Beiträge
2
Likes
0
  • #1

Sie weiß nicht ob wir eine Zukunft haben!!

Hallo, ich bin ziemlich neu hier und brauche ein paar Ratschläge. :)

Meine ex-Freundin und ich waren fast 8 Monate zusammen, es lief wie auf einer Achterbahn, wir hatten gute Momente aber auch stressige bzw Streit Momente.

Nach 8 Monaten haben wir uns getrennt.
Sie war sich nicht klar ob es für uns eine Zukunft geben kann wenn wir soviel streiten und anderer Meinungen sind.

In der trennungsphase haben wir leider auch sehr viel gestritten weil ich mich sehr um sie bemüht habe, ob das nicht schon reichte hat sie mit einem anderen Mann geschlafen.. Als wir darüber gesprochen haben hat sie sehr viel geweint und mir gesagt das es ihr sehr leid tut und das es ein großer Fehler war und das sie mich überhaupt nicht verdient hätte.

Ich habe zu ihr gesagt, dass ich ihr das nicht verzeihen kann aber damit vielleicht klar kommen würde. Sie ist sich leider nicht sicher wie es mit uns weiter geht, sie liebt mich zwar aber nicht wie am Anfang.

Ich habe ihr vorgeschlagen das wir den Kontakt abbrechen, dass haben wir 5 Tage gemacht, in diesen 5 Tagen hat sie sich 2 mal gemeldet und ich einmal... Sie hat heute den Vorschlag gemacht, das ihr das überhaupt nicht bringt das wir den Kontakt abbrechen, dass wir uns beide in der Woche treffen um zu sehen wie es weiter geht, damit die Entscheidung evtl leichter für uns beide fällt wie es mit uns weiter geht.

Fasse zusammen: sie hat vor weil sie sich nicht sicher ist ob das die richtige Entscheidung ist das wir uns trennen, mit mir Zeit zu verbringen, um sehen ob wir eine Zukunft haben oder nicht.

Was haltet ihr von der Story, bzw wie soll man sich da verhalten ??

LG
 

Ivi

Beiträge
34
Likes
1
  • #2
Hallo Carlos,
die Frage ist was möchtest Du?
Ihr habt/ hattet Differenzen, die ihr nicht bewältigen konntet. Warum? Gehen eure Meinungen so sehr aneinander vorbei?
Ich denke ehrlich gesagt nicht, dass es Sinn macht an der Beziehung festzuhalten. Das Vertrauen hat ja auch schon einen Knacks. Ich persönlich wöllte solch eine Beziehung nicht führen. Macht lieber einen cut und trennt Euch noch einigermaßen im Guten.
LG Ivi
 
Beiträge
1.885
Likes
107
  • #3
Hallo Carlos,

ich kann dir nicht sagen, was ich persönlich davon halte, da ich Eure on/off Beziehung nicht beurteilen kann. Aber ich kann dir sagen, was ich über das mögliche Motiv deiner (Ex)Freundin denken mag, wenn ich deinen Text durchlese. Sie liebt dich, ist aber abgeschreckt von eurem unterschiedlichen Temperament, mag eigentlich gar keinen Streit und befürchtet nun, daß Eure Beziehung immer so sein wird. Würde an deiner/Eurer Stelle lieber mal betrachten, warum ihr immer so viel streitet, welchen Grund und Ursache das hat.

VG
Vizee
 
Beiträge
2
Likes
0
  • #4
Ja ich gebe dir recht Vizee, sie hat Angst das wir wieder zusammen kommen das es wieder so zum streiten und alles kommt.. Der Auslöser war vielleicht auch ich das ich etwas aggressiv wurde als wir gestritten haben also nicht handgreiflich aber wurde halt sehr laut.. Da gebe ich mir die Schuld für.

Meine Angst ist nur das sie es mit mir die Wochen ausprobiert und dann die Meinung ist das es doch nicht klappt zwischen uns. Ist ja nicht so das wir uns die letzten 2 Tagen nicht näher gekommen sind.

Was ich möchte ? Gute Frage, ich möchte Sie obwohl sie einen anderen Mann hatte sie wieder haben, ich kann aber nur nach einer gewissen Zeit das was sie gemacht hat verarbeiten.

Wir haben beide Gefühle für einander, klar nicht wie am Anfang aber ich brauche einen Tipp wie ich mich am besten Verhalten, zB soll ich ihr viel Aufmerksamkeit schenken oder ehr mich etwas zurück halten und abwarten ?!?

Danke für die Antworten !
 
Beiträge
1.885
Likes
107
  • #5
Gibt kein Patentrezept für zu viel oder zu wenig Aufmerksamkeit. Beides kann den gegenteilig gewünschten Effekt haben.Wenn du schon erkannt hast, dass es an deiner Aggressivität liegt, wieso zeigst du ihr nicht, dass du auch weniger aggressiv kannst? Verstehe nicht, dass du nicht auf das naheliegenste kommst....