keine Täuschung, eher wird es auf eine Enttäuschung Deinerseits rauslaufen. Wenn sich nichts ändert oder es einfach irgendwann im Sande verläuft. Deine Entscheidung ist es nun, das so mitzumachen und zu hoffen. Oder aber Dir eine Frau zu suchen, die wirklich Interesse an Dir hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
31
Likes
26
  • #14
Wenn ich mir noch unsicher bin, ob ich meinerseits jemanden gerne wiedertreffen würde oder nicht (meist, wenn es entweder vom Kopf oder vom Gefühl her eher schlecht passt, ich aber noch nicht sicher bin), treffe ich mich weiter und, wenn derjenige dann noch drängt, dann sage ich auch „ich möchte es langsam angehen lassen“.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.